www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 02:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 13.09.2017, 16:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1056
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Tja, und weil es so ist wie es ist wird es wohl dabei bleiben, dass Deutsche mit ihren Giro- oder Kreditkarten bei so einigen Tankautomaten oder auch Supermarktkassen abgewiesen oder mit teils unverschämten Kartengebühren geschäftshungriger Unternehmen zur Kasse gebeten werden und im Gegenzug sich hier und da Dänen in Deutschland ärgern, die mit ihrer Dankort auf der Strecke bleiben.
In allen asiatischen Ländern ist es unproblematischer, mit einer deutschen Giro- oder Kreditkarte zu bezahlen.

_________________
Wer anderen eine Bratwurst brät der hat ein Bratwurstbratgerät.
(unbekannter Bratwurstdichter, einer Legende nach aus Thüringen stammend)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 13.09.2017, 23:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 31.08.2010, 08:21
Beiträge: 39
Wohnort: Düsseldorf
herma hat geschrieben:
hanno hat geschrieben:
[url]

Wenn es nach den Plänen von Herrn Juncker geht, dann hätte sich Thema Geldwechseln wohl erledigt.


ja, bei allen anderen aber nicht in Dänemark, lieber Hanno.

Vielleicht solltest du dich einmal richtig informieren.

Hilsen Herma


Hast du den Link, den Hanno gepostet hat, überhaupt gelesen? Hanno hat sich sehr wohl richtig informiert! Deswegen hat er auch geschrieben "Wenn es nach den Plänen von Herrn Juncker geht...".

Was man von Herrn Junckers Plänen hält, steht auf einem ganz anderen Blatt. Kein Grund für Überheblichkeit!

Grüße,
Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 08:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

wie ich schon schrieb, erst einmal informieren, bevor man Halbweisheiten verbreitet.

Nachfolgend aus der heutigen "HAZ"
Zitat:
Das grundsätzliche Ziel, dass alle EU-Staaten den Euro als Gemeinschaftswährung einführen werden, ist bereits vertraglich festgeschrieben. Ausnahmen galten von Anfang an für Dänemark und Großbritannien, das ohnehin die EU verlässt. Etliche Länder erfüllen die ökonomischen Vorgaben für einen Beitritt zur Euro-Zone noch nicht.


Auch hier noch einmal zum Nachlesen https://www.welt.de/finanzen/article168 ... -will.html

Hilsen Herma


Zuletzt geändert von herma am 14.09.2017, 08:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 09:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1040
Wohnort: Berlin
herma hat geschrieben:
Hej,

wie ich schon schrieb, erst einmal informieren, bevor man Halbweisheiten verbreitet.

Nachfolgend aus der heutigen "HAZ"
Zitat:
Das grundsätzliche Ziel, dass alle EU-Staaten den Euro als Gemeinschaftswährung einführen werden, ist bereits vertraglich festgeschrieben. Ausnahmen galten von Anfang an für Dänemark und Großbritannien, das ohnehin die EU verlässt. Etliche Länder erfüllen die ökonomischen Vorgaben für einen Beitritt zur Euro-Zone noch nicht.


Auch hier noch einmal zum Nachlesen https://www.welt.de/finanzen/article168 ... -will.html

Hilsen Herma

Ich lese in dem von dir geposteten Artikel im Grundsatz keine andere Information - und keine Halbweisheiten - als in dem von Hanno geposteten Artikel. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 09:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3545
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Im Lissabonner Vertrag von 2009 wurde festgehalten, dass alle EU-Mitgliedstaaten den Euro übernehmen. Diese Bestimmung ist aber nicht gegen den Willen eines Landes durchsetzbar.
Derzeit zahlen 19 der bisher 28 Mitgliedstaaten mit der Gemeinschaftswährung. Dänemark und Großbritannien haben das Recht, an ihrem Geld festhalten zu dürfen.
NWZ, 14.09.2017

