www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 01:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 11:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1037
Wohnort: Berlin
cassio hat geschrieben:
Eine Antipathie gegen Marzipan ist leider beim Bäcker in Dänemark sehr hinderlich, denn in der Regel sind 99% der lecker aussehenden dänischen Naschereien beim Bäcker mit Marzipan. Ich bin schon so oft rein, um was Süßes zu finden und mit leeren Händen wieder raus ...

Probiere doch mal die kleinen Erdbeertörtchen (gibt's auch in groß).
Die gibt es im Sommer eigentlich bei jedem Bäcker, auch bei den Bäckern im Eingangsbereich der Supermärkte:
http://kirlir.dk/wp-content/uploads/201 ... -A6rte.jpg
Aber es stimmt schon, Bäcker in DK nehmen gerne Marzipan oder Persipan und Zimt für die Leckereien.
Man, ich kriege schon wieder 'ne Mundflutung! :mrgreen:

@Barre
wenn du essen gehen willst versuche doch mal ein Stjerneskud:
https://www.google.de/search?q=stjernes ... M:&spf=196
Lecker, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 12:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.06.2006, 11:10
Beiträge: 665
Wohnort: Dort, wo andere Urlaub machen
Lakritzeis ist und bleibt ein MUSS!

_________________
LG, C.A.Y.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 04.05.2017, 22:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2240
Wohnort: Vestjylland
BärbelHH hat geschrieben:
Die Marmeladen von Den Gamle Fabrik, da gibt es Sorten die es hier nicht gibt, z.B. Hyben mmmmmhhh,

Hilsen
Bärbel

Anstelle der überzuckerten Konservierungsmittelpampe von Den Gamle Fabrik versuchts mal mit anderen dänischen Marmeladen, z.B. Fynbo økologisk : http://www.fynbofoods.dk/produkter/oekologi-fairtrade/
Superlecker :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 06:36 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1037
Wohnort: Berlin
dina hat geschrieben:
BärbelHH hat geschrieben:
Die Marmeladen von Den Gamle Fabrik, da gibt es Sorten die es hier nicht gibt, z.B. Hyben mmmmmhhh,

Hilsen
Bärbel

Anstelle der überzuckerten Konservierungsmittelpampe von Den Gamle Fabrik

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: das mag schon so sein, aber trifft das nicht auf ALLE Marmeladen/Konfitüren zu und die Hyben ist nun wirklich total lecker und breitentauglich (kann man von Lakritzeis nicht behaupten *schüttel* :x )
Auch die Jordbaer von Gamle Fabrik mit ganzen Erdbeeren hat einen ganz eigenen intensiven Erdbeergeschmack, den sie bei z.B. Schwartau nicht hinbekommen.

@Barre
Dunkelbiere gibt es im Supermarkt von verschiedenen dänischen Kleinbrauereien. Die schmecken alle total unterschiedlich und (fast) immer lecker. Da musst/darfst du dich durchprobieren um deinen Geschmack zu treffen.
Preislich ziemlich sportlich kalkuliert, gibt's häufig die üblichen Rabatte beim Kauf von 4 Flaschen.
Ein dänisches Weizenbier hab ich noch nicht gesehen, bei den bekannten Ketten Super Brugsen und Spar bekommst du aber deutsches Weizenbier, natürlich mit deutlichem Importaufschlag.
Da rate ich dann doch das eine oder andere Herrenhandtäschchen (Sixpack) von Deutschland aus mitzunehmen.

Prost,
-Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 06:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1037
Wohnort: Berlin
Nachtrag,

wenn du, Barre, mal nach Lökken fährst, meine Tourempfehlung, kannst du mal im Lökken Bryghus einkehren.
Da ist mit Sicherheit was frisch gezapftes für dich dabei und du kannst dann auch gleich dein Lieblingsbier, in Flaschen abgefüllt, mitnehmen. Vielleicht fährt ja deine Frau zurück. :wink:
https://specialoellen.dk/produkt-katego ... n-bryghus/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 09:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2240
Wohnort: Vestjylland
Ronald hat geschrieben:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: das mag schon so sein, aber trifft das nicht auf ALLE Marmeladen/Konfitüren zu und die Hyben ist nun wirklich total lecker und breitentauglich (kann man von Lakritzeis nicht behaupten *schüttel* :x )
Auch die Jordbaer von Gamle Fabrik mit ganzen Erdbeeren hat einen ganz eigenen intensiven Erdbeergeschmack, den sie bei z.B. Schwartau nicht hinbekommen.


