www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 23.03.2019, 20:34

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 08:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.07.2004, 22:43
Beiträge: 2125
Wohnort: Berlin, Deutschland
Es musste wohl kommen. Auch in unsere Familie: Rune hat mit ein Schmuddelkind gespielt, die zwei haben zusammen vor die Nintendo gessesen - ohne Sicherheitsabstand.

(Wer wusste übrigens das die Kinder von Italiensche Konzept-künstlern genau die Schmuddelkinder waren , gegen denen wir uns beschützen sollten?)

Ein paar Tage später gibt es leben in die Haare von Runesmor, Runes grosser Bruder und Rune.

Und Ich so, zum Apothekein. "Habe Haustiere. Wie werde Ich die los?"

Die Apothekerin - und wolla, Ich schwöre, das hier ist die o-ton:


"Hier. Mit Nyda leiden die Tiere nicht zu viel".

Ich so: "Mir ist es vollkommen egal ob die Läuse leiden oder nicht. Sie sollen sterben. Und wenn sie leiden, werden sie wissen, das sie in die falsche Familie gelandet sind."

Die Apothekerin hat grosse braune Augen. Jetzt gibt es Furcht und Ablehning dahinter.

Na ja. Damit muss Ich leben. Aber ist es normal sich um die "Humane" Tøtung von Kopfläuse gedanken zu machen?

Übrigens gibt es am 1. Mai eine NPD-demo hier in Berlin. Meine Jungs könnten jetzt hingehen.

Kønnten. Die Haarschnitt ist mindestens jetzt in Ordnung.


Okay: Das die Leute sich gedanken über Hunden, Katzen oder Wellensitiche machen ist wohl okay.

Aber Kopfläuse?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 09:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.09.2006, 13:26
Beiträge: 455
Wohnort: HH-Sinstorf/ Ebeltoft
Hej runesfar,

ganz laut lach :mrgreen:

Da ist sie wieder die Sache mit dem dänischen Humor.

Erschwerend kommt hinzu, dass Du hier mit Berlinern zu tun hattest. Deutsch und Berliner sind zwei Umstände, die es quasi unmöglich machen weder humoristischn noch eine andere Form von Leichtigkeit des Lebens stattfinden zu lassen.
Ich glaube die Anzahl der Häuser in Berlin ohne Keller ist sehr gering ....

Ich finde schon man sollte sich darüber den Kopf zerbrechen, wie human eine Kopflaus zu sterben hat. Sei Du mal Kopflaus. Die können sich auch nicht mehr nur Schmuddelkinder aussuchen!

:mrgreen:

_________________
Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr Bild

Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen. (Terry Pratchett)

http://www.youtube.com/watch?v=TEb6oamv ... re=related
https://vimeo.com/72152240


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 10:29 
Leidet eine Ratte nicht genauso wie ein Hund es würde, wenn er eine passende Menge an Rattengift bekommt. Der Gift soll ja gerade ein langsames Sterben auswirken, sodass diese hochintelligenten Säugetiere nicht auf die Idee kommen, was sie nicht essen sollen.

Wie sieht es mit Schweine und Hühner aus, war schon jemand in so eine richtig effiziente "Eierzentrale" oder ein Schweinestall.

Nur die süssen Tiere wie Katzen und Hunde dürfen nicht leiden, ab und zu bekomme ich den Eindruck, dass es wichtiger ist als ob ein paar millionen Menschen leiden. Das passiert ja weit weg, aber falls ein alter Hund in DK erschossen wird, dann geht's richtig los.

