www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 20:42

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Sauberkeit des Ferienhauses immer ok ?
ja,ist immer okay 16%  16%  [ 7 ]
bis auf kleinere Mängeleien in Ordnung 67%  67%  [ 30 ]
50 % sauber / 50 % schmutzig 13%  13%  [ 6 ]
Nein,hatte noch nie ein sauberes Haus 4%  4%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 45
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 17:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 22:09
Beiträge: 527
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Das hoffe ich auch, also her mit der Drecksaukartei :idea:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 17:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 14:43
Beiträge: 3966
Wohnort: Hvergelmir
Strandkrabbe hat geschrieben:
Das hoffe ich auch, also her mit der Drecksaukartei


Sag mal hast du irgendwelche Probleme,
was interessiert dich solch eine Datei,
dass ist doch wohl eher einer Sache der Vermieter.

Oder willst du die "Drecksäue" hier öffentlich an den Pranger stellen ??????

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 08.02.2018, 18:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 22:09
Beiträge: 527
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Meeeeeensch.......... ``Her damit`` im Allgemeinen, natürlich für die Vermieter u. Vermittler was sonst ???? Das sacht man so im Norden :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 12.02.2018, 10:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5997
Wohnort: Odense
@all
Von mir wurden diverse Beiträge wegen OT und nach vorheriger Meldung entfernt.
Ich fordere hier mit alle auf beim Thema zu bleiben und auch meinen Beitrag bitte nicht in dieser Rubrik zu kommentieren.
Venlig hilsen
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 19.02.2018, 03:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 12.11.2013, 23:59
Beiträge: 258
Wohnort: Berlin
breutigams hat geschrieben:
Hej
Meine Frau und ich haben gestern ein Haus nach einem Auszug kontrollieren sollen.
Das Haus war 1 Woche an ein deutsches Paar ohne Kinder vermietet.
Hausgrösse 108 Quadratmeter 3 Zimmer , Küche und Bad.
Es war keine Reinigung bestellt. Wir brauchten fast 5 Stunden in dem Haus , also 10 Stunden gesamt für die Reinigung.
Die Küche und der Essbereich waren bis an die Decke mit Tomatensosse ( sah so aus ) bespritzt und verschmiert.
Teppich im Essbereich weggeworfen , war nicht zu retten.
Toilettenwände waren mit Schei... beschmiert und das benutzte Toilettpapier lag auf dem Boden.
So ging es in den Zimmern weiter. Dreck , Dreck , Dreck.
Als wir am Haus ankamen , fuhren die Mieter gerade los und winkten uns noch zu.
Da dachten wir noch , oh wie Nett dann ist bestimmt alles sauber im Haus.
Leider darf ich die Bilder nicht posten.

Gruss Peter


Nun möchte ich es noch einmal etwas diplomatischer formulieren:

Nicht jeder Feriengast hat das gleiche Sauberkeitsempfinden wie wir es vielleicht für angebracht halten.

Das Sauberkeitsempfinden wird vom eigenen häuslichen Wohnumfeld geprägt und ist hiermit auch eine Frage der sozialen Herkunft.

Die Mieter, die Euch zum Abschied noch freundlich zuwinkten waren sich wahrscheinlich keiner Schuld bewusst, denn sie verließen das Haus in einem Zustand, der offenbar ihrem häuslichen Wohnumfeld entsprach.

Wir können nun natürlich den Stab über solche Menschen brechen und sie mit Fäkalausdrücken belegen aber dies wird wohl deren Situation nicht gerecht.

Neben sozialen Ursachen gibt es auch psychische Einschränkungen, die das Sauberhalten einer Wohnung oder einer Ferienunterkunft erschweren.

Mit solch einem Klienten, der sich in einem Rechtsstreit mit seinem Vermieter befindet, bin ich gerade aktuell befasst und habe an Hand dieses Falls gelernt, dass man auch solche Menschen nicht vorschnell verurteilen sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 19.02.2018, 14:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5997
Wohnort: Odense
Hendrik77 hat geschrieben:
@all
Von mir wurden diverse Beiträge wegen OT und nach vorheriger Meldung entfernt.
Ich fordere hier mit alle auf beim Thema zu bleiben und auch meinen Beitrag bitte nicht in dieser Rubrik zu kommentieren.
Venlig hilsen
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 19.02.2018, 15:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.09.2006, 14:26
Beiträge: 420
Wohnort: HH-Sinstorf/ Ebeltoft
Karl-Heinz-Müller hat geschrieben:
....

