www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 17:10

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2010, 09:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 19.07.2010, 13:57
Beiträge: 22
kerstin13 hat geschrieben:
Hat schon jemand Petermännchen am Limfjord in Trend gesehen?


Nein, im Limfjord bisher noch nicht, die größte "Problemzone" ist Djursland, und seid einigen Jahren geht die Verbreitung nördlich von Djursland weiter. Inzwischen wurde auch von ersten Fängen von Anglern in Saeby berichtet, ist aber verhältnismäßig wenig.
In Richtung Süden existieren bisher keine Fangmeldungen in den Angelforen, jedenfalls nicht, dass ich sie gefunden hätte.

Warum die Verbeitung sich mehr oder weniger auf dieses Gebiet beschränkt ist im übrigen nicht geklärt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2010, 11:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.01.2008, 13:21
Beiträge: 40
Ich würde eher sagen: Djursland ist die südliche Grenze. Die Petermännchen-Arten sind eigentlich typische Nordseebewohner und südlich von Djursland ist der Salzgehalt der Ostsee wahrscheinlich schon zu gering.

Außerdem glaube ich, dass es in Sæby immer schon Petermännchen gegeben hat. Ich bin 1975 das erste Mal in Læsø gewesen (die Insel liegt östlich von Sæby) und dort waren diese Petermännchen immer schon bekannt (und wurden geangelt und geräuchert).

In all den Jahren haben wir jede Menge "Gemeine Petermännchen" (Trachinus draco) schon geangelt, aber beim Schwimmen noch nie Probleme mit ihnen gehabt. Deshalb würde ich auch nie Badeschuhe benutzen (halte ich ungefähr so sinnvoll wie einen Neopren-Anzug gegen Feuerquallen anzuziehen oder nur mit Schuhen zum Strand herunterzulaufen, weil, man könnte ja mal auf eine Kreuzotter treten).

Das "Gemeine Petermännchen" ist im allgemeinen auch in tieferer Wassertiefe (5-10 m) als die kleinere und unangenehmere Viperqueise (Echiichthys vipera bzw. Trachinus vipera). Diese könnte eher mal am Strand auftauchen, aber ich habe diese in den all den Jahren noch nie gesehen und auch noch nie geangelt. Die Viperqueise kommt insgesamt in Dänemark sehr viel seltener vor.

Übrigens muss man auch keinen Arzt besuchen, wenn man gestochen wird - das kommt ganz auf die persönliche Konstitution an, wie man auf das Gift, dass ein Fischeiweiß ist, reagiert.

Ich selber bin mal gestochen worden beim Angeln und es war nicht schlimmer als ein Wespenstich (nur wurde der Finger noch einige Tage immer mal wieder dick wurde - tat aber nicht mehr weh). Ich habe aber persönlich miterlebt, wie beim Angeln mit dem Boot ein Bekannter von mir mehrfach an einem Tag in die Hände gestochen wurde (so drei- bis viermal - es war eine riesige Petermännchen-Ausbeute). Der Bekannte zeigte quasi keine Symptone.

Insofern ist "Panik" vor den Petermännchen völlig unangebracht (und geangelt gibt es ein leckeres Fischgericht).

Mit freundlichen Grüßen, Maria!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badeschuhe wegen Petermännchen!
BeitragVerfasst: 20.07.2019, 19:31 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 20.07.2019, 19:16
Beiträge: 1
Hallo,

wir fahren im August für zwei Wochen nach Hals/Hou.
Da wir mit zwei kleinen Kindern (3 und 1,5) reisen, würde
ich gerne wissen wie die aktuelle Petermännchen Situation da so aussieht.

Hoffen natürlich auf schönes Badewetter.

Vielleicht war ja einer vor kurzem da und kann mal berichten.

Viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badeschuhe wegen Petermännchen!
BeitragVerfasst: 21.07.2019, 15:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1404
Wohnort: Schleswig-Holstein
Schau mal hier https://daenemark.fish-maps.de/kartenan ... n%5B%5D=26
Ist aber keine Garantie, dass es nicht doch welche gibt, an den dt. Küsten gibt es die auch.

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Badeschuhe wegen Petermännchen!
BeitragVerfasst: 28.07.2019, 21:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 133
Zum Thema:
https://www.mopo.de/im-norden/niedersac ... h-32871604

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Polly und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de