www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Frieren in Dänemark - bibber
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=33964
Seite 1 von 1

Autor:  michelle9019 [ 04.03.2019, 11:50 ]
Betreff des Beitrags:  Frieren in Dänemark - bibber

:( Hallo liebe Dänemarkfans,
bin hier in einem alten, zugigen Haus 400 Meter hinter dem Deich in Harboöre und brauche dringend in / um hier- oder Lemvig einen Hausfrauentipp für günstige Holzbriketts. Der Ofen frisst das Holz aus dem Braendestand - dieses ist dazu noch feucht und wir frieren - meine kids danken Euch - alleinerziehend, aber gut aussehend.

Liebe Grüße
Dankeschön im voraus

Autor:  Ronald [ 04.03.2019, 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

in Harboöre gibt es ein Byggecenter im Industrievej
XL-BYG Harboøre Byggecenter A/S
http://harbooere.xl-byg.dk/
Die haben sicher Holzbriketts!

Autor:  Hinnerk [ 04.03.2019, 14:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

michelle9019 hat geschrieben:
:( Hallo liebe Dänemarkfans,
- meine kids danken Euch - alleinerziehend, aber gut aussehend.

Schade, 120 km sind doch etwas weit. Ansonsten hätte ich (rüstiger Rentner, passabel aussehend, als Spielopa mit Vorliebe für Monopoly zu gebrauchen) euch die Holzbriketts vorbei gebracht. :D

Autor:  Zuelli [ 04.03.2019, 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Du meinst sicher diese gepressten Dinger aus Späne, oder?

Die bekommst du unter anderem auch in Vrist in dem kleinen Laden für 30 dkk.

Günstiger sind sie in Vandborg im Gåskærvej Ecke Vandborgvej 4 Pakete 100 dkk.

Dort hole ich sie auch immer.

Bei Dagli'Brugsen in Harboøre liegen die Dinger auch vor der Tür. Preis weis ich leider nicht.

Gruß
Zuelli

Autor:  Zuelli [ 04.03.2019, 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Komm Hinnerk. Was sind schon 120 Kilometer.... :mrgreen: :mrgreen:

Autor:  Zuelli [ 04.03.2019, 19:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

michelle9019 hat geschrieben:
meine kids danken Euch - alleinerziehend, aber gut aussehend.


Wer sieht jetzt gut aus? Die Kids?? :wink:

Autor:  Zuelli [ 04.03.2019, 19:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Ronald hat geschrieben:
in Harboöre gibt es ein Byggecenter im Industrievej
XL-BYG Harboøre Byggecenter A/S
http://harbooere.xl-byg.dk/
Die haben sicher Holzbriketts!


Ich glaube, die verkaufen nur Palettenweise.

Autor:  Hinnerk [ 04.03.2019, 23:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Zuelli hat geschrieben:
Komm Hinnerk. Was sind schon 120 Kilometer.... :mrgreen: :mrgreen:

240 Kilometer hin und zurück. Und dann... wie erkläre ich das meiner Frau?

Autor:  Strandkrabbe [ 05.03.2019, 02:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Habt ihr keine E-Heizungen ? Die bullern doch ordentlich, sch… auf die paar Piepen mehr... man muß doch heutzutage nicht mehr frieren :roll:

Autor:  MrMinden [ 05.03.2019, 09:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Geheimtip:

SJ Feriehusudlejning
Strandvejen 86
7673 Harboøre

Die haben immer Briketts und Brennholz am Lager. Alles trocken und das Brennholz in den Säcken ist auch wirklich gut und die Säcke sind voll.

Und die sind auch in der Woche tagsüber immer vor Ort (glaub 10 - 16 Uhr).

Schönen Urlaub noch und liebe Größe nach Harboøre. Sind seit zwei Tagen erst wieder von dort zurück gekehrt. :?

Gruß, René

Autor:  Ronald [ 05.03.2019, 10:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Zuelli hat geschrieben:
Ronald hat geschrieben:
in Harboöre gibt es ein Byggecenter im Industrievej
XL-BYG Harboøre Byggecenter A/S
http://harbooere.xl-byg.dk/
Die haben sicher Holzbriketts!


