www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 18.09.2019, 09:11

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.03.2019, 20:14 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5810
Wohnort: Niedersachsen
:mrgreen: Sandwurm schrieb
Zitat:
Wir finden Autostrände schön und praktisch.

Man muss seinen ganzen Kram nicht zu Fuß über die Dünen schleppen und hat bei wechselhaften Wetter einen trockenen Unterstand zur Verfügung.

Genau deshalb zieht es uns auch immer wieder nach Lökken!

Autostrand nein danke!
Nur für Menschen mit körperlicher Behinderung, könnte ich das unterschreiben.
Alle anderen können und sollten ihrer Gesundheit und der Umwelt zuliebe die kleine „Mühe“ zu Fuß zum Strand zu gehen ruhig auf sich nehmen.
Außerdem, wieviel Kram braucht ein erwachsener Mensch außer einem Handtuch und ein paar leicht tragbare Utensilien im Sommer am Strand? Wir haben zeitlebens selbst mit kleinen Kindern, die doch etwas mehr Strandequipment wollten, keinen Strand per Auto angefahren. Und wozu einen wetterfesten Unterstand?
Was gibt es schöneres, als sich (wetterfest gekleidet) auch den Unbilden der natürlichen Gewalten wie Wind und Regen am Meer auszusetzen und danach ins Ferienhaus an den Kaminofen zum Tee, Kaffee, Bier, Gamle Dansk etc. und selbstgemachten kulinarischen Genüssen zurückzukehren und beim gemütlichen Plausch zusammen zu sitzen? Wer nicht auch das genießen kann, was will der in Dänemark?
Noch 2 Tage und dann wieder am autofreien Strand in Hegnet :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 00:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.03.2019, 17:22
Beiträge: 9
Wenn man wegen der Kinder, Behinderung etc. bis an den Strand fahren kann, mag das ja für viele gut sein (Für mich nicht). Und wenn man das Auto dann dort abstellt, mag es ja auch noch gehen.

Aber von Lökken über Blokhus - ich glaube bis Rödhus (?) war zumindest damals ja eine regelrechte Strandstraße. Sogar ausgeschildert :x
Die Autos fuhren hin und her - ich fand das einfach schrecklich!

Weiß jemand ob diese "Strandstraße" immer noch so befahren wird???

_________________
Das Glück ist wie das Meer - die Wellen kommen auch immer wieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 01:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 514
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Jo ! Letztes Jahr Osterferien herrschte da tagsüber reger Verkehr. Abends tobten sich dann die Geländewagen aus.
Ist ja ganz nett für die Nebensaison aber in den Sommerferien würd`s mich da nicht hinziehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 10:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.12.2008, 20:53
Beiträge: 416
Wohnort: Minden
Strandkrabbe hat geschrieben:
Ist ja ganz nett für die Nebensaison aber in den Sommerferien würd`s mich da nicht hinziehen.


So sieht es aus!

Wenn wir da oben sind ist es wirklich herrlich und man merkt wirklich nicht bis ganz selten das es sich um einen Autostrand handelt.

In der Hauptsaison bzw. in den Sommermonaten aber will ich gar nicht wissen was da los ist... :shock:

Gruß, René


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 11:39 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
MrMinden hat geschrieben:
In der Hauptsaison bzw. in den Sommermonaten aber will ich gar nicht wissen was da los ist... :shock:
Gruß, René


Da kann ich gerne weiterhelfen.
Die Bilder sind aus Lökken vom Juli (voll die Knaller-Hammer-Hochsaison) 2013 und 2014:

Man kann vor Autos kaum laufen.

