www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 25.06.2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 14.12.2017, 07:41 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1232
Wohnort: Berlin
Eichbaum hat geschrieben:
@ Ronald,
Du kannst aber schon zwischen Stundenlohn und Stundenverrechnungssatz unterscheiden oder?

Bevor noch weitere Foris meine Aussage falsch verstehen:
108,-Euro Ersparnis für eine Stunde Hausputzen sind für meine Frau und mich ein toller Stundenlohn.
Jetzt klar?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 14.12.2017, 10:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2015, 09:21
Beiträge: 55
Wohnort: Thüringen
Entschuldige bitte Ronald, da habe ich deine Aussage falsch interpretiert.

Gruss, Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 14.12.2017, 14:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1232
Wohnort: Berlin
Ist kein Ding, Uwe. War auch missverständlich von mir formuliert.
Ich hatte einmal das Vergnügen der Putzfrau bei der Reinigung zuzusehen, da ich den Schlüssel von der Schlüsselbude etwas zeitiger bekam und das Mädel, offenbar eine studentische Hilfskraft, noch nicht fertig war.
Alter, der hättest du beim Putzen die Schuhe besohlen können, das war wischen in Zeitlupe. Die Fenster hätte sie, wenn ich nicht drauf hingewiesen hätte, komplett ausgelassen.
Sicher sind nicht alle so lahmarschig, ich will da nichts verallgemeinern, aber das war echt krass.
Kein Wunder dass so jemand für ein Haus ewig braucht.

Beste Grüße
-Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 09:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1175
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

normalerweise reinigen wir unser Ferienhaus auch immer selbst.
Es ist mir allerdings schleierhaft, wie man das in 1 Stunde hinbekommen soll, wir haben wir das jedenfalls noch nie geschafft. Alleine für die Fenster benötigen wir oft mehr als 1 Stunde, obwohl ich bei starkem Westwind schon mal ab und an zwischendurch dieselbigen putze. Schließlich möchte ich auch meine Umgebung erkennen können.

Ich rede hier nicht von irgendwelchen überdimensionierten Poolhäusern, sondern ganz normalen Ferienhäusern. Allerdings buchen wir auch meistens nur Häuser mit großem Lichteinfall, also mit vielen Fenstern. Und diese dann richtig zu reinigen ist schon eine Herausvorderung, zumal wir keine gelernten Fensterputzer sind.

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 10:01 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1232
Wohnort: Berlin
herma hat geschrieben:
Alleine für die Fenster benötigen wir oft mehr als 1 Stunde, obwohl ich bei starkem Westwind schon mal ab und an zwischendurch dieselbigen putze. Schließlich möchte ich auch meine Umgebung erkennen können.


Hallo Herma,
Fenster putzen geht so was von ratzfatz wenn man das richtige Utensil hat und weiß wie es geht (mal bei Fensterputzern abgucken). Wichtig ist nur viel Wasser zu nehmen damit der Sand abgewaschen wird und man die Scheiben nicht zerkratzt. Das wäre der Super-GAU. Bei starkem Westwind putze ich die Fenster auch alle 2-3 Tage. Außerdem putze ich die Fenster nur von außen, da bei uns keine Kinderpatschehändchen oder Hundesabberschnauzen die Scheiben von innen begrabbeln. Daheim putz doch auch niemand die Fenster alle 3 Wochen von innen?! Wenn man sich den Hausputz teilt und hintereinander weg arbeitet ist das schnell erledigt. Am letzten Abend gehen wir immer essen, da bleibt die Küche kalt und man hat eine saubere Küche schon den Abend vor Abreise.
-Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 10:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1232
Wohnort: Berlin
herma hat geschrieben:
Allerdings buchen wir auch meistens nur Häuser mit großem Lichteinfall, also mit vielen Fenstern. Und diese dann richtig zu reinigen ist schon eine Herausvorderung, zumal wir keine gelernten Fensterputzer sind.

