www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 17:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 12:02 
Offline
Mitglied

Registriert: 27.09.2005, 16:40
Beiträge: 111
Wohnort: Rems-Murr-Kreis
Hallo Leute
aus gegebenem Anlass möchte ich Euch warnen...lasst bitte nichts im Auto !!!!

ich war am Vatertag am Baekbygard Strand nr. 135 am Husby Kilt....keine 20 Minuten spazieren.
Nachdem ich vor 6 Jahren einen Einbruch in unserer Ferienhaus erlebt habe, nehme ich meine Sachen alle immer mit.Da es anfing zu regnen, blieben eine Spiegelreflex Kamerea und die Handtasche im Auto.
Was wohl auch wieder falsch war. Nach dem schnellen Hundegassi am Auto zurück, mußte ich feststellen das meine Scheibe hinter der Fahrertür eingeschlagen war und meine Auto geplündert.
Da stand ich nun als Niemand ohne Identität, Geld und Karten alles weg.
Ein paar Junge Dänen die meine Tasche am Straßenrand liegen gesehen haben, waren auf den Parkplatz gekommen und haben mir gehofen, das ganze bei der Polizei in Holstebro zu melden.
Ein ganz großes Dankeschön noch an Karsten Fyhn von Danwest, der mich mit ein paar Euros ausgestattet hat 18 natürlich geliehen) und dafür gesorgt hat das meine Tür ohne Fenster fachmännisch versorgt wurde um die 1000 km nach Hause zu fahren.
Morgen geht es dann los..... mich wieder ins Leben zurückzuholen ....mit Papieren auszustatten...Führerschein Ausweis einfach alles


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 12:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 749
Wohnort: Hamburg
Oh, das ist natürlich sehr ärgerlich.
Aber mal ganz ehrlich.
Handtasche mit Geld und Papiere im Auto liegen lassen...
Vielleicht sogar noch so, das man es von außen sehen kann.
Das sollte man tunlichst vermeiden.
Diebe gibt es überall!

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 12:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 27.09.2005, 16:40
Beiträge: 111
Wohnort: Rems-Murr-Kreis
Ja Zuelli, hast du schon recht,,,, das letzte mal fehlte das alles im Ferienhaus... sprich ich geh jetzt nur noch mit allem Gepäck überall hin also riesen Rücksack :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 15:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.01.2016, 17:00
Beiträge: 231
Oh nein...

Leider sind an Feiertagen gezielt Banden unterwegs, die genau nach so etwas Ausschau halten. Und aufgrund des höheren Fahndungsdrucks in Deutschland sollen sie mittlerweilen auch eher auf Skandinavien ausweichen. *sch*!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 20:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.11.2011, 17:14
Beiträge: 56
Mein ehrliches Beileid - so etwas ist mir auch mal passiert als eine Bekannte ohne das ich es wusste ihre Handtasche auf der Rückbank liegen gelassen hatte.
Daher: alles was Wert hat ab in den Kofferraum und immer hinten Tönungsfolie rein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2018, 21:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Was, in Dänemark gibt es Kriminalität? Wie vereinbart sich das denn mit Hygge?

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 07:49 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.03.2005, 10:53
Beiträge: 1204
Wohnort: Hannover, Deutschland
Hej,

ich kenne das auch. Uns wurde auf Mols Bjerge die Heckscheibe eingeschlagen. Zum Glück hatten wir keine Wertgegenstände im Auto. Seitdem lassen wir immer die Kofferaumabdeckung auf, damit schon von außen gesehen wird, dass wir nur alte Gummilatschen :wink: im Auto liegen haben.