-Ronny

@ Ronny, ich esse keine Marmelade mit Konservierungsstoffen, und probier mal die hyben (und andere) von fynbo 8)

LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 10:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1053
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
In Deutschland sind Konservierungsmittel in Marmeladen und Konfitüren seit vielen Jahren verpönt. Selbst Billighersteller werben mit „ohne Konservierungsmittel“. Aufgrund des in aller Regel fast sterilen Herstellungsprozesses (nach dem Aufkochen der Früchte) ist eine zusätzliche Konservierung auch nicht erforderlich.
An Zusatzstoffen sind in der Regel Pektin (E440) und Zitronensäure (E330) enthalten. Pektin wird aus Schalen von Äpfeln- und Zitronen und Zuckerrüben gewonnen und dient als Geliermittel. Zitronensäure unterstützt ebenfalls den Gelierprozess. Beides ist auch in handelsüblichem Gelierzucker enthalten. Ohne diese Mittel würden je nach Fruchtart Marmeladen nur unter Einsatz von mehr Zucker befriedigend gelieren also fest werden.

In Dänemark sieht das ein wenig anders aus. Entweder ist dort die Lebensmittelverordnung nicht so streng wie in Deutschland oder aber der dänische Verbraucher gegenüber Lebensmittelzusatzstoffen nicht so kritisch wie der deutsche Verbraucher.
Beispiel Marmeladen der Hersteller „Fynbo“ (dazu gehört auch „Hyben) und „Den Gamle“: Auch diese Hersteller verwenden für ihre Marmeladen Pektin und Zitronensäure. Dagegen spricht ja auch nichts. Allerdings verwenden sowohl Fynbo/Hyben als auch Den Gamle immer noch Konservierungsmittel und zwar Kaliumsorbat bzw. Sorbinsäure (E202), Hyben auch noch die Süßstoffe E950 u. E951.

Ich denke, dass viele Dänen nicht wissen, was sie so alles zu sich nehmen. Dies dürfte mit einer mangelhaften Kennzeichnungspflicht zusammenhängen. Da ich mir bei neuen Produkten sehr genau das Kleingedruckte von Lebensmittelverpackungen anschaue ist mir wiederholt aufgefallen, dass auf vielen dänischen Produkten die auch in Deutschland gehandelt werden bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe auf der dänischen Verpackung nicht vermerkt sind, auf der deutschen aber schon. Und da sind mir eben gerade einige dänische Erzeugnisse negativ aufgefallen.

Ein im Jahr 2012 durchgeführter Test von 15 deutschen Erdbeermarmeladen von billig bis teuer der Stiftung Warentest zeigte, dass keines der getesteten Produkte Konservierungsmittel wie Sorbinsäure enthielt.
Ich meide dänische Marmeladen, auch die hier genannten.

_________________
Jeder Mensch hat das Recht auf meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 11:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 784
Wohnort: Sønderjylland
Hyben gehört nicht zu Fynbo. Hyben ist ne Frucht. Die Hagebutte.
Deswegen hat dina ja auch auf die økologiske Reihe von Fynbo hingewiesen, da sind keine Konservierungsmittel drin.
Ich habe sogar schon mal selbstgemachte Marmelade an der Straße gekauft, wo ordentlich Atamon drin war, was ich erst hinterher bemerkte und irritierend fand.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 11:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1037
Wohnort: Berlin
Krogen hat geschrieben:
Hyben gehört nicht zu Fynbo. Hyben ist ne Frucht. Die Hagebutte.