Hallo noch mal,
okay, wir sind nur zu zweit und haben ein recht kleines Sommerhaus (wobei das auch relativ ist) das uns völlig ausreicht. Wenn ich da an die neuen Yuppi-Buden denke, die hin und wieder hochgezogen werden mit viel Quadratmetern und riesigen Fensterflächen,- da kommt man mit 1,0 Std. putzen zu zweit nicht hin. Ich stehe da eher auf die kleineren, älteren (und oft auch charmanteren, hyggeligeren) Häuschen, die sind auch easy sauber zu halten.
Ich kenn das mit dem Hausputz bei Abreise auch nicht anders. Wahrscheinlich macht es mir deshalb auch nichts mehr aus, gehört schon fast mit zum Sommerhausurlaub dazu.

Beste Grüße
-Ronny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 15.12.2017, 23:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.08.2017, 22:33
Beiträge: 85
Eine Endreinigung des Ferienhauses umfasst folgendes:

- Reinigung der Fenster (innen und außen)
- Reinigung der Möbel
- Staubsaugen/Böden wischen
- Reinigung der sanitären Einrichtungen
- Reinigung der Küche (inkl. Küchengeräte und Ausstattung)
- Reinigung von evtl. Sauna und Whirlpool


... in 30 Min. erledigt?

... in 1 Std. erledigt?

... 108 € sind Wucher?


:roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 13:24 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1558
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
"Die Endreinigung" – eine unendliche Geschichte. :roll:
Dabei ist es doch ganz einfach: Entweder ist sie ohne wenn und aber im Mietpreis enthalten oder man kann sie abwählen und der Feriengast kümmert sich selbst darum. Ich sehe da kein Problem und habe da nie welche gehabt. Wenn uns die Möglichkeit gegeben wird nehmen wir die Endreinigung selbst vor. Die Endreinigung unserer diesjährigen Sommerferienwohnung auf der Nordseeinsel Amrum war obligatorisch und belief sich auf 50 Euro. Allerdings war das auch keine 150qm Luxusvilla mit Pool und Sauna.
Im Übrigen haben wir nicht selten die Erfahrung gemacht, dass mit der Endreinigung versucht wird, zusätzlich Geld einzunehmen, dies mehr in Dänemark als in Deutschland. Dabei scheint es so, dass Ferienwohnungen und Häuser, die der Vermieter ohne Einschaltung eines Vermittlers selbst vermietet und auch selbst reinigt und instant hält sauberer übergibt als solche Wohnungen, die als reine Anlageobjekte über Vermittlungsbüros vermietet und gewartet werden und die der Eigentümer vielleicht nur selten oder nie selber sieht und inspiziert. Unschöne Beispiele bei Ankunft in der Ferienwohnung: Benutzte Papiertaschentücher in der Nachttischschublade, unzureichend gereinigtes Kochgeschirr und Porzellan, voller Aschenbecher auf der Terrasse, schmutzige Dusche, teils mit Schimmel.
Frisch geputzte Fenster sind auch die Ausnahme. Da sehen wir allerdings insbesondere bei Ferienhäusern am Meer und im Dünenbereich großzügig hinweg. Je nach Windverhältnissen sind die bereits am Tag der Reinigung danach wieder schmutzig bzw. versandet. Deshalb werden von uns die Fenster bei Abreise auch nicht geputzt. Allenfalls von innen, wenn da evtl. Kinder drauf herumgetatscht haben.
Ich kann nur jedem raten, bei Übernahme des Ferienhauses Missstände mit der Kamera bzw. Smartphone festzuhalten und den Vermieter bzw. Vermittler entsprechend zu informieren.
Unser Fazit bereits vor vielen Jahren: Wir mieten grundsätzlich nur noch Ferienhäuser oder Ferienwohnungen von Privat. Wir finden es von Vorteil, den Eigentümer bzw. Vermieter zu kennen und den als Ansprechpartner zu haben. Sicherlich ist dabei das Angebot an Unterkünften nicht so riesig, aber uns reicht es immer.
Im nächsten Jahr geht es einmal wieder nach Finnland. Wir haben privat ein Mökki gemietet. Es verdient also kein Dritter mit. Endreinigung? Das macht jeder mit dem Vermieter aus. In unserem Fall wurde dies nicht einmal thematisiert.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 11:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 192
Wohnort: Zürich
Hinnerk hat geschrieben:
Hallo breutigams,
ja, ich weiß, dass es leider häufig so ist. Und weil das so ist müssen Urlauber, die ihr Ferienhaus/Ferienwohnung in wirklich sauberem Zustand übergeben darunter leiden, indem sie quasi die Endreinigung der Ferkelgäste mitbezahlen. Bei der Preisgestaltung für die Endreinigung nennt man das dann Mischkalkulation. Allerdings geht auch die nicht immer auf wie in dem von dir beschriebenen Fall.
Ich bin da in meiner Denkweise ganz rigoros. Ich wäre für die Einführung einer online geführten schwarzen Liste, in denen derartige Ferkel gelistet werden können. Zu dieser Onlineliste haben die Ferienhausvermieter bzw. Vermittler Zugang und können dann jeweils für sich entscheiden, ob sie eine Wohnung an einen bestimmten Interessenten vermieten.
An dieser Stelle ist mir der gläserne Mensch völlig egal.


