www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 24.07.2019, 04:10

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Musik in Deutschland
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 13:34 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 06.03.2009, 13:16
Beiträge: 2
Wohnort: Northern Ireland
Hallo.
Ich muss eine Vorstellung über Deutschland schreiben. Ich bin eine Schülerin, in die Oberstufe, ein Gymnasium. Ich schreibe über Musik im Allgemeinen, und auch das Bundesvision Song Contest.

Können Sie mir hilfen? Ich möchte Informationen über alle Populär Musik im Deutschland, bitte.

Danke schön!


EDit: Beitrag Verschobben von Moderator MHÅ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 13:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.12.2007, 22:25
Beiträge: 660
Wohnort: 1414 København
Im Moment ist deutsche Musik wieder sehr beliebt...

Zum Beispiel Peter Fox:

http://www.youtube.com/watch?v=YOfdfCYUdL0


Hier sind die Singlecharts:

http://www.mtv.de/charts/germany


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 13:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.01.2007, 22:14
Beiträge: 3913
Wohnort: NN
kraftwerk is auch nicht schlecht.

http://www.gaffa.dk/nyhed/31330


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 14:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.07.2008, 10:36
Beiträge: 8
Wohnort: Schleswig-Holstein
Peter Fox kann ich nur zustimmen, hat ja auch den Bundesvision Song Contest gewonnen.

Ansonsten ist ja auch Udo Lindenberg wieder angesagt... Und dann gibt es da ja auch noch Die Ärzte, Silbermond, Jan Delay,...

Mein persönlicher Tipp wäre jedoch Freundeskreis (vielleicht nicht unbedingt typische Populär-Musik, aber doch bekannt):

http://www.freundeskreis10.de

Wenn du auf Videos klickst, kannst du reinhören und -sehen.

Viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 16:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.07.2006, 15:38
Beiträge: 2316
Wohnort: Berlin v Deutschland
Bei mir zu Hause gibt es häufiger Musik von diesem Label.
Sind sogar ein paar gute Sachen dabei.

Auch nicht schlecht: Marsimoto -
beim Bundesvision Song Contest als "Materia" dabei.
Blieb leider an dem Abend ein wenig unterbewertet.

Gruß

/annika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 16:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.06.2007, 11:01
Beiträge: 62
Wohnort: Rieseby
lisa.ann hat geschrieben:
Können Sie mir hilfen? Ich möchte Informationen über alle Populär Musik im Deutschland, bitte.

Danke schön!


Hi Lisa,

über alle populäre Musik wird es sicherlich einfach. Diese orientiert sich im allgemeinen nach den internationalen Charts gemixt mit einigen deutschen Titeln.
Wie ich befinde höhrt/sucht der deutsche Höhrer zur Zeit mehr Titel aus, die einen Frust gegenüber etwas ausdrücken, ihm Hilfe versprechen, Ihm Mut machen oder auch "ihn in etwas zurück versetzen was mal war".

So fallen mir spontan folgende Gruppen/Titel/Textzeilen ein:

Toten Hosen:
"....Vielen Dank für alles was mal war...."

Peter Fox:
-Haus am See-
indem er beschreib´, wie ich finde, das er angst hat älter zuwerden, aber er hat alles erreicht und muß sich ja dann doch keine Gedanken machen
"...wenn ich so daran denke, kann ich´s eigentlich kaum erwarten..."

Gruppe um Sido (Aggro Berlin)
-Beweg dein Arsch- 5 krasse Rapper- etc.....
Wenn man auch den Musikstil nicht mag, die Texte beruhen größtenteils auf der Aussage:
Wenn du was erreichen willst must du dafür etws tun-
"...von nichts kommt nichts, ohne fleis kein preis...."
"...steh auf geh raus und mach was..."
"...du willst nen Haus am Strand? du brauchst ermal nen Job..."

Bushido
-Ching Ching-
Indem er sich darüber beklagt das die "Obrigkeit" nicht die Realität kennt.
"...alles macht dich depressiv, doch keiner siehts...."
"...klar, euer sch... Leben ist schon abgesichert, Mediziert studiert, Dokter werden über Nacht...."