Wenn das obige stimmt, dann ist der "Sachverhalt"
Zitat:
EU-Kommissionspräsident Juncker will die Europäische Union mit tiefgreifenden Maßnahmen umbauen...
Alle EU-Länder sollen den Euro übernehmen
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_82151976/so-will-jean-claude-juncker-die-eu-umbauen.html
von der Redaktion der t-online Nachrichten nicht korrekt wiedergegeben. Dass Junckers die Fakten nicht kennt, ist eher unwahrscheinlich. Dass er dafür plädiert, bzw. sich dafür einsetzt, dass die verbleibenden Staaten (insofern sie die Voraussetzungen dafür erfüllen) ebenfalls den Euro übernehmen, ist eher wahrscheinlich, hätte aber auch so formuliert werden sollen.
Aber vielleicht wollte die Redaktion der t-online Nachrichten beim aufmerksamen Leser nur für Diskussionstoff und weitere Recherchebemühungen sorgen.
Das ist ihr offensichtlich ja auch gelungen :wink:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 10:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Hannover, Deutschland
Ronald hat geschrieben:
herma hat geschrieben:
Hej,



Auch hier noch einmal zum Nachlesen https://www.welt.de/finanzen/article168 ... -will.html

Hilsen Herma

Ich lese in dem von dir geposteten Artikel im Grundsatz keine andere Information - und keine Halbweisheiten - als in dem von Hanno geposteten Artikel. :roll:


Dann lies doch mal alles durch.
Zitat:
...Ganz unrecht hat er damit nicht. Tatsächlich sehen die EU-Verträge vor, dass die Mitgliedsländer – mit Ausnahme Dänemarks und Schwedens – nach dem Erfüllen gewisser Konvergenzkriterien Mitglied im Euro-Club werden


Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 10:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1040
Wohnort: Berlin
herma hat geschrieben:
Dann lies doch mal alles durch.
Zitat:
...Ganz unrecht hat er damit nicht. Tatsächlich sehen die EU-Verträge vor, dass die Mitgliedsländer – mit Ausnahme Dänemarks und Schwedens – nach dem Erfüllen gewisser Konvergenzkriterien Mitglied im Euro-Club werden


Hilsen Herma

Ja, aber was ist an der Aussage in Hannos verlinktem Artikel...
Zitat:
Als offizielles Zahlungsmittel ist der Euro nicht eingeführt in den EU-Staaten Bulgarien, Dänemark, Kroatien, Polen, Rumänien, Schweden, Tschechien und Ungarn. Großbritannien, das derzeit seinen Austritt aus der EU verhandelt, war nie Teil des Euroraums.

...eine "Halbweisheit", was immer das auch sein mag,- Halbweisheit?!
Und wie Olli schon schrieb ist das Junckers Vorstellung und nicht Hannos.
Und wer weiß, wie es in ein paar Jahren mal kommt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 11:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3009
Wohnort: Niedersachsen
@Herma

Wie hier schon sehr richtig erwähnt wurde, ist die Aussage von Herrn Junker gekommen.
Ob und wann und überhaupt der Euro mal ein Thema in Dänemark ist steht in den Sternen, genau so wie lange der Herr Junker noch in Europa etwas zu verkünden hat.
Nur keiner ist im Besitz einer Glaskugel wo er in die Zukunft schauen kann, was einmal sein wird oder sein kann.

Für mich persönlich gehört es im Urlaub in Dänemark einfach dazu, Euro in Kronen zu tauschen und damit zu bezahlen, das ist für mich einfach Kult geworden.

Ich hoffe das ich mit meinem Beitrag alle Ungereimtheiten klären konnte ?

_________________
Es war eine Zeitlang so ruhig hier, nun ist die" Plage " wieder da !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 12:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

und noch einmal.

Herr Junker hat von Euroraum gesprochen und der sieht folgendermaßen aus: https://europa.eu/european-union/sites/ ... cy_big.jpg

und fällt vielleicht etwas auf :?: :?: :?:

Wenn nicht bitte hier : https://europa.eu/european-union/about-eu/money/euro_de

und dann den Absatz
Zitat:
EU-Länder mit einem Recht auf Nichtteilnahme am Euro
lesen.

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 13:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3009
Wohnort: Niedersachsen
Sorry herma du hast selbstverständlich Recht und ich nicht die Muse und die Zeit mich mit solchen Diskussionen was sein könnte und was sein wird zu befassen.

Du kannst nicht wissen ob es in einigen Jahren, auf einen Zeitpunkt möchte ich mich nicht festlegen, es die dänische Regierung selbst sein wird die Euro haben möchte.

