www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 09:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wohin ausser nach Henne Strand???
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 19:14 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 10.06.2018, 18:55
Beiträge: 2
Guten Abend liebe Dänemark Fans!
Ich habe folgendes zu berichten und eine wichtige Frage für unseren Sommerurlaub. Wir haben schon etliche Male Urlaub in Henne Strand gemacht. Meine Frau und ich haben auch immer gerne Kreuzfahrturlaub mit der AIDA gemacht. (Wir brauchen Wasser).
Unser Sohn war bei der Kreuzfahrt im letzten Jahr 9 Monate alt. Er konnte nicht laufen, lag in der Karre, und war das liebste Baby. Dieses Jahr müsste nun immer einer von uns hiterherlaufen, weil er schneller ist, als wir. Kreuzfahrt : Nein!!!
Nun also ein Urlaub in DK, aber bitte nicht wieder Henne Strand.
Könnt ihr mir bitte einen vergleichbar netten Ort empfehlen? Er sollte auch eine kleine Einkaufsstrasse haben, und vielleicht auch eine Gaststätte. Henne Strand hat ja auch keine mehr: leider! Bitte nicht unbedingt Blavand. Es kann auch gerne an der Ostsee sein, oder die Ostseeinseln.

BITTE HELFT UNSERER KLEINEN FAMILIE!!! :D :D :D :D

Danke im Voraus!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 21:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 479
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Hej,

wie wär`s mit Sondervig ? Ist aber Nordsee....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 22:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4778
Wohnort: Niedersachsen
Søndervig ist mir auch als erstes eingefallen :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 06:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 142
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Dito. 8)

Ich würde jedoch bevorzugt im Gebiet Lodbjerg Hede oder Klegod buchen. Die Häuser dort haben einfach die schöneren und ruhigeren Grundstücke. Aber das ist Geschmackssache. :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 08:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4778
Wohnort: Niedersachsen
Polly hat geschrieben:
Dito. 8)

Ich würde jedoch bevorzugt im Gebiet Lodbjerg Hede oder Klegod buchen. Die Häuser dort haben einfach die schöneren und ruhigeren Grundstücke. Aber das ist Geschmackssache. :D

Schön und ruhig ist es dort wirklich, aber es gibt dort (wie vom Fragesteller eingangs gewünscht) kein Restaurant und keine kleine Einkaufsstrasse. :(

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 09:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 142
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Richtig. :?
War für uns halt nie ein Problem weil man den Ortskern sowie auch die Strände recht gut zu Fuß, mit Fahrrad bzw. per Auto sogar schnell erreichen kann.
Könnte mit Kinderwagen dann schon etwas zäh werden, das stimmt. :D

Mit Fahrrad jnd Kindersitz geht's dann schon wieder. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 10:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.01.2009, 16:00
Beiträge: 317
Da es ja auch Ostsee sein darf: Langeland hat wirklich schöne Strände und nette kleine Orte.

Ich wohne auf Fyn und finde, das die Insel wunderschön ist, sowohl landschaftlich wie auch die kleinen Küstenorte. Aber Strände gibt es hier sehr viel weniger (das einzige, was ich wirklich vermisse, seit ich von der deutschen Ostsee hierher umgezogen bin). Man kann hier schön am Wasser spazieren und auch Badestellen gibt es genug. Aber mit den tollen Nordseestränden ist es nicht vergleichbar. Dafür finde ich die Orte hier sehr viel abwechslungsreicher und es gibt wahnsinnig viel anzuschauen.

LG Fischgrete


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 11:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.12.2008, 20:53
Beiträge: 322
Wohnort: Minden
Hej!

Hvide Sande vielleicht!? Da dürfte immer was los sein... Eigentlich das ganze Stück der 181 ab Nymindegab bis nach Söndervig!

Ostseeseite vielleicht Ebeltoft!? Wir waren zu Pfingsten ein paar Tage vor Ort und uns hat es dort sehr gut gefallen.

Gruß, René


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 12:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4778
Wohnort: Niedersachsen
Für die Ostsee istdas familienfreundlicheu Marielyst/ Seeland zu empfehlen. Da muß man halt nur sehen, dass man ein Haus auswählt, das nah zum Zentrum liegt, wenn man denn dieses fußläufig erreichen will

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 15:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 142
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
MrMinden hat geschrieben:
Hej!

Hvide Sande vielleicht!?

