www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Präsidentanwahlen
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 15:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7901
Wohnort: Sall
Was meint Ihr, wird Joachim Gauck nochmals antreten? und wenn ja, wird er dann einen Gegenkandidaten bekommen?

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Präsidentanwahlen
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 15:38 
Lars J. Helbo hat geschrieben:
Was meint Ihr, wird Joachim Gauck nochmals antreten? und wenn ja, wird er dann einen Gegenkandidaten bekommen?


Dem Gesetz der Quote wird es bestimmt jemand aus den neuen Länder....da wette ich.

oder evtl. doch eine Frau und dann die NRW-Chefin ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 15:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.01.2007, 22:14
Beiträge: 3925
Wohnort: NN
Ich denke nicht, dass er antreten wuerde, weil er einfach zu alt fuer den Job ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 15:50 
galaxina hat geschrieben:
Ich denke nicht, dass er antreten wuerde, weil er einfach zu alt fuer den Job ist.


Aber eher aus einer Generation, die nicht so die Hand aufhält und an sein eigenes Wohl bedacht ist wie die jetzigen Politiker und der Präsident


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 16:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2004, 11:35
Beiträge: 256
Wohnort: Vejle Ø
Das sich Herr Wulff an seinem AMT regelrecht festbeisst, finde ich sehr unschøn. Er beschædigt damit das Ansehen und Vertrauen. Es wird Zeit das er geht.

Am liebsten hætte ich Køhler zurueck, aber Gauck wære auch eine Alternative.

_________________
Nicht gefragt, hatte ich ja schon !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Präsidentanwahlen
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 16:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.07.2010, 15:33
Beiträge: 1682
Wohnort: NRW
Lars J. Helbo hat geschrieben:
Was meint Ihr, wird Joachim Gauck nochmals antreten? und wenn ja, wird er dann einen Gegenkandidaten bekommen?

Nach meiner Ansicht wohl eher nicht (nach dem Dilemma), aber wenn er doch nochmal antritt, dann könnte ich damit gut leben.
Als Gegenkandidaten könnte mir vorstellen, dass "man" Margot Käßmann fragen würde...

LG
Johanna, die eigentlich der Meinung ist, dass der BP vom Volk gewählt werden sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 17:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.02.2007, 17:04
Beiträge: 1322
Wohnort: Dragør
Finanziell gesehen wære es besser er bliebe die volle Amtszeit, es sei denn er wuerde auf seine Pensionsansprueche aus der Præsidentenzeit verzichten.

Die CDU hætte sich eine Menge Ærger erspart, wenn sie sich auf Gauck mit der SPD geeinigt hætte (der ja durchaus fuer sie tragbar gewesen wære) anstatt aus parteipolitischem Machtkalkuel damals Wulff durchzuboxen.

Vielleicht sollte man das Amt aber auch ganz einsparen. Was bringt ein Bundespræsident? Das Identifikationsniveau eines Kønigshauses wird ein Politiker nie erreichen in diesem rein repræsentativem Amt.

In DK schauen wirklich viele Leute aus Tradition die Neujahrsansprache der Kønigin. Aber wer interessiert sich schon fuer dieselbige des Bundespræsidenten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 17:17 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7901
Wohnort: Sall
Das liegt aber am Person. Falls es Gauck gewesen wäre, hätten manche bestimmt zugesehen.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Präsidentanwahlen
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 17:42 
Johanna* hat geschrieben:
dass "man" Margot Käßmann fragen würde...

.


Auch so ein schlechtes Vorbild :roll:


Besoffen mit dem Altkanzler durch die Nacht preschen................


Ehrlich, ich wüßte keinen Politiker/ in die geeignet wäre.


Und erst recht keine Professorin oder dergleichen.


Achja..........der Lothar M. wäre was!
Oder die untaugliche Merkel wechselt, kann dort nicht so viel falsch entscheiden und der Weg wäre frei :idea:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 18:41 
À propos:

ein guter Wein maßvoll genossen kann auch in großen Mengen nicht schädlich sein... :roll:

In diesem Sinne: skål

Josie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 20:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.07.2010, 15:33
Beiträge: 1682
Wohnort: NRW
Sandsturm hat geschrieben:
Auch so ein schlechtes Vorbild

Besoffen mit dem Altkanzler durch die Nacht preschen................

Diese Frau ist auch nicht perfekt, aber sie hat wenigstens einen A.... in der Hose (was man von Wulff nicht so unbedingt sagen kann). Mir hat ihre konsequente Haltung nach der Alkoholfahrt sehr imponiert, und ich lebe wirklich nicht den Traum, dass es Menschen mit 100%iger weißer Weste gibt (schon gar keine Politiker).

Außerdem - das sage ich jetzt ganz bewußt :mrgreen: - wäre es wirklich nicht schlecht, wenn es mal kein Politiker wäre... :wink:

LG
Johanna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 20:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 12.12.2011, 10:48
Beiträge: 18
Wohnort: MeckPomm
Margot Kässmann wäre echt Klasse!
Auch Pia Kjærsgård hat meine Sympatien!

_________________
nur wer sich selbst besiegen kann, ist wirklich stark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 21:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.07.2010, 15:33
Beiträge: 1682
Wohnort: NRW
Mr.Yossarian hat geschrieben:
Margot Kässmann wäre echt Klasse!
Auch Pia Kjærsgård hat meine Sympatien!

Ich hoffe, dass sollte nur ein Scherz sein... :roll:

Mal davon abgesehen, das Pia wohl kaum das Präsidentenamt für den deutschen Staat übernehmen könnte, wäre jemand der rechts orientiert ist, wohl doch nicht so ganz geeignet :?

Aber Scherz hin oder her, Käßmann hat - meiner Ansicht nach - die Klasse, um den repräsentativen Aufgaben gerecht zu werden.

LG
Johanna


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 21:26 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7901
Wohnort: Sall
Mr.Yossarian hat geschrieben:
Auch Pia Kjærsgård hat meine Sympatien!


http://home.salldata.dk/temp/gertrud.jpg

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Zuletzt geändert von Lars J. Helbo am 03.01.2012, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2012, 21:27 
Mr.Yossarian hat geschrieben:
Margot Kässmann wäre echt Klasse!
Auch Pia Kjærsgård hat meine Sympatien!



Das hat man ja bei der ollen Süßmuth mit ihren Fliegen auf Staatskosten und der anderen Ministerin mit ihrer Dienstwagen-Affäre nach Spanien gesehen wozu die guten Damen auch fähig sind.
Merkel ist ein aktuelles Beispiel für Untauglichkeit im Amt....


Ich bin ehrlich gespannt wem die Kasperköppe vorschlagen, den dann solche Vollpfosten Wie Gottschalk, Beckenbauer, Hackl und sonstige B-Prominenz wählen darf.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de