www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 08:53

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Badeschuhe wegen Petermännchen!
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 09:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.06.2010, 13:22
Beiträge: 80
Hallo zusammen,
ich habe jetzt in einem älteren Thread gelesen das es das Petermännchen auch da oben in DK gibt.
Ich kenne den fiesen Fisch vom Frankreich Urlaub, da hat er meinen Bruder nämlich in den Fuß gestochen.
Ich werde nie vergessen wie sehr mein Bruder da geschrien hat .......

Jetzt hab ich überlegt ob wir uns nicht lieber Badeschuhe kaufen???
Obwohl ich das so schade finde, weil mit nackten Füßchen ist es doch immer noch am schönsten im Wasser.
Wie sieht es aus gibt es viele Petermännchen oder ist hier noch kein einziger beim Baden attackiert worden?
Ich werde jedenfalls ein Gelhitzekissen mitnehmen.
LG Mel

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 11:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 19.08.2009, 10:10
Beiträge: 1716
also ich wohn zwar nicht in DK sondern in kiel, aber ich hab noch nie gehört, dass die viecher hier in der ostsee aufgetaucht wären, auch in DK hab ich davon noch nie gehört, das einzige, was mir in DK mal in die quere kam war eine feuerqualle, wenn überhaupt könnte sich so ein tier wohl höchstens mal an die dänische nordseeküste verirren, aber da würde ich mir 1000 mal mehr gedanken drum machen, dort nicht zu ertrinken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 14:47 
Offline
Mitglied

Registriert: 27.06.2010, 10:30
Beiträge: 25
Wohnort: Hamburg
Hej Hej,
leider ist der Petermännchen ebenso in der Nordsee und im oberen Teil der Ostsee von Dänemark und kann dort vorkommen. Eins muss mann sagen ich hab erst in diesem Forum das erste mal vom Petermännchen gehört. Obwohl ich oft nach Dänemark gefahren bin ohne von einem gestochen worden zu sein . Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir, ob man Vorsichtig ist und mit Latschen ins Wasser geht. Vielleicht kann dir dieser Link helfen www.forum.angelsport.de/thread.php?threadid=3562


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 23:34 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2005, 11:11
Beiträge: 1108
Wohnort: Niedersachsen
Huhu dein Link geht bei mir leider nicht :(

_________________


Seid lieb gegrüßt...
Iris & Rasselbande

Manchmal ist das schwierigste nicht das Loslassen,
sondern zu lernen, von vorn anzufangen
N.Sobon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2010, 00:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.01.2007, 18:29
Beiträge: 361
Wohnort: Verden
Schein ein übler Zeitgenosse zu sein. habe ihn in DK (Nord-& Ostsee) bilsang nicht entdeckt oder wesentliches darüber gehört.
Wenn man drauftreten sollte können
diese Symptome auftreten

_________________
In 3 Minuten durch Blåvand
...es war einmal, die Faaborg-Gelting Fähre

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.07.2010, 13:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.07.2008, 08:25
Beiträge: 9
Ist er auch. Mein Vater hatte mal einen an der Angel und hat ohne genau hinzusehen zugepackt. Das Petermännchen hat sofort seine Stacheln ausgefahren. :shock:
Die Hand hat sofort an den 3 Eintsichlöchern geblutet, scheint ihn aber nicht so stark erwischt zu haben, denn es traten keine weiteren Sympthome vom Stich auf.

Gruß
Patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 20:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.06.2007, 15:49
Beiträge: 21
Wohnort: Gelnhausen
Der Angelsportlink geht nicht.

Hält sich dieses Petermännchen denn im flachen Gewässer auf?,
Helfen da überhaupt diese Gummischuhe?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 20:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.07.2008, 08:25
Beiträge: 9
Nimm diesen Link: http://forum.angelsport.de/thread.php?threadid=3562

Gruß Patrick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 21:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.06.2010, 13:22
Beiträge: 80
Nicky1 hat geschrieben:
Der Angelsportlink geht nicht.

Hält sich dieses Petermännchen denn im flachen Gewässer auf?,
Helfen da überhaupt diese Gummischuhe?


