www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2019, 04:12

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 11:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.08.2007, 10:10
Beiträge: 78
Also mir ist es bisher nicht gelungen meine Lebara SIM für Daten auch in Deutschland zu nutzen.

Hattest Du Erfolg Hellfried?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 20:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2314
Lloyd Henshaw hat geschrieben:
Also mir ist es bisher nicht gelungen meine Lebara SIM für Daten auch in Deutschland zu nutzen.

Hattest Du Erfolg Hellfried?


Meine letzte Lebara-Karte hatte ich 2010 auf Bornholm und da die Roaming-Funktion nur von Dänen mit dänischer Adresse hinzugebucht werden kann, habe ich damals das Roaming in DE gar nicht erst getestet.

Mittlerweile habe ich Freunde in DK, auf die ich eine Lebara-Karte laufen lassen könnte und somit wäre auch eine Roaming-Freischaltung möglich. Aber da ich kein Download-Freak bin reichen mir in DE die Datenoptionen der einheimischen Karten und wenn ich hier in DE-Netzen jeden Monat 30 GB via Lebara.dk nutzen würde, hätte ich irgendwie dann doch ein schlechtes Gewissen, da der Anbieter dann extrem draufzahlen würde.

Für solche Nutzung ist die neue EU-Regelung auch nicht gedacht, denn hiermit sollen ja EU-Bürger, die ihren Urlaub in anderen EU-Ländern verbringen günstiges surfen und telefonieren ohne Kartenwechsel ermöglicht werden.

Sollte ich das nächste mal nach DK reisen und das Haus dann kein WLAN haben, werde ich natürlich dann gerne die 30 GB Option der Lebara nutzen.

Mit meiner Penny-Mobil Karte kosten 3 GB 14,95 EUR und mit der Telekom Prepaid, inkl. LTE, kostet 1 GB 10 bis 13 EUR.

Mit den 30 GB der Lebara, die obendrein LTE-fähig sind, kann es dann auch gerne ein Haus ohne deutsches Fernsehen sein, denn via VPN-Anbieter und Zattoo kann man auch in DK per Laptop, prima eine Vielzahl deutscher Sender schauen und daneben gibt es ja auch noch Onlinevideorecorder, die alle auch in DK nutzbar sind.

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor

Der Ölschnitzsee in Oberfranken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 20:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 222
Wohnort: Lübbecke
Da wir auch auf der Suche nach was waren haben wir uns im Internet etwas schlau gemacht und sind durch Zufall auf die Mobilen Wlan Router gekommen.
Durch einiges Lesen auf versch. Internet Seiten haben wir uns dann für den Mobilen Router aus dem Hause Congstar entschieden .

https://www.congstar.de/festnetz-internet/mobiles-internet/mobiler-wlan-router/

Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es diese auch schon für wenige € zukaufen , aber davon haben wir einen bogen gemacht .
Bis jetzt haben wir unsere Entscheidung noch nicht bereut !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 20:52 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2314
Barre hat geschrieben:
Da wir auch auf der Suche nach was waren haben wir uns im Internet etwas schlau gemacht und sind durch Zufall auf die Mobilen Wlan Router gekommen.
Durch einiges Lesen auf versch. Internet Seiten haben wir uns dann für den Mobilen Router aus dem Hause Congstar entschieden .

https://www.congstar.de/festnetz-internet/mobiles-internet/mobiler-wlan-router/

Bei Ebay Kleinanzeigen gibt es diese auch schon für wenige € zukaufen , aber davon haben wir einen bogen gemacht .
Bis jetzt haben wir unsere Entscheidung noch nicht bereut !!!


Als mobilen WLAN-Hotspot nutze ich immer meine beiden Smartphones.

Funktioniert problemlos.

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor

Der Ölschnitzsee in Oberfranken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 13:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.08.2017, 13:29
Beiträge: 6
Hallo,

ich möchte mich da mal ranhängen. Wir haben auch ein Haus ohne Internet gebucht, ich brauche das aber beruflich hin und wieder (auch im Urlaub).
Wir haben uns nun einen mobilen Router von netgear besorgt (Aircard 790). Kauft man dafür nun eine prepaid-Karte in Dänemark plus Guthaben oder wie geht das?

Gruß
Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 15:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.03.2003, 21:27
Beiträge: 1562
Wohnort: meist Bielefeld, gerne öfter Houstrup
Seit Juni gelten doch die "deutschen" Tarife im EU Ausland.
Check mal deine Tarife fürs Smartphone bzw. die Prepaid Angebote in DE.


Gruß Axel

_________________
Frei nach Die Ärzte:
"Ich will zurück nach Houstrup Strand"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 15:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2364
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Axel Finger hat geschrieben:
Seit Juni gelten doch die "deutschen" Tarife im EU Ausland.
Check mal deine Tarife fürs Smartphone bzw. die Prepaid Angebote in DE.

