www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 26.06.2019, 19:34

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 18.05.2015, 21:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 979
Wohnort: Sønderjylland
Das ewige Vorhaben kommt jetzt (bzw. 2017) wohl doch zu einer Umsetzung. Pfand auch auf reimportierte Exportdosen. Eine gute Entscheidung für das dänische Unterholz.
TYSK PANT TIDLIGST KLAR I 2017


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 15:43 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
Krogen hat geschrieben:
Das ewige Vorhaben kommt jetzt (bzw. 2017) wohl doch zu einer Umsetzung. Pfand auch auf reimportierte Exportdosen. Eine gute Entscheidung für das dänische Unterholz.
TYSK PANT TIDLIGST KLAR I 2017

Richtig so!

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 16:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.04.2015, 19:14
Beiträge: 5
also ein paar Arbeitslose mehr in Deutschland......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 17:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
Gauda65 hat geschrieben:
also ein paar Arbeitslose mehr in Deutschland......

:?: :?: :?:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 17:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.04.2015, 19:14
Beiträge: 5
:?: na ganz einfach dann brauchen wir nicht mehr in den Grenzhandel fahren .....somit weniger Umsatz....weniger Personal mehr Arbeitslose.......


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 17:54 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1566
Wohnort: Nordjylland
Das ist noch lange nicht so weit , erst mal muss geklärt werden wer wo und wie das Leergut zurücknimmt.
Bis dahin gut Schluck pfandfrei.

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 18:01 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
Gauda65 hat geschrieben:
:?: na ganz einfach dann brauchen wir nicht mehr in den Grenzhandel fahren .....somit weniger Umsatz....weniger Personal mehr Arbeitslose.......

Wegen des Dosenpfands, so, so,
Träum recht schön!
https://m.youtube.com/watch?v=UeKVIn_X77I

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 20:14 
Ach Gerald, der Grenzhandel ist doch für D genau so wichtig wie für uns die Nordsee-Touris :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 20:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
Ach Henrik, allenfalls wenn man seine Firmensitz ins nahe Grenzland (oder darüber hinaus) verlegt und kräftig Lohnkosten spart :mrgreen: .
Dosenpfand ist nur ein einträgliches Geschäft für die bemitleidenswerten Mitmenschen, die durch das Einsammeln zu ihrem L :( ebensunterhalt beitragen müssen.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 20:28 
25örefan hat geschrieben:
Ach Henrik, allenfalls wenn man seine Firmensitz ins nahe Grenzland (oder darüber hinaus) verlegt und kräftig Lohnkosten spart

Ah, in diesem Thread traust du dich nun weiter um die heiße Brühe zu tanzen, aber besser nicht zu konkret werden...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 19.05.2015, 21:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Ach Henrik, allenfalls wenn man seine Firmensitz ins nahe Grenzland (oder darüber hinaus) verlegt und kräftig Lohnkosten spart

Ah, in diesem Thread traust du dich nun weiter um die heiße Brühe zu tanzen, aber besser nicht zu konkret werden...

Ah, endlich hast Du es verstanden :wink:
Geht doch :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 20.05.2015, 20:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.08.2011, 17:21
Beiträge: 106
Wohnort: Südschleswig-Süd
Moin, moin,
diese ganze Pfandgeschichte ist eine riesige Farce. Nach deutschem Recht dürfen pfandpflichtige Dosen auch an ausländische Endverbraucher nicht ohne Pfand verkauft werden.
Dies wurde aber aus politisch/finanziellen Gründen nie durchgesetzt.
Normalerweise bedarf es daher keiner deutsch/dänischen Verhandlungen.
Gruß
Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 21.05.2015, 07:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 20.05.2015, 14:00
Beiträge: 95
Dies ist doch ein Riesen-Murks...Mann, Mann, Mann....Wie können dänischen Parteien übrigens eine Vereinbarung darüber treffen, dass Deutschland Dosenpfand einführst?!?

http://www.tvsyd.dk/artikel/284548:Over ... aftalen-ud

http://www.shz.de/schleswig-holstein/wi ... 59806.html

Pfand kommt FRÜHSTENS 2018, falls die dänischen Automaten umgestellt sind...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 21.05.2015, 08:08 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5536
Wohnort: Niedersachsen
So ganz kann ich nicht nachvollziehen, dass Getränke für den dänischen Kunden zwangsläufig teurer werden, wenn er zukünftig auch Dosenpfand zahlen muss wenn er im deutsch-dänischen Grenzgebiet einkauft.
Teurer wird es für den dänischen Kunden nur dann, wenn er die Dosen in DK zurückgibt:
Zitat:
Für dänische Kunden erscheinen die Pläne durchaus sensibel: Gemäß deutschem Steuerrecht fällt auf das künftige dänische Dosenpfand in den deutschen Grenz-Shops deutsche Mehrwertsteuer an. Die Regierungen kalkulieren mit 19 Öre pro Dose – umgerechnet knapp drei Cent. Auf diesem Betrag bleibt der dänische Kunde sitzen. Denn er soll im Heimatland lediglich das eigentliche Dosenpfand von einer Krone zurück erhalten.

http://www.shz.de/schleswig-holstein/wi ... 59806.html

Ich gehe mal davon aus, dass die meisten dänischen Kunden regelmäßig im deutsch-dänischen Grenzgebiet einkaufen gehen und es wäre doch ein Leichtes die Pfanddosen beim nächsten Einkauf wieder gegen Bares (solange es das noch gibt :wink: )
einzutauschen bzw. mit dem nächsten Einkauf verrechnen zu lassen. Damit wäre das Pfandproblem gelöst und die deutschen Dosen würden nicht mehr im dänischen Wertstoffcontainer (was ja noch die ökologisch günstigste Variante wäre) oder im dänischen Mülleimer oder gar in Dänemarks schöner Natur landen.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dosenpfand im Grenzhandel
BeitragVerfasst: 21.05.2015, 10:53 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5257
Wohnort: Odense
Hejsa !
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460 ... osenpfand-
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460 ... der-Grenze
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de