Das erstmal, andere Stücke suche ich noch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 17:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 27.03.2007, 21:42
Beiträge: 375
Wohnort: Hamburg, Deutschland
Ganz klar zur deutschen Popmusik gehören aber auch Xavier Naidoo, die Söhne Mannheims und Fettes Brot. Existieren aber alle schon lange..
Auf einem anderen Niveau als Bushido.

Deutsche Musik beinhaltet daneben aber auch ganz ganz viel Klassik. Ich finde, Brahms und Gluck sollten nicht vergessen werden.

Leider gibt es bei uns auch noch Volksmusik und dann das, was man allgemein als Schlager bezeichnet. Darunter fallen dann wohl eher Jürgen Drews und der Rest der Combo.

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 19:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2009, 16:02
Beiträge: 13
Wohnort: Deutschland
Was auch nicht schlecht ist Polakreis 18 :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 19:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.06.2007, 11:01
Beiträge: 62
Wohnort: Rieseby
Weitere Beispiele:

Fettes Brot:
(feat. finkenhauer) An Tagen wie diesen...
"...lage dramitsch verschlechtert... heute fantastisches Wetter..."
"...die ham nix mehr zum Fressen und ich hab STeine im Magen..."


Xavier Naidoo:
...hab ich nicht nach gesucht...warum bitte fragen....

Die Ärtzte:
Lasse Reden
"...Hast du getan was sonst keiner tut...."
"...wie könntest du sonst deine MIete bezahlen..."
"...es ist Ihr eintöniges Leben was Sie quält....."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 19:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.06.2007, 11:01
Beiträge: 62
Wohnort: Rieseby
Natürlich gibt es von diverser, auch schon genannter Gruppen, auch andere Lieder, die Mehrheit der Lieder die man aber hier im Radio höhrt, stimmen aber meiner Meinung nach folgenden Tenor an:
"Friß oder Stirb"
Also entweder beugst du dich oder du tust was. Wer nur immer auf seine rechte pocht, bei den pflichten aber sagt, nö andere sind dran, der versagt.
Dies scheint mir der momentane Tenor der "charts" zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 20:23 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 06.03.2009, 13:16
Beiträge: 2
Wohnort: Northern Ireland
Ah danke schön!! Alle diese Posten sind sehr Hilfreich!! Wissen Sie was ich kann über schreiben? Ich möchte eine gute Vorstellung und es muss 4 Minuten sein!!

Und, mein Deutsch ist sehr Grundlegend. Ich möchte mein Deutsch zu verbessern, so, seien Sie geduldig!! :D

Danke! :D

xxx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 22:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.03.2007, 04:10
Beiträge: 437
Wohnort: Holbæk
wenn du etwas über diese musik wissen möchtest schau mal bei wikepedia.de vorbei da wirst du denke ich vieles über die einzelnen künstler und ihre musik erfahren.

_________________
http://www.skat.dk/blanketter/21059_P21 ... retoej.pdf
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2009, 23:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.12.2007, 22:25
Beiträge: 660
Wohnort: 1414 København
annikade hat geschrieben:
Bei mir zu Hause gibt es häufiger Musik von diesem Label.
Sind sogar ein paar gute Sachen dabei.


Na die guten Sachen will ich mal hören?! :roll: :roll:
Ist doch alles nur ichfickedeinemutter Niveau...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2009, 10:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.01.2007, 22:14
Beiträge: 3913
Wohnort: NN
Mir fällt noch Sergej Auto ( www.sergejauto.com ) ein. Aber bei mir zu Hause bestimme auch ich was, was gehört wird ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.03.2009, 19:08 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.07.2006, 15:38
Beiträge: 2316
Wohnort: Berlin v Deutschland
FRE4K hat geschrieben:
annikade hat geschrieben:
Bei mir zu Hause gibt es häufiger Musik von diesem Label.
Sind sogar ein paar gute Sachen dabei.


Na die guten Sachen will ich mal hören?! :roll: :roll:

Man kennt sich also aus. *weia*
Einfach mal mit der Musik beschäftigen.

Gruß

/annika


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de