www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=10&t=34669
Seite 1 von 1

Autor:  martin_bz [ 04.02.2020, 16:53 ]
Betreff des Beitrags:  Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hallo Gemeinde,

kann uns jemand eine Empfehlung geben, wo man im Umkreis Søndervig Ende Feb/Anfang Mrz gutes Brennholz fürs Ferienhaus kaufen kann, welches auch preislich in Ordnung ist?

Das letzte Mal (2017) hatten wir immer im Meny gekauft, auch Briketts, aber ich wollte mal eine Alternative erfragen. Vielleicht hat jemand Empfehlungen?

Ich bin noch der konservative Geldwechsler, gebucht habe ich über Esmark.
Wo kann ich in Søndervig noch Geld tauschen, mit welchen Wechselgebühren?

Grüße
Martin

Autor:  BärbelHH [ 04.02.2020, 19:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hej Martin,

Geld wechseln kannst Du auch bei Esmark und Meny, ich bin der Meinung es stand 1 Euro = 7,20 DKK ohne Gebühren dran.
Ich weiß nicht genau wo, aber letzten Monat standen da immer Schilder mit Brennholz, nur Preislich tat sich das glaub ich nichts


Schönen Urlaub

LG Bärbel

Autor:  gerdson [ 04.02.2020, 21:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Wenn Du für einen Euro nur DKK 7.20 bekommst, würde ich nicht sagen, dass Du keine Gebühr bezahlt hast ;-)

Es verbleibt meist immer noch die günstigste Option, sich mit der EC-Karte am Automaten Geld zu holen. Kommt natürlich ganz darauf an, um welchen Betrag es sich handelt, und welche Gebühren einem die eigene Bank aufbrummt. O.a. Wechselkurs ist vermutlich nur bei Beträgen um 50 EUR noch interessant.

Autor:  25örefan [ 04.02.2020, 23:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Kaminholzbriketts habe ich bisher immer in Nørre Nebel (Davidsens Tømmerhandel A/S Vesterhavsvej 37) oder Ringkøbing (Enghavevej 17) im Baustoffhandell oder im Spar Stormgade 2 in Hvide Sande gekauft. Nicht so günstig wie in D bei Palettenabnahme, aber es ist ja Urlaub :wink:.
Von Scheitholz halte ich im allgemeinen nichts und was ich in DK bisher bekommen habe, na ja richtig trocken ist etwas anderes. :(

Autor:  Strandkrabbe [ 04.02.2020, 23:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hej Martin,

falls du bei deiner Anreise noch Platz im Wagen hast, halt mal die Augen vor Sondervig auf . Die Holzsäcke an den Straßenrändern in den kleinen Hütten, sind meistens günstiger als in den Supermärkten. Leider ist mir aufgefallen, das das Holz gerade in der Nebensaison besonders viel Restfeuchte hat, auch das aus den Märkten.
Da wir auch Ende Febr. hochdüsen, nehmen wir diesmal 2 abgetrocknete Säcke aus Deutschland mit :!:
dann kann der nasse Kram aus Dänemark im Ferienhaus schon bisschen vortrocknen.
Geld kannste direkt bei Esmark wechseln, vielleicht haben die auch Holz vor Ort.


P.S. Das beste Holz hatten wir immer bei SJ in Vejlby, Buchhenholz u. gut trocken !

Autor:  Polly [ 05.02.2020, 07:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hej Martin,
bezüglich des Holzes kann ich dir diesen Baumarkt in Ringkøbing empfehlen.

https://www.10-4.dk/kontakt/ringkoebing

Wir waren im Januar für 2 Wochen in Søndervig und haben immer dort unsere Holzbriketts eingekauft. Du bekommst für 100 DKK 4 Pakete.
Im Meny Søndervig für den gleichen Kurs nur 3. Günstiger geht kaum - denke ich. :D
Lässt sich auch gut anfahren und die Wegstrecke ist wirklich bummelig.

Geld wechseln tun wir nicht. Daher kann ich da keinen Tipp geben.
Wir ziehen einen Kleinbetrag DKK für die Hosentasche aus dem Automaten (Meny Søndervig) und sonst zahlen wir mit Karte.
Das geht nahezu überall, sogar in jedem Løppemarket. :D

Eine wunderschöne Zeit wünsche ich euch und grüßt mir die Hede!

