www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.02.2018, 22:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
Hallo und guten Abend,

mein Mann und ich sind schon seit einigen Jahren begeisterte Dänemarkurlauber, allerdings sind wir (fast) immer auf Fanø.
Daher kennen wir uns leider sonst kaum aus, das wollen wir diesen Sommer mal ändern.

Ich habe ein bisschen gesucht und ein ganz schönes Haus im Risbjergvej in Lodbjerg Hede, Søndervig gefunden.
Allerdings habe ich gelesen, dass es in dieser Gegend einige Nerzfarmen geben soll, und scheinbar ist eine auch relativ dicht an dem Ferienhaus. Jedenfalls ist ein "Minkfarmer" im nahe gelegenen Røjklitvej 25, Holmsland, 6950 Ringkøbing im Netz zu finden. Das wäre nur Luftlinie etwa 500 Meter von dem Haus entfernt.

Da wir solche Farmen von Fanø nicht kennen, wollte ich gern fragen, wie so die Erfahrungen damit aussehen.
Wir sind Städter und suchen im Urlaub Ruhe und gute Luft. Wenn es mal kurz zwischendurch riecht, wäre das nicht dramatisch (tut es in meinem Heimatort auch, wenn die Bauern Gülle fahren...). Aber wenn es oft oder länger mal Geruchsbelästigung gäbe, wäre das nicht das Richtige für uns.

Ich würde mich sehr freuen, wenn uns jemand dazu seine Einschätzung geben oder Erfahrungen berichten könnte.
Kennt jemand vielleicht sogar die Ecke? Das wäre wunderbar!

Herzlichen Dank und einen schönen Abend
rybka


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2018, 23:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Hallo :)

Auf der Karte (krak.dk) sieht die Ecke sehr landwirtschaftlich aus ! Da habt ihr wahrscheinlich nicht nur Minkfarmengestank sondern auch Güllemief um euch herum. Bis zum Strand ist es auch auch nicht so ideal, da ihr dann immer über die große Straße (181)müsst.
Würde ich mir gut überlegen.... Lodbjerg Hede direkt kenne ich nicht, sind aber schon x mal die 181 hoch und runter gedüst.
In älteren Beiträgen hier konnte man aber schon erlesen, das die Nähe zu den Mink/Nerzfarmen für viele eine miefige Angelegenheit war. Gibt schönere Ecken auf dem Holmsland,aber jedem das seine......
Vielleicht kann ein `Geschädigter`dir aber genaueres dazu sagen.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 09:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
Strandkrabbe hat geschrieben:
Hallo :)

Auf der Karte (krak.dk) sieht die Ecke sehr landwirtschaftlich aus ! Da habt ihr wahrscheinlich nicht nur Minkfarmengestank sondern auch Güllemief um euch herum. Bis zum Strand ist es auch auch nicht so ideal, da ihr dann immer über die große Straße (181)müsst.
Würde ich mir gut überlegen.... Lodbjerg Hede direkt kenne ich nicht, sind aber schon x mal die 181 hoch und runter gedüst.
In älteren Beiträgen hier konnte man aber schon erlesen, das die Nähe zu den Mink/Nerzfarmen für viele eine miefige Angelegenheit war. Gibt schönere Ecken auf dem Holmsland,aber jedem das seine......
Vielleicht kann ein `Geschädigter`dir aber genaueres dazu sagen.

Liebe Grüße


Guten Morgen Strandkrabbe,

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung, das hilft mir schon. Es geht nämlich um eine Woche Urlaub im Juli, also ist es ein wenig eilig. Es klingt schon so für mich, dass wir vielleicht was anderes suchen sollten...

Darf ich dich vielleicht noch etwas fragen? Wir hatten noch ein Haus gesehen in Blåvand Ho, was auch schön wäre, aber da sind wir unsicher wie es mit dem Militär aussieht, also ob da Lärm zu erwarten ist.

Wir haben sogar angefragt bei dem Lager, aber die haben noch keinen Plan für die Woche. Die Aussage war so sinngemäß, dass es in den Ferien eher weniger wahrscheinlich ist, aber man weiß es nicht genau. Warst du eventuell schon mal im Juli da? Ist Ho so weit weg, dass man eh kaum was hört? Und wenn sie im Juli doch was veranstalten, ist das dann eher wenig?