Deshalb kann ich mich nicht darüber wundern, dass es Leute gibt, die sich Sorgen um Läuse machen. Ich für mich kann nur sagen: Ab diesem Sommer bade ich bei Fejø nicht mehr. Überleg mal was einer Qualle passieren könnte, falls ich sie mit meinen mörderischen Händen treffe...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 10:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2315
Wohnort: Vestjylland
runesfar hat geschrieben:
Die Apothekerin - und wolla, Ich schwöre, das hier ist die o-ton:

Vielleicht hat sie ja auch nur so komisch gekuckt weil sie deinen Sprachen-Mix aus Araber-Kanak-Sprak,Berlinern und dänischem Akzent so komisch fand. :mrgreen:

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 10:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2315
Wohnort: Vestjylland
Djursland-Fan hat geschrieben:
Hej runesfar,

ganz laut lach :mrgreen:

Da ist sie wieder die Sache mit dem dänischen Humor.

Erschwerend kommt hinzu, dass Du hier mit Berlinern zu tun hattest. Deutsch und Berliner sind zwei Umstände, die es quasi unmöglich machen weder humoristischn noch eine andere Form von Leichtigkeit des Lebens stattfinden zu lassen.
Ich glaube die Anzahl der Häuser in Berlin ohne Keller ist sehr gering ....

DAS halte ich für ein Gerücht,Berliner haben wirklich den trockensten und schwärzesten Humor in D,das Problem ist nur,das:
1.Die anderen unseren Humor nicht verstehen,und
2.Es nicht mehr so viele Urberliner gibt,vor allem nicht in so Bezirken wie Prenzlberg :mrgreen:

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 10:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.07.2004, 22:43
Beiträge: 2125
Wohnort: Berlin, Deutschland
Dina - DAS reserviere Ich für hier.

Aber, echt lustig ist es, wenn Ich mit Spaniern aus Spanien spreche. Bin fast 2 meter, sehe aus wie ein typischer Vikinger und spreche fliessend Spanish. ABER mit accent und Vokabular die ganz deutlich von Mittelamerika stammt. Also - Ich spreche wie irgendeiner Maya-indianer. Die Spanier haben wirklich Probleme die 2 in Einklang zu kriegen.

(Aber das ist eine ganz andere Gesichte)

Lustig isses.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 10:55 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2315
Wohnort: Vestjylland
Na,denne,ich hoffe die Läuse sind friedlich und schmerzlos im Jenseits gelandet,man kann ja nie Wissen,als was man wiedergeboren wird.
Könnte ja irgendein Urahn von deinem Sohn gewesen sein,der auf seinem Kopf rumgekrabbelt ist,zumindest wenn man an Reinkarnation glaubt :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 11:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.07.2006, 15:38
Beiträge: 2320
Wohnort: Berlin v Deutschland
dina hat geschrieben:
Berliner haben wirklich den trockensten und schwärzesten Humor in D,das Problem ist nur,das:
1.Die anderen unseren Humor nicht verstehen,und
2.Es nicht mehr so viele Urberliner gibt,vor allem nicht in so Bezirken wie Prenzlberg :mrgreen:

LG Tina

Tja, genau so ist das.
Aber zum Glück sind wir ja Kummer gewöhnt.

/annika

P.S.: Übrigens haben Kopfläuse nicht so viel mit Dreck o. ä. zu tun.
Die haben wohl die meisten Kindergarten- oder Grundschuldkinder schon mal gehabt. Auch wenn's meistens keiner zugeben will. 8)
Nicht vergessen, die Behandlung noch einmal zu wiederholen! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 12:30 
runesfar hat geschrieben:
wenn Ich mit Spaniern aus Spanien spreche.


Du machst Sachen?! :shock:
Spanier aus Spanien...
Ich kannte mal Dänen aus Dänemark, ist aber lange her.

-Ronny

Deutsche aus Deutschland werden auch immer weniger.....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 12:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.07.2004, 22:43
Beiträge: 2125
Wohnort: Berlin, Deutschland
Ronald - jetzt oute Ich mich als entweder halb-intellektuel oder, mindestens, mit eine historische Bewusstsein: Es war eine anspielung an eine alte dänische Volkslied:

http://www.ugle.dk/en_svensk_konstabel.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.09.2006, 13:26
Beiträge: 455
Wohnort: HH-Sinstorf/ Ebeltoft
dina hat geschrieben:
Djursland-Fan hat geschrieben:
Hej runesfar,

ganz laut lach :mrgreen:

Da ist sie wieder die Sache mit dem dänischen Humor.

