www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 30.10.2020, 05:26

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 538 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 12:22 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1657
Wohnort: Berlin
Situation am Übergang Fröslev am Dienstag 16.07.19 um 11:00 Uhr wie folgt:
Ausreise nach D ohne Kontrolle flutsche problemlos.
Gegenüber Einreise nach DK ca. 15 min. Wartezeit bei leichtem ca. 300 Meter Rückstau.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 12:28 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 697
Heute am Übergang Böglum auch keine Probleme.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 21:43 
Gestern am Grenzübergang Ellund gab es auch keine Probleme bzw. Wartezeiten.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2019, 23:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 697
Hinnerk hat geschrieben:
Gestern am Grenzübergang Ellund gab es auch keine Probleme bzw. Wartezeiten.


Bin vorhin über Neupepersmark wieder über die Grenze. Null problemo, obwohl ich ausreichend Munition (nur Flobert) dabei gehabt habe.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2019, 01:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
In Padborg gehen die Polizisten durch die Züge und lassen sich von allen die entsprechenden Dokumente zeigen, also das hat sich nicht geändert. Ich erwarte auch vor November keine Veränderung was das angeht.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.10.2019, 19:58 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
https://www.dr.dk/nyheder/politik/reger ... il-danmark Aufgrund verschiedener Ereignisse in Kopenhagen führt Dänemark periodische Grenzkontrollen zu Schweden ein. https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 90870.html

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2019, 18:30 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6913
Wohnort: Niedersachsen
Zitat:
Militärchefs: Grenzkontrollen setzen Streitkräfte unter massiven Druck

Die Grenzkontrollen und zusätzliche Bewachungsaufgaben in Dänemark haben zur Folge, dass dänische Soldaten nicht ausreichend für den Ernstfall trainiert werden. Wichtige Übungen, die die Soldaten auf internationale Missionen vorbereiten sollen, können aufgrund des Zeitmangels nicht durchgeführt werden. Das meinen der Heereschef Michael Lollesgaard und Brigadegeneral Henrik Lyhne gegenüber der Tageszeitung „Jyllands Posten“. Beide seien der Meinung, dass die Grenzkontrollen schwerwiegende Folgen für die Soldaten haben könnten.
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... iven-druck

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.11.2019, 21:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ingefuehrt Durch die Einführung ist Mehrarbeit vorprogrammiert.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2019, 09:15 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
Hier ein Artikel über den 1. Tag der Grenzkontrollen an der Øresundsbroen. http://sh-ugeavisen.dk/index.php/2019/1 ... erste-tag/

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2019, 17:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
Ja das so viel Aufwand gratis ist hat wohl niemand erwartet. https://nordschleswiger.dk/de/daenemark ... kontrollen Die Frage ist nur ob die Kosten das Ergebnis rechtfertigen, aber das entscheide ja eh nicht ich. https://vafo.dk/artikel/gr%C3%A6nsekont ... politikken

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2019, 18:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 6110
Wohnort: Odense
Nicht nur die ein oder andere illegale Einreise wurde bisher durch die Grenzkontrollen verhindert.
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... rtem-fokus
Der Fokus der Grenzkontrollen hat sich laut dem Link ebenfalls verändert, aber die Frage bleibt ob die Erfolge der Grenzkontrollen auch kostengünstiger zu erreichen wäre.

Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2020, 09:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 6913
Wohnort: Niedersachsen
Wird auch Zeit:

Zitat:
EU-Kommission will Grenzkontrollen kippen

Die Gründe für die bewachten Übergänge fallen weg, wenn die EU-Außengrenzen schärfer bewacht werden, heißt es aus Brüssel. Die Kommission will nicht länger davor zurückschrecken, Abweichler zu verklagen.

Wer von Süd- nach Nordschleswig fährt, hält seit nunmehr viereinhalb Jahren die Papiere bereit, weil an der deutsch-dänischen EU-Binnengrenze kontrolliert wird. Der offizielle Grund: Terrorismusgefahr.

Mit diesem Grund hat die dänische Regierung, seit die Begründung der sogenannten Flüchtlingskrise nicht mehr ausreichte, die EU-Kommission seit Jahren dazu gebracht, die Kontrollen immer wieder zu verlängern. Zwischenzeitlich diente auch die Corona-Pandemie als Grund, die Grenzen sogar fast komplett abzuriegeln.

Doch auch nach der Rückkehr zur „Normalität“ im Grenzverkehr haben die Kontrollen an den größeren Grenzübergängen in Nordschleswig stationären Charakter – mit Containern und Zelten für die Polizisten und Soldaten.

Brüssel will gegen Kontrollen vorgehen
Damit könnte allerdings bald Schluss sein. Denn die EU-Kommission ist nicht länger gewillt, Ausnahmen für die Personenkontrolle an Binnengrenzen zuzulassen, wenn keine wirklich außergewöhnlichen Situationen vorliegen.
https://www.nordschleswiger.dk/de/nords ... len-kippen

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2020, 09:32 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2020, 22:41
Beiträge: 418
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
In der Tat muss man sich fragen, ob die Grenzkontrollen noch erforderlich sind auch wenn ich persönlich als Viel-Grenzüberquerer am Grenzübergang selten länger aufgehalten wurde. Allerdings muss man wissen, dass wir uns diese „grenzenlose Freiheit“ damit erkaufen, dass jedes grenzüberschreitendes Fahrzeug Tag und Nacht auf dänischer Seite samt Kennzeichen gescannt wird. Inwieweit das auch für Fahrer und Beifahrer zutrifft (wie bei der deutsch-niederländischen Grenze) weiß ich nicht. Für deutsche Datenschützer muss das ja der blanke Horror sein zumal keiner weiß, mit welchen Dateien da die gescannten Kennzeichen und evtl. Personen abgeglichen und Daten wo und wie lange abgespeichert werden.
Ich persönlich sehe das aber ganz locker.

_________________
Wo kämen wir eigentlich hin, wenn jeder frei seine Meinung äußern dürfte!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 538 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de