Och manno, jetzt hast du's verraten (bin immer noch am lachen :mrgreen: ).
Er war so verliebt in seinen Vortrag, dass es das nie geschnallt hätte. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 12:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1053
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Hyben = Hagebutte. Ok, wieder was dazugelernt. Ich hatte mir nur die Zutatenliste besagter Hygen-Marmelade angesehen und dachte, dass sei der Hersteller. Aber stimmt, es ist Fynbo. Dennoch ist es so, dass die "normalen" dänischen Marmeladen und Konfitüren der genannten Hersteller Konservierungsmittel enthalten. Da muss ich in Deutschland nicht erst zu ökologischen Erzeugnissen greifen wie bei der genannten ökologischen Reihe von Fynbo. In Deutschland ist das Standard, selbst bei Billigmarmelade vom Discounter. In Dänemark sind überhaupt Konservierungsmittel noch viel mehr verbreitet als bei uns.

_________________
Jeder Mensch hat das Recht auf meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 13:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.12.2006, 18:07
Beiträge: 2240
Wohnort: Vestjylland
Danke für den Vortrag zu Lebensmitteln, und danke an die die mich verstanden haben :wink:
Einfach bei Lebensmitteln die Inhaltsstoffe lesen, und dann entscheiden und probieren, und wenn jemanden die konservierte besser schmeckt, ist das ja auch ok :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 16:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 59
Wohnort: Lübbecke
mieke hat geschrieben:
Un die Biere in DK steht´s sehr gut, es gibt einige kleine Brauereien, deren Biere aber z.T. nur im lokalen Supermarkt oder vlt noch in Spezialitäten-Läden zu kaufen gibt. Wäre also giut zu wissen, wo du hin fährst.


Wir fahren nach Kjul - Hitshals hin :D und obwohl wir da oben noch nie waren haben wir schon jetzt für nächstes Jahr wieder ein Haus dort oben gebucht . :D

Ich bin immer Fan von Hofläden, da gibt´s ganz tolle, vor allem auf der Ostseeseite.
Lokale Produkte gibt´s außerdem in den Landmad-Geschäften http://www.landmad.dk/

Probieren müssen muss man gar nichts, aber es gibt genug regionale Leckereien zu entdecken.
Ich finde Rygost sehr lecker, aber nicht den wo schon Schnittlauch drin ist, das lieber frisch selber machen. Dieser geräucherte Frischkäse, in cremig oder etwas fester, ist super auf Brot oder auch im Salat. Rygost ist allerdings auch etwas, was man eher auf Fynen und Ostjütland bekommt.
Bäcker...erklärt sich von selber wenn man vor der Auslage steht :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 16:34 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 59
Wohnort: Lübbecke
Zum Thema Biere fällt mir noch gerade ein das ich ja in einer Bierstadt wohne wo es sehr gute Biere gibt, die leider kaum einer von euch kennt denke ich . Da ich in der schönen Stadt Lübbecke wohne , gibt es hier ne kleine aber auch sehr gute Brauerei :D :D und ich denke ich werde den Dänen mal das eine gute Barre Bier mitbringen :D :D :D www.barre.de
ich möchte mich schon jetzt für eure Zahlreichen Tipps bedanken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 17:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1053
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Wenn Barre für sein Barre-Bier werben darf mache ich das mal für das Bier aus meiner Heimat, Jever Pils. Es gibt kein besseres! In Dänemark schmeckt mir auch das Carlsberg Elephant mit 7,5 % Allohol. Das mit 10,5 % ist mir zu "kopflastig". :) Das Carlsberg wird ja seid einiger zeit auch in Deutschland gebraut, ebenso das Tuborg (nicht alle Sorten). Interessant dabei, Zitat Wikipedie:
"In Deutschland wird Tuborg, anders als in Dänemark, nach dem Reinheitsgebot von 1516 in Hamburg gebraut".

_________________
Jeder Mensch hat das Recht auf meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Essen & Trinken
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 18:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3707
Wohnort: Hvergelmir
Hej,

Hinnerk entwickelt sich langsam zum Spezialisten.

Warum ??????
1. siehe die letzten speziellen Beiträge , auch die aus anderen Threads, also mehr so der Erklärbär.

2. ein Spezialist ist einer, der WENIG über VIEL weis,
bis er zum Schluss ALLES über NICHTS weis.

Habe mir die Freiheit genommen,
den eigentlichen Spruch etwas anzupassen.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de