www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 24.04.2018, 00:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 12:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4022
Wohnort: Niedersachsen
Fischgrete hat geschrieben:
Die Nordseeküste finde ich toll wegen der Landschaft und der Strände, aber wenn man Dänemark kennenlernen möchte ist das die falsche Ecke. Endlose Ferienhaussiedlungen voll deutscher Touristen, perfekt zum Entspannen und für lange Strandspaziergänge, aber eben eine ziemliche Subkultur , die mit dem Rest des Landes nicht so viel zu tun hat.

Diesen Eindruck kann man gewinnen wenn man in Hochsaison fährt, ansonsten sehe ich das nicht so.
Die „falsche“ Ecke ist die Nordseeseite mit Sicherheit nicht, denn auch sie macht DK aus.
Außerdem findet man (und da braucht man nach meiner Erfahrung nicht mal so lange zu suchen) auch während der HS immer noch wenig frequentierte Strand-, Dünen-, Heide-, Wald- und Fjordlandschaften.
Um alles zu sehen, was DK ausmacht reicht eine Rundreise mit begrenzter Zeit sowieso nicht aus. Aber bei Gefallen muß es ja nicht bei nur einer bleiben 8) .

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 14:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2009, 16:00
Beiträge: 306
25örefan hat geschrieben:
Um alles zu sehen, was DK ausmacht reicht eine Rundreise mit begrenzter Zeit sowieso nicht aus. Aber bei Gefallen muß es ja nicht bei nur einer bleiben 8) .

Genau! :mrgreen:

Aber nach einigen Jahren Dänemark finde ich eben aus meiner Erfahrung, dass sich das Leben mehr auf der Ostseite abspielt. Aber nun bin ich nicht nur im Urlaub hier, sondern bleibe hoffentlich. Im Alltag hat man vielleicht auch einfach andere Bedürfnisse als im Urlaub. Zum Entspannen finde ich die Nordseeküste wunderschön. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 17:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3809
Wohnort: Hvergelmir
Hej,

Aarhus ist immerhin Kulturhauptstadt Europas,
aber ob das einen Besuch wert ist, muss jeder für sich entscheiden.
Essen war das auch mal und da ist trotzdem nicht viel los.

Und was den Preis für die Öresundbrücke betrifft sind 50 € für
eine Fahrt zwar viel, aber der Fährpreis Göteborg -Frederikshavn
ist mit 91€ doch etwas teurer, die Mehrkilometer mit dem Auto mal nicht mitgerechnet.

Und Göteborg ist eben in erster Linie nur eine Hafenstadt, aber auch nicht mit Hamburg zu vergleichen.
Trotzdem viel Spass, wie ihr euch auch entscheidet.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 18:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.02.2018, 21:16
Beiträge: 9
mensch mensch, vielen vielen Dank!
Ich werde die Tage mal planen und euch auf dem Laufenden halten. Einen Bericht wird es natürlich geben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 19:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4022
Wohnort: Niedersachsen
Super, bin gespannt und fahr im geistigen Auge mit 8)

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 09.03.2018, 21:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.06.2010, 00:07
Beiträge: 93
Wohnort: Großraum Hannover
Benne hat geschrieben:
[...]
26.07. Fahrt mit der Fähre von Göteborg nach Frederikshavn
Fahrt über Grenen (Zusammentreffen Nord-Ostsee), Hirtsals nach Lokken ?
Übernachtung in in Lokken ??? [...]

Um welche Zeit wollt ihr die Fähre nehmen? Wenn ihr morgens losfahrt, seid ihr erst kurz vor Mittag in Frederikshavn.
Dort könnte man auch einiges unternehmen (Bangsbo Fort, Bangsbo Museum, Fußgängerzone, Pulverturm). Dann rauf nach Grenen und wieder runter nach Lökken. Da bleibt wenig Zeit, außer den Wellen an der Nordspitze etwas anzuschauen (Tilsandede Kirke, Skagen (Stadt und Hafen), Rabjerg Mile, Aquarium Hirtshals, Leuchtturm Rubjerg Knude,...)

Klar, alles geht nicht...

Strandkrabbe hat geschrieben:
[...] 1-2 Stunden von der Grenze sind die Unterkünfte meist teurer . Da würd ich in Kauf nehmen, die Suche auf 3-4 Std. einzugrenzen. [...]

3-4 Stunden von der Grenze? Dann kann er ja in Skagen bleiben... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 00:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 414
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
So`n Quatsch..... Wir waren letztes Jahr in Lökken u. brauchten ab DE Grenze mit kleinem Stau wegen der Kontrollen fast 5 Stunden inkl. 2 Pinkelpausen bei 5 Pers. Außerdem gab`s in DK noch 2 Baustellen.
Wenn man die Strecke natürlich durchzwiebelt , ohne Kontrollstau u. Baustellen od. sich nicht an die Geschwindigkeitsgrenze hält, geht`s sicher schneller.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 13:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3809
Wohnort: Hvergelmir
Strandkrabbe hat geschrieben:
So`n Quatsch..... Wir waren letztes Jahr in Lökken u. brauchten ab DE Grenze mit kleinem Stau wegen der Kontrollen fast 5 Stunden inkl. 2 Pinkelpausen bei 5 Pers. Außerdem gab`s in DK noch 2 Baustellen.
Wenn man die Strecke natürlich durchzwiebelt , ohne Kontrollstau u. Baustellen od. sich nicht an die Geschwindigkeitsgrenze hält, geht`s sicher schneller.....