Bin ich nicht drauf gekommen obwohl wir Hvide Sande in jedem Urlaub mindestens 1x unsicher machen.
Gute Empfehlung René. :)

Dort hast du einen netten Ortskern, einen bewegten Hafen, schönen Strand und das Aquarium. Für einen lütten fast 2 Jährigen sicher schon interessant.

Mir persönlich gefallen nur die "Hühnerställe" dort nicht, die gerne mal günstig vermietet werden. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 15:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4778
Wohnort: Niedersachsen
Hühnerställe?
Die kleinem Häuser an der Schleuse?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 15:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 142
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Ja, genau die. :D
Da ist null Grundstück...alles dicht an dicht. Mir wäre das zu eingeengt. Wobei die Wohnungen an sich ja recht okay sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 15:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4778
Wohnort: Niedersachsen
In der HS auch recht laut und auf kleine Kinder gilt es aufzupassen oder stets ne Schwimmweste tragen lassen :mrgreen:Aber es gibt ja Hvide Sande einige Alternativen...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 16:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 19.11.2015, 10:17
Beiträge: 9
Hallo Familie Vespaolli :-),

unsere Tochter ist nunmehr 4 Jahre alt und wir haben eine ähnliche Fragen für unseren Sommerurlaub gehabt. Als Kind/Jugendlicher war ich mit meinen Eltern oft in Hennestrand. Seit rund 15 Jahren fahre ich mit meiner Familie regelmäßig nach Söndervig (1-2x im Jahr). Insofern wäre meine Empfehlung der Holmsland Klit bzw. Söndervig selbst, da dort ein Ortskern mit Geschäften und Lokalen existiert. Hvide Sande und Ringköping sind schnell mit dem Auto zu erreichen. Ein kleines Spaßbad ist ebenfalls vorhanden. Für uns ein nahezu perfekter Ort (vorsicht: subjektive Ansicht ;-) )

Ich persönlich liebe die Dühnen und war aus diesem Grund noch nicht in Lodbjerg Hede. Aber wie die Vorschreiber schon ausführten, ist es Geschmackssache. Der Ort ist von dort nicht ganz so leicht zu erreichen.

Hausbuchungen sind in Söndervig mit verschiedenen Anbietern möglich. Das Net bietet schnelle Informationen über Lage, Ausstattung etc. . Auch habe fast alle Anbieter ein Büro direkt in Söndervig, was die Schlüsselabholung nach Feierabend einfach macht.

Natürlich gibt es auch viele Menschen, die von der Jammerbucht weiter im Norden schwärmen. Da bei eurem Kind unter Umständen jede Stunde Fahrt zählt, würde ich zunächst bei Söndervig bleiben.

Manchmal gehen wir auch "fremd". Dann ist unser Ziel an der Ostsee bisher die Insel Samsö gewesen. Es ist sicherlich, wie fast alles, eine sehr persönliche Wahl, aber dort kommen wir sehr gut zur Ruhe. Die Hausauswahl sollte jedoch sorgsam erfolgen, wenn ein Ort fussläufig erreichbar sein soll. Manche Ferienhausgebiete liegen doch so ruhig, das zwar ein dagli brugsen in reichweite liegt, ein echter Ortskern allerdings eines Autos bedarf. Wenn eurer Kind gern im Fahrradanhänger sitzt, ist Samsö aber unbestritten klasse!

Fairerweise muss ich anfügen, dass ich zwar ein Kenner der Nordsee bin, jedoch an der Ostsee "größere Lücken" habe. Das
ändert aber nichts daran, dass mich Samsö gefangen hat.

Viel hängt aber auch vom Alter eures Kindes und deren Vorlieben ab. Was dieses Jahr gut war kann in 2-3 Jahren keine Option mehr sein (siehe Kreuzfahrt).

Gerne Rückfragen.

Viel Spaß und Glück bei der Suche
Dat Küstenkind


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2018, 20:40 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 10.06.2018, 18:55
Beiträge: 2
Vielen vielen Dank für eure schnellen und super konstruktiven Antworten. Die Geschichte mit Samsö würde ich gerne noch mal vertiefen. Wie sieht da aus mit Tips für Ferienhausanbietern, oder sogar Tips für Häuser.
Meine Frau ist der Meinung, wir sollten uns echt mal etwas anschauen, als die Nordsee. Für mich ist nach dem Blick auf google maps nur unmöglich, irgendetwas Stadtähnliches zu finden, oder? Küstenkind???
Mir scheint die Insel doch ziemlich zerklüftet. Ist auch nur über eine Fähre erreichbar?
Über ein paar einschlägige "samsö" Tipps würde ich mich riesig freuen!
MfG vespaolli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de