Jeder der nicht dem fanatischen Reinheitswahn eines deutschen Spießbürgers folgt und der nicht so putzt, wie es das gesunde deutsche Volksempfinden verlangt, ist also ein Ferkelgast und soll in eine schwarzen Liste eingetragen werden?

Wenn ich solche Zeilen lese verstehe ich warum manche Deutsche hier in der Schweiz so "beliebt" sind!

Wir sind übrigens auch solche "Ferkelgäste", denn wir ziehen unsere Schuhe nicht an der Tür aus, putzen im Ferienhaus nie die Fenster und saugen in den 14 Tagen keinen Staub und wischen auch nicht die Böden.

Für die 108 bis 120 Euro erledigt dies, nach unserer Abreise, der Anbieter und es gab in dieser Hinsicht, in 35 Jahren Dänemark-Urlaub, noch nie Beschwerden oder Nachberechnungen.

Wer seine Urlaubszeit lieber mit Putzen verbringt kann dies gerne tun aber er sollte seinen Reinheitswahn nicht Anderen aufzwingen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 11:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 15.04.2013, 22:22
Beiträge: 192
Wohnort: Zürich
Marianna hat geschrieben:
Eine Endreinigung des Ferienhauses umfasst folgendes:

- Reinigung der Fenster (innen und außen)
- Reinigung der Möbel
- Staubsaugen/Böden wischen
- Reinigung der sanitären Einrichtungen
- Reinigung der Küche (inkl. Küchengeräte und Ausstattung)
- Reinigung von evtl. Sauna und Whirlpool


... in 30 Min. erledigt?

... in 1 Std. erledigt?

... 108 € sind Wucher?


:roll:


Doch Marianna, solche Putzverrückten gibt es, die jeden Tag die Fenster reinigen, den Boden + Möbel wischen und auch sonst, im Rahmen ihres Reinheitswahns, das komplette Haus täglich auf den Kopf stellen.

Da ist dann die Endreinigung wirklich in 30 Min oder 1 Stunde erledigt.

Normale Leute, die ihren Urlaub nicht mit Putzen verbringen möchten, benötigen für eine gründliche Endreinigung in der Regel 3 bis 4 Stunden und es ist mit Sicherheit kein Wucher, wenn der Anbieter diesen Job dann für 100 bis 120 Euro übernimmt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 13:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 713
Wohnort: Hamburg
Ich weis ja nicht, wo ihr eure Häuser immer bucht.
Für mich kann ich sagen, das ich in all den Jahren, wo ich mir Ferienhäuser in DK gebucht habe, noch nie ein von "Ferkelgästen" verdrecktes vorgefunden habe.
Allerdings krabbel ich auch nicht auf die Schränke oder nehme die Dunstabzugshaube auseinander, um vielleicht irgendwo ein dreckiges Plätzchen zu finden.

