www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 04:47

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 59  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2007, 22:52 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Noch mehr Zustimmung für die Kattegat-Brücke. Der neue Verkehrsminister stammt aus Himmerland, der Gegend zwischen Hobro und Aalborg. Er hat sich früher mehrmals deutlich für die Brücke ausgesprochen:

http://nyhederne.tv2.dk/article.php/id-8637595.html?rss

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2008, 19:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 24.08.2006, 14:52
Beiträge: 64
Wohnort: Hamburg
Nach aktuellen Meldungen soll der Vertrag über den Brückenbau im Spetember 2008 in Kopenhagen unterschrieben werden:
http://www.abendblatt.de/appl/newsticke ... d=18755872

_________________
[hl]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2008, 20:28 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.01.2007, 22:14
Beiträge: 3913
Wohnort: NN
na endlich :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2008, 21:07 
Finde ich auch ... Alle Bruecken sind bis jetzt ein grosser Erfolg!
Welch ein Schub fuer die Wirtschaft, fuer Skandinavien als Ganzes inklusive
dem ganzen Raum an der Baltischen See.
Wenn das nicht ein riesen Oeko- und Wirtschaftsraum wird.

Ich bleib hier.... :wink:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 16:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.02.2007, 17:04
Beiträge: 1314
Wohnort: Dragør
Schade eigentlich. Ich bin immer froh ueber die 45 Minuten Pause, wenn ich nach HH oder Kiel fahre. Man kommt einfach entspannter an, als wenn man die ganze Zeit hinterm Steuer klemmt. Und mit Vielfahrerchip ist es gar nicht so teuer. Brueckenzoll wird ja wohl auch æhnlich viel Kosten wie fuer die Øresundbro.

Aus diesem Grunde liebe ich auch die Schnellfæhre von Sj Odde nach Århus, auch wenn man ueber die Storebælt Bro mindestens genausoschnell von KBH nach Århus fahren kønnte. Man Kann nen panierten Fisch essen, was lesen oder arbeiten, Seeluft schnuppern...und schwupps ist man schon da.

Aber vielleicht bin ich auch nur ein unverbesserlicher Nostalgiker :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 17:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.01.2007, 18:29
Beiträge: 361
Wohnort: Verden
Einfach nur schrecklich. Was kommt denn noch ?
Vielleicht ein Tunnel nach Bornholm ?

Nachdem der Wegfall vom Duty Free Shopping und die Linien
Faaborg-Gelting und Langeland-Kiel nicht mehr fahren sind nun
auch die letzten Fährverbindungen vom Aussterben bedroht.
Zu meinen DK Urlauben gehörte immer die Fährfahrt und das seit knapp 40 Jahren. Immer eine willkommene und gern genutzte Pause. Auf der Fähre fing der Urlaub an !

Was bleibt uns noch ? Relativ teure Inlandsverbindung z.B. von Als nach Fyn. Da lohnt zeitlich und finanziell schon wieder der Umweg über Middelfart, so saftig sind die Preise. Die guten alten Fähr- Zeiten neigen sich dem Ende.
Dazu gehören dann auch mal wieder viele Arbeitsplätze die verloren gehen. Ist ja kaum zu glauben das die Fähre neben der Brücke fahren wird.

Alles sehr traurig.


gruss
lars-finn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 18:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Genau so haben viele in DK auch gesagt. als entschieden wurde, dass die Brücke über dem großen Belt gebaut werden sollte. Sehr viele haben erzählt wie schrecklich es nun war, dass man nicht mehr die Pause und der Kaffee etc. bekommen sollte.

Aber an dem Tag, als die Brücke fertig war, war auch das Jammern vorbei (Von einem Tag zum anderen). Seit dem gibt es kein Mensch, der die Fähre nachtrauert.

Außerdem gibt es ja immer noch eine Fähre zwischen Sjællands Odde und Århus/Æbeltoft. Genau so wird es in Zukunft auch noch Fähren zwischen Rostock und Gedser geben bzw. zwischen Stettin und Kopenhagen.

