www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 22:09

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 09:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2005, 18:22
Beiträge: 879
Wohnort: Haina/Kloster
Hallo,
wann und wo hat denn Euer erster Dänemarkurlaub stattgefunden? Und hat Dänemark Euch gleich gefesselt oder war das ein längerer Prozess?

Ich war 1977 das erste Mal in Dänemark mit einer Jugendfreizeit in Frederica. Wir waren in der dortigen Jugendherberge und bei einem Tagesausflug habe ich auch Rømø kennengelernt. Es war eine schöne Zeit mit der Jugendfreizeit, aber ich kann nicht sagen, dass ich den Eindruck hatte, ich muss unbedingt noch einmal nach Dänemark. ;-)

Mein zweiter Urlaub war 1991 in Blåvand. Und seit Mitte der Neunziger bin ich fast jedes Jahr mindestens einmal in Dänemark und dänemarksüchtig.
Seit vielen Jahren ist mein Lieblingsziel die Jammerbucht.

Wie war es bei Euch?

Herzliche Grüße
Eva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 13:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1421
Wohnort: Schleswig-Holstein
Als Kind in den 1980ern, wir sind mit dem Wohnwagen gefahren. Campingplatz wurde im ADAC-Campingführer rausgesucht und so landeten wir in Blaavand.
Platz war schön, aber meinen Eltern missfiel, dass der Weg zum Strand über eine doch recht viel befahrene Straße ging.

Bei einem Ausflug in der Nähe von Hvide Sande einen kleinen gemütliche Campingplatz entdeckt, in den Dünen,ohne Autoverkehr Richtung Strand.
Nach Blaavand zurück, Vorzelt abgebaut und nur in den Wohnwagen geschmissen und umgezogen, das war dann mehrere Jahre unser Urlaubsziel.
Irgendwann wurde es dann Ferienhausurlaub, erst vermehrt Nordseeküste, jetzt bin ich lieber in kleineren Ferienhausgebieten an der Ostseeküste bzw auf dem Ostseeinseln als in den dt. Tourihochburgen an der Westküste.

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 02:38 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5730
Wohnort: Odense
Anfang der 90er mit Tagestouren von Kiel nach Langeland und später auch mal Campingurlaub an der Westküste.
Die genannte Fährverbindung gibt es allerdings schon seit Jahren nicht mehr.
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 09:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.12.2005, 17:25
Beiträge: 589
Hej,

Ich war 1978 das erste Mal in Dänemark :wink: , nur zur Liebe meines damaligen Freundes. Und das gleich 3 Wochen.Er wollte mir sein Lieblingsland zeigen. :roll: :roll:
Wir sind mittlerweile verheiratet, haben 2 Töchter, die auch gerne nach DK fahren und die nächste Generation war auch schon mit. :P :P

Was soll ich sagen, daraus geworden ist eine über 40 jährige Beziehung und Liebe zu diesem Land, war mittlerweile über 70x in Loekken und um zu. Aber auch die südliche Westküste haben wir schätzen gelernt und auch Bornholm.
Solange ich kann, werde ich dort hinfahren, mittlerweile zwar unter anderen Bedingungen, aber mein Herz gehört diesem Land.


lg Reinhild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 10.03.2019, 11:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 224
Wohnort: Lübbecke
Mein erster DK Urlaub war 2000 kurz nachdem wir Geheiratet haben , und das war mit Abstand der Hässlichste und Schlimmste Urlaub den ich je gemacht und erlebt habe .
Ich brauchte über 16 Jahre um mich davon zu erholen :!:
Ich war kurz davor DK von meiner Persönlichen Landkarte zu streichen :!: , wenn ich das nicht auch schon stellenweise auch gemacht habe ...
Auf gut Deutsch und das gebe ich hier offen zu , ich war der Größte Dänemark Feind den man sich je hätte vorstellen können in seinen Träumen !

Das war in Hvide Sande in einem Ferienhaus 8) was wohl schon ein paar Jahre auf den Buckel hatte und in die Jahre gekommen war...

Hätte man mich so vor 3 oder 4 Jahren gefragt ob ich jemals wieder in DK machen würde so hätte ich den gesagt

" Lieber würde ich Barfuß durch die Wüste gehen oder ne Eisstand in Grönland aufmachen
als jemals wieder Dänischen Boden zu betreten !"


