www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 30.05.2020, 10:59

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.04.2002, 02:03 
Presseerklärung an dpa und die lokalen Zeitungen in Mecklenburg-Vorpommern (Ostseezeitung, NNN und SVZ):

PRESSEERKLÄRUNG 17. 4 2002

Seit knapp 2 Wochen läuft die Unterschriftensammlung von www.dk-forum.de. Die Organisatoren Martin Håstrup und Maybritt Hansen sind stolz auf die über 400 eingegangenen wertvollen Kommentare: "Eine attraktive Zugverbindung zwischen Berlin und Kopenhagen entspricht dem Wunsch der Menschen" ist sich Martin Håstrup sicher.

Die Möglichkeiten einer Verbindung stehen nicht schlecht: "Im vergangenen Jahr probte die Private Bahngesellschaft Connex die Zugverladung auf die Scandlines Fähren", erinnert Hauke Juranek, Pro Bahn Sprecher für Mecklenburg-Vorpommern. Inzwischen bietet Connex einen Eigenen Fernzug von Gera über Berlin nach Rostock an. Eine Verladung auf die Fähren nach Gedser und die Weiterfahrt nach Kopenhagen wäre ein naheliegender Schritt. Juranek sieht jedoch das Bestreben der Deutschen Bahn AG, Scandlines wieder aufzuteilen, mit unbehagen: "Wenn es soweit kommt, dann liegt eine attraktive Verbindung über Rostock in weiter ferne, verhindert durch die DBAG". Hoffen wir, daß sich die Anteilseigner von Scandlines, die DBAG und das Dänische Verkehrsministerium, doch noch auf eine gemeinsame Strategie einigen, die endlich eine Verbindung über Rostock zügig realisiert.

Dafür sollen auch die für Verkehr zuständigen Minister des Bundes und Landes sorgen. Deshalb überreicht Kim Ole Grützmeier und Hauke Juranek heute (18. 4. 2002) zu den "1.VerkehrsTage Mecklenburg-Vorpommern" die ersten 400 Unterschriften an Kurt Bodewig und Dr. Otto Ebnet.

Kim Ole Grützmeier, Sozialdemokratische Partei - Gedser, Dänemark
Martin Håstrup, www.dk-forum.de - Kopenhagen
Hauke Juranek, Pro Bahn Sprecher für Mecklenburg-Vorpommern


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.04.2002, 11:27 
1.VerkehrsTage MECKLENBURG-VORPOMMERN
Eröffnungsveranstaltung
1. Verkehrstage Mecklenburg-Vorpommern
18. April 2002 (Beginn 13 Uhr)
-Eröffnung und Begrüßung durch Herrn Dr. Otto Ebnet, Wirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern
-Kurt Bodewig Bundesminister für Verkehr Bau- und Wohnungswesen "Verkehrspolitik für den Norden"
-Dr. Otto Ebnet Wirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern "Weg und Ziel! Verkehr in Mecklenburg-Vorpommern"
http://www.hansemesse-rostock.de
http://www.hansemesse-rostock.de/events ... how&ID=119


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de