www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 04:46

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 10:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.09.2007, 12:27
Beiträge: 24
Wohnort: Niedersachsen / Steinhuder Meer
Hallo!

Hat schon mal jemand einen Tagesausflug von Frederikshaven nach Göteborg mit der Fähre gemacht? Kann man das ohne Auto machen, d.h. wie weit ist die City vom Fährhafen entfernt? Was gibts zu sehen?
Bin über viele Tipps dankbar! Die Fähre ist ja doch recht teuer (ca. 86,oo EUR) und man hat nur 6 Std. Zeit...

Schönen Gruß
schneehase


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 11:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.06.2007, 16:23
Beiträge: 217
hallo schneehase,

aslo wir haben die Tour vor zig Jahren (90 und 91 glaub ich).Ich fand schon, dass es sich lohnt.
Aber 86,-€?!`damals gabs`s das immer sehr günstig und in den letzten Jahren habe ich das dort oben in den Werbungen auch oft für 99 Kronen oder so gesehen.
Die City ist nicht weit, man kann bequem hinlaufen, wenn Ihr mit Kidsfahrt,ist der Liseberg Vergnügungspark klasse. Wo in DK seid Ihr denn?
Viele Grüsse
Nina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 11:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.04.2005, 08:12
Beiträge: 1522
Wohnort: 32791 Lage
Hej,
lohnt sich immer, nur den Preis kann ich nicht so recht glauben. Zugegebenermaßen sind meine Erfahrungen damit nicht die jünsten , aber früher bekamen wir eine Familiekarte für unter 30,- DM, einschl. Eintritt Liseberg und Verbilligung bei den Paddanbooten. (? Gibts die noch?) Nach Liseberg mit der Straßenbahn, ansonsten alles fussläufig zu erreichen. Und Dänisch verstehen sie auch. Allein die dreistündige Schifffahrt war macnchmal schon ein Urlaub in sich. Mit dem Katamaran solls jetzt ja noch viel schneller gehn, obs aber erholsamer ist?

Grüße aus Lippe
Günter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fährpreise
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 11:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.09.2007, 12:27
Beiträge: 24
Wohnort: Niedersachsen / Steinhuder Meer
Hallo!
Danke schon mal für die Blitzantworten!
Die Fährpreise habe ich online gefunden (z.B. unter Stena Linie) - ist für zwei Erwachsene ohne Auto, es gab auch noch teurere Tage für z.B. 136,00 EUR.
Vielleicht ist es vor Ort biliger?

Gruß
schneehase


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Lohnt sich...
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 11:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.05.2007, 19:54
Beiträge: 7
Wohnort: 71735 Eberdingen
... auf jeden Fall.

Wir haben diesen Ausflug letztes Jahr im August gemacht. Der Fährpreis war für 2 Erwachsene und 1 Kind aber geringer, warte ich schau mal nach ...
... € 59,42 (DKK 440,00). Die Stadtmitte ist in Laufnähe des Fährterminals. Bei schönem Wetter (was wir hatten) war es die Sache wert. Meine Tochter (8 Jahre) erzählt heute noch davon.

_________________
Michel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 14:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.03.2007, 19:12
Beiträge: 482
Wohnort: Stuttgart
Wir haben die Tour 1989 "zu Fuß" gemacht und das Auto in Frederikshavn stehen lassen. Allein die Fahrt durch die Schären lohnt sich schon.

_________________
At rejse er at leve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 16:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.12.2007, 15:59
Beiträge: 48
Wohnort: Bochum
Habe mich mal etwas auf der www.stenaline.de Seite umgeschaut.

Also mit der Schnellfähre (dem Katamaran) dauert die Überfahrt 2 Stunden, mit der normalen Fähre dauert die Überfahrt ca. 3 1/4 Std..

Bei den Preisen liegen die Fußgängertickets pro Erwachsener für den Katamaran bei 28,-- Euro, für die normale Fähre bei 18,-- Euro.

Ich kann mich gut daran erinnern als wir im letzten Jahr von Frederikshavn nach Göteborg gefahren sind, dass man ggfs. vor Ort am Stena-Line Terminal in Frederikshavn auch sehr günstige Tagestickets kaufen konnte.
Wenn man als Fußgänger fährt braucht man auch keine Vorreservierung und kommt problemlos immer mit.

Vom Stena-Line Terminal in Göteborg kommt man gemütlich Richtung Innenstadt, um auch im Nordstan ausgiebig shoppen zu gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 17:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.05.2006, 12:01
Beiträge: 1196
Wohnort: Magdeburg
Hej,

also wir haben im Februar 2007 noch 17 € pro Person als Fussgänger bezahlt. Sprich für 2 Personen hin und zurück insgesamt 68 €.