Hilsen Herma


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 12:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Langsam sollte jedem klar sein, dass auch Dänemark keine Insel der Glückseeligen ist wo es kein Unrecht gibt. Von unserem Haus in Jütland wurden im letzten Sommer die Fallrohre aus Kupfer, die das Renwasser von den Dachrinnen ableiten, gestohlen.
Dank "Hygge" machen sich da die Dänen nur nichts draus. Ich hingegen bin nicht mit diesem Gen versehen. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 15:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 67
Schon immer habe ich vermutet, dass die vielen Schilder zur Warnung vor Tyveri nicht ohne Grund angebracht wurden. Und wir hatten in Dänemark schon unangenehme Erlebnisse mit aggressiven Großfamilien, weswegen wir inzwischen bestimmte Orte meiden. Aber z.B. im Yachthafen von Sonderburg wurde der Spielplatz wieder an die Kinder der Bootsgäste zurückgegeben, woraus ich schließe, dass an dem Problem gearbeitet wird.

Hinzu kommt, dass Dänemark eine im Weltvergleich sehr kleine Schere zwischen arm und reich hat, und (warum auch immer) fühle ich mich besonders behaglich zwischen Menschen, die ungefähr meinen Ausbildungsstand und Lebensstandard haben.
Die "Insel der Seligen" ist auch insofern nicht ganz unzutreffend, als Dänemark bei Vergleichen der Zufriedenheit regelmäßig vordere Plätze belegt, manchmal sogar Weltmeister ist.

Im Auto und Ferienhaus achten wir natürlich darauf, dass keine Wertsachen oder vielversprechende Behälter von außen sichtbar sind. Und wenn ich die Planung der Verbrecher zu verstehen suche, dann scheint mir ein alter Fotoapparat am Ende eines kilometerlangen Sandweges nicht das attraktivste Ziel zu sein.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 15:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2009, 16:00
Beiträge: 317
sea u in denmark hat geschrieben:
Die "Insel der Seligen" ist auch insofern nicht ganz unzutreffend, als Dänemark bei Vergleichen der Zufriedenheit regelmäßig vordere Plätze belegt, manchmal sogar Weltmeister ist.

Wobei das nicht unerheblich daran liegen dürfte, dass fast 10% der Bevölkerung verscheibungspflichtige Antidepressiva zu sich nimmt... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 15:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 911
Wohnort: Sønderjylland
Es soll also Leute geben, die denken, dass es Leute gibt, die denken, es gäbe Länder ohne Kriminalität?
Jedenfalls liest man immer wieder, wie behauptet wird, dass Leute behaupten, es sei so. Aber selten, wie es tatsächlich behauptet wird.
Und wenn, dann lediglich aus der Erfahrung heraus, dass einem im verschlafenen Provinznest nicht sofort das Fahrrad unterm Hintern geklaut wird, während aber in KBH gerade Leute erschossen werden.
@Hinnerk
Dafür dass du den Begriff nicht verstehst, versuchst du ihn aber recht häufig überall unterzubringen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 16:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Krogen hat geschrieben:
Dafür dass du den Begriff nicht verstehst, versuchst du ihn aber recht häufig überall unterzubringen :mrgreen:

Marketing... :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 13:01 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Im Kriminalitätsranking belegt Dänemark Rang 5 in der EU. So viel zur Beschaulichkeit und Friedfertigkeit in Dänemark. Da ist Deutschland auf Platz 9 ja geradezu ein Land der braven Bübchen.
Wer also Angst vor Spitzbuben im Urlaub hat verbringt die Ferien vielleicht besser in Bad Rothenfelde oder Norddeich. :D

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/k ... 64595.html

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 17:01 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 749
Wohnort: Hamburg
Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast. :mrgreen:

Du glaubst doch nicht im Ernst, das Deutschland nur auf Platz 9 ist...

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.08.2018, 17:47 
Offline
Neues Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.2018, 20:09
Beiträge: 4
Wohnort: Kiel
Zuelli hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht im Ernst, das Deutschland nur auf Platz 9 ist...


Die Statistik des Spiegel ist aus dem Jahr 2007. Hier mal etwas aus dem Jahr 2018. Dann sieht die Sache schon anders aus.

https://de.statista.com/statistik/daten ... -weltweit/

_________________
----------------------------
Hilsen
LilleSael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de