Mit solch einem Klienten, der sich in einem Rechtsstreit mit seinem Vermieter befindet, bin ich gerade aktuell befasst und habe an Hand dieses Falls gelernt, dass man auch solche Menschen nicht vorschnell verurteilen sollte.


Bist Du Anwalt des Klienten oder des Vermieters oder Vermittler oder gar Vermieter? Oder warum hast gerade zufällig mit solch einem "Klienten" zu tun?

Sauberkeit ist so subjektiv wie Modegeschmack. Was ich als schmutzig definiere finden Andere klinisch rein. Bestes Beispiel sind da die Konflikte zwischen Kindern und Eltern bzgl. Zimmer aufräumen.

Der beschriebene Fall mit dem winkenden Pärchen ist aber weit darüber hinaus und würde bei mir als Vandalismus durchgehen. Wer nicht merkt, das Schiede nicht an die Wand gehört, der sollte nicht unbeaufsichtigt reisen dürfen oder gar geschäftstüchtig sein, also auch keine Mietverträge eingehen dürfen. Auch wenn das jetzt recht schnell geurteilt ist.

_________________
Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr Bild

Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und "Scheiß Götter!" zu rufen. (Terry Pratchett)

http://www.youtube.com/watch?v=TEb6oamv ... re=related
https://vimeo.com/72152240


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 19.07.2020, 22:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 22:09
Beiträge: 5997
Wohnort: Odense
Viele Touristen beklagen aktuell mangelnde Sauberkeit in den von ihnen bei einem bestimmten Anbieter gemieteten Ferienhäusern. https://nyheder.tv2.dk/lokalt/2020-07-1 ... ibe-klager

Venlig hilsen
Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 19.07.2020, 23:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 22:09
Beiträge: 527
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Das übliche Thema :roll: aber sowas auch noch in Zeiten von Corona geht schon mal gar nicht.
Die Kontrolle hat wahrscheinlich einmal die Flächen desinfiziert (oder auch nicht ? ) und das war`s.... bitter.
Gibt es schon Erfahrungen mit anderen Anbietern ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 20.07.2020, 10:04 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6754
Wohnort: Niedersachsen
Strandkrabbe hat geschrieben:
Das übliche Thema :roll: aber sowas auch noch in Zeiten von Corona geht schon mal gar nicht.

Da machen Dänen mal Urlaub (möglicherweise coronabedingt) im eigenen Land und dann das... :shock:
Nur gut, dass Kritik und Unmut mal aus dänischer (Urlauber-) Sicht kommt.
Scheinen ja auch nicht wenige zu sein, die sich in einem Beschwerdeportal zu Wort gemeldet haben.
Ähnliche Beschwerden wurden hier im Forum ja in unterschiedlichen Threads auch schon „ „behandelt“, wobei es auch Stimmen gab, besonders deutsche Feriengäste seien besonders pingelig und seien oft Reaktionen der Ferienhausvermittler auf Nachbesserungsforderungen / Regressforderungen unzufrieden und fühlten sich herablassend behandelt.
Aber auch im Text (s. Link oben) heißt es:
Zitat:
Wir waren nicht in den Urlaub gekommen, um für andere Leute zu putzen, sagt Ida Marie Klara Simonsen, die eine Woche lang 4069 Kronen in dem Drei-Sterne-Cottage gegeben hatte.
Sie beschreibt Novasols Reaktion und Behandlung ihrer mangelnden Reinigung als "hässlich und herablassend"...

Es kann jedoch Fälle geben, in denen Sie mit der Art und Weise, wie die Vermietungsagentur das Problem löst, nicht zufrieden sind.
- Wenn es lange dauert oder es nicht richtig gelöst wird, ist es vernünftig, dass Sie eine Preissenkung erhalten. Wenn die Vermietungsagentur das nicht will - das tun sie eigentlich oft -, muss man sich an die Beschwerdekammer wenden, sagt Vagn Jelsøe, stellvertretender Direktor des Consumer Council Think.

