www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Sauberkeit in Ferienhäusern
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=32822
Seite 11 von 13

Autor:  breutigams [ 13.09.2020, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Dann sollte man Dr, Nielsens Bitter nehmen.
Da er von einem Dr. kommt wirkt er bestimmt auch als Desinfektionsmittel.
Schmeckt übrigens sehr gut.
Skål

Autor:  Ny Hinnerk [ 13.09.2020, 13:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Ist das dein zweites Frühstück während der Ferienhaus-Inspektionen? Schließlich gehörst du ja berufsbedingt zu dem gefährdeten Personenkreis und musst du dich daher ja auch selbst schützen.
Da könnte aber eine Berufskrankheit draus werden. :mrgreen:

Autor:  25örefan [ 13.09.2020, 14:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Ny Hinnerk hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Hinnerk schrieb
Zitat:
Der gewöhnliche Gammel Dansk stellt allerdings keine wirksame Alternative zu Infektionsmitteln dar.

Was Du alles weißt :roll:

Ich stelle dir doch gern mein Wissen zur Verfügung! :mrgreen:

Danke,aber offensichtlich hast Du diesen graphischen Hinweis übersehen: —> :roll: <—

Autor:  Ny Hinnerk [ 13.09.2020, 14:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

25örefan hat geschrieben:
Danke,aber offensichtlich hast Du diesen graphischen Hinweis übersehen: —> :roll: <—

Der ist mir durchaus aufgefallen. Du brauchst dein Unwissen aber wirklich nicht hinter irgendwelchen Smilies verstecken. Ein Forum wie dieses ist ja zum Fragen da. Wissenslücken können da von Wissenden gefüllt werden und alle Interessierten profitieren davon. :wink:

Autor:  Eichbaum [ 13.09.2020, 14:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Immer wenn ich denke es geht nicht überheblicher, setzt er doch noch einen drauf.
Glückwunsch.

Autor:  Touri [ 13.09.2020, 16:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Ny Hinnerk hat geschrieben:
Der gewöhnliche Gammel Dansk stellt allerdings keine wirksame Alternative zu Infektionsmitteln dar. Daher mein Rat wenns ein Landesprodukt sein soll: Aalborg Jule Aquavit. Mit 47 Prozent Allohol reinigt der innerlich und äußerlich angewendet gründlicher als der Allerweltsfusel.


Ny Hinnerk hat geschrieben:
Ein Forum wie dieses ist ja zum Fragen da. Wissenslücken können da von Wissenden gefüllt werden und alle Interessierten profitieren davon.


Könntest du bitte meine Wissenslücke auffüllen? Was meinst du mit "Infektionsmittel"? Bisher nahm ich an, dass ein Desinfektionsmittel Keime etc. beseitigt; ein Infektionsmittel ist nach meiner laienhaften und nach meinem lückenhaften Wissen ein Mittel, um sich zu infizieren...
Danke!

Touri

Autor:  Ny Hinnerk [ 13.09.2020, 16:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Eichbaum hat geschrieben:
Immer wenn ich denke es geht nicht überheblicher, setzt er doch noch einen drauf.
Glückwunsch.

Die satirische Seite einiger meiner Beiträge ist dir noch nicht aufgefallen? Du musst nicht alles so ernst nehmen Eichbaum. Alles ist gut. 25örefan und ich ergänzen uns gut. :wink:

Autor:  Ny Hinnerk [ 13.09.2020, 16:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Touri hat geschrieben:
Ny Hinnerk hat geschrieben:
Der gewöhnliche Gammel Dansk stellt allerdings keine wirksame Alternative zu Infektionsmitteln dar. Daher mein Rat wenns ein Landesprodukt sein soll: Aalborg Jule Aquavit. Mit 47 Prozent Allohol reinigt der innerlich und äußerlich angewendet gründlicher als der Allerweltsfusel.


Ny Hinnerk hat geschrieben:
Ein Forum wie dieses ist ja zum Fragen da. Wissenslücken können da von Wissenden gefüllt werden und alle Interessierten profitieren davon.


Könntest du bitte meine Wissenslücke auffüllen? Was meinst du mit "Infektionsmittel"? Bisher nahm ich an, dass ein Desinfektionsmittel Keime etc. beseitigt; ein Infektionsmittel ist nach meiner laienhaften und nach meinem lückenhaften Wissen ein Mittel, um sich zu infizieren...
Danke!

Touri

Da hat es mich jetzt erwischt! Natürlich muss es Desinfektionsmittel heißen. Wo war ich nur mit meinen Gedanken? Aber danke für den Hinweis. :oops:
Infektionsmittel werden ja auch eher in Russland angewendet. :shock:

Autor:  Emjott [ 13.09.2020, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

:D :D :D :D Natürlich DESINFEKTIONSMITTEL, entschuldigung

Autor:  Touri [ 13.09.2020, 17:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Na, dann ist ja jetzt alles klar... :wink: , danke Hinnerk.

