www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 28.09.2020, 10:16

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 17:31 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.06.2005, 13:23
Beiträge: 4
Wohnort: Schwalmtal
Dänischer_Hamburger hat geschrieben:
Dänischer_Hamburger hat geschrieben:
Gerade offiziell(Pressekonferenz läuft noch):

Deutsche Touristen dürfen ab dem 15.6 nach Dänemark ...


Na das sind doch mal gute Nachrichten. Hatte mir den Liveticker und die PK auch angeschaut.

Eigentlich wären wir schon seit fast zwei Wochen in DK, mussten wegen der Schließung umbuchen, haben als Anreisetag den 20.06.2020 gewählt, gepokert und ........ Glück gehabt 8) 8)
Unser Stammhaus war zwar nicht mehr frei, aber trotzdem noch ein schönes Haus gefunden. Auch wenn das dann Richtung Hochsaison einige Scheine mehr kostet.
EGAL :mrgreen: :mrgreen:

PS: Ich gehe davon aus, dass wir in DK deutlich weniger Menschen sehen werden als in Deutschland, also eine Win-win-Situation.

Auf nach Tversted ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 19:33 
Dänischer_Hamburger hat geschrieben:
[Und vielleicht kommen verstärkt ja dänischen Touristen auch nach Deutschland :-)



Ja, herzlich willkommen bei uns im Teutoburger Wald.

Was für tausende Holländer schön ist, dürfte auch für die Dänen in sein.
Anspruchsvolle Steigungen und Serpentinen, richtiger Mischwald mit tollen erschlossenen Wanderwegen.
Viel Gastronomie und Sehenswürdigkeiten.
Von den Kosten vergleichbar wie für mich ein all inklusive Urlaub in der Türkei.
Was will man mehr.
Nur halt an die Regeln halten.

Also, los und den Deutschen mal kennenlernen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 20:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6822
Wohnort: Niedersachsen
YamiBe hat geschrieben:
Hallo,

die Camper sind wohl auch noch außen vor ......

Grüße, Yami

Nein, wohl doch nicht:
Zitat:
Endlich ist es soweit: Am 15. Juni öffnen Dänemarks Grenzen für deutsche Urlauber* und wir dürfen Sie wieder in Dänemark willkommen heißen.

Wir haben Sie – unsere Freunde aus Deutschland – sehr vermisst! Und nach diesen ungewöhnlichen Wochen haben Sie sicher einen Tapetenwechsel nötig: Besuchen Sie also Ihr zweites Zuhause an der Dänischen Nordsee und Ostsee. Hier finden Sie breite Strände, freie Natur, frische Luft zum Durchatmen, pure Hygge und viiiiiel Platz für die ganze Familie.

Ferienhausanbieter, Campingplätze, Hotels und Gastronomiebetriebe in ganz Dänemark haben Schutz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt und freuen sich auf Ihren Besuch!
laut Text/Anschreiben für Newsletter-Empfänger von VisitDenmark

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 20:32 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.06.2016, 19:47
Beiträge: 24
Wohnort: Schleswig-Holstein
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... agezeichen
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... k1124.html

Bitter nur, dass es auch für das Grenzgebiet bisher noch keine Lösung gibt. Zumindest die Dänen dürfen - nicht nur - aus dem Grenzgebiet ab 15. Juni herkommen, was auch gut so ist. Nur umgekehrt geht es leider noch nicht.

https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... schiedlich

Die Aufforderung, sich nicht in deutschen Großstädten aufzuhalten, bzw. danach in Quarantäne zu begeben, zeigt allerdings auch eine Unkenntnis der Lage hier. Schade, dass die beiden Länder sich anscheinend nicht wirklich gut dazu auszutauschen scheinen.
Laut Hamburger Abendblatt von gestern auf der Titelseite:
„Aber die wenigen Corona-Neuansteckungen in Hamburg sind hauptsächlich auf einige Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegewesens beschränkt, obgleich auch dort die Infektionen seit Wochen rückläufig sind.“
Laut NDR wurden heute vier neue Fälle in einer Stadt mit über 1,8 Mio Einwohnern gemeldet. Na ja, wenn man eine Städtereise mit Besichtigungen von Krankenhäusern oder Pflegeheimen unternimmt, rechtfertigt dass sicher eine Quarantäne...

