www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 10.04.2020, 10:09

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.02.2020, 21:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6386
Wohnort: Niedersachsen
In Dänemark ein Ferienhaus zu erwerben ist annmahlreiche Bedingungen geknüpft.
Für Hausboote gilt das nicht.
Zitat:
GESETZESLÜCKE
Deutsche dürfen keine Ferienhäuser kaufen – aber Hausboote
Die Hausboote sind besonders für deutsche Kunden von Interesse, denn „im Gegensatz zu dänischen Ferienhäusern, die von Deutschen laut Gesetz nur unter besonderen Bedingungen erworben werden dürfen, gibt es keine Einschränkungen“...
Die Hausboote, die als Ferienhaus oder auch als Wohnhaus genutzt werden können, werden zusammen mit einem Liegeplatz im Hafen angeboten, etwa auch im Apenrader Seglerhafen. „Wir haben uns vorerst auf vier dänische Häfen konzentriert, um zu sehen, wie die Kunden darauf reagieren“, berichtet Unternehmensdirektor Peter Lund Poulsen.

Ganz billig István ganze allerdings nicht:
Zitat:
Der Anschaffungspreis beginnt für das günstigste Modell mit 70 Quadratmeter Wohnfläche bei 2 Millionen Kronen (umgerechnet etwa 267.000 Euro). Die Miete für den Bootsplatz schlägt im Monat mit 1.200 Kronen zu Buche. Dazu gehört dann aber auch ein Platz für das hauseigene Boot.

Mehr dazu hier: https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... -hausboote

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2020, 15:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 14:29
Beiträge: 164
Wie wird das Abwasser entsorgt?

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2020, 18:36 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 23:23
Beiträge: 1603
Wohnort: Nordjylland
Hej , sea u in denmark

Die Hausboote haben alle einen Versorgungsanschluss zum Festland.
Elektro , Frischwasser , Abwasser , Kabelanschluss.

Gruss Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de