Erschwerend kommt hinzu, dass Du hier mit Berlinern zu tun hattest. Deutsch und Berliner sind zwei Umstände, die es quasi unmöglich machen weder humoristischn noch eine andere Form von Leichtigkeit des Lebens stattfinden zu lassen.
Ich glaube die Anzahl der Häuser in Berlin ohne Keller ist sehr gering ....

DAS halte ich für ein Gerücht,Berliner haben wirklich den trockensten und schwärzesten Humor in D,das Problem ist nur,das:
1.Die anderen unseren Humor nicht verstehen,und
2.Es nicht mehr so viele Urberliner gibt,vor allem nicht in so Bezirken wie Prenzlberg :mrgreen:

LG Tina


Hej Tina,
zu 1. ich versteh den Berliner "Humor" schon, war selber mal Interims-Berliner, muss aber auch sagen, dass der Abstand schon zeigt wie wenig schwarz und trocken dieser Humor wirklich ist. Meistens einfach nur platt oder eben gar nicht vorhanden.
und zu 2. deckst Du nämlich genau das Problem auf. Alles was zugereist ist hält sich aufgrund der Anschrift für einen Berliner.

Ick kann nur sagen großet Maul und nüscht dahinter, wa eh. Un immer jibt dit nur Probläme, wa eh.

Nüscht für unjut wa

_________________
Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr Bild

Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen. (Terry Pratchett)

http://www.youtube.com/watch?v=TEb6oamv ... re=related
https://vimeo.com/72152240


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:16 
runesfar hat geschrieben:
Es war eine anspielung an eine alte dänische Volkslied:



Aaaach sooo. :mrgreen:
Sorry, so weit bin ich noch nicht in das dänische Liedgut vorgedrungen, habe aber dank deiner Hilfe eben einen Schritt nach von getan. :D

Gruß
-Ronny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:24 
Djursland-Fan hat geschrieben:
(...) ich versteh den Berliner "Humor" schon (...)(...)wie wenig schwarz und trocken dieser Humor wirklich ist. Meistens einfach nur platt oder eben gar nicht vorhanden (...)


Also verstehstn DOCH nicht.

Berliner Humor und hochnäsige Hamburger sind doch nur Klischees, oder?

Immerhin runesfar hats verstanden.

-Ronny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.09.2006, 13:26
Beiträge: 455
Wohnort: HH-Sinstorf/ Ebeltoft
Ronald hat geschrieben:
Djursland-Fan hat geschrieben:
(...) ich versteh den Berliner "Humor" schon (...)(...)wie wenig schwarz und trocken dieser Humor wirklich ist. Meistens einfach nur platt oder eben gar nicht vorhanden (...)


Also verstehstn DOCH nicht.

Berliner Humor und hochnäsige Hamburger sind doch nur Klischees, oder?

Immerhin runesfar hats verstanden.

-Ronny


Tja Ronny,

und Du glaubst doch auch gerade lustig zu sein, oder? :wink:

ick spendier Dir ne Molle (virtuell)

Grüße aus dem hohen Norden :P

_________________
Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr Bild

Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen. (Terry Pratchett)

http://www.youtube.com/watch?v=TEb6oamv ... re=related
https://vimeo.com/72152240


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2012, 13:54 
Djursland-Fan hat geschrieben:
Tja Ronny,

und Du glaubst doch auch gerade lustig zu sein, oder?


Nee, sonst hätt ick ja 'n smiley jesetzt! :P


Djursland-Fan hat geschrieben:
ick spendier Dir ne Molle (virtuell)

Grüße aus dem hohen Norden :P


Einverstanden, du kriegst 'n Kindl und ich würg mir 'n Astra rein!

DAS war jetzt aber witzig oder? :mrgreen:

Gruß in den Norden,
-Ronny


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 25örefan und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de