abends
Bild

tagsüber
Bild

August 2016 (ja, AUGUST, nicht November, da stehen keine Badehäuser) am "helllichten" Tag:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 12:27 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2439
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Willst du uns verdummen? Die Reifenspuren (Spur an Spur) auf dem ersten und dritten Foto sprechen Bände. :roll:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 12:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.01.2015, 13:07
Beiträge: 63
Die Nordsee war bislang noch nie mein Reiseziel, aber so langsam reizt es mich doch mal. Bekannte wollen nächstes Jahr Urlaub in Løkken machen, was mich bislang immer wegen des Autostrandes abgeschreckt hat und wir haben uns überlegt, ob wir gemeinsam gehen wollen.
Also haben wir letztes Jahr in unserem Urlaub auf Djursland einen Ausflug gen Norden gemacht unter anderem weil ich endlich auch mal Rubjerg Knude besuchen wollte, bevor er dann abgetragen wird. Wenn wir schon mal da sind, sind wir natürlich auch noch nach Løkken gefahren, um uns umzusehen, ob wir uns das als Ferienort vorstellen können.
Ich muss sagen Landschaftlich ist es wirklich herrlich. Die Dünen und das Meer kann ich mir gut vorstellen. Aber Løkken hat mich nur gestresst. Zuerst sind wir mittags hin, schon alleine mit dem Auto durch die engen Gässchen zu navigieren wo imme rnur ein Auto durch kommmt, aber ständig Gegenverkehr ist, fand ich furchtbar. Am Abend haben wir ein Restaurant gesucht und erst wollten wir gar nicht nach Løkken rein, weil wir es so unanttraktiv fanden. Da wir aber nichts anderes auf dei Schnelle gefunden haben, sind wir doch rein. Zum Glück, so haben wir überhaupt festgestellt, dass es landschaftlich wirklich wunderschön ist, aber für uns dennoch nicht in Frage kommt. Wir sind ganz durch gefahren und haben dort das Auto abgestellt und sind dann durch den Ort gelaufen. Mit zwei Kleinkindern hatte ich da schon das Problem, dass es keine Gehwege gibt, die Gassen eng sind und der Verkehr hoch ... also Entspannung sieht anders aus. Wenn wir dort Urlaub machen würden, wollte ich mit den Kindern auch mit den Rädern fahren und nicht die ganze Zeit Angst haben, dass sie überfahren werden. Wir sind dann auch an den Strand und alles. Wirklich die Landschaft ist toll ... aber die Wusseligkeit und vor allem der Autostrand war für uns gar nichts. Zum Glück gibt es noch so viele andere Ecken in Dänemark zu entdecken oder eben wieder zu besuchen.

Ich war einmal auch in Pøt Strandby .. das war mein allererster Urlaub in Dänemark auf dem Land (sonst immer nur seeseitig). Ich war damals gar nicht im Strand, was unter anderem dem bescheidenen Wetter zu verdanken war. Das Ferienhaus war topp, wir waren in der absoluten Nebensaison, so dass wir weit und breit in dem riesigen Feriengebiet nie jemanden gesehen habe, der Strand wäre glaube ich auch nicht so toll gewesen und ansonsten war man so weit ab von allem, Bäcker, EInkaufsladen, .... dass es mich da nicht wieder hinzieht. Aber in der ganzen Woche hat es auch nur einmal geregnet .. .ohne Unterlass und das in Strömen ... wir haben seeeeehr viel Holz verbraucht ;-).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 13:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
Hinnerk hat geschrieben:
Willst du uns verdummen?

Ich würde ja sagen, dass das bei dir gar nicht mehr nötig ist, mach ich aber nicht.
Nein, ich habe die vielen Autos die da Rad an Rad wie wild hin und her fahren per Photoshop herausgelöscht! :P


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 13:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
cassio hat geschrieben:
Aber Løkken hat mich nur gestresst. Zuerst sind wir mittags hin, schon alleine mit dem Auto durch die engen Gässchen zu navigieren wo imme rnur ein Auto durch kommmt, aber ständig Gegenverkehr ist, fand ich furchtbar.

Ja, diese kleinen engen dänischen Städtchen wie Løkken, Lønstrup und wie sie alle heißen sind für befreites Autofahren wirklich eine Krux.
Da empfehle ich den Strand. :mrgreen:

cassio hat geschrieben:
Mit zwei Kleinkindern hatte ich da schon das Problem, dass es keine Gehwege gibt, die Gassen eng sind und der Verkehr hoch ... also Entspannung sieht anders aus.

Ganz sicher, dass ihr in Løkken wart? der Ortskern ist in der Saison für Fahrzeuge komplett gesperrt und ist eine einzige Fußgängerzone.
Bild
Bürgersteige oder Gehwege gibt es da wegen der Gefahr des Umknickens beim unachtsamen Spazierengehens schon lange nicht mehr.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 14:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2439
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ronald hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
Willst du uns verdummen?

