www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 15.12.2017, 22:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.10.2017, 21:10 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 29.10.2017, 11:36
Beiträge: 1
Hallo liebes Forum,

wir sind ganz neu hier im Forum und waren als Familie dieses Jahr im Juni das erste mal in Dänemark. Unser Haus befand sich in Blavand Ho und war insgesamt sehr kinderfreundlich in der Ausstattung. Blavand und die nähere bis mittlere Umgebung mit den bekannten Attraktionen und Stränden hat uns sehr gut gefallen. Insbesondere empfanden wir den Autostrand in Vejers als sehr praktikabel mit zwei kleinen Kindern (davon ein Stillkind). Wir fanden unseren ersten Dänemark Kontakt insgesamt wirklich toll. Was uns ein wenig gestört hat, war das doch etwas rauhere Wetter an der Nordsee. Das hatten wir im Vorfeld etwas falsch eingeschätzt. Vielleicht haben wir auch einfach zwei windige Wochen erwischt...

Unser Urlaub für 2018 soll demnächst geplant werden. Wir haben uns wieder für Dänemark entschieden. Gerne wollen wir dieses Mal die Ostseeküste ausprobieren mit hoffentlich etwas milderem Klima?! Bisher haben wir Als und Fünen ins Auge gefasst, da diese Ziele fahrtechnisch mit unseren kleinen Mädels (zum Urlaubszeitpunkt 2 und 5) gut zu bewältigen sind. Wir haben uns bereits ein wenig im Internet und diesem Forum informiert, aber kommen mit der Standortwahl für unser Haus nicht so richtig weiter. Wir hoffen, dass wir hier Hilfe von euch erhalten :)

Fünen erscheint uns von der Anzahl und der Kindereignung der Attraktionen/Sehenswürdigkeiten noch etwas geeigneter als das kleine Als. U. a. gibt es ja den Zoo in Odense, einen Vogelpark, die Andersen Attraktionen, Schlösser etc., auch sollen die Strände sehr kinderfreundlich sein. Fünen würden wir daher für uns noch vor Als sehen. Gerne lassen wir uns aber auch überzeugen :wink:

Schwieriger wird es bei der konkreten Hauswahl. Wir suchen Häuser, die zum einen ortsnah sind (Bäcker, Bummeln, Spielplatz etc.) und zum anderen keine allzu weite Entfernung zu einem kinderfreundlichen Strand haben. Wir haben bereits bei einigen Hausanbietern gesucht, aber kennen uns leider noch nicht wirklich gut aus in den Ortschaften und deren Vorzügen. Auf jeden Fall sollten am Haus selber auch 1-2 Gartenspielgeräte/Sandkasten vorhanden sein.

Vielleicht könnt ihr uns ja den ein oder anderen Tipp für ein nettes Ferienhausgebiet mit guter örtlicher Anbindung auf Fünen und/oder Als geben. Auch spezielle kinderfreundliche Attraktionen und Spielplätze interessieren uns.

Vielleicht gibt es ja auch eine Art Blavand Bageri in der Nähe?! :P

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe. Wir freuen uns auf ein paar nette Anregungen bei unserer Hausauswahl.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2017, 01:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2016, 23:27
Beiträge: 102
Wohnort: Hamburg
Auf der Ostseeseite kenne wir uns nicht aus, das galt vor einigen Jahren aber auch
für die Nordseeseite. ;)

Bestimmt bekommt ihr hier im Forum noch gute Tipps, aber ihr könnt auf jeden Fall
mal bei Fejo ( https://www.fejo.dk/ ) nachfragen. Die sind nicht nur nett,
sondern kennen sich in der Regel auch sehr gut in Dänemark aus (Häuser suchen
könnt ihr auf deren Portal anbieterübergreifend auch).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2017, 20:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1151
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

zu Fünen kann ich jetzt nichts sagen, dort sind wir immer nur durchgefahren, wenn wir die Storebeltbrücke überquert haben.
Auf Als waren wir schon mal. Es ist jetzt nicht so wirklich meine Favoriteninsel.

Wenn es unbedingt die Ostseeseite sein soll, könntet ihr ja auch mal Seeland ausprobieren, z.B. Odsherred. Dort gibt es wirklich schöne Strände, hervorzuheben ist der Gudmidrup Strand http://www.visitodsherred.de/de/gudmind ... -gdk757688

Ansonsten ist Hals http://www.visitnordjylland.de/de/stadte-platze/hals auch sehr zu empfehlen. Dort ist auch ein schöner Sandstrand.

Wir haben übrigens schon alles was es wettertechnisch geben kann in Dänemark erlebt, von absoluter Windstille und fast zu heißen Temperaturen bis total stürmisches und schweinekaltes Wetter auch im Hochsommer.

Eigentlich ist es egal ob Nord- oder Ostseeseite.