Kein Quatsch,

ich weiß ja nicht ob du es weiß,
aber von Hirtshals bis Flensburg gibt es eine durchgehende Autobahn. :wink:
Und wenn man ganz normal fährt, schafft man die Strecke locker in 3,5 Std.
Da muss mal noch nicht mal zwiebeln.
Ausnahmen bestätigen die Regel.
Und einmal die Strecke in den Sommerferien gefahren zu sein, ist nun mal nicht
unbedingt aussagefähig.

Detlef
seit fast 30 Jahren Stammgast in Tversted.

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 14:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4022
Wohnort: Niedersachsen
Strandkrabbe hat geschrieben:
So`n Quatsch..... Wir waren letztes Jahr in Lökken u. brauchten ab DE Grenze mit kleinem Stau wegen der Kontrollen fast 5 Stunden inkl. 2 Pinkelpausen bei 5 Pers. Außerdem gab`s in DK noch 2 Baustellen.
Wenn man die Strecke natürlich durchzwiebelt , ohne Kontrollstau u. Baustellen od. sich nicht an die Geschwindigkeitsgrenze hält, geht`s sicher schneller.....

Egal ob das stimmt oder nicht, „ so‘n Quatsch“ ist ein mißlungener Anfang einer Erwiderung... :roll:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 17:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 667
Wohnort: Hamburg
Grenze - Hirtshals fahre ich ca. 3 Stunden ohne Pause.
Bis in die Spitze rauf noch ne dreiviertel Stunde dazu.
Nach Vrist nur 20 Minuten weniger...

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 17:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.02.2018, 21:16
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

so, ich arbeite noch am weiteren Plan aber wahrscheinlich wird es so laufen, dass wir uns immer wieder für 2,3 Tage irgendwo einmieten und dann ab dort touren Unternehmen, da die Entfernungen in Dänemark recht gering sind.

Momentan stehen die fixen Plaunung hier

- 2/3 Nächte Malmö
- 2/3 Nächte in der Nähe von Göteborg (Mjörn-See?)
- 2 Nächte zwischen Aalborg und Skagen irgendwo

gibts da Empfehlungen eurerseits? B&B wäre nicht schlecht, eigentlich alles außer Mehrbettzimmer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 22:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.06.2010, 00:07
Beiträge: 93
Wohnort: Großraum Hannover
Strandkrabbe hat geschrieben:
So`n Quatsch..... Wir waren letztes Jahr in Lökken u. brauchten ab DE Grenze mit kleinem Stau wegen der Kontrollen fast 5 Stunden [...]


Du scheinst nicht viel Dänemarkerfahrung zu haben?
Wenn du den Aussagen auch der anderen Forenteilnehmer nicht glauben solltest, schau doch auch mal bei Google Maps.
Außerdem gibt es KEINE Staus wegen Grenzkontrollen bei der AUSREISE aus Dänemark.
Natürlich würde ich nicht unbedingt Skagen empfehlen, da es doch am Ende des genannten Reisezeitbereichs liegt. Daher auch der Smiley...
Zum Stil ist den anderen Beiträgen nichts hinzuzufügen.

Benne liebäugelt Benne ja offenbar nun selbst mit 2 Übernachtungen in Nordjütland.

Zu Unterkünften jenseits von Ferienhäusern kann ich nicht viel sagen. Ich vermute mal, da wäre Loekken wohl die erste Wahl Oder Aalborg und von dort einmal an die Nordsee und einmal an die Ostsee. Vielleicht bekommt man in der Großstadt in den Ferien günstige Zimmer, wenn die Geschäftsreisenden weniger sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 23:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 414
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Wer hat den behauptet, das es Grenzkontrollen bei Ausreise gibt :shock: ? Ich nicht. Bitte ALLES richtig lesen.

Benne hatte dies geschrieben :
2.: Am Schluss der Reise wollen wir in der Nähe vom deutschen Grenzübergang (also 1,2 Stunden Umkreis) 3,4 Tage gemütlich an einem Ort entspannen. Gibt es tipps wo es besonders schön und gemütlich ist? Keine großen Hotelanlagen bitte. Der Traum wäre ein Ferienhaus/wohnung am Meer, See zum gemütlichen gammeln.

Genau gelesen ???? Von DE Grenze ! Wenn man dann zum Meer will, muss man von der Autobahn !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 12.03.2018, 09:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3809
Wohnort: Hvergelmir
Hej,

Empfehlung meinerseits für einen entspannten Aufenthalt zum Schluss der Reise.
Die Autobahn kurz vor der Grenze in Richtung Krusa verlassen,
da dann links ab in Richtung Sonderborg und sich an der direkt an der Flensburger Förde
ein Häuschen suchen.
Ein Ausflug nach Sonderborg und den Düppelner Schanzen lohnt immer.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundereise mit dem Auto
BeitragVerfasst: 12.03.2018, 14:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1168
Wohnort: Berlin
Benne hat geschrieben:
Fahrt über Grenen (Zusammentreffen Nord-Ostsee), Hirtsals nach Lokken ?
Übernachtung in in Lokken ???


Hallo Benedikt,

die Fragezeichen kannst du streichen, in Lökken bleiben bis zum Urlaubsende und dort relaxen weil's da super schön ist, herumkutschiert seid ihr bis dahin ja genug.
Und von Lökken aus bist du in 3,5 Stunden ohne Stress an der Deutschen Grenze ohne zu "zwiebeln".

-Ronny


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de