Ich glaube, die verkaufen nur Palettenweise.

Ich glaube nicht!
Auch wenn sie auf Paletten gestapelt sind, verkaufen sie die in ihren eingeschweißten Paketen zu x-Stück die Packung (Beispiel Byggecenter-Lökken).
Klarheit bringt da nur hinfahren und nachfragen.
Aber nun sind ja hier inzwischen diverse gute Ratschläge eingegangen, dass das fast nicht mehr nötig sein dürfte. Kommt drauf an was gerade auf dem Weg liegt und am nächsten ist.
Je nach Urlaubsdauer und Verbrauch könnte sich ein Preisvergleich schon lohnen.

Autor:  Hinnerk [ 05.03.2019, 12:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

https://www.stark.dk/search?searchterm=brikett

Stark-Baustoffhändler (Tommerhandel):
https://www.stark.dk/forretninger

Autor:  DK_Urlauber [ 05.03.2019, 16:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

michelle9019 hat geschrieben:
:( Hallo liebe Dänemarkfans,
bin hier in einem alten, zugigen Haus 400 Meter hinter dem Deich in Harboöre und brauche dringend in / um hier- oder Lemvig einen Hausfrauentipp für günstige Holzbriketts. Der Ofen frisst das Holz aus dem Braendestand - dieses ist dazu noch feucht und wir frieren - meine kids danken Euch - alleinerziehend, aber gut aussehend.

Liebe Grüße
Dankeschön im voraus


Hi,

wenn du der Umwelt was gutes tun möchtest solltest du bessser die Elektroheizung nutzen!

Heizen mit Holz ist für die Umwelt und die Nachbarn das pure Gift!

Siehe hier:
www.zeit.de/2017/14/holzoefen-heizen-emissionen-verbot

LG
Andrea

Autor:  Hinnerk [ 05.03.2019, 18:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

Es stimmt schon was du sagst. Öfen sind wahre Dreckschleudern. Insofern dürfte sich niemals ein Ofenbetreiber für Diesel-Fahrverbote aussprechen. Das wäre Heuchelei. Wir haben selbst einen finnischen NunnaUuni Specksteinofen im Wohnzimmer stehen der auch genutzt wird. Allerdings nicht täglich. Wenn das nötige Brennholz auf dem eigenen Grundstück wächst und folglich nichts kostet tut man sich schwer, auf die wohlige Wärme des Ofens zu verzichten. Wenn dann noch im integrierten Backofen die selbst gemachte Pizza ihren Duft abgibt... :D

Ich fahre dafür keinen Diesel und beziehe einen Großteil unserer benötigten Energie vom Dach unseres Hauses (Photovoltaik). Desweiteren verballere ich kein Sylvesterfeuerwerk und engagiere mich im Bereich Umwelt-und Naturschutz. So rede ich mir die Sache irgendwie wieder schön. :oops:

Bedenke bei deiner Kritik aber, dass viele Ofenbesitzer ihre Feinstaubschleuder nur selten in Betrieb haben. Recht häufig sind das reine Schau-Öfen, die extra für den Besuch angemacht werden, wenn zuvor im Baumarkt ein Bündel Feuerholz für einen Abend besorgt wurde.

Autor:  Kairos [ 05.03.2019, 21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Frieren in Dänemark - bibber

michelle9019 hat geschrieben:
:( Hallo liebe Dänemarkfans,
bin hier in einem alten, zugigen Haus 400 Meter hinter dem Deich in Harboöre und brauche dringend in / um hier- oder Lemvig einen Hausfrauentipp für günstige Holzbriketts. Der Ofen frisst das Holz aus dem Braendestand - dieses ist dazu noch feucht und wir frieren - meine kids danken Euch - alleinerziehend, aber gut aussehend.

Liebe Grüße
Dankeschön im voraus


Versuch es mal mit Kohlebriketts, die sind richtig gut und heizen einige Stunden durch.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/