www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 07:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 18:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 750
Wohnort: Hamburg
Mein Kollege fährt einmal die Woche mit nem 7,5 Tonner nachts über die Grenze und dann von Romö mit der Fähre nach Sylt.
Der wird so gut wie nie kontrolliert.
Wenn es danach geht könnte er jede Woche 30 Leute oder mehr nach Dänemark einschleusen...
oder verpestete Wildschweine :mrgreen: :mrgreen:
Also ist diese Art der Grenzkontrolle Augenwischerei und nur zur allgemeinen Beruhigung gedacht.

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 18:34 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
Hejsa !
Ich wurde dieses Jahr auch schon nach 22 Uhr an der Grenze kontrolliert und das sowohl von der deutschen und der dänischen Polizei.
Hier schon mal ein Vorschlag aus Dänemark wie es zukünftig weitergehen könnte in Sachen Asylpolitik. https://www.zeit.de/politik/ausland/201 ... populisten
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.06.2018, 20:08 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4875
Wohnort: Niedersachsen
@ Kairos in Bezug auf Deinen Post Verfasst: 20.06.2018, 19:14
hier meine Antwort :wink: :
https://www.ftf.dk :mrgreen:
Ansonsten Matthaeus 7:8 ...

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2018, 23:27 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
https://amp.welt.de/politik/ausland/art ... etzen.html https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... sylpolitik Da kann man sich schon fragen ob es jemals zu einer einheitlichen EU Politik diesbezüglich kommen wird?
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2018, 11:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 73
Eigene Erinnerung an Grenzüberquerungen habe ich seit etwa 1960, also beginnend vor Schengen und dergl..
Dabei habe ich nie irgendwelche Kontrollen als lästig empfunden - fast immer wurden wir zügig durchgewunken, sehr selten gab es einen kurzen Blick in den Ausweis, dann auch immer mit freundlichen Begrüßungsworten. Vor dem Losfahren an den Umschlag mit der jeweiligen Landeswährung zu denken hat mich auch nie gestört.
Insofern gibt es keine mich betreffenden Vorteile der heute so hochgeschätzten Verträge und Bündnisse - obgleich ich natürlich verstehe, dass sie für manche Geschäftemacher nützlich sein mögen.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2018, 18:46 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
Ich habe auch kein Problem mein Ausweis an der Grenze vorzuzeigen, wie u.a. gerade wieder im Zug.
Was ist die EU und/oder Absprachen denn noch Wert wenn es nicht geschafft wird sich auf eine gemeinsame Flüchtlingspolitik zu einigen und die Herausforderung gibt es ja auch nicht erst seit gestern. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... gration-ab
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 16:31 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4875
Wohnort: Niedersachsen
Grenzkontrollen sollen um 6 Monate verlängert werden.
Als Begründung wird nun eine ernste Terrorbedrohung für DK angegeben.
Zitat:
Border control on the frontier between Denmark and Germany is to continue for a further six months, the Ministry of Immigration and Integration announced on Friday....
The Danish ministry cited a “serious terror threat” against Denmark as the primary reason for the continuation
https://www.thelocal.dk/20181012/denmark-extends-border-control-by-six-months?utm_source=Users&utm_campaign=157b30da04-EMAIL_CAMPAIGN_2018_02_27_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_6b87f680a1-157b30da04-61366573

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 13:32 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... ren-lassen
Die Grenzkontrollen werden wohl auch 2019 weitergehen. Ob sich die Forderung nach Kontrollen bei der Ausreise durchsetzen bleibt abzuwarten.
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 11:04 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... ufgestockt
In den Zügen die aus Dänemark z.B. weiter nach Hamburg durch fahren werden in Flensburg inzwischen regelmäßig Ausweiskontrollen durch die Bundespolizei durchgeführt. Auf beiden Seiten der Grenze wird also der Bedarf gesehen Kontrollen weiter durchzuführen.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 12:48 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1370
Wohnort: Berlin
Zitat:
Die zusätzlichen Ressourcen sollen darüber hinaus die Kriminalitätsbekämpfung stärken, indem auch der Verkehr Richtung Süden mehr unter die Lupe genommen wird, um Diebesgut sicherzustellen und Kriminelle festzunehmen.

Vollkommen richtig, dass diese Verbrecher, die aus Dänemark kommen, an der Einreise nach Deutschland gehindert werden.
Sonst wäre Deutschland gezwungen eine Grenze nach Dänemark zu errichten damit der Zustrom subversiver Elemente aus Dänemark endlich gestoppt wird!!! :roll:
Die Dänen scheinen ja zu klauen wie die Raben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 17:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 924
Wohnort: Sønderjylland
Hendrik77 hat geschrieben:
In den Zügen die aus Dänemark z.B. weiter nach Hamburg durch fahren werden in Flensburg inzwischen regelmäßig Ausweiskontrollen durch die Bundespolizei durchgeführt. Auf beiden Seiten der Grenze wird also der Bedarf gesehen Kontrollen weiter durchzuführen.

In FL werden Racial Profiling-Ausweiskontrollen durch die Bundespolizei seit mindestens zehn Jahren in den grenzüberschreitenden Zügen gemacht. Das ist keine neue Maßnahme.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 18:04 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4487
Wohnort: Odense
Letztes Mal wurde durch den Zug gegangen und alle Ausweise kontrolliert und das habe ich vor 5 Jahren jedenfalls nicht erlebt. Da standen evtl. mal Bundespolizisten am Bahnhof in Flensburg und haben nach dem Ausstieg einzelne Ausweiskontrollen durchgeführt. Vor ein paar Wochen standen die auch in der Nacht vor dem Bahnhof und haben die Ausweise aller Reisenden mit dem Flixbus kontrolliert.
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2018, 20:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 924
Wohnort: Sønderjylland
Ja alle, auch im Busbereich wäre neu. Die Dänen machen es nach Lust und Laune bei den Bussen. Mal alle Passagiere, mal gar nicht, mal nach "Aussehen" sortiert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 433 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de