Entschuldige, dass ich noch mal nachfrage, ich würde das so gerne endlich erledigt haben :?
Herzlichen Dank und viele Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 09:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 27.05.2009, 21:17
Beiträge: 53
Wohnort: Lemgo NRW
Hallo rybka,

hier kannst Du nachschauen wann die Militäraktivitäten in diesem Jahr im Gebiet Blåvand sind.

http://forsvaret.dk/OKSBL/Skydninger/Ju ... fault.aspx

Grüße
Franz

_________________
Wenn wir nur tun, was wir schon immer getan haben, bekommen wir auch nur was wir schon immer hatten. (Autor unbekannt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 10:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
Lippe 2 hat geschrieben:
Hallo rybka,

hier kannst Du nachschauen wann die Militäraktivitäten in diesem Jahr im Gebiet Blåvand sind.

http://forsvaret.dk/OKSBL/Skydninger/Ju ... fault.aspx

Grüße
Franz


Hallo Franz,

Herzlichen Dank, den Link hatte ich mir angesehen und auch bei dem Lager angerufen, aber sie haben gesagt, der Plan steht noch nicht fest für die Woche (07.-14.07.).
Bloß können wir nicht mehr lange warten, bevor wir buchen. Aber Danke trotzdem!

Grüße zurück und einen schönen Tag,
rybka


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 10:27 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4813
Wohnort: Niedersachsen
In älteren Threads gibt es weitere Entscheidungshilfen zum Thema Miltärübungen Blavand.
Bei Suche einfach die Stichworte Blavand Militär eingeben.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 10:52 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2016, 23:27
Beiträge: 150
Wohnort: Hamburg
Blavand ist ja nun nicht wirklich weit weg von Fanö (wir sind im April immer auf Fanö
und im Herbst Holmsland) insofern würde ich Holmsland nicht gleich abschreiben. ;)
Sucht doch einfach ein Haus südlich von Sondervig, da gibt es keine Nerzfarmen etc.
(jedenfalls ist uns da diesbezüglich noch nie etwas unangenehm aufgefallen).
Ob Klegod, Argab, Bjerregard etc. - passt unter diesem Aspekt alles.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 11:08 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4813
Wohnort: Niedersachsen
Da kann ich nur zustimmen. Auf dem Holmsland Klit zwischen Nymindegab im Süden und Søndervig im Norden gibt es (bestimmt auch jetzt noch relativ kurzfristig ) einige Häuser, die euch gefallen werden.
Eine große Auswahl mit umfangreichen Suchfunktionen gibt es auf diesem Portal:
https://www.fejo.dk
Viel Erfolg!

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 12:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
25örefan hat geschrieben:
In älteren Threads gibt es weitere Entscheidungshilfen zum Thema Miltärübungen Blavand.
Bei Suche einfach die Stichworte Blavand Militär eingeben.


Hallo,

Danke, ich habe es probiert. Irgendwie konnte ich nicht wirklich Infos finden, ob man in Ho generell weniger mitbekommt als in Blavand direkt, oder ob das Militär so laut ist, dass man da auch gestört wird. Wir waren einmal ahnungslos in Blavand und sind fast aus den Betten gefallen, die Fenster schepperten in den Rahmen... das war nicht so erholsam...

Gruß
rybka


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 12:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
SteffenHH hat geschrieben:
Blavand ist ja nun nicht wirklich weit weg von Fanö (wir sind im April immer auf Fanö
und im Herbst Holmsland) insofern würde ich Holmsland nicht gleich abschreiben. ;)
Sucht doch einfach ein Haus südlich von Sondervig, da gibt es keine Nerzfarmen etc.
(jedenfalls ist uns da diesbezüglich noch nie etwas unangenehm aufgefallen).
Ob Klegod, Argab, Bjerregard etc. - passt unter diesem Aspekt alles.



Hallo SteffenHH,

das ist interessant, ich habe nämlich gelesen, dass in Argab eine Minkfarm ist und dort auch teilweise dieser Geruch in der Luft liegt. Euch ist das nie aufgefallen? Das könnte ja schon wieder heißen, dass man auch in Sondervig nichts riechen muss, sondern nur wenn man Pech hat... Hmm. Dieses Jahr ist es irgendwie kompliziert mit der Buchung.

Danke und Gruß
rybka


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 12:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.02.2018, 22:14
Beiträge: 8
25örefan hat geschrieben:
Da kann ich nur zustimmen. Auf dem Holmsland Klit zwischen Nymindegab im Süden und Søndervig im Norden gibt es (bestimmt auch jetzt noch relativ kurzfristig ) einige Häuser, die euch gefallen werden.
Eine große Auswahl mit umfangreichen Suchfunktionen gibt es auf diesem Portal:
https://www.fejo.dk
Viel Erfolg!