Wenn cgrimm aber ein Notebook oder Tablet vor Ort nutzen möchte müsste er sein Smartphone als Router nutzen, was bei neueren Geräten ja meist möglich ist. Ich habe damit in aller Regel keine so guten Erfahrungen gemacht, insbesondere in Gegenden mit schlechtem Netz. Da sind im allgemeinen externe Router wesentlich leistungsfähiger, insbesondere wenn man über ein Gerät mit einem externen Antennenanschluss verfügt. Das von cgrimm genannte Netgear-Gerät verfügt über einen solchen Anschluss.

@ cgrimm: Du musst dir eine zusätzliche SIM-Karte mit genügend Datenvolumen für deinen mobilen Hotspot besorgen. Das kann die SIM-Karte eines deutschen oder auch dänischen Anbieters sein. Aber Vorsicht bei deutschen Anbietern. Da gilt es nämlich auf gewisse Fußangeln zu achten. Seitdem die Roaming-Gebühren weggefallen sind haben sich etliche Anbieter neue Tarife einfallen lassen. So gibt es z.B. spezielle nationale Tarife, die im Ausland überhaupt nicht nutzbar sind oder solche mit einer nur eingeschränkten Nutzungsfähigkeit im EU-Ausland (begrenzte Anzahl der Gesprächsminuten oder des Datenvolumens im Ausland).

Und noch etwas wichtiges: Dänemarks Anbieter werben ja so vollmundig mit ihrem so gut ausgebauten LTE-Netz. Das ist sicherlich nicht gelogen. Allerdings scheint dieses regelmäßig ziemlich ausgelastet zu sein, weshalb deutsche Smartphone-Nutzer von den dänischen Roaming-Partnern ihres deutschen Anbieters nicht selten bei Vollauslastung des Netzes wie lästige Kletten behandelt werden. Im Klartext: Während der dänische Kunde eines bestimmten Netzes über LTE verfügt hat der deutsche Touri am selben Standort mit seiner deutschen SIM-Karte aber demselben Netzanbieter nur Edge (E).

Mich stört das nicht sonderlich, da ich mein Smartphone unterwegs einzig zum Telefonieren benötige. Wer aber sein Smartphone/Laptop/Tablet im Urlaub dienstlich nutzen muss und auf eine flotte Netzanbindung angewiesen ist tut gut daran, sich in Dänemark eine SIM-Karte zu besorgen (dabei auf Datenvolumen achten!)

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 16:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.08.2017, 13:29
Beiträge: 6
Hinnerk hat geschrieben:
Axel Finger hat geschrieben:
Seit Juni gelten doch die "deutschen" Tarife im EU Ausland.
Check mal deine Tarife fürs Smartphone bzw. die Prepaid Angebote in DE.

Wenn cgrimm aber ein Notebook oder Tablet vor Ort nutzen möchte müsste er sein Smartphone als Router nutzen, was bei neueren Geräten ja meist möglich ist. Ich habe damit in aller Regel keine so guten Erfahrungen gemacht, insbesondere in Gegenden mit schlechtem Netz. Da sind im allgemeinen externe Router wesentlich leistungsfähiger, insbesondere wenn man über ein Gerät mit einem externen Antennenanschluss verfügt. Das von cgrimm genannte Netgear-Gerät verfügt über einen solchen Anschluss.

@ cgrimm: Du musst dir eine zusätzliche SIM-Karte mit genügend Datenvolumen für deinen mobilen Hotspot besorgen. Das kann die SIM-Karte eines deutschen oder auch dänischen Anbieters sein. Aber Vorsicht bei deutschen Anbietern. Da gilt es nämlich auf gewisse Fußangeln zu achten. Seitdem die Roaming-Gebühren weggefallen sind haben sich etliche Anbieter neue Tarife einfallen lassen. So gibt es z.B. spezielle nationale Tarife, die im Ausland überhaupt nicht nutzbar sind oder solche mit einer nur eingeschränkten Nutzungsfähigkeit im EU-Ausland (begrenzte Anzahl der Gesprächsminuten oder des Datenvolumens im Ausland).

Und noch etwas wichtiges: Dänemarks Anbieter werben ja so vollmundig mit ihrem so gut ausgebauten LTE-Netz. Das ist sicherlich nicht gelogen. Allerdings scheint dieses regelmäßig ziemlich ausgelastet zu sein, weshalb deutsche Smartphone-Nutzer von den dänischen Roaming-Partnern ihres deutschen Anbieters nicht selten bei Vollauslastung des Netzes wie lästige Kletten behandelt werden. Im Klartext: Während der dänische Kunde eines bestimmten Netzes über LTE verfügt hat der deutsche Touri am selben Standort mit seiner deutschen SIM-Karte aber demselben Netzanbieter nur Edge (E).

