www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2019, 06:13

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 530 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.04.2019, 14:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2353
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
In diesem Zusammenhang interessant:
"7000 Menschen Einreise nach Dänemark verwehrt"

https://www.handelsblatt.com/politik/in ... 28684.html

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2019, 14:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 992
Wohnort: Sønderjylland
In diesem Zusammenhang auch interessant:
- Wie viele Menschen waren es, als die Stichproben (mehr isses ja nicht) noch weniger medienwirksam im Grenzhinterland stattfanden?
- Wie vielen Menschen wurde sie nicht verwehrt, weil sie einen der dutzend kleinen Schleichwegübergänge genommen haben?
- Ist die Zahl demnach eher hoch oder klein oder so wie sie im Durchschnitt immer gewesen ist?
- Wie hoch muss die Zahl mindestens sein, damit man sich jetzt sicherer fühlt?
- Wie hoch wäre die Zahl, wenn man noch die Menschen addiert, die mit einem strengen "Ja, dann aber beim nächsten Mal dran denken" ohne Pass passieren dürfen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2019, 15:11 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 669
Hinnerk hat geschrieben:
In diesem Zusammenhang interessant:
"7000 Menschen Einreise nach Dänemark verwehrt"

https://www.handelsblatt.com/politik/in ... 28684.html

Eben, und etliche werden erst gar nicht in die Versuchung gekommen sein, einen illegalen Grenzübertritt zu versuchen. Es ist vollkommen angemessen, hier präventiv tätig zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 19:54 
Ich find es schlimm dass es überhaupt zu disem Mist kommen musste :roll:

Wollen wir die EU sein oder uns abschotten?

Ich richte die Frage auch speziell an die mitlesenden Dänen hier. Was wollt ihr? EU ja/Nein?

Ich finde es auch nicht richtig, dass man in Ö überlegt das mit den Grenzkontrollen einuführen.

Wofür dann das Schengenabkommen?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 20:10 
Im Zug wird seit fast 2 Jahren in Padborg immer der Ausweis kontrolliert und die Toiletten sind auch bis dahin immer gesperrt.

Ich finds affig. Manchmal auch nervig. Muss ich echt mal als Österreicher sagen ich mag Dänemakr und eure Hotdogs Strände etc... alles gut aber die Kontrollen mensch wir haben sogar nur 8,5 Millönchen Menschen und machen net so a Kontrollaufstand auch wenn Kickl des gern hätte.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 21:51 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2353
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Und was machen die Österreicher da anders? Frei Fahrt für freie Bürger kennen die auch nicht. Bei unserem letzten Grenzübertritt bei Kiefersfelden/Kufstein im Dezember warteten wir über eine Stunde, aber nicht wegen widrigen Wetterverhältnissen. Nein, jedes Auto wurde angehalten und alle Pässe wurden gescannt. Da herrscht doch an der deutsch-dänischen Grenze regelrechte Entspannung.
Also, nun macht euch mal nicht ins Hemd, wenn ihr mal den Fuß vom Gas nehmen müsst oder im Zug statt nach der Fahrkarte mal nach dem Pass gefragt werdet. :wink:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 01:11 
Tue ich normalerweise auch nicht vor mir waren nur 100 Leute gefühlt da bekommt man dann doch etwas Angst seinen Anschlus zu kriegen in einem fremden Land wo man nicht weiß ob die Bahnen im 30 oder 60 Minutentakt fahren...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 14:23 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2353
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Und was ist so schlimm daran mal 30 Minuten zu warten? In Dänemark ist doch angebl. Hygge angesagt. Also, locker bleiben... :wink:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 12:37 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 669
Die Polizei hat ihre Augen überall. Ein weiterer Fall, der verdeutlicht, dass die Kontrollen zwingend notwendig sind, um kriminelles Gesindel abzuwehren.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50066/4262713


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 12:59 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5428
Wohnort: Odense
Eine zwingende Notwendigkeit kan ich nicht erkennen und den gleichen Effekt kann man evtl. ja auch mit weniger Personal erreichen.
Das an der Grenze eingesetzte Personal fehlt nämlich woanders im Land bzw. es werden Unmengen an Ûberstunden aufgebaut und das ist ja auch nicht gerade optimal.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.05.2019, 08:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1561
Wohnort: Berlin
Zitat:
„Nur politisch Engstirnige und ewig Gestrige beantworten neue Herausforderungen mit neuen Mauern, neuen Zöllen und neuen Zäunen.“

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat im Abgeordnetenhaus über globale Herausforderungen der Zukunft gesprochen.
(Bericht aus dem Tagesspiegel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.05.2019, 09:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5651
Wohnort: Niedersachsen
Recht hat er :idea:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.05.2019, 12:33 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5428
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... e-geknackt Ganz unerwartet kann das ja nicht gekommen sein, da man schon von Anfang an die Kosten erkennbar waren bzw. dokumentiert wurden.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2019, 21:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 669
Hendrik77 hat geschrieben:
https://www.nordschleswiger.dk/de/daenemark-politik/kosten-fuer-grenzkontrollen-haben-milliarden-marke-geknackt Ganz unerwartet kann das ja nicht gekommen sein, da man schon von Anfang an die Kosten erkennbar waren bzw. dokumentiert wurden.

Hendrik77


Der Return of Invest (ROI) dürfte um ein vielfaches höher sein, als die verbrauchte Mrd. DKK. Alles richtig gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2019, 23:28 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5428
Wohnort: Odense
Kairos hat geschrieben:
Der Return of Invest (ROI) dürfte um ein vielfaches höher sein, als die verbrauchte Mrd. DKK. Alles richtig gemacht.


Kannst die Aussage auch belegen, oder ist das nur eine Vermutung von Dir ?

Hendrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 530 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de