Autor:  fritz1689 [ 20.09.2020, 00:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Hallo zusammen,
Wir haben überwiegend gute Erfahrungen gemacht aber auch die ein oder andere negative, die besten Erfahrungen haben wir aber immer mit Privatanbietern gemacht da hier der kontakt zum Vermieter dann doch persönlicher ist was uns besser gefällt. Mittlerweile fahren wir meisten immer nach Lökken da wir dort 2 Vermieter mittlerweile gut kennen und so keine Probleme und Ärger haben. Ein weiterer Grund der für Lökken spricht sind die Schönen Sandstrände die meistens auch gut gepflegt werden teils auch von den Vermietergemeintschaften, hier noch mal ein Artikel über Lökken mit Video. was auch noch schön ist an lökken bzw eigentlich an ganz Dänemark das es sehr Hunde freundlich ist.

Autor:  Ny Hinnerk [ 20.09.2020, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

fritz1689 hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Wir haben überwiegend gute Erfahrungen gemacht aber auch die ein oder andere negative, die besten Erfahrungen haben wir aber immer mit Privatanbietern gemacht da hier der kontakt zum Vermieter dann doch persönlicher ist was uns besser gefällt. Mittlerweile fahren wir meisten immer nach Lökken da wir dort 2 Vermieter mittlerweile gut kennen und so keine Probleme und Ärger haben. Ein weiterer Grund der für Lökken spricht sind die Schönen Sandstrände die meistens auch gut gepflegt werden teils auch von den Vermietergemeintschaften, hier noch mal ein Artikel über Lökken mit Video. was auch noch schön ist an lökken bzw eigentlich an ganz Dänemark das es sehr Hunde freundlich ist.

Eure Erfahrungen kann ich ohne jede Einschränkung teilen. Bei den Privatvermietern handelt es sich ja meist um Mietobjekte die der Eigentümer selbst pflegt und wartet. Häufig wohnen die Eigentümer selbst auf dem Grundstück oder in der Nähe und sind für die Mieter jederzeit erreichbar. Zudem sind die privaten Vermieter oft sehr um ihre Gäste bemüht, geben Tipps und Hinweise für Ausflüge, Sehenswürdigkeiten und schöne Badestrände. Mitunter ergeben sich auch weitergehende Kontakte mit gemeinsamen Grillen oder dergleichen.
Wir schätzen diese Gastfreundschaft in Finnland immer seh wenngleich die Finnen vom Wesen her gegenüber Fremden eher distanziert sind. Am Besten kommt man da über die Kinder miteinander in Kontakt, wenn sich die trotz der Sprachbarriere erst einmal gefunden haben.
Und Geld sparen kann man beim Mieten von Privat auch noch. :idea:

Autor:  25örefan [ 20.09.2020, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Hinnerk schrieb
Zitat:
Bei den Privatvermietern handelt es sich ja meist um Mietobjekte die der Eigentümer selbst pflegt und wartet. Häufig wohnen die Eigentümer selbst auf dem Grundstück oder in der Nähe und sind für die Mieter jederzeit erreichbar.

Das findet man auch bei Häusern, die über Agenturen vermietet werden. Unser seit Jahren bevorzugt gebuchtes Ferienhaus ist ein solches. Es wird mehrere Wochen im Jahr nicht vermietet und laut Gästebuch von den Eigentümer genutz, die ca. 200 km entfernt wohnen Und die Betreung ihrer Immobilie an eine kleinere Agentur abgegeben haben.
Allerdings gibt es kein Suchkriterium, mit welchem man diese Häuser herausfiltern könnte.

Autor:  Polly [ 20.09.2020, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Zitat:
Wir schätzen diese Gastfreundschaft in Finnland immer seh wenngleich die Finnen vom Wesen her gegenüber Fremden eher distanziert sind. Am Besten kommt man da über die Kinder miteinander in Kontakt, wenn sich die trotz der Sprachbarriere erst einmal gefunden haben.

Oh, das lese ich aktuell gerade besonders gerne. Sehr hilfreich dieser Situation :roll:
Normalerweise würde ich zustimmen aber in dieser Ausnahmesituation frage ich mich - noch nichts gelernt?

Da können die Häuser noch so steril sein - über gut gefüllte Spielplätze geht alles.
Mir tut es wirklich leid für die Kids aber dieses Jahr sollten echt die Eltern gefragt sein, wenn es um Beschäftigung geht. Nicht: Leine los und die Kinder machen das schon.

Entschuldigung, etwas vom Thema.

Sonst kann ich bis auf 2 Vorfälle nichts meckern.
Wir verreisen zu 98% mit Westerland.dk . In einem Fall (hatte ich hier auch dokumentiert) waren wir wirklich unzufrieden bis einschließlich nach der Beschwerde. Und sonst ist es wahrscheinlich eher ein subjektives Empfinden gewesen.

Ps: Unser Lieblingshaus wird von den Vermietern selber gereinigt.

Autor:  Ny Hinnerk [ 20.09.2020, 20:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Sauberkeit in Ferienhäusern

Wenn ich von der Kontaktaufnahme der Kinder mit anderen Kindern sprach meinte ich die Kinder der Vermieter und nicht solche vom Spielplatz. So etwas hatten wir noch nie in der Nähe. Für welche Kinder auch? Mökkiferien in Finnland ist mit Ferienhausaufenthalt in DK nicht zu vergleichen. Das ist etwas völlig anderes. Das ist ein Leben wie in Bullerbü, nur noch einsamer. :mrgreen:

Seite 11 von 13 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/