Der Ausflug lohnt sich allemal, da Göteborg auch eine schöne Stadt ist, und von der Anlegestelle von Stena Line bis in die City sind es auch nur ein paar Gehminuten.

Wir sind damals irgendwann früh um 8 Uhr losgefahren, waren gegen 11 Uhr in Göteborg, und sind abends mit der letzten Fähre wieder nach Frederikshavn. Die Zeit reicht dafür allemal, auch wenn man nur zu Fuß unterwegs ist. Und die Fährfahrt ansich ist auch schon ein Erlebnis. ;-)

Hilsen Daniel

_________________
Vejret i Skagen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 18:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2007, 18:31
Beiträge: 335
Wohnort: Dresden
Hej !

Auf jeden Fall lohnt sich ein Ausflug nach Göteborg !
Wie schon erwähnt , die Fahrt durch die Schären ist allein schon ein Erlebnis .
Wir haben damals eine Stadtrundfahrt in Göteborg gemacht , so hat man wenigstens einen kleinen Eindruck über diese Stadt . Ein halber Tag reicht natürlich nicht aus um diese schöne Stadt kennen zu lernen . Wer kein Schwedisch kann , kommt gut mit Englisch durch , Deutsch ist nicht so geläufig .
Die Fähre hatten wir problemlos kurz vorher gebucht über das Touristenbüro , die Tagesreisen nach Göteborg im Angebot hatten .

_________________
Bild
http://panorama.dresden.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 19:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.07.2005, 20:28
Beiträge: 88
Ich bin letztes Jahr an einem Montag gefahren. An diesem Tag gibts 20% Rabatt auf Parfüms :!: Vielleicht ist das ja 2008 genauso :!: :?: :mrgreen:

@Lippe 1: Also 2007 im Juni gabs die Paddanboote noch :mrgreen:

hilsen

pusselchen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 20:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.05.2007, 22:49
Beiträge: 311
Wohnort: Reinbek / Løkken
Hej,

wir hatten es vor Jahren wie viele andere gemacht, hin zum Turistbüro Ticket im Angebot (Wochentags) für ca. 100 Kr. (Familienkarte) gekauft,

morgens um 6 Uhr die Fähre genommen, tagsüber durch Göteburg und abends ca. 8 Uhr wieder zurückgefahren.

Die Fahrt durch die Schären ist den Preis schon wert, in Göteburg kann man auch zu Fuß ne ganze Menge sehen.

Viel Spaß in Schweden.

Grüße aus HH
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2008, 21:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.11.2004, 16:44
Beiträge: 286
Wohnort: Hamburg, Deutschland
Hej,

ich möchte nur ganz leise anmerken, dass das Suchwort "Göteborg" eine ganze Reihe weiterer Hinweise aus den beiden letzten Jahren auf diese Ausflugsmöglichkeit liefert.

Gruß
Heinz-Dieter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2019, 10:14 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 222
Wohnort: Lübbecke
Hej , da hier schon die Letzten Antworten ein paar Jahre Alt sind möchte ich hier auch mal was dazu schreiben.
Ich werde im Juni 2019 die Fahrt von Frederikshaven nach Göteborg machen [ Hinfahrt um 20.15 Uhr - Ankunft 23.50 Uhr - Rückfahrt um 16.00 Uhr - Ankunft um 19.25 Uhr in Frederikshaven .]

Gebucht habe ich über Internet , Kosten für eine Person für Hin und Rückfahrt mit allen Gebühren 30 € .
Leider ist das nicht mehr per Überweisung zu bezahlen :!: was wohl sonst der Fall gewesen ist .

Meine Frage Richtet sich aber , was kann man bei einem Aufenthalt von gut 15 Stunden alles in Göteborg sehen und erleben ? Welche Tipps habt ihr so für einen der noch nie in Schweden war ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2019, 22:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3957
Wohnort: Hvergelmir
viewtopic.php?f=10&t=33284

Hier wurde die Frage schon mal gestellt, auch von dir.
Antworten sind auch dabei.
Es hat sich ja nur deine Aufenthaltsdauer geändert.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2019, 21:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 114
Ich war schon öfter da und meine, dass ein so kurzer Besuch nicht lohnt - außer wenn schon die Schiffsreise als schönes Erlebnis gewertet wird. Die Schärenlandschaft ist ja leider nur ein Teil davon.

Für eine nur so kurze Zeit an Land empfehle ich das Schifffahrtsmuseum gleich am Hafen, eine Stadtrundfahrt mit dem Paddanboot oder eine Fahrt mit der Oldtimer-Straßenbahn zum Vergnügungspark Liseberg.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de