Wenn ihr doch nochmal die Nordseeseite ausprobieren wollt, empfehle ich immer die Jammerbucht und da hauptsächlich Saltum oder Grønhøj. Da liegen die Häuser schön in den Dünen und durch den Autostrand ist es logistisch, gerade mit Kindern, doch recht günstig, wie ihr es ja auch schon von Vejers kennt.

Nur da oben habt ihr mit dem Portal Fejo keine allzu große Auswahl, da der örtliche Anbieter (Feriepartner) nicht bei dem Portal gelistet ist.

Hilsen Herma
Aber auch an der Ostseeseite kann es sehr stürmisch werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2017, 07:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1324
Wohnort: Schleswig-Holstein
Zu den Stränden gibt´s hier weiterführende Infos
http://www.visitfyn.de/de/funen/schone- ... ande-funen

Båring hat eine schöne Lage, nahe Middelfart und Odense, Bogense ist auch schön. Hasmark hat auch einen guten Sandstrand.
Sandager Naes ist auch ein schönes kleines Ferienhausgebiet, der Sandstrand ist nicht superbreit, aber das Wasser flach.

Und so richtig weit weg ist die nächste Stadt zum bummeln auf Fünen meist eh nicht

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2017, 14:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.03.2007, 19:22
Beiträge: 207
Hej

also ich würde Marielyst auf Falster empfehlen. Nach Ansicht vieler Dänen ist es der beste Strand überhaupt.
Flach, feiner Sand und auf der Ostseite, somit fast immer auf der Luvseite, windgeschützt.

Auch ist es ein hervorragender Start für einen Ausflug mit Bahn oder Auto ins faszinierende Kopenhagen.
Auch die etwas andere Anreise mit der Fähre von Putgarden bzw. Rostock schafft ein neues Feriengefühl.

Hilsner Jørg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2017, 20:18 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.02.2011, 21:59
Beiträge: 164
Wohnort: Bayern
Ich kann Jørg's Rat nur bestätigen, bin Däne und habe seit mehr als 6 Jahren ein Haus dort. Der Strand ist bestens für kleine Kinder geeignet (feiner Sand, flaches und ruhiges Wasser) und das Klima nicht so rau wie an der Westküste

In Nykøbing Falster gibt es einen sehr netten Zoo mit Spielplätzen, in Knuthenborg (45 Min mit dem Auto) der Safaripark und dann der Vergnügungspark Bon-Bon-Land (etwa 1 St mit dem Auto).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2017, 08:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3573
Wohnort: Niedersachsen
Nachdem wir mit unseren Kindern als sie noch klein waren 3x auf Falster in Marielyst Urlaub gemacht haben (eigentlich bevorzugen wir die Nordsee), kann ich die Empfehlung von Jørg ebenfalls nur bestätigen.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2017, 12:52 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.03.2010, 13:20
Beiträge: 23
Wohnort: Göttingen
Ich fahre seit 40 Jahren nach Marielyst. Als Kind mit meinen Eltern, als Jugendlicher mit Freunden und heute mit eigener Familie. Es ist toller Ferienort in dem sich die letzten Jahre viel verändert hat um den Ort noch "freundlicher" zu gestalten. Der Strand mit den Dünen ist klasse, alles ist Flachland und somit kann man im Umkreis alles mit dem Fahrrad erledigen. Dadurch sind dann auch die Wege in den Ort nicht weit. Marielyst hat ein paar typische Touristenläden und Kioske, nen Aldi, Netto, Bäcker, Schlachter und natürlich einige Restaurants. Es gibt Minigolfplätze und Spielplätze, man kann dort Reiten, Surfen uvm. Einen Zoo und ein Mittelalterzentrum gibt es in Nyköbing (ca. 15km) ein Wasserpark in Rödby (ca. 50km), und im Umkreis eine Straußenfarm, alte Schlösser, Automobilmuseum und wenn man mag auch einen Krokodilzoo.
Weitere Ausflüge ca. 1,5 Std. Fahrt sind die Insel Mön mit den Kreidefelsen, oder Kopenhagen.
Es lohnt sich also Marielyst in die engere Wahl zu ziehen. Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 13:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 1746
Hej,

einen der besten Ostseestrände findet man in der Gegend von Albaek, in Nordost-Jütland.
Da der Strand flach ins Meer abfällt, ist er auch sehr kinderfreundlich.

Besonders der Strand von Napstjært, der ca. 3 km südlich von Albaek liegt, zeichnet sich durch eine wunderschöne Dünen - und Heidelandschaft aus.

Infos und Fotos gibt es unter anderem hier:

http://www.albaek.de
http://www.dk-forum.de/phpbb3/viewtopic ... 10&t=31641

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor

100 GB Webspace, mit Domain und zahlreichen Extras, für nur 12 Euro im Jahr
500 GB Webspace, inkl Domain und vielen Extras, für nur 35,88 Euro im Jahr


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de