PS
Zum Glück aben wir in Jahrzehnten an DK-(und anderen) Urlauben solche Anblicke wie in obigem Artikel dokumentiert noch nicht erleben müssen.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 09:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 07:39
Beiträge: 562
Siehe zu diesem Thema auch : JYDSKE VESTKYSTEN VARDE …… vor 2 Tagen?
SEAWEST Mieter macht Fotos von ,, Unappetitlichen" Sauereinen in seinem Sommerhaus/ Appartement!
Nach den CORONA Infektionen der vergangenen Wochen bei SEAWEST durch infizierte Feriengäste! sollte so eine nachlässige Reinigung ein absolutes NoGo sein; ganz besonders wenn es auch noch von den Nachmietern so gut dokumentiert werden kann.
Es ist zu hoffen das es nur durch den Massenandrang beim Mieterwechsel am Wochenende dazu gekommen ist; eventuell könnten ja derzeitige Urlauber vor Ort einmal über ihre Zufriedenheit in punkto Sauberkeit hier kund tun!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 11:17 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 23:23
Beiträge: 1581
Wohnort: Nordjylland
Hallo ihr Lieben
Leider habe ich bei meiner Tätigkeit festgestellt , dass einige Reinigungskräfte
Angst vor Corona haben und deswegen wohl etwas nachlässig sind.
In unserem Bezirk haben wir gestern noch eine Ansprache an die Reinigungskräfte
gehalten und klargestellt , dass gerade in dieser Zeit besonders gründlich gereinigt
und desinfiziert wird. Wer sich nicht daran hält muss mit der Kündigung rechnen.

Schöne Ferien für Euch
Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 12:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2020, 23:41
Beiträge: 283
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Da scheint es ja wirklich an Aufklärung des Reinigungspersonal zu mangeln. Eine Corona-Infektion durch in der Luft schwebende Aertosole dürfte nach dem Verlassen der Mieter eines Ferienhauses ausgeschlossen sein. Was bleibt wären evtl. Schmierinfektionen. Dazu unser „Volksaufklärer“ Christian Drosten:
Zitat:
Zu Ansteckungen mit Sars-CoV-2 sagte Drosten, es erscheine ihm „total übertrieben“, wie oft auf das Händewaschen und Desinfizieren von Oberflächen hingewiesen werde: Nach seiner Einschätzung machen Schmierinfektionen, also Ansteckungen etwa über kontaminierte Gegenstände, nur einen kleinen Teil der Infektionen aus. Viel bedeutsamer seien Tröpfchen, die etwa beim Husten, Sprechen oder Niesen entstehen, und feinste schwebende Partikel, sogenannte Aerosole.

Quelle: https://www.tageskarte.io/politik/detai ... reien.html
Auch interessant:
https://www.infranken.de/ratgeber/gesun ... rt-5006743

_________________
Wo kämen wir eigentlich hin, wenn jeder frei seine Meinung äußern dürfte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 17:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.02.2013, 18:24
Beiträge: 501
Ny Hinnerk hat geschrieben:
Da scheint es ja wirklich an Aufklärung des Reinigungspersonal zu mangeln. Eine Corona-Infektion durch in der Luft schwebende Aertosole dürfte nach dem Verlassen der Mieter eines Ferienhauses ausgeschlossen sein.

Deine Aussage, Hinnerk, mag für "Aertosole" :wink: zutreffen; diese müssten dann aber noch entdeckt werden... :wink:
Zu Aerosolen allerdings stimmen deine Äußerungen wohl nicht ganz: Aerosole können Stunden in der Luft schweben; da das Reinigungspersonal in der Hauptsaison meist unmittelbar nach Abreise der Mieter tätig wird, ist die Ansteckungsgefahr nicht ausgeschlossen.

Touri


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sauberkeit in Ferienhäusern
BeitragVerfasst: 25.07.2020, 18:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 23:23
Beiträge: 1581
Wohnort: Nordjylland
Genau so ist es Touri
Unsere Reinigungskräfte arbeiten deswegen mit Mundschutz.
Jedenfalls wurde es Ihnen gesagt und Sie haben genügend
davon von uns erhalten. Ob es eingehalten wird können wir
leider nicht überprüfen.

Gruss Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de