www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Datenschutz
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=1&t=30681
Seite 6 von 6

Autor:  Küstenkind [ 15.11.2017, 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Datenschutz

Moin,
inwieweit jemand beim Thema Datenschutz vorne liegt oder nicht, ist zu Zeiten der NSA wohl kaum zu beantworten.

Die doch recht komplexe Thematik Datenschutz an dem Beispiel des Eröffnungsthreads zu diskutieren halte ich für fragwürdig.
Wir alle hoffen und erwarten, dass ein Busfahrer, Pilot und auch der Autofahrer vor oder hinter uns fahr/flugtauglich ist.

Bei Menschen, welche andere Personen befördern, ist eine solche Untersuchung sicher sinnvoll und es ist eine Frage, ob die
ärztliche Schweigepflicht hier nicht weicher gefasst werden kann oder soll. Mit allgemeinem Datenschutz hat das eher wenig zu tun.

Ansonsten bin ich ein Befürworter möglichst straffer Datenschutzrichtlinien, da es niemanden etwas angeht, was ich wann an meinem Computer so mache. Andererseits gilt es aber auch z.B. bei der Verbrechensbekämpfung Daten und Bewegungen im Internet nachzuvollziehen. Schwierig. Ich versuche für mich möglichst viel offline zu erledigen (auch das bezahlen!). Wenn ich deswegen als altmodisch gelte.....ok ;-).

Gänzlich egal ist mir übrigens, ob Deutschland alleine mit seien Richtlinien ist. Der Hinweis, das andere Länder hier bereits einen Konsens haben und Deutschland deswegen mitmachen soll, ist für mich keine Rückschluss bzw. Automatismus. Auch Dänemark hat seine Besonderheiten und schließt sich dem Konsens anderer Länder nicht an (z.B. Euro oder Immobilenerwerb oder Einwanderung) und das ist auch gut so. Die Dänen bewahren sich die Dinge, die für sie wichtig und richtig sind und das ist auch gut so! Die gleiche Freiheit nehme ich mir aber auch bei Themen, die mir wichtig sind, heraus. Diskutieren darf man aber natürlich über alles. Gerade Debatten mit Menschen anderer Meinung bringen mich weiter, als jene Unterhaltungen mit "Ja-Sagern".

Allen eine gute Zeit
Küstenkind

Autor:  Hinnerk [ 15.11.2017, 17:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Datenschutz

25örefan hat geschrieben:
Gespannt bin ich auf, aber auch zwiegespalten.
Was ich ist wichtiger, Datenschutz und Privatsphäre oder
Zitat:
dass gespeicherte IP-Adressen dabei helfen können, Online-Betrugsfälle aufzuklären oder Daten-Attacken (DDoS) abzuwehren.
(Zitat siehe o.g. Link)

Unabhängig von der Rechtmäßigkeit der Speicherung von IP-Adressen geschieht dies doch tagtäglich. Beispiel dieses Forum. Die Forensoftware gestattet es dem Administrator bzw. bevollmächtigten Moderatoren jederzeit die IP-Adresse eines jeden Beitrags per Mausklick oberhalb des jeweiligen Beitrags abzufragen. Das ist eine Sache von zwei Sekunden. Darüber hinaus lässt sich dann noch der Internetprovider feststellen und auch der vage geografische Umkreis der IP-Adresse. Diese Funktion lässt sich vom Nutzer noch nicht einmal aus der Forensoftware entfernen.
Aber auch jeder andere Webseitenbetreiber kann jeden einzelnen Zugriff auf seine Webseite incl. IP-Adresse mitloggen.

Irgendwo macht diese Registrierung der IP-Adresse ja auch Sinn. Wenn beispielsweise Strafverfolgungsbehörden wie Polizei und Staatsanwaltschaft einem Pädophilen überführen wollen, der im Netz Kinderpornografie anbietet läuft nichts ohne IP-Adresse.
Natürlich hat alles seine Grenzen. Wenn der Übeltäter für seine „Geschäfte“ beispielsweise den Tor-Browser benutzt, der die Datenpakete über viele weltweit verteilte Server zum Adressaten schickt wird eine Rückverfolgung schwierig bis unmöglich.

Autor:  Hendrik77 [ 28.02.2018, 18:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Datenschutz

Hej !
https://www.focus.de/digital/internet/s ... 40047.html
Venlig hilsen
Hendrik77

Seite 6 von 6 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/