@Sandwurmferkel: Meine Schuhe ziehe ich trotzdem am Eingang aus. :mrgreen:

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 20:14 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4180
Wohnort: Niedersachsen
Auch wenn es Bereiche in Ferienhäusern gibt, die ob nun vom Vormieter oder vom Reinigungspersonal schon der Werterhaltung wegen besser geputzt werden könnten und sollten, sehe ich es so wie Zuelli.
Unser bevorzugtes Ferienhaus ist kein reines Renditeobjekt, sondern eines jener, die liebevoll und individuell von Eigentümern auch zur Selbstnutzung eingerichtet und ausgestattet wurden und laut Gästebuch vorwiegend von " Wiederholungstätern" gebucht wird. Möglicherweise sind dies Gründe dafür, dass das Haus eher gut gepflegt wird und bleibt, als jene Häuser, die aufgrund ihrer Uniformität leicht als anonymes Renditeobjekt identifizierbar sind und deshalb von manch einem Urlauber geringer geschätzt und behandelt wird.
Wir putzen wir immer selber. Die 80 € für die Endreinigung (ein 112qm-Haus) sind zu zweit in 1,5h relativ schnell netto in die eigene Tasche verdient, wobei ich nicht der Meinung bin, dass der Preis von 80€ nicht überhöht sind, da hierin ja schon alle Abgaben enthalten sind.
PS
...die Schuhe ziehen auch wir immer er am Eingang aus. :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 20.12.2017, 13:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 18:22
Beiträge: 545
Wohnort: Haina/Kloster
Ich habe hier einige Beiträge wegen Off Topic gelöscht und bitte Euch beim Thema zu bleiben.

Moderierende Grüße
Buschchaot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 16:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1558
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Beiträge wie
[quote=“Sandwurm“] Wer seine Urlaubszeit lieber mit Putzen verbringt kann dies gerne tun aber er sollte seinen Reinheitswahn nicht Anderen aufzwingen![/quote]
oder
Zitat:
…, solche Putzverrückten gibt es, die jeden Tag die Fenster reinigen, den Boden + Möbel wischen und auch sonst, im Rahmen ihres Reinheitswahns, das komplette Haus täglich auf den Kopf stellen.

dienen vielleicht der allgemeinen Erheiterung, spiegeln aber nicht den Alltag von Feriengästen in einem gemieteten Ferienhaus wieder sondern dürften allenfalls eine Ausnahme darstellen. Wir erkennen uns da jedenfalls nicht wieder.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endreinigung Ferienhaus
BeitragVerfasst: 21.12.2017, 17:00 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1558
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Buschchaot hat geschrieben:
Ich habe hier einige Beiträge wegen Off Topic gelöscht und bitte Euch beim Thema zu bleiben.

Moderierende Grüße
Buschchaot

Es scheint schwer beim Thema zu bleiben, wenn doch alles gesagt ist. Wenn es nicht so wäre käme ja vielleicht noch der eine oder andere erhellende Beitrag. Ich fasse denn mal zusammen:
Es gibt Ferienhausgäste die wollen mit der Wohnungsreinigung rein gar nichts zu tun haben und zahlen dafür gern die Endreinigung. Fiktiver Preis: 108 Euro.
Andere Urlauber wiederum nehmen die Endreinigung lieber selbst vor und gehen mit dem ersparten Geld mit ihrer Familie Essen.
Wir gehören zum Kreis derer, die diese 108 Euro lieber im Restaurant ausgeben und trotzdem nicht den geringsten Putzstress im Urlaub haben.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de