www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 21:23 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4776
Wohnort: Niedersachsen
:idea: Wäre ja gut obiges (eventuell mit dem Link nach hier in diesen Thread) mal im danforum für die User dort zu posten, solange es noch geht.
Zuelli ist doch dort angemeldet wenn ich mich nicht irre.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 22:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Wie ich soeben erfahre gibt es trotz der genannten Einstellungen mit HTTrack hier und da Probleme bem Herunterladen des Forums. Ich habe daher das Forum in eine zip-Datei gepackt und stelle sie gern als Download zur Verfügung. Wer daran interessiert ist teile das hier bitte mit oder sende mir bitte eine PN. Ich schicke euch dann einen Download-Link per PN. Die gepackte Datei ist