www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 02:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 30.05.2017, 21:02 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.05.2017, 20:49
Beiträge: 4
Hallo Dänemark Fans,

Ich mache gerade Urlaub in Dänemark und habe mir zum Surfen eine Dänische Lebara Simkarte zugelegt.
Ich würde diese gerne fürs Roaming freischalten doch dafür brauche ich eine CPR Nummer und eine Kreditkarte.
Eine Kreditkarte habe ich jedoch scheitert es an der CPU Nummer.
Gibt's da ne andere Möglichkeit?
Oder kennt jemand eine dänische Prepaid karte wo man die nicht braucht?
Danke schonmal für eure Antworten.

Gruß Stefan
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 31.05.2017, 07:26 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3974
Wohnort: Odense
Hejsa !
Lebara gibt es ja nicht nur in Dänemark, sondern auch in Deutschland z.B. an vielen Tankstellen. Einfach mal auf der deutschen Internetseite sich informieren,da wird sicher keine CPR Nummer verlangt.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 31.05.2017, 20:38 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.05.2017, 20:49
Beiträge: 4
Das es die auch in Deutschland gibt ist mir schon klar.
Wollte aber die dänische nutzen.
Naja dann kann ich die nur im Urlaub nutzen und nicht daheim denn ohne CPR Nummer geht's ja anscheinend nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 01.06.2017, 07:46 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3974
Wohnort: Odense
Hejsa !
Ich habe damals selbst eine Prepaid SIM Karte von Lebara in DK erworben und habe einfach auf der Internetseite einen Account eröffnet ohne das ich eine CPR Nummer angeben musste. Ich musste u.a. eine (Email)Adresse angeben und ob die dänisch sein muss kann ich nicht beantworten.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 01.06.2017, 17:37 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.05.2017, 20:49
Beiträge: 4
Angemeldet mit Email Adresse hab ich mich.
Die Simkarte ist auch aktiv. Nur um Roaming freizuschalten braucht man eine CPR Nummer dänische Adresse und eine Kreditkarte ansonsten geht es nicht.
Dänische Adresse könnte man das Ferienhaus angeben Kreditkarte ist auch kein Problem fehlt nur die CPT Nummer zum freischalten des Roamings.

Hilsen
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 01.06.2017, 20:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 847
Wohnort: Sønderjylland
Ich denke mal, es ist nicht vorgesehen, das Roaming der dänischen Karte ohne dänischen Wohnsitz freizuschalten.
Für Lebara geht es auf keinen Fall:
http://www.lebara.dk/roaming?isoCode=en_GB
Wenn du dann eh eine andere Karte brauchst, dann kannst du ja eine in dem Land kaufen, wo du es nutzen möchtest, oder eben deine deutsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 02.06.2017, 09:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 1912
Krogen hat geschrieben:
Ich denke mal, es ist nicht vorgesehen, das Roaming der dänischen Karte ohne dänischen Wohnsitz freizuschalten.
Für Lebara geht es auf keinen Fall:
http://www.lebara.dk/roaming?isoCode=en_GB
Wenn du dann eh eine andere Karte brauchst, dann kannst du ja eine in dem Land kaufen, wo du es nutzen möchtest, oder eben deine deutsche.


Es wäre für Deutsche ja auch schon fast genial, wenn man in DE, nach Wegfall der EU-Roaming Gebühren, hier die Datenoptionen von Lebara nutzen könnte.

30 GB für 99 kr., inkl. LTE, gibt es nämlich in DE bei keinem einzigen Anbieter. :mrgreen:

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 04.06.2017, 11:33 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.05.2017, 20:49
Beiträge: 4
Theoretisch kann man das auch denn es darf ja nicht mehr kosten als im Inland.
Klar können die das beschränken auf ein paar Monate aber so what. Mehrere Karten kaufen nach ein paar Monaten die nächste nutzen.
Die Dänen können das die haben ja ne CPR Nummer. Deutsche nicht.
Man muss abwarten wie sich das ganze entwickelt.

Tipp: In Österreich gibts die GBs auch für Spottpreis und da ist die Karte fürs Roaming schon freigeschaltet.Kein Registrieren und CPR Nummer schon garnicht.

Gruß
Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 09:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.08.2007, 10:10
Beiträge: 75
Hellfried hat geschrieben:
Es wäre für Deutsche ja auch schon fast genial, wenn man in DE, nach Wegfall der EU-Roaming Gebühren, hier die Datenoptionen von Lebara nutzen könnte.


Genau das müßte jetzt eigentlich gehen. Ich wohne direkt an der dänischen Grenze und habe sowohl eine deutsche als auch eine Lebara-DK SIM.

Dank des jetzt gültigen EU-Roamings darf und muß ich eigentlich auch meine Lebara-SIM in D nutzen können. Und zwar ohne wie auf der Lebara-Seite angeben:

CPR-Nummer
Mindestens 18 Jahre alt zu sein
49,- DKK Gebühr zu zahlen


Damit verstößt Lebara DK ganz klar gegen das EU Roaming, das unabhängig von Vertrag oder Prepaid oder Provider EU weites Roaming ermöglichen soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lebara Sim karte
BeitragVerfasst: 27.07.2017, 20:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 1912
Lloyd Henshaw hat geschrieben:
Hellfried hat geschrieben:
Es wäre für Deutsche ja auch schon fast genial, wenn man in DE, nach Wegfall der EU-Roaming Gebühren, hier die Datenoptionen von Lebara nutzen könnte.


Genau das müßte jetzt eigentlich gehen. Ich wohne direkt an der dänischen Grenze und habe sowohl eine deutsche als auch eine Lebara-DK SIM.

Dank des jetzt gültigen EU-Roamings darf und muß ich eigentlich auch meine Lebara-SIM in D nutzen können. Und zwar ohne wie auf der Lebara-Seite angeben:

CPR-Nummer
Mindestens 18 Jahre alt zu sein
49,- DKK Gebühr zu zahlen




Damit verstößt Lebara DK ganz klar gegen das EU Roaming, das unabhängig von Vertrag oder Prepaid oder Provider EU weites Roaming ermöglichen soll.


Jedem EU-Proivider steht es ja nun frei auch Verträge ohne Roaming anzubieten und offenbar ist Roaming kein fester Bestandteil der Lebara-Prepaid-Verträge sondern muss gegen Aufpreis hinzugebucht werden

In DE werden nun auch Verträge ohne Roaming-Option angeboten, die dann im Gegenzug güstiger sind.

Das Lebara vor allem der Datennutzung im EU-Ausland einen Riegel vorschieben möchte kann ich schon verstehen.

30 GB für umgerechnet 13 EUR sind EU-weit konkurrenzlos.

Könnte man mit den dänischen Lebara-Karten ohne Freischaltung sofort roamen wäre das bei solchen Konditionen das Ende dieses Providers, denn trotz der neuen Regelung müssen die Anbieter, vor allem für das Datenroaming in fremden ausländischen Netzen, ja weit mehr zahlen als im eigenen Netz.

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de