Ich war bevor ich das erste mal ein Großer Fan der Türkei oder habe Europa mit dem Zug bereist , ich war es gewohnt im Hotel Urlaub zu machen ....
und dann kommt man auf einmal in eine ganz andere Welt .... eine Welt die ich nicht kannte !
Essen machen im Urlaub , wie komme ich dazu !
Morgens nach dem Schwimmen im Pool ging es ran ans Buffet und am Abend wird das Buffet von hinten nach Vorne gestürmt und was nicht geschmeckt hat geht zurück ... Kellner sollten so war ich damals der Meinung ja auch nicht untätig sein :roll: :oops:

Für die Sauberkeit im Zimmer war die Putzfrau zuständig , und wenn man ihr zudem noch das eine oder andere passende Trinkgeld gab war sie noch um so Freundlicher und noch Sauberer wie sonst !.
Jetzt kann ich mir keinen schöneren Urlaub mehr auf der Welt vorstellen als Urlaub in DK zu machen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 01:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.03.2019, 17:22
Beiträge: 9
Früher kamen für mich nur Urlaube in den Bergen in Frage.
Zum ersten Urlaub in Dänemark wurde ich 1996 überredet. Wir waren damals auf Kegnäs. Ganz nett fand ich, aber überzeugt hat es mich nicht. 1998 dann fuhren wir mit Freunden im April an die Nordsee nach Klegod und da war es um mich geschehen! Die herrliche Dünenlandschaft hat mich fasziniert und die wilde Nordsee mit ihren endlosen Stränden hat mein Herz wortwörtlich im Sturm erobert :D
Dazu kam die nette, stressfreie Art der Dänen, die alles gelassener sehen als wir Deutschen, die Dänemark zu meinem "Herzensland" gemacht haben.
Inzwischen waren wir mehrmals rund um Hvide Sande, aber auch in Vejlby und Lökken.
Aber mein Favorit ist Holmsland Klit!

_________________
Das Glück ist wie das Meer - die Wellen kommen auch immer wieder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 16:33 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.12.2008, 20:53
Beiträge: 426
Wohnort: Minden
Hej!

Als Kind ich weiß gar nicht, dass muss so 1984 rum gewesen sein schätze ich!?

Aktiv selbst war der erste eigene Dänemark Urlaub an Weihnachten 2008 im Jegum Ferieland. Außer das Haus (was aber nicht geht weil keine Hunde erlaubt sind) würde ich heute natürlich ganz andere Sachen präferieren und buchen, aber ansonsten war es doch schon toll, daher kommen wir immer wieder... :mrgreen:

Gruß, René


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 17:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6041
Wohnort: Niedersachsen
1965, Nørre Vorupør, da sah es noch so ähnliche aus wie auf vielen Fotos hier.

http://portal.vorupoer.info/load.php?name=Fotogalerie&file=category&id=16

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 11.03.2019, 20:11 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2015, 12:06
Beiträge: 284
Bei mir ging es als Kind 1977 das erste Mal nach Løkken auf einen umgebauten Bauerhof. Danach haben wir dann ein paar Jahre HP bei Olga auf ihrem alten Hof gemacht und sind immer mit den besten Dänischen Köstlichkeiten versorgt worden. Noch heute denke ich sehr gerne an die Zeit, einfache Zimmer, Bad auf dem Gang und bei der Abreise wurde immer die große Glocke geläutet :D Ach war das eine schöne Zeit Bild
Dann wurde es ein paar Jahre etwas ruhiger und ich habe ein paar schöne größere Reisen gemacht, habe aber zwischendurch immer mal meine Eltern in ihrem Urlaub da besucht :wink:
Und seit nunmehr 10 Jahren fahren wir mindesten 2x im Jahr rauf, es wurde auch schon mal 5x Bild Zum entschleunigen gibt es einfach nichts schöneres :wink:
Für einen Kurztripp wurde es meist Henne Strand ansonsten zieht es mich einfach immer nach Nordjüdland. Samstag geht es erst einmal für eine Woche mit meiner Mutter nach Løkken und der Rest des Jahres ist auch schon gebucht :D Im Mai geht es dann mal nach Saltum und für September wieder nach Løkken. Vielleicht Ende Oktober nochmal, aber das steht noch in den Sternen Bild

LG Bärbel Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 12.03.2019, 21:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.01.2018, 00:57
Beiträge: 20
Wohnort: Bad Salzuflen
Mein erster Urlaub muss Anfang der 90er gewesen sein. Auf jeden Fall waren wir in Skagen und ich kann mich noch an die schönen Häuser erinnern, wo die Duschen draußen waren, da habe ich als Kind aber blöd geguckt. :mrgreen: :oops: Das waren noch Zeiten. :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 13.03.2019, 10:44 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2005, 07:11
Beiträge: 171
Wohnort: Wischhafen
Erster Urlaub in DK war ein langes Wochenende in Agger über Vatertag 1999.
Im gleichen Jahr im Sommer noch mal 2 Wochen nach Agger weil's so schön war.
Seitdem fast jedes Jahr 2 mal nach DK. Von Römö bis Skagen. Von Nord- bis Ostsee.
Wobei die Nordsee gewonnen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 13.03.2019, 11:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1641
Wohnort: Berlin
Mein erster Urlaub in Lökken war 1959 zusammen mit meiner großen Schwester und meinem Bruder.
Ich bin der Lütte auf dem Bild vor unserem BMW 600 am Strand von Lökken.
Wie wir zu fünft incl. Gepäck da reinpassten und bis nach Lökken und zurück nach Berlin gekommen sind, ist mir bis heute schleierhaft.

