www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 26.03.2019, 02:16

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 28.10.2016, 16:31 
Ja, nur erstmal muss die "genug" Welle uns ja erreichen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 10.11.2016, 14:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3310
Wohnort: Niedersachsen
http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_79508318/daenemark-wuetend-billigjobs-werden-nach-deutschland-verlagert.html


Zitat:

Dänen wütend
Billigjobs werden nach Deutschland verlagert


Weil Logistik-Arbeitsplätze in Deutschland günstiger sind, eröffnen immer mehr dänische Firmen Briefkastenfirmen hierzulande. Die dänische Gewerkschaft 3F klagt über ein Outsourcing von Jobs.


Vielleicht ist das ja auch ein Grund für eine" Touristenallergie", die gerade mal uns deutsche Urlauber betrifft.

_________________
Keine Macht für Gruppierungen, die durch ihre Taten den Fußball zerstören, Pro Stadionverbot !!

Kleiner Tipp, das Passwort für das Leben heißt Humor und Ehrlichkeit !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 12.11.2016, 21:50 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4893
Wohnort: Odense
@all Info / Aufforderung
Nach einer Meldung habe ich gerade mehrere OT Beiträge verschiedener Verfasser entfernt. Hier bitte zukünftig beim Thema bleiben und bezüglich anderer Themen bitte ggf. ein neuen Thread eröffnen. Auch diesen Beitrag bitte nicht im Thread kommentieren, sondern ggf. hier. viewtopic.php?f=19&t=30892&start=105
Hilsen
Moderator
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 00:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.10.2010, 20:48
Beiträge: 58
Ich finde Dänemark dufte und bin noch nie aufgrund meiner Herkunft schief angeguckt worden.
:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 16:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Die Wahrscheinlichkeit, als deutscher Tourist von einem Dänen beleidigt zu werden dürfte außerordentlich gering sein, umgekeht sicherlich genau so. Natürlich gibt es immer Ausnahmen. Rüpel gibt es hüben wie drüben. Anderslautende Meldungen nehme ich nicht umbedingt ernst, insbesondere nicht in Internetforen.

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 19:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 06:39
Beiträge: 296
Sei jetzt bitte nicht beleidigt Hinnerk! Wie gut ist dein dänisch? Kennst du alle dänischen Redewendungen incl. der unvorteilhaft Zweideutigen? Es gibt nichts schöneres als nach jahrelangem Aufenthalt perfekt dänisch zu können,in einem Restaurant oder Kaffee für einen Deutschen gehalten zu werden weil man deutsche Freunde dabei hat...und die leisen Gespräche des Personals mit zu bekommen! Es muss!!! ja nichts herablassendes sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 15:04 
Ich sage nur: Englisch als Türöffner - das wird mal nächstes Jahr ein Artikel bei uns.

Recherchen in Copenhagen haben uns gezeigt, dass man mit Englisch besser bedient ist, am besten Akzentfrei ;-)

Oft hört man von (älteren) Urlaubern: Ich kann leider kein Dänisch, wie verständige ich mich? In der Realität meint man: Ich habe in der Schule nicht ordentlich zugehört und kann kaum Englisch...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 15:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ja und Dänen lernen am besten akzentfreies Deutsch. Dann wird auch nicht hinter ihrem Rücken gelästert. Du hast da ja mit deinem Ghostwriter/deiner Ghostwriterin eine adäquate Möglichkeit gefunden. Nur gebracht hats nicht viel. :mrgreen:

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 15:32 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
Sei jetzt bitte nicht beleidigt Hinnerk! Wie gut ist dein dänisch? Kennst du alle dänischen Redewendungen incl. der unvorteilhaft Zweideutigen? Es gibt nichts schöneres als nach jahrelangem Aufenthalt perfekt dänisch zu können,in einem Restaurant oder Kaffee für einen Deutschen gehalten zu werden weil man deutsche Freunde dabei hat...und die leisen Gespräche des Personals mit zu bekommen! Es muss!!! ja nichts herablassendes sein!

Da sagst du mir nichts Neues. Die Dänen, die die Deutschen aus welchem Grund auch immer nicht mögen, geben ihre Fremdenfeindlichkeit Deutschen gegenüber vielleicht deshalb nicht zu verstehen, weil viele Dänen von diesem "deutschen Pack" leben (müssen)? Ich habe hierzu schon mal etwas gepostet:

viewtopic.php?f=10&t=31703#p390412

Ich mag Dänemark aber trotzdem. Es gibt da ja schließlich noch etwas anderes als die Urlauberghettos an der Nord- und Ostsee. Und da sind meine Frau und ich stets gern gesehen.

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 15:40 
Deine subjektive Wahrnehmung :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 16:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Deine subjektive Wahrnehmung :mrgreen:

Nö, ich denke, dass meine dänische Ehefrau unseren Beliebtheitsgrad bei unseren Nachbarn recht gut einschätzen kann. Die kennen sie schließlich von Kindesbeinen an. Und dann liebt man eben auch ihr Mitbringsel (mich). :wink:

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 16:27 
Genau, also nicht der freie Markt. Zählt nicht, Hinnerk :mrgreen:

Hast du nicht eben gepostet, dann die eigenen Zahlen der Touri-Branche geschminkt sind :roll: Nun sollen wir Freude/Bekannte deiner Frau als Quelle ernst nehmen :?:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 16:50 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Genau, also nicht der freie Markt. Zählt nicht, Hinnerk :mrgreen:

Hast du nicht eben gepostet, dann die eigenen Zahlen der Touri-Branche geschminkt sind :roll: Nun sollen wir Freude/Bekannte deiner Frau als Quelle ernst nehmen :?:

Nö, das braucht hier keiner. Ich habe nie gesagt, dass ich Maßstab aller Dinge bin bzw. sein möchte. Zudem bin ich kein Touri in DK (mehr), natürlich auch kein Däne. Das will ich ja auch gar nicht werden, sondern nur ein Mann, der mit seiner Frau die zweite Lebenshälfte unter lieben Dänen verbringt. :wink:

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 17:00 
Das gönne ich dir :-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Touristenallergie ???
BeitragVerfasst: 16.11.2016, 17:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2029
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Danke für diese netten Worte Henrik! :D

_________________
Wenn Katholiken an einer Protestkundgebung teilnehmen sind das dann Protestanten?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de