Autor:  herma [ 05.02.2020, 09:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hej,

in den Banken kannst du das Geldwechseln vergessen. Entweder sie machen es gar nicht mehr oder zu horrenden Gebühren. 2014 wollten sie dafür 100,00 DKK haben :shock:
Am günstigsten bekommst du wirklich die Kronen aus den Geldautomaten, allerdings solltest du darauf achten, dass das auch Institutseigene sind und nicht die ATM-Dinger, die jetzt überall aus den Boden schießen.

Ansonsten tauschen die Ferienhausvermieter, zumindest in dieser Gegend, noch um. Du kannst auch mit Euro in den Geschäften bezahlen und bekommst Kronen zurück.
Du kannst aber auch überall mit der Karte bezahlen. Ich weiß nur nicht, wie demnächst die Konditionen dafür sind. Früher musste man bei Kartenzahlung nur 70 oder 80 Cent an Gebühren pro Einsatz entrichten (jedenfalls bei meiner Bank) . Jetzt habe ich allerdings ein Schreiben bekommen, dass jeder Umsatz (auch am Auotmaten) demnächst mit einer Umtauschgebühr von 1% der Tauschsumme zusätzlich belastet wird. Ist wohl EU-Recht oder so ähnlich. Genau habe ich das nicht verstanden, ist mit aber auch egal, da ich es ja so oder so bezahlen muss.

Wir haben unser Holz 2018 hier https://map.krak.dk/?c=56.117094,8.1188 ... 4,8.118837 gekauft. Man muss etwas darauf achten. Zumindest war ein Schild an der Straße und es führt ein kleiner Weg zum Hof. Es war recht günstig und wirklich sehr gut. Das kann ich nur empfehlen.

Hilsen Herma

Autor:  martin_bz [ 05.02.2020, 16:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brennholz kaufen und Geld wechseln in Søndervig

Hallo alle zusammen,

ich möchte mich erst einmal ganz herzlich bei Euch für die tollen Hinweise bedanken!
Top, so hilft man sich in einem Forum wirklich weiter.

Ich habe bei Esmark direkt mal angefragt. Es ist richtig, die wechseln uns gern zum Kurs von 7.20 DKK/Euro.
Gemessen an dem "Tauschhandel" den ich letztes Jahr bei der Sparkasse in Thy hatte (100 DKK Gebühr, statt wie die ganzen Jahre davor in der selben Bank immer 40 DKK) ist das ja human.

Mit 7.20 DKK/Euro kann ich leben, habe da wie gesagt schon weitaus schlechter getauscht und das die Gebühr bei Esmark nicht ausgewiesen wird sondern drin steckt ist mir bewusst.
Da zukünftig ja auch bei EC-Karten-Zahlungen im Ausland bei jeder Transaktion Gebühren anfallen bliebe noch die Kreditkarte übrig. Habe ich natürlich auch, wollte auch vor 2 Jahren in Blavand mal Bargeld damit abheben (Visa) aber dort war der Tauschkurs ja noch grottiger als an der Sparkasse in Dänemark.

Ich bin auch ganz ehrlich, ich zahle nicht so gern mit der EC Karte, da ich dann meist mehr ausgebe als ich wollte. Auch beim Tanken fahre ich an Tankstellen die noch mit Menschen "besetzt" sind, die werden immer weniger aber nun ja, ist halt so ne Macke von mir.

Thema Brennholz scheint - wie überall - ein interessantes Thema zu sein.
Vorab... unser Auto ist voll... aus D mitbringen fällt leider aus. Neben Briketts feuern wir immer mit Scheitholz.

Ich werde @Strandkrabbe seinen Tip berücksichtigen und die Hütten am Straßenrand beobachten.
Bei Meny waren es 2017 pro Sack 35 DKK. Ab 3 Säcke dann 15 DKK Rabatt. Geht, solange das Holz nicht zu nass ist und nicht nur Kiefer beinhaltet.
Hätte eben gern Buche oder Birke.

@Polly

Auch ein guter Hinweis, den Baumarkt fahre ich mal unter der Woche an :)

@herma
Fahr ich auch mal ran wenn wir vorbeifahren.

Tolle Tips! 1000 Dank Euch allen :!:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/