www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 24.07.2019, 04:12

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: hilfe!!!fernseherempfang
BeitragVerfasst: 14.02.2006, 22:19 
eine Frage an alle die Ahnung haben,
also wir haben ein landhaus in Mommark gekauft, und wollen jetzt einen Fernseher mit möglichst viele Programme haben. Eine Antenne ist nicht da und auch keinen Kabel in der Straße( außer Telefonkabel) Was müssen wir nun machen um Fern zu sehen????
Was für einen Parabol kaufen? an welchen Satalitten richten?
Die vorherige Eigentümerin meinte das wir einen Box ? kaufen sollten und damit Programme empfangen, keine Ahnuung was sie damit meinte.
Wir wollen die deutschen und die Dänischen Programme sehen. Ich gehört das es möglich ist Fernsehen pr. Telefon zu sehen , habe gegooglet aber nichts dazu gefunden stimmt das überhaupt.
Es würde mich sehr freuen wenn einen von euch helfen konnte.
Ganz liebe Grüße aus Hamburg von Laila


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 00:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.12.2005, 21:57
Beiträge: 562
Wohnort: Hagen/Westf.
Hallo Laila. Ich bin zwar nicht so ein Technikcrack, hoffe aber dir weiterhelfen zu können. Also, für den Empfang brauchst du einen Sat-Receiver ( möglichst digital ), eine Parabolantenne ( würde dir empfehlen 80-100 cm Schüsseldurchmesser wegen Schlechtwetterempfang ), einen digitaltauglichen LNB, Kabel und Verschraubungen. Oder, du kaufst dir ein Komplettsystem ( mit allem Klimbim im Karton ) bei einem der grossen Elektroketten ( Saturn, Mediamarkt etc. ) Du kannst dich vorab mal unter http://markets.ses-astra.com/market/deu ... /index.htm
informieren, was alles via Astra möglich ist. Vieles ist ja mittlerweile verschlüsselt. Oder klick dich mal durch http://www.eutelsat.com/deutsch/1_2_1.html . Ist auch sehr informativ. Kontakt zu einem Fachhändler? Habe ich hier was auf Eutelsat gefunden : http://www.eutelsat.com/deutsch/3_1.html

Ich hoffe, ich hab dir 'n bisschen weitergeholfen

Grüsse
Jörg

PS: Google doch mal mit "satanlage". Habe einige nützliche Tipps gefunden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 06:35 
Hallo Jörg,
vielen Dank, werde heute Abend viel lesen, ist schon ätzend ohne fernsehempfang.
viele Gruße von Laila


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hilfe!!!fernseherempfang
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 07:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 30.07.2005, 18:43
Beiträge: 30
Wohnort: Elsenfeld
lailadk hat geschrieben:
eine Frage an alle die Ahnung haben,
also wir haben ein landhaus in Mommark gekauft, und wollen jetzt einen Fernseher mit möglichst viele Programme haben. Eine Antenne ist nicht da und auch keinen Kabel in der Straße( außer Telefonkabel) Was müssen wir nun machen um Fern zu sehen????
Was für einen Parabol kaufen? an welchen Satalitten richten?
Die vorherige Eigentümerin meinte das wir einen Box ? kaufen sollten und damit Programme empfangen, keine Ahnuung was sie damit meinte.
Wir wollen die deutschen und die Dänischen Programme sehen. Ich gehört das es möglich ist Fernsehen pr. Telefon zu sehen , habe gegooglet aber nichts dazu gefunden stimmt das überhaupt.
Es würde mich sehr freuen wenn einen von euch helfen konnte.
Ganz liebe Grüße aus Hamburg von Laila


hallo und guten Morgen lailadk,

ich würde dir empfehlen, kaufe dir eine Multifeed Anlage , besehend
aus einer 105er SAT Schüssel von Triax, mit 3 singel bzw. auch Twin LNB´s (0,2-0,4 db). Damit kannst du dann Astra ,Hotbird und Sirius(DK) Programme empfangen.Die Teile würde ich aber in D kaufen, da sie in DK
deutlich mehr kosten. solltest du noch weitere infos brauchen, kannst du dich gerne an mich wenden. SAT technik ist meine spezialgebiet.

mfg Billy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 08:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Also ich finde das etwas übertrieben, was hier vorgeschlagen wurde. Kommt natürlich drauf an, was "möglichst viele Programme" bedeutet, aber trotz dem.

Wir haben ein Medion digitalem SAT-Empfäger mit ein 60 cm Spiegel. Die haben wir bei vor 2 Jahren bei Aldi in Deutschland für 90 Euro gekauft gekauft. Für Astra und mit Anschluß für zwei Empfänger. Damit haben wir rund 70 Programme, die meisten Deutsche, z.B. alle dritte Programme. Nach meiner Erfahrung reichen 60 cm auch bei schlechtem Wetter völlig aus (solange es digital ist) - und der dreht sich nicht so schnell, wenn es Sturm wird.

Was Du damit nicht hast sind dänische Programme. Wir haben dazu eine einfache Dachantenne. Damit haben wir immer TV2 und bei nicht zu schlechtem Wetter auch DR1 (die Antenne war schon dort als wir kamen, und es ist telweise defekt). Je nachdem, wo ihr wohnt reicht vielleicht auch ein Wohnzimmerantenne - zumindest für TV2.

Einen drehbaren Spiegel oder Kabelfernsehen ist nur dann wirklich erforderlich, wenn Ihr unbedingt auch noch DR2, TV2 Zulu oder TV3 haben wollt. Ich würde aber raten darauf erstmal zu versichten. Bei Kabelfernsehen gibt es in der Regel nur ganz wenige deutsche Programme. Ein drehbarer Spiegel ist eine Möglichkeit. Die Programme sind aber alle verschlüsselt, Du brauchst also auch noch Dekoder und Abonnement. Wenn man schon 70 Programme hat, ist es nach meiner Meinung viel zu teuer für die paar extra Programme.
.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: antenne?
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 18:57 
Vielen vielen Dankfür eure Antworten, Ich dachte das Antennen Vergangenheit waren? ist es nicht möglich in Dk dänisches Fern zu sehen mit Satellit???
Gruß von Laila


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Berlingo
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 19:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 12.01.2006, 11:07
Beiträge: 4152
Wohnort: Sønderjylland, DK
Hej,

Berlingo hat hier schon darauf geantwortet.

Nur TV2 kannst du gratis (oder besser gesagt nur mit Lizenz) nicht über Satellit bekommne.
Da wil Kanal Digital richtg viel Geld für haben.

Gruss,
vilmy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 21:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.08.2002, 20:40
Beiträge: 99
Wohnort: Minden/OWL, Deutschland
Hej,
ljhelbo hat Recht, es reicht völlig aus einen kleinen Sat-Spiegel zu installieren. Ich habe bereits mehrmals meinen 44cm-Camping-Sat-Spiegel mit in Nordjütland gehabt und dort ohne Probleme digitale, deutsche Programme über Astra empfangen.
Wegen der besseren Schelchtwetterreserve sollte es aber mindestens ein 60cm-Spiegel(1 Fernseher) oder ein 85cm Spiegel (2 oder Mehr Fernseher) sein.
Die Sat-Anlage würde ich auch in Deutschland kaufen und für die dänischen Programme eine klassische Antenne anbauen.
hilsen Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2006, 21:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Du kannst schon die dänische programme über Satellit bekommen. Nach meiner Meinung lohnt sich das nur nicht für den "typischen Benutzer" dieses Forums - wenn man in DK wohnt.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de