Die Nachverfolgung der Infektionen klappt hier auch gut. Es wäre daher wohl auch nicht mehr realistisch, von einer so hohen Dunkelziffer auszugehen, wie zu Beginn der unkontrollierten Coronainfektionen.

Ansonsten wurde mir seitens des Vermittlungsbüros vorhin mitgeteilt, dass das Guthaben (über 500 Euro) aus der ersten Woche, in der wir noch nicht anreisen können, mit den Stromkosten der anderen beiden Wochen aufgerechnet wird. Habe jetzt nochmal angefragt, ob da nicht ein Gutschein für eine Woche ausgestellt wird. Für den Samstag und Sonntag vor der Anreise kann ich das ja gut verstehen, da das Haus ja nicht an diesen zwei Tagen vermietet werden kann und somit freigehalten wird. Sicherlich war das nur ein Versehen in der Freude der Öffnung....da gehe ich jedenfalls erstmal optimistisch von aus.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 20:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6822
Wohnort: Niedersachsen
Esther schrieb
Zitat:
wurde mir seitens des Vermittlungsbüros vorhin mitgeteilt, dass das Guthaben (über 500 Euro) aus der ersten Woche, in der wir noch nicht anreisen können, mit den Stromkosten der anderen beiden Wochen aufgerechnet wird.
Mit viel Kochen und Sauna (aber ohne Heizen) brauchten wir bisher immer 5o€/Woche. Bei einem Pool 150€. Demnach bleibt Euch ja noch ein mehr oder weniger kleines/ großes Guthaben für den nächsten Urlaub :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 20:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6822
Wohnort: Niedersachsen
Weitgehende und gut aufbereitete Informationen zum Urlaub in DK im Zusammenhang mit Corona gibt es hier: https://www.visitdenmark.de/daenemark/d ... k#einreise

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 22:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.05.2020, 20:22
Beiträge: 6
Wohnort: Oberbayern
25örefan hat geschrieben:
Es heißt
Zitat:
Für Dänen war bisher Camping erlaubt, allerdings „nur für Camper mit privaten sanitären Einrichtungen. Die Campingplätze sind geöffnet, aber die Gemeinschaftseinrichtungen geschlossen.“ https://www.acsi.eu/de/corona/


Hallo,

ja, das weiß ich, das ist in Deutschland auch so und einige dänische Campingplätze schreiben das auch auf ihrer Website.

Bis zum 15 ist ja noch ein wenig hin, vielleicht wird das ja noch genauer ausgeführt für die Gruppen, für die bisher noch nichts beschlossen ist wie Segler und eben Camper.

Grüße, Yami


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 22:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 23:31
Beiträge: 6822
Wohnort: Niedersachsen
YamiBe hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Es heißt
Zitat:
Für Dänen war bisher Camping erlaubt, allerdings „nur für Camper mit privaten sanitären Einrichtungen. Die Campingplätze sind geöffnet, aber die Gemeinschaftseinrichtungen geschlossen.“ https://www.acsi.eu/de/corona/


Hallo,

ja, das weiß ich, das ist in Deutschland auch so und einige dänische Campingplätze schreiben das auch auf ihrer Website.

Bis zum 15 ist ja noch ein wenig hin, vielleicht wird das ja noch genauer ausgeführt für die Gruppen, für die bisher noch nichts beschlossen ist wie Segler und eben Camper.

Grüße, Yami

Zum Thema Camper lies hier meinen Kommentat vom: 29.05.2020, 20:21

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2020, 22:46 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2020, 23:41
Beiträge: 368
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ab 15. Juni sind auch die Sanitäreinrichtungen (Toiletten und Duschen) auf den Campingplätzen wieder nutzbar. Je nach Größe dürfen sich in den Räumlichkeiten allerdings nur eine bestimmte Personenzahl aufhalten. Somit steht auch den Campern einem entspannten Sommerurlaub nichts entgegen.
https://vammencamping.dk/de/covid-19/

_________________
Wo kämen wir eigentlich hin, wenn jeder frei seine Meinung äußern dürfte!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 144 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de