Ich würde ja sagen, dass das bei dir gar nicht mehr nötig ist, mach ich aber nicht.
Nein, ich habe die vielen Autos die da Rad an Rad wie wild hin und her fahren per Photoshop herausgelöscht! :P

Nein anders. Du hast mit den Aufnahmen gewartet, bis gerade das letzte Auto außer Sichtweite war. :wink:

Zudem solltest du erkannt haben, dass ich hier nicht der Einzige bin, der am Strand kein Auto sehen will. Gehörst du auch zu denjenigen, die sich in D. für den Naturschutz und für den Erhalt des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer stark machen, dafür aber in Dänemark, welches mit Naturschtz nicht viel am Hut hat die Sau rauslassen?

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 14:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
Hinnerk hat geschrieben:
Zudem solltest du erkannt haben, dass ich hier nicht der Einzige bin, der am Strand kein Auto sehen will.

Oh das habe ich erkannt. Was du möglicherweise missverstanden hast ist, dass mir jeder lieb und recht ist, der NICHT nach Løkken fährt.
Ist in der Hauptsaison schon voll genug da, wobei ich gerade DAS mag.
Im Ort ist Jubel Trubel, man kann im Café sitzen und die Leute, sind ja alle gut drauf im Urlaub, genießen und hat am Sommerhaus immer seine Ruhe.
Okay, ick komm aus Berlin, da is Remmidemmi an der Tagesordnung.
Wenn einer vom Dorf kommt, dem ist das vielleicht suspekt.
Aber wer das nicht mag,- es gibt ja andere Orte und Zeiten und genug autofreie Strände im Staate Dänemark.
Was ich halt nicht mag sind falsche Eindrücke von Leuten, die entweder nie dort waren oder nur mal kurz vorbeigeschaut haben und denen alleine schon der Autoverkehr in den engen Straßen dänischer Städtchen auf die Nerven geht. Den hat man übrigens überall in der Hochsaison in DK, auch in Alborg, Hjørring usw.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 14:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2439
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ronald hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
Was du möglicherweise missverstanden hast ist, dass mir jeder lieb und recht ist, der NICHT nach Løkken fährt.
Ist in der Hauptsaison schon voll genug da, wobei ich gerade DAS mag.
Im Ort ist Jubel Trubel,...

Da haben wir uns dann ja doch mal gegenseitig verstanden. :mrgreen:
Du kommst aus Berlin und brauchst den Trubel auch im Urlaub. Da bin ich wirklich froh, dass du und ebenso denkende Menschen ihr Lieblingsdomizil gefunden haben und den wirklich Rusesuchenden in kuscheliegen Gegenden Dänemarks am Strand nicht mit Statussymbolen auf vier Rädern und Lenkdrachen auf den Zeiger gehen.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 14:58 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
Hinnerk hat geschrieben:
(...)am Strand nicht mit Statussymbolen auf vier Rädern und Lenkdrachen auf den Zeiger gehen.

Ich würde mein Auto jetzt nicht als Statussymbol betrachten obwohl es aus der Bayrischen Autoschmiede kommt. Mir wurde ja das Fahren am Strand und die Automarke quasi in die Wiege gelegt, wie in einem anderen Thread zu sehen. Und Lenkdrachen sind mir viel zu hektisch.
Wenn überhaupt lasse ich einen hübschen Einhand Drachen steigen weil ich die andere Hand für ein Tuborg brauche. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 15:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1593
Wohnort: Berlin
Hinnerk hat geschrieben:
(...) und den wirklich Rusesuchenden in kuscheliegen Gegenden Dänemarks am Strand (...)

Die wirklich Ruhesuchenden sind in ganz Dänemark in der Hauptsaison eher schlecht beraten, jedenfalls an der Nordseeseite. Sicher gibt es auch in der Hammersaison abgelegene Orte wo der Ar*** verfroren ist, aber die sind dann kaum in Strandnähe.
Aber auch in Løkken gibt es autofrei Strandabschnitte, weiß gar nicht warum das hier nicht zur Sprache kam.
Und am Sommerhaus hat man ja auch in der Hochsaison seine Ruhe.
Ist für jeden alles dabei. :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 15:26 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2439
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ronald hat geschrieben:
... weil ich die andere Hand für ein Tuborg brauche. :wink:

Hoffentlich eins in Hamburg gebrautes Tuborg. Das dänische wird nicht nach dem deitschen Reinheitsgebot gebraut.
Wenn du keine Kompromisse willst genieße lieber ein (oder ...) Jever Pils. Da steckt noch Wahrheit drin. Für einen Bajuwaren könnte aber bereits die zweite Flasche eine zu viel sein... :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de