www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Mobiles Internet/Wohnmobil
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=33171
Seite 4 von 5

Autor:  Kuling [ 08.09.2019, 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Moin,
für meine Auslandsreisen habe ich mir eine alditalk-prepaid-simkarte zugelegt.
Die gilt EU-weit. Das reicht mir.
Gruß
Rolf

Autor:  25örefan [ 08.09.2019, 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Für Reisen im EU- Raum reicht doch, wenn man einen hat, der heimische Vertrag, da die Kosten denen entsprechen, die man im Heimatland hat. Bei einer zuhause gebuchten Flat kommt also nichts dazu.

Autor:  Hinnerk [ 09.09.2019, 12:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Nur muss man darauf achten, dass man einen Tarif gebucht hat, der Rooming ohne zusätzliche Kosten enthält. Das ist bei neuen und einigen Altverträgen leider nicht selbstverständlich. Einige Anbieter wie DeutschlandSim (Drillisch) oder Callmobile (Freenet) bieten u.a. National-Handytarife ohne Roaming an, die nur in Deutschland funktionieren. Das wird nicht immer auf dem ersten Blick deutlich.
DeutschlandSim ist sogar soweit gegangen, dass nach einer Vorankündigung die Roaming-Funktion einfach deaktiviert wurde. Es stand den Kunden dann frei, den Vertrag zu kündigen oder gegen Mehrpreis in einen Vertrag mit kostenfreien Roaming zu wandeln.
Wer die Mitteilung als DeutschlandSim-Kunde nicht las bzw. ignorierte wunderte sich dann beim nächsten Auslandsaufenthalt, dass nichts mehr lief.
Also aufgepasst!

Autor:  Dsnsee [ 20.10.2019, 09:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Hej,

Ich nutze meine DK Lebara in d und DK mit 200 GB.

Eine deutsche kaufe ich mir nicht. :D

Autor:  Hinnerk [ 20.10.2019, 12:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Dein genannter ach so toller dänischer Anbieter sagt zu seinen mobilen Breitbandangeboten folgendes:
Zitat:
Mobilt bredbånd
Fra 1. oktober er der ikke længere EU roaming inkluderet i vores rene data abonnementer. Ønsker du EU raoming, skal du købe et abonnement inkl tale.

Auf deutsch:
„Mobiles Breitband
Ab dem 1. Oktober ist EU-Roaming nicht mehr in unseren reinen Daten-Abonnements enthalten. Wenn Sie EU-Raoming möchten, müssen Sie ein Abonnement mit Telefonkarte (also einen Telefon/Breitband Kombivertrag) kaufen.
Tja, und dann sieht das Ganze preislich schon ganz anders aus. :roll:

Autor:  Dsnsee [ 20.10.2019, 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Ich habe diesen Tarif:

Bild

Autor:  Hinnerk [ 20.10.2019, 14:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Ha ha, von 300 GB nur 10 GB in der EU nutzbar. Ganz toll! :mrgreen:

Autor:  Buschchaot [ 20.10.2019, 15:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Zur Info:
Dsnsee hat das Forum mit meiner Hilfe wieder verlassen.
MfG Buschchaot

Autor:  Jacksolville [ 28.04.2020, 09:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Ich habe 100 GB auch in der EU für 20 Euro monatlich

Autor:  Jacksolville [ 28.04.2020, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Hinnerk hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
10 Stunden telefonieren (incl. Rooming) und 60 GB fürs Surfen kosten dann aber nicht 49 DK sondern 99 DK/30 Tage.

https://mobile.lebara.com/dk/en/

Geschenkt im Vergleich zu D.
Soviel GB kann man eigentlich ja gar nicht in 30 Tagen verbrauchen.
Kann nicht verbrauchtes Volumen in die Folgemonate übernommen werden?

Ja, Deutschland ist in den Bereichen DSL und Smartphone-Tarifen ein echt teures Pflaster. Noch extremer ist der Vergleich mit dem ansonsten recht teuren Finnland. Wir sind im Juli wieder da. Da führt mich einer der ersten Wege in ein R-Kioski. Da kostet dann beispielsweise eine SIM-Karte fürs Surfen ohne Limit 19,95 Euro und das bei 4G bzw. LTE.

30 oder auch 60 GB können schnell verbraucht sein, wenn die Kids oder auch deren Erzeuger Wert darauf legen im Urlaub deutsches Fernsehen zu schauen bzw. Filme in HD zu streamen. Da sind dann in einer Stunde schnell mal 2 GB verbraucht.



Nun die deutschen bezahlen es aber auch.

Keiner muss es zahlen sie tun es aber. Dafür kann kein Deane was

Autor:  Ny Hinnerk [ 28.04.2020, 23:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Jacksolville hat geschrieben:
Ich habe 100 GB auch in der EU für 20 Euro monatlich

ch weiß jetzt ehrlich nicht, was du uns sagen willst. Deinen Billigheimer verrätst du uns ja nicht. Schon Dsnsee hat uns mit einem Tarif an der Nase herumgeführt den es wie von ihm oder ihr beschrieben nicht gibt. Beweise du, dass dein Tarif real ist. Nenne am besten nur den Anbieter ohne entsprechenden Link. Ansonsten wird das hier sicherlich als unerlaubte Werbung gewertet.

Autor:  Jacksolville [ 09.05.2020, 08:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Der Provider heißt Freemobile und man kann sich die Simkarte ganz einfach in französischen Zeitungskiosks und Freeshops innerhalb von 5 Minuten zulegen.

Autor:  Ny Hinnerk [ 09.05.2020, 14:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Ich habe gerade mal nachgeschaut. Außerhalb Frankreichs stehen dir lediglich 25 GB zur Verfügung.
Zitat:
À l'étranger : Internet 25Go

Derartige Angebote gibt es im Ausland viele. Da könnte ich auch protzen. In Finnland habe ich für 17,95 Euro G4 non limit. Aber eben nur in Finnland.

http://mobile.free.fr/

Autor:  Jacksolville [ 09.05.2020, 14:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Leute wie ich die lange genug Vetragskunden sind haben eben nicht nur 25 sondern 100 GB in der EU dabei.

Autor:  Ny Hinnerk [ 09.05.2020, 15:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mobiles Internet/Wohnmobil

Komisch, auch im Kleingedruckten wird ein solcher "Bobon" nicht genannt.
Und was hat ein deutscher Urlauber von einem französischen Vertrag in Dänemark, für dessen Abschluss bzw. Kauf einer SIM-Karte er/sie erst nach Frankreich fahren muss?
Irgendwie sinnfrei das Ganze.

Seite 4 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/