Bild
Das Auto hatte einen 600 ccm Motorradmotor im Heck mit dem wir es auf 80 Kmh schafften.
Haben gute 2 Tage für die Strecke gebraucht.
Geradezu abenteuerlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 13.03.2019, 12:34 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6041
Wohnort: Niedersachsen
Ronald schriebWie wir zu fünft incl. Gepäck da reinpassten und bis nach Lökken und zurück nach Berlin gekommen sind, ist mir bis heute schleierhaft.
Alle Achtung!
Das 1.Mal war bei mir ja 1965 und wir (Eltern, Großeltern, 2 Kinder) waren mit einem Ford Taunus 17M*** unterwegs und das wars Cohn ziemlich eng. :shock:
Ford Taunus 17M, falls ihn jemand nicht kennt
https://goo.gl/images/csnrpc

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 01:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 521
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
Ronald hat geschrieben:
Mein erster Urlaub in Lökken war 1959 zusammen mit meiner großen Schwester und meinem Bruder.
Ich bin der Lütte auf dem Bild vor unserem BMW 600 am Strand von Lökken.
Wie wir zu fünft incl. Gepäck da reinpassten und bis nach Lökken und zurück nach Berlin gekommen sind, ist mir bis heute schleierhaft.

Bild
Das Auto hatte einen 600 ccm Motorradmotor im Heck mit dem wir es auf 80 Kmh schafften.
Haben gute 2 Tage für die Strecke gebraucht.
Geradezu abenteuerlich.



Klasse Beitrag ! Danke :D Wir waren damals zu fünft (Eltern+3Kinder) im VW Käfer unterwegs , damals ging alles ….
Auf den Reisetaschen im Bodenraum konnte man bequem seine Füße parken :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Euer erster Dänemarkurlaub
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 18:43 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2396
Ronald hat geschrieben:
Mein erster Urlaub in Lökken war 1959 zusammen mit meiner großen Schwester und meinem Bruder.
Ich bin der Lütte auf dem Bild vor unserem BMW 600 am Strand von Lökken.
Wie wir zu fünft incl. Gepäck da reinpassten und bis nach Lökken und zurück nach Berlin gekommen sind, ist mir bis heute schleierhaft.

Das Auto hatte einen 600 ccm Motorradmotor im Heck mit dem wir es auf 80 Kmh schafften.
Haben gute 2 Tage für die Strecke gebraucht.
Geradezu abenteuerlich.


Hej Ronny,

danke für das coole Foto! 8)

Hast Du aus dem Jahr noch mehr Schnappschüsse auf Lager. Mich interessiert es wirklich sehr wie es dort 10 Jahre vor meiner Geburt ausgesehen hat.

Zu DDR-Zeiten bin ich mit meinen Eltern ja auch immer im Trabi die 600 km von Hohenwarte nach Rügen gefahren.

Mein Onkel aus Braunschweig hat den Wagen immer "überdachtes Motorrad" genannt. :mrgreen:

Aber von 1974 bis 1987 hat er uns immer pannenfrei nach Rügen gebracht.

Mit den 27 PS-Motörchen waren auf der Autobahn maximal 100 kmh drin und mehr war ja auch nicht erlaubt.

Da mein Vater unter anderen für das damalige Ferienlager "Sassnitz-Birkengrund", des PSW Hohenwarte, zuständig war, kannte er auf der Insel einige Leute und wir verbrachten unsere Sommerurlaube dort überwiegend in Privatwohnungen.

1985, 1986 und 1987 zum Beispiel bei einer netten älteren Frau, die sich freute auf diese Art und Weise ihre magere 300 Mark Rente, durch unsere täglichen 25 Mark, etwas aufzubessern.

Die Urlaube auf Rügen waren, trotz der teilweise sehr überfüllten Strände, immer wunderschön nur der Umstand, dass wir mit der Fähre nicht mal nach Trelleborg oder Bornholm fahren konnten trübte die Urlaubsfreude etwas.

Dänischen Boden habe ich dann zum ersten mal zusamen mit meinen Eltern im Jahr 1997 bei einen Kurztripp nach Bornholm betreten.

1998 folgte dann dort, zusammen mit meiner Mutter, der erste 14tägige Urlaub. Mir hat es auf Bornholm so gut gefallen, dass ich dann bis 2010 noch 8 Mal dort war und wenn nichts dazwischen kommt dieses Jahr wieder hinfahre.

Viele Grüße
Hellfried


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de