Na klar mein Bruder ist damals in seichtem Wasser davon gestochen worden!
Der hatte sich in so einer Mulde wo das Wasser stehen bleibt und warm wird eingebuddelt.
Die sagten da auch in der Bretagne das die sich gerne in wamen Prilen aufhalten und man soll die meiden.
Wasserschuhe helfen definitv, aber es entgeht einem ja auch ein schönes Gefühl an den Füßen!!
Was aber gut dagegen hilft ist halt schnell mit Wärme behandeln.
Ich nehm jedenfalls ein Wärme Knickkissen mit....
LG mel

_________________
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken schmecken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Petermännchen in DK
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 14:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 19.07.2010, 13:57
Beiträge: 22
Hallo zusammen,

also wenn Ihr alle glaubt, dass es die Biester in DK nicht gibt, dann informiert Euch bitte mal in den einschlägigen Anglerforen.
Gerade das sehr beliebte Gebiet Djursland hat seid Jahren eine Petermännchenplage zu verzeichnen. Dort ist es meiner Ansicht nach Wahnsinn ohne Badeschuhe ins Wasser zu gehen. Wenn Ihr erst mal erwischt sein solltet ist der Urlaub definitiv vorbei.
Ratschläge in Richtung Knickwärmekissen, vergessen wir dann mal ganz schnell wieder, dann warmes (sehr warmes) Wasser (mindestens 45 Grad) ist die deutlich bessere Alternative und lindert aber allenfalls die Beschwerden. Ein Arztbesuch zur möglichen Kreislaufstabilisierung ist obligatorisch. Ebenso wird bei Allergikern zur Gabe von Analgetikern geraten.

Wenn Ihr Euch für diesen Zweck Badeschuhe zulegt, bitte keine Latschen, die an den Seiten offen sind, und die guten Neoprenschuhe mit den weichen Sohlen lasst Ihr am besten auch im Regal liegen.
Das Petermännchen kommt auch durch dicke Arbeitshandschuhe durch.

Ich will hier keine Panik verbreiten, aber wer das möchte kann einfach mal unter Google Petermännchen eingeben. Ihr werdet dort auf der ersten Seite ein paar Fotos der Tiere finden und auch ein Bild von einem Mann, der beim Tauchen von eimem P. ins Gesicht gestochen wurde.
Wer dann noch Lust auf dünne Treter hat, kann das gerne tun.

Im übrigen gibt es kein Gegengift.

Viele Grüße
Holli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2010, 15:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.06.2010, 15:40
Beiträge: 39
Wohnort: Hildesheim
Wir waren jetzt 14 Tage in Bisnap (Hals/Hoe) am Strand. Natürlich hatten wir Badeschuhe an. Das Wasser ist dort ganz flach abfallend. Wir haben zum Glück Keine gesehen und auch von Keinem gehört.
Müssten dort am Strand nicht Warnschilder aufgestellt werden wenn die Biester so gefährlich sind?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 06:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 19.07.2010, 13:57
Beiträge: 22
Ja klar, so sollte es eigentlich sein, dass dort Warnschilder aufgestellt werden, aber ich denke hier ist es wie überall Geld regiert die Welt. Wer fährt denn da noch zum Baden hin, wenn man dort eigentlich nicht gefahrlos baden kann?
Damit würde dann aber die größte Einnahmequelle einbrechen.

Noch ein Hinweis, die Petermännchen sind ja nicht nur gefährlich wenn man drauftritt, nein, wenn sie sich bedroht fühlen, dann greifen sie auch gezielt an.
Die Biester haben vor nichts Angst und Respekt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 08:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.04.2008, 22:24
Beiträge: 420
Wohnort: Stralsund
Da lobe ich mir meinen Ostseestrand vom Darß !!! Alles was es da gibt und was man auch sehen kann sind winzige Flundern und Stichlinge, die erst noch Fische werden wollen. Ach und im Moment ein Regenpfeiffer - Pärchen und ihre drei Kücken, die dort gern am Ufer nach Nahrung suchen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 11:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.06.2010, 18:16
Beiträge: 59
Wohnort: Marne Schleswig-Holstein
Hat schon jemand Petermännchen am Limfjord in Trend gesehen?

_________________
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum Gruß Kerstin 13


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 21:32 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2008, 23:32
Beiträge: 187
Wohnort: Jettingen
kerstin13 hat geschrieben:
Hat schon jemand Petermännchen am Limfjord in Trend gesehen?

Von Petermännchen im Limfjord habe ich noch nichts gehört. Und sie sind mir auch noch nicht begegnet, trotz vieler Möglichkeiten ;-).

_________________
Dänische Gesichter - Land und Leute
https://www.daenische-gesichter.eu
https://www.facebook.com/DaenischeGesichter

Jetzt wahlweise auf BluRay oder DVD https://www.daenische-gesichter.eu/shop/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ulsted und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de