Danke für den Tipp, die Seite finde ich auch besten weil so viele Anbieter da verglichen werden. Leider sind wir dieses Jahr etwas knapper bei Kasse und ich bin eh ziemlich anspruchsvoll was die Unterkunft angeht (Allergien usw.), das macht die Suche so schwierig :wink: Aber wir werden schon was finden.
Viele Grüße
rybka


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 19:31 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 749
Wohnort: Hamburg
Und etwas weiter rauf Richtung Limjjord? Z.B. Vedersø Klit ?

Ruhe, günstige Häuser, Natur pur und frische Luft.

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 22:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 487
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Hallo rybka !

Blavand Ho kenne ich nicht, aber sonst eigentlich alles was ab da weiter nördlich liegt bis Thyboron u. dann die Spitze ab Blokhus bis Skagen. Viele Male haben wir auf dem Holmsland geurlaubt u. immer in den Ferienzeiten Frühjahr, Sommer, Herbst od. Winter.
Wir haben nicht 1 einziges Mal Militär gehört. Vielleicht war es auch einfach nur Glückssache.

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, würde ich Blavand, Vejers u. auch Nymindegab meiden. Das es in Argarb eine Minkfarm geben soll, habe ich auch gelesen. Gerochen habe ich nichts derart, ich muss allerdings dazu sagen, das unsere Häuser bislang immer sehr strandnah lagen, da riecht man halt nur das Meer :)
Ihr seid aber auch spät dran, fast wie wir (auch erst kürzlich für Anfang Juli gebucht)....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2018, 10:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2016, 23:27
Beiträge: 150
Wohnort: Hamburg
rybka hat geschrieben:
SteffenHH hat geschrieben:
Blavand ist ja nun nicht wirklich weit weg von Fanö (wir sind im April immer auf Fanö
und im Herbst Holmsland) insofern würde ich Holmsland nicht gleich abschreiben. ;)
Sucht doch einfach ein Haus südlich von Sondervig, da gibt es keine Nerzfarmen etc.
(jedenfalls ist uns da diesbezüglich noch nie etwas unangenehm aufgefallen).
Ob Klegod, Argab, Bjerregard etc. - passt unter diesem Aspekt alles.



Hallo SteffenHH,

das ist interessant, ich habe nämlich gelesen, dass in Argab eine Minkfarm ist und dort auch teilweise dieser Geruch in der Luft liegt. Euch ist das nie aufgefallen? Das könnte ja schon wieder heißen, dass man auch in Sondervig nichts riechen muss, sondern nur wenn man Pech hat... Hmm. Dieses Jahr ist es irgendwie kompliziert mit der Buchung.

Danke und Gruß
rybka


Nein, uns ist da nichts aufgefallen. Allerdings gebe ich zu Bedenken, das wir nur im Oktober/November dort sind (also nicht nur Argab,
aber auch). Insofern mag das im Sommer anders sein.
Wo wir auch schon zu wärmeren Zeiten waren, ist Klegod, Nr.Lyngvig und im südlichen Bjerregard und da haben wir keine Probleme gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2018, 14:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4813
Wohnort: Niedersachsen
Wir machen seit Jahrzehnten Urlaub in Bjerregard am südlichen Rand, genauer gesagt in Hegnet, welches nur wenige hundert Meter vom dem kleinen Übungsgebiet entfernt ist, welches auch von der Landtraße 181 zu sehen ist. Dort haben wir auch im Herbst und Frühjahr kleinere Militärübungen mit-bekommen, während derer auch ein kleiner Strandabschnitt gesperrt ist. Diese Übungen finden aber nur ein bis zwei Tage und manchmal auch nachts statt. Allerdings wird dort nur mit kleinem Kaliber bis Flak sowie Leuchtmunition geschossen und der Lärm sich in engen Grenzen hält. Uns hat es nie gestört.
Anders verhält es sich dort wo auch Panzer-und Artilleriemunition eingesetzt wird, wie z.B. in der Nähe von Vejers, Henne und Blåvand. Persönlich habe ich den aktiven Gefechtslärm dort noch nicht erlebt, weiß aber aus eigener Erfahrung von meinem Dienst in einer Panzereinheit der Bundeswehr, dass Panzer- und Artilleriegefechtslärm eine deutliche Lärmbelästigung darstellen kann, so dass ich wie andere auch diese Gegenden meide.
Siehe auch den Eingangsthread hier:
[url]http://www.danforum.de/daenemarkforum/viewtopic.php?t=390[/url]

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de