www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 19.06.2019, 08:49

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 20:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015, 12:06
Beiträge: 258
Hej,

ich habe mir mal die Mühe gemacht und meine Bilder vom Leuchtturm sortiert :wink: Dabei ist ein kleines Filmchen endstanden woran man sehr schön die Veränderungen der letzten Jahre sehen kann. Als Kind war ich immer mit meinen Eltern oben und seit 2009 komme ich nicht mehr los von der Faszination Nordjütlands :D Wer Lust und Zeit hat kann ja mal einen kleinen Ausflug nach Dänemark mit mir machen :wink:

https://youtu.be/vTsd8CMYaZs

Hilsen
Bärbel

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 19.02.2017, 22:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.10.2012, 09:01
Beiträge: 24
Wohnort: Niedersachsen, bei Hannover
Toll! Vielen Dank!

Ich verfolge Den Knude und die Kirke erst seit ca. 10 Jahren.

Gruß

Holger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 23.02.2017, 20:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.02.2017, 23:52
Beiträge: 8
Sehr interessant!

Ich war erst zweimal da, 1997 und 2016. Ein Unterschied wie Tag und Nacht - als ob wir an zwei unterschiedlichen Orten gewesen wären.

Was meint ihr, wann fällt der Leuchtturm ins Meer ?

_________________
Gruß
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 17:55 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.01.2016, 18:07
Beiträge: 29
Hallo Peter,

ich kenne den Turm nun schon seit 1991. Damals waren die Wirtschaftsgebäude noch in Betrieb als Museum,
Imbiss und Souvenirshop. Seit dem komme ich regelmäßig alle 2-3 Jahre nach Nordjütland und habe den Wandel
um den Turm quasi live miterlebt. Da der Turm ursprünglich ja nicht einfach oben in den Sandhaufen
gepflockt wurde, hoffe ich mal, er hat ein ordentlich tiefes Fundament und bleibt uns noch viele Jahre erhalten.

Das Problem mit dem Küstenabbruch betrifft aber nicht nur Rubjerg Knude. In den letzten Jahren hat der gesamte
nördliche Teil der Jammerbucht so etwa ab Blokhus / Lökken massiv darunter zu leiden.
Nachdem die ganze Region doch sehr stark vom Tourismus abhängig ist, hoffe ich, dass die Regierung reagiert und
rechtzeitig etwas dagegen unternimmt. Die Steuereinnahmen nehmen sie ja auch gern.

Hilsen
Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 26.02.2017, 19:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.12.2005, 17:25
Beiträge: 586
Liebe Bärbel

Da hast Du Dir aber wirklich viel Mühe gemacht und einen wundershönen Eindruck von unserem Rubjerg Knude gezaubert. Kompliment...

Ich bin gespannt .Im Mai sind wir wieder oben, wenn alles gut geht..

lg Reinhild :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rubjerg Knude
BeitragVerfasst: 12.03.2017, 09:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.07.2008, 08:48
Beiträge: 544
Wohnort: Ruhrgebiet
Ein sehr schöner Film.

Gruß, Rogi :wink:

_________________
Es ist leichter einen Atomkern zu spalten, als ein Vorurteil. Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de