Vielleicht erinnerst du dich an die Abstimmung über den Euro in Dänemark.

http://www.tagesspiegel.de/politik/euro-eu-gibt-sich-nach-der-daenischen-abstimmung-gelassen/169250.html

Zitat:
Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Wim Duisenberg, bedauerte, dass die "dänische Bevölkerung sich selbst den Nutzen verweigert, den sie durch eine Beteiligung am Euro hätte haben können". Bei dem Referendum am Donnerstag hatten sich 53,1 Prozent der Wähler gegen die Einführung des Euros ausgesprochen, 46,9 Prozent waren dafür.


Einfach mal beachten 46,9 % der dänischen Bevölkerung waren für den Euro im eigenen Land.

Da kann es Regelungen geben so viel es gibt, wenn, wenn das dänische Volk in der Zukunft wieder vor die Frage gestellt wird ob sie den Euro haben wollen oder nicht, wenn sich dann die Mehrheit der Bürger in Dänemark für den Euro entscheidet, dann werden wir nichts daran ändern können und erst Recht nicht die Bestimmungen und Vereinbarungen die mal getroffen wurden.

So das war es von mir zu dieser Diskussion, noch viel Spaß beim Meinungen austauschen.

_________________
Es war eine Zeitlang so ruhig hier, nun ist die" Plage " wieder da !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 13:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

es ist halt so eine Sache mit der Muse, den einen küsst sie den anderen nicht :wink:

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 14:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 31.08.2010, 08:21
Beiträge: 39
Wohnort: Düsseldorf
Auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen: De facto hat Dänemark ja schon längst den Euro. Zumindest im Außenverhältnis. Denn die Dänische Krone ist eng an den Euro gebunden und darf nur innerhalb eines Korridors von 2,25 % um den festgelegten Wechselkurs schwanken. Das heißt, die Dänische Nationalbank muss ggf. entsprechend am Devisenmarkt intervenieren, um die Krone innerhalb dieses Korridors zu halten.

Mir persönlich ist es völlig wurscht, ob Dänemark die Krone oder den Euro (was ja erst einmal nicht zu erwarten ist) hat. Mein erster Weg nach dem Eintreffen in Dänemark führt mich ohnehin immer erst zum Geldautomaten, um einen Stapel Kronen-Scheine zu ziehen, die ich dann während des Urlaubs unters Volk bringe. Der Rest wird wieder mit nach Hause genommen und für den nächsten Urlaub aufbewahrt. Ob aus dem Automaten Kronen oder Euro rauskommen, ist mir letztlich egal. Nach knapp 25 Jahren Dänemark habe ich mich an das Umrechnen längst gewöhnt. Obwohl das Bezahlen mit Kronen natürlich längst auch zum Ritual gehört, das zum Urlaub dazugehört.

Grüße,
Olli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 17:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1150
Wohnort: Hannover, Deutschland
Irgendwie erinnert mich das jetzt an Loriot.

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 17:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3709
Wohnort: Hvergelmir
Hej,

Rechenbeispiel: von wegen die hier vorhandenen Halbwahrheiten.

1. 1/2 Wahrheit von Herrn Junkers plädiert dafür , ein Europa eine Währung
2. 1/2 Wahrheit Hanno behauptet, das mit dem Geldwechseln hat sich erledigt.

daraus folgt : :!: :!: :!: 2 mal die 1/2 Wahrheit macht nach Adam Riese, ist eine ganze Wahrheit, die dann lautet
Alles bleibt so wie es ist.

In diesem Sinne
Schönen Tach noch.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geld wechseln EUR -> DKK
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 11:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3009
Wohnort: Niedersachsen
Tatzelwurm hat geschrieben:
Hej,

2. 1/2 Wahrheit Hanno behauptet, das mit dem Geldwechseln hat sich erledigt.


Da ich persönlich angesprochen wurde, nur mal ganz kurz zur Klarstellung.

Mein Zitat :
Wenn es nach den Plänen von Herrn Juncker geht, dann hätte sich Thema Geldwechseln wohl erledigt.

1) Ist das eine Vermutung und keine Behauptung.

Wenn ich jetzt ....... gewesen wäre, dann hätte ich dich aber mit Links und seitenlangen Beiträgen zugepflastert. :mrgreen:

_________________
Es war eine Zeitlang so ruhig hier, nun ist die" Plage " wieder da !!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de