www.dk-forum.de
http://dk-forum.de/phpbb3/

Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken
http://dk-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=11&t=32328
Seite 2 von 3

Autor:  Hendrik77 [ 04.10.2017, 10:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
http://www.focus.de/panorama/welt/madse ... 69305.html
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ungeklaert
Ich habe Zweifel das der Fall noch vollständig aufgeklärt wird.
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 09.10.2017, 03:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
http://www.kn-online.de/News/Aus-der-We ... l-gefunden
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... urnalistin
http://www.bild.de/video/clip/news/news ... .bild.html
Für alle die um Sie trauern evtl. nicht ganz unwichtig das der Kopf gefunden wurde.

Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  dina [ 09.10.2017, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hendrik77 hat geschrieben:
Hej !
http://www.kn-online.de/News/Aus-der-We ... l-gefunden
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... urnalistin
http://www.bild.de/video/clip/news/news ... .bild.html
Für alle die um Sie trauern evtl. nicht ganz unwichtig das der Kopf gefunden wurde.

Venlig hilsen
Hendrik77


Für die Angehörigen muss es ein Alptraum sein, vor allem der Gedanke, was sie wohl durchleben musste. Mir als nicht gerade zart besaitete Person bereitet dieser Fall Übelkeit und Grauen, auch im Zusammenhang mit den Folter und Tötungsvideos von Frauen, die auf seinem Rechner gefunden wurden.

Autor:  25örefan [ 11.10.2017, 09:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Zitat:
Kim Wall: Polizei prüft nun alte Mordfälle
MYSTERIÖSER TOD - Ermittlungen erweitert
STOCKHOLM. (ap) Die schwedische Polizei möchte nach dem mysteriösen Tod der Journalistin Kim Wall die Ermittlungen zu alten Kriminalfälle in der Nähe der dänischen Hauptstadt Kopenhagen wieder aufnehmen. Es gebe dort ungelöste Fälle mit zerstückelten Leichen, sagte der Leiter der zuständigen Polizeieinheit in der Region Skane, Bo Lundqvist, am Montag.
Der schwedische TV-Sender TV4 berichtete, in der südlichen Region von Skane gebe es rund 120 ungelöste Todesfälle. Hintergrund ist der Tod der Journalistin Kim Wall, die bei einer Fahrt mit einem U-Boot eines dänischen Erfinders verschwunden war.
Die dänische Polizei fand am Samstag Tüten mit Körperteilen und Kleidung von Kim Wall. Der dänische Erfinder Peter Madsen, gegen den wegen Totschlags ermittelt wird, spricht von einem Unfall in dem U-Boot. Ermittler erklärten, im November sollten die DNA-Datenbanken von Schweden und Dänemark miteinander verbunden werden, damit Madsens DNA auch in Schweden bei ungelösten Todesfällen überprüft werden könne.
NWZ, 11.10.2017

Autor:  derliebewikinger [ 14.10.2017, 13:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

unfall hat sich ja wohl erledigt ..... kopf gefunden ... kein schädeltrauma ------- säge gefunden --wird untersucht , ob sie tatwerkzeug sein kann ....


schlimme sache

Autor:  Tatzelwurm [ 14.10.2017, 23:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

derliebewikinger hat geschrieben:
schlimme sache

:shock: Vielleicht, ansonsten ein "normaler" Mordfall.
Wie jeden Sonntag im Tatort.

Detlef

Autor:  Hendrik77 [ 01.11.2017, 09:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... -leiche-zu Wer zerstückelt bitte eine Leiche wenn er nichts mit dem Mord zu tun gehabt hat :shock: :?:
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 30.11.2017, 18:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
https://www.nordschleswiger.dk/index.ph ... t-von-koge
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 16.12.2017, 21:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... seine-haft
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 13.01.2018, 09:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
https://www.nordschleswiger.dk/index.ph ... suchaktion
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 16.01.2018, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
Alles andere hätte mich auch mehr wie verwundert. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ter-madsen
Hier weiss ich nicht ob der Ankläger hier Recht hat. http://www.msn.com/da-dk/nyheder/krimi/ ... &ocid=iehp

Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 08.03.2018, 12:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
Ich denke die Beweise sind erdrückend und ich hoffe auf ein hartes Urteil.
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... kopenhagen
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 24.03.2018, 18:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... einen-sinn
Venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 23.04.2018, 23:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hejsa !
Vor kurzem haben die Eltern der Ermordeten ein Interview gegeben was im dänischen TV zu sehen war. http://www.nordschleswiger.dk/de/daenem ... -boot-fall
Med venlig hilsen
Hendrik77

Autor:  Hendrik77 [ 26.04.2018, 07:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Privates dänisches U-Boot vor Kopenhagen gesunken

Hej !
Das Urteil war auch gestern großes Thema in Dänemark. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... ter-madsen
Med venlig hilsen
Hendrik77

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/