Mich stört das nicht sonderlich, da ich mein Smartphone unterwegs einzig zum Telefonieren benötige. Wer aber sein Smartphone/Laptop/Tablet im Urlaub dienstlich nutzen muss und auf eine flotte Netzanbindung angewiesen ist tut gut daran, sich in Dänemark eine SIM-Karte zu besorgen (dabei auf Datenvolumen achten!)


Danke für Deine Antwort. Wir möchten Tablet/Laptop im Haus nutzen. Unterwegs brauche ich das nicht.

D.h. also ich brauche eine SIM Karte mit meinetwegen 30 GB Datenvolumen (oder warum schreibst Du "eine zusätzliche SIM Karte". Sorry, dass ich so blöde nachfrage, habe das noch nie gemacht. Und so eine SIM Karte z.B. von Lebara bekommt man in Dänemark in diversen Läden (z.B. in Supermärkten), wenn ich das richtig verstanden habe?

Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 17:51 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2364
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Mit "zusätzliche SIM-Karte" meinte ich zusätzlich zu deiner im Smartphone vorhandenen. Was Lebara betrifft: So viel ich weiß war es mal so, dass für die Registrierung/Freischaltung der Karte die CPR-Nr. angegeben werden muss. Diese Nummer identifiziert dich als ein in Dänemark gemeldeter Bürger. Wie sich das derzeit verhält weiß ich allerdings nicht. Lebara ist auch in Deutschland vertreten. Hier ist Lebara aber vergleichsweise teuer.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 18:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.08.2017, 13:29
Beiträge: 6
Hinnerk hat geschrieben:
Mit "zusätzliche SIM-Karte" meinte ich zusätzlich zu deiner im Smartphone vorhandenen. Was Lebara betrifft: So viel ich weiß war es mal so, dass für die Registrierung/Freischaltung der Karte die CPR-Nr. angegeben werden muss. Diese Nummer identifiziert dich als ein in Dänemark gemeldeter Bürger. Wie sich das derzeit verhält weiß ich allerdings nicht. Lebara ist auch in Deutschland vertreten. Hier ist Lebara aber vergleichsweise teuer.


Was hat denn mein Smartphone damit zu tun? Ich dachte, ich kaufe eine SIM Karte und stecke die in meinen Router...

Gruß Claudia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 18:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.07.2004, 15:15
Beiträge: 79
Wohnort: Nordpfälzer Bergland Deutschland
Ich hab mir bei lycamobile.dk vor unserem Urlaub eine kostenfreie SIM-Karte bestellt. Diese wurde an meine Adresse in Deutschland geschickt. Vor dem Urlaub habe ich online die Karte per Kreditkarte aufladen können und mich dann für ein Paket entschieden. Dieses konnte
ganz unproblematisch via SMS in Dänemark aktiviert werden.

VG Karin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 20:40 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 80
Wohnort: Thüringen
Jetzt nur mal nachgefragt, wenn ich doch weiß das ich im auch im Urlaub auf Internet beruflich angewiesen bin, ist ja bei meiner Frau genauso, wieso suche ich mir dann ausgerechnet ein Haus ohne Internetzugang aus? Verstehe ich nicht wirklich. Schon garnicht, da ja gefühlt mindestens 75% der Ferienhäuser in Dänemark über einen solchen verfügen.
Nachdenkliche Grüsse, Uwe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 20:52 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.08.2017, 13:29
Beiträge: 6
Eichbaum hat geschrieben:
Jetzt nur mal nachgefragt, wenn ich doch weiß das ich im auch im Urlaub auf Internet beruflich angewiesen bin, ist ja bei meiner Frau genauso, wieso suche ich mir dann ausgerechnet ein Haus ohne Internetzugang aus? Verstehe ich nicht wirklich. Schon garnicht, da ja gefühlt mindestens 75% der Ferienhäuser in Dänemark über einen solchen verfügen.
Nachdenkliche Grüsse, Uwe.


War ein Versehen, ist uns auch noch nie passiert. Haben soo viele Häuserbeschreibungen gelesen und dann eins ohne Internet gebucht. Umbuchen wäre möglich gewesen, aber so dicht am Wasser haben wir kein anderes gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 20:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 80
Wohnort: Thüringen
Gut. Kann schon passieren. Egal welche Lösung ihr finden werdet, ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub.

Gruss, Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet??
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 10:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.08.2017, 13:29
Beiträge: 6
Eichbaum hat geschrieben:
Gut. Kann schon passieren. Egal welche Lösung ihr finden werdet, ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub.

Gruss, Uwe


Ja, danke, den werden wir sicherlich haben!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de