www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 04.07.2020, 06:44

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlauchboot in Fanoe
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 09:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.06.2009, 09:14
Beiträge: 14
Wohnort: Hessen
Hallo!
Ich habe mir vor kurzem ein Schlauchboot gekauft! Nun bin ich am überlegen, dieses mit in den Sommerurlaub nach Fanoe zu nehmen, um dort am Strand und eventuell vorne am Hafen ein bisschen zu paddeln!

Nun liest man ja hier im Forum, dass man beim Baden aufpassen soll, etc.! Was würdet ihr mir empfehlen? Könnte mir vorstellen, die Strömung am Strand ist nicht gerade fürs Schlauchboot fahren gemacht, denn ich will ja auch nicht unbemerkt vom Strand wegetrieben werden.

Wie sieht es vorne am Hafen aus? Wenn man vom Hafen in Richtung Westen paddelt, wo der Strom auf die Insel kommt! Da könnte doch eigentlich nichts passieren oder? Was sagt ihr dazu?

Danke für eure Antworten!
Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 09:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.01.2007, 23:14
Beiträge: 3622
Wohnort: NN
Kannst du da einen aussenborder ranhaengen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 09:41 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.06.2009, 09:14
Beiträge: 14
Wohnort: Hessen
Hallo!
Danke für deine Antwort, nein, das ist nicht möglich!

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 10:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.06.2009, 09:14
Beiträge: 14
Wohnort: Hessen
Zitat:
Wie sieht es vorne am Hafen aus? Wenn man vom Hafen in Richtung Westen paddelt, wo der Strom auf die Insel kommt! Da könnte doch eigentlich nichts passieren oder? Was sagt ihr dazu?


Damit meint ich, am Hafen anfangen und um die Insel rund herum, da wo der Strom auf die Insel kommt, bis runter nach Sonderho, sodass man dann in Richtung Westen paddelt! Also nicht alles an einem Tag oder so, sondern stückchenweise :) Ich weiß, dass das ne lange Strecke ist, aber da könnt ich mir vorstellen, wäre das paddeln am besten!

Denn an der Ostseite der Insel dürfte die Strömung auch eigentlich nicht so stark zu sein oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 21:24 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.06.2009, 20:36
Beiträge: 6
Wohnort: Skanderborg
Dass hört sich etwas selbstmorderisch an.

1: Du kennst das meer um Fanø nicht, und weisst nich wo es strömungen gibt.

2: Das wasser zwischen Jylland und Fanø muss bei wechsel der gezeiten um die insel herum. Im wattenmeer ist der unterschied zwischen hoch- und niedrigwasser 1 bis 2 meter, bei Fanø ca. 1,7 meter. Das ist sehr viel wasser das zwei mal täglich raus und rein muss.

3: Eine stunde in so ein ding kostet bis 40.000 kr.


Zuletzt geändert von To2 am 22.06.2009, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.06.2009, 21:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 26.04.2005, 08:57
Beiträge: 393
Wohnort: NRW
Vielleicht kannst Du Dir damit wenigstens die Fähre sparen !
:D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de