www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 11:12

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 02:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 87
Wohnort: Thüringen
Also, wenn ich dich richtig verstehe, Hinnerk, sind Dutzende unbekannte Tierchen im Pool kein Zeichen mangelnder Filtration, schlecht oder garnicht funktionierender Wasserdesinfektion, unpassender Wassertemperatur, oder höchste Zeit für einen kompletten Wasserwechsel?
Sondern das ist „landesüblich“?
Aha.

Nachdenkliche Grüsse, Uwe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 12:25 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1584
Wohnort: Nordjylland
In einem Pool haben solche Ungeziefertiere nichts zu suchen und dürften bei
einer regelmässigen Poolreinigung und einem guten Filtersystem nicht vorhanden sein.
Also ist ein schlechter Service der Grund.

Hilsen Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 13:17 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6131
Wohnort: Niedersachsen
breutigams hat geschrieben:
In einem Pool haben solche Ungeziefertiere nichts zu suchen und dürften bei
einer regelmässigen Poolreinigung und einem guten Filtersystem nicht vorhanden sein.
Also ist ein schlechter Service der Grund.

Hilsen Peter

Das sehe ich auch so und damit ist es ein vom User BruceBryan zu recht reklamierter Mangel.
Ich habe bei über 50 Jahren Ferienhausurlaube (auch Poolhäuser)nicht nur in DK, nicht oft etwas bemängelt und viele kleine Unzulänglikeiten selbst abgestellt.
Dies
Zitat:
Was es für Tiere waren, keine Ahnung. Sehen aus wie Kellerasseln, können schwimmen. Es waren immer so ca 40- 50 Tiere im Pool
und die Antwort des Vermieters / Vermittlers darauf
Zitat:
Trotz Proben/Tierchen im Glas. Nach dem Urlaub haben wir mit freundlichen Mails auf das Problem bei dem Haus aufmerksam gemacht, auch dort wurden wir gefühlt nicht ernst genommen. Sie schreiben, wir hätten den Pool ja nutzen können.
hätte ich allerdings auch nicht akzeptiert.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 13:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 87
Wohnort: Thüringen
breutigams hat geschrieben:
In einem Pool haben solche Ungeziefertiere nichts zu suchen und dürften bei
einer regelmässigen Poolreinigung und einem guten Filtersystem nicht vorhanden sein.
Also ist ein schlechter Service der Grund.

Hilsen Peter


Genau das meine ich Peter.

Gruss, Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 16:09 
breutigams hat geschrieben:
In einem Pool haben solche Ungeziefertiere nichts zu suchen und dürften bei
einer regelmässigen Poolreinigung und einem guten Filtersystem nicht vorhanden sein.
Also ist ein schlechter Service der Grund.

Hilsen Peter

Wobei ein noch so guter Pool-Reinigungsservice und ein noch so gutes Filtersystem nichts im positiven Sinn verändert. Das Symptom wird bekämpft, nicht die Ursache.
Aber egal, für mich käme ein privater Pool oder noch schlimmer Whirlpool in einem Ferienhaus allein aus Hygienegründen niemals infrage. Das Thema hatten wir aber bereits an anderer stelle und muss hier nicht aufgewärmt werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 16:24 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 87
Wohnort: Thüringen
Und was ist die Ursache? Bzw. wo liegt diese? Kannst du das pauschal beurteilen?
Und woher deine Annahme das ein gutes Filtersystem nichts ändern würde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 18:41 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 883
Wohnort: Hamburg
BruceBryan hat geschrieben:
Wir haben Fotos von den Tieren gemacht, und zu Poolhuse gesendet.


Stell doch bitte mal ein Foto von den Viechern ein. Vielleicht bringt das ja Klarheit.

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 19:21 
Eichbaum hat geschrieben:
Und was ist die Ursache? Bzw. wo liegt diese? Kannst du das pauschal beurteilen?
Und woher deine Annahme das ein gutes Filtersystem nichts ändern würde?

Das ist keine Annahme. Schließlich können sich Tiere die so aussehen wie Kellerasseln nicht in einem Pool einfach von einem Tag zum anderen entwickeln. Sie müssen also von außerhalb des Pools ins Wasser geraten sein. Die Ursache ist somit woanders zu suchen und das Problem nicht einfach mit einer Poolreinigung zu lösen. Leider sagt uns BruceBryan auch nicht, ob es sich um einen Innen- oder Außenpool handelt. Bei einem Außenpool gelangen sehr leicht schon mal Tiere ins Wasser. Aber auch ein Innenpool mit großen zu öffnenden Verandatüren ist davor nicht geschützt. Deshalb gehört zu jedem Pool auch ein feinmaschiger Poolkescher, von dem auch reger gebrauch gemacht werden sollte.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 20:07 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 14.11.2018, 21:05
Beiträge: 3
Wie gesagt, wir hatten schon mehrere Poolhäuser, und alle ohne Tiere. Ganz normal Türen aufgehabt, Spinnen an Bord, Keine Extra Chemie Keule. Kein Extra Poolservive, alle super.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 00:48 
Da kann jeder mal Pech haben. Da spielen viele Dinge eine Rolle, die nicht vorhersehbar sind wie z.B. Reiseziel und Jahreszeit, Population bestimmter Tierarten. Mückenlarven können in manchen Gegenden zu bestimmten Zeiten Poolbesitzer zur Verzweiflung bringen, in benachbarten Regionen wiederum nicht. Wer also noch nie Pech mit Ungeziefer im Pool hatte kann sich glücklich schätzen.
Freunde von uns vermieten ein Häuschen auf der Baleareninsel Formentera. Vor zwei Jahren hatten die eine quer durchs Haus verlaufende Ameisenstraße. Die hätte gut die Kulisse eines Gruselfilms abgeben können. Das Haus war in der ganzen Sommersaison unvermietbar. Dieses Jahr: Null Probleme, dafür aber immer Geckos, garantiert!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Poolhuse.dk
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 07:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 87
Wohnort: Thüringen
Natürlich kommen die von draussen rein, Hinnerk. Woher denn sonst!?
Da sie sich aber nicht an Wänden oder Boden festsetzen sondern schwimmen, sollte die Filtratiion, so weit diese funktioniert, auch mit raus filtern. Sollten die sich im Wasser allerdings vermehren, ist da wirklich was komplett faul.
Und nochmal, Tierchen im Pool sind nicht normal und eine absolute Ausnahme. Ich kenne das nicht.
Natürlich fällt bei einem Outdoor Pool mal ne Schnecke rein, oder ein Feuersalamander. Aber doch keine Ungeziefer in dieser Grössenordnung.
Da es sich bei BruceBrian um einen Indoorpool handelt ist es umso ungewöhnlicher.
Da er ja aber wusste, woher die Tierchen kommen, ist es für mich schwer nachzuvollziehen wieso man das Problem dann nicht beheben konnte.

Gruss, Uwe


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de