www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 19.06.2018, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 13:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1554
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Die zum 15. Juni in Kraft getretene EU-Verordnung zum EU-Roaming in nicht ohne Tücken. Das konkrete Limit wird von jedem Anbieter und Tarif gesondert berechnet. In Deutschland ist jeder Anbieter verpflichtet, seine Kunden dahingehend zu informieren, wie viel sie von ihrem Inklusiv-Datenvolumen im Ausland aufschlagsfrei nutzen dürfen. Zudem muss eine SMS gesendet werden, wenn das Inklusiv-Datenvolumen aufgebraucht ist. Im Klartext heißt dies, dass nicht jeder Kunde seine Telefon- und Datenflat oder sein Inklusiv-Gesprächs- und Datenvolumen zu 100 Prozent auch unendlich im Ausland nutzen kann.
Besonders ärgerlich ist, dass die ersten Anbieter jetzt dazu übergehen spezielle nationale Smartphone-Tarife anzubieten, wobei die Nutzung der Karte im Ausland dann nicht möglich ist. So bietet DeutschlandSim beispielsweise seine Tarife jetzt als „national“ und „international“ an. Es gilt also bei Abschluss eines neuen Vertrages ganz genau hinzuschauen. „Alternativer Roamingtarif“ ist das neue Zauberwort, welches sich die Anbieter haben einfallen lassen. Dabei handelt es sich entweder um die neue gesetzlich geregelte EU-Leistung (Vertrag gilt uneingeschränkt innerhalb der EU), ein beschränktes EU-Paket, eine kostenpflichtige EU-Option oder ein Vertrag ganz ohne Möglichkeit der Auslandsnutzung.
EU-Roaming ist also nach wie vor vertragsabhängig. Anscheinend haben die Brüsseler Strategen nicht daran gedacht, dass bei den Mobilfunkanbietern findige Geschäftsleute sitzen, die sich von den Brüsseler Sesselfurzern nichts sagen lassen.

Danke Brüssel!

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 16:16 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4168
Wohnort: Niedersachsen
Das war selbst für Laien abzusehen.
Hätte somit auch der furzigste Brüssel-Sesselfurzer absehen können.
Aber ob Brüssel dementsprechend etwas im Vorfeld hätte unternehmen können?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 18:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1554
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Schwierig. Dann hätte Brüssel die Einführung neuer nationaler Tarife ja verbieten müssen. Am besten scheinen derzeit diejenigen gestellt, die noch einen Altvertrag haben. Da es sich dabei in der Regel um Ein- oder Zweijahresverträge handelt stellt sich die Frage, ob die Mobilfunkanbieter verpflichtet sind, diese Verträge nach den derzeitigen Bedingungen weiterführen zu müssen.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.06.2017, 20:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4168
Wohnort: Niedersachsen
Gute Frage.
Aber das wird sich auch regulieren, wenn es darum geht Kunden zum Wechseln zu bewegen oder vom Wechseln abzuhalten. Einen Rausschmiss aus einem Vertrag, der besser war als Verträge für Neukunden habe ich in meiner langen Zeit als Mobilfunknutzer seit den Anfängen des Mobilfunks noch nie erlebt. Auf Holz klopf, dass das so bleibt. Der Wettbewerb wird es zeigen. Spannend wird es allemal, aber auch nervig, weil der Tarifdschungel noch schwerer zu durchdringen sein wird. Gottseidank gibt es Verivox und Co. .

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.06.2017, 19:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 208
Die EU Kommission hat ja auch mal wieder das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. Es ist ja nicht so, dass den Betreibern durch Roaming gar keine Kosten entstehen würden... ich kann insofern nachvollziehen, dass es jetzt reine Inlandstarife gibt. Man muss ja auch umgekehrt fragen, warum Leute, die garantiert niemals ins Ausland fahren, den anderen das günstige telefonieren mitfinanzieren sollen.

Ich denke aber das Hauptziel ist erreicht - es wird günstiger.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.06.2017, 06:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1220
Wohnort: Berlin
gerdson hat geschrieben:
Man muss ja auch umgekehrt fragen, warum Leute, die garantiert niemals ins Ausland fahren, den anderen das günstige telefonieren mitfinanzieren sollen.


Das ist eben so, wie wenn man Parterre wohnt und für den Fahrstuhl mit bezahlt. Der wird für alle zur Verfügung gestellt, ob man ihn nun nutzt oder die Treppe nimmt.
Wenn es einen stört sucht man sich einen günstigeren Provider, gibt ja genug.

gerdson hat geschrieben:
Ich denke aber das Hauptziel ist erreicht - es wird günstiger.

Richtig, wurde aber auch Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chriss1000, Google [Bot] und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de