Über Arbeitsplätze, die verloren ginge, hat man sich besonders in Korsør sehr viele Gedanken gemacht. Als die brücke dann fertig wurde, hat sich herausgestellt, dass die Stadt ein deutlicher Zugewinn an Arbeitsplätze bekommen hat, weil sich viele Firmen in der neue zentrale Lage der Stadt angesiedelt haben.

Ist irgendwie lustig die Geschichte nochmal zu hören :wink:

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 18:58 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 17.04.2008, 14:53
Beiträge: 4
Wohnort: Flensburg
für die sonderjyllandregion ist die brücke aber eine grosse Konkurrenz vom Standortfaktor her

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Tunnelwahnsinn
BeitragVerfasst: 26.08.2008, 20:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.05.2007, 20:45
Beiträge: 44
lars-finn hat geschrieben:
Einfach nur schrecklich. Was kommt denn noch ?
Vielleicht ein Tunnel nach Bornholm ?



gruss
lars-finn


Hi!
Kein Witz, es ist ein Tunnel von Schweden nach Bornholm geplant.
www.bornholmtunnel.dk.
Man sammelt schon und es gibt tolle schwarze (!) T-Shirts.
Na denn, gute Nacht.
Wie wär´s mit einem Tunnel von Hirtshals nach Grönland, dem künftigen Mallorca des Nordens?
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Grønlandeis ins Glas an der Bar
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 01:34 
Bier gibt´s ja auf Grønland genug..!
T-shirts bedrucken ist ja auch nicht so schwer - vielleicht waere ja ein Tunnel von Dk nach GL die Loesung - man koennte ja das Eis auch schneller abtransportieren - befreit GL vom Packeis und Bananen fuer Grønland!
:-))


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 16:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.03.2008, 22:54
Beiträge: 123
@Lars:

Hallo,

es geht nicht um Jammern, sondern um eine sorgfältige Abwägung der Vor- und Nachteile der Brücke.
Du siehst nur Vorteile, die sich sicherlich auf Gutachten stützen, deren „Unabhängigkeit“ angezweifelt werden dürfen. Deine „Brückenvergleiche“ sind gut gemeint, aber überzeugen nicht unbedingt.

Die Unterzeichnung des Vertrages stellt nur eine Prüfungsgrundlage für endgültige Entscheidungen dar.

Anton

_________________
Ich beantworte keine PN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 16:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Anton hat geschrieben:
es geht nicht um Jammern, sondern um eine sorgfältige Abwägung der Vor- und Nachteile der Brücke.


Nein, darum geht es mir nicht. Es geht um ein deja vu :wink:

Vor 20 - 30 jahren hat man in DK genau das gleiche über die Brücke über dem Großen Belt gesagt. Es ging aber irgendwie ganz anders, und in dem Moment als der Brücke da war, lössten sich alle diese Argumente ins nichts auf.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 16:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.03.2008, 22:54
Beiträge: 123
Hej,

vor dreißig Jahren dachte man grundsätzlich anders. :wink:

Anton

_________________
Ich beantworte keine PN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 20:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2002, 21:08
Beiträge: 7839
Wohnort: Sall
Näh, eben nicht :wink:

Viele Menschen in DK haben damals genau so argumentiert, wie Du das jetzt tust - das ist der Punkt.

_________________
www.helbo.org - www.sallnet.dk - www.salldata.dk - www.frijsendal.dk
Liv uden Bevægelse kan være godt nok for gulerødder og kålhoveder, som ikke er bedre vant. - N.F.S.Grundtvig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2008, 20:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 28.03.2008, 22:54
Beiträge: 123
Hallo,

kontroverse Argumentationen sind immer aktuell , zeitlos, nützlich. Brücken und Kronen habe ich übrigens noch nicht. :wink:

Du garantierst also mit deinen historischen Vergleichen z. B. langfristige Arbeitplätze und nur Vorteile der geplanten Brücke?

Anton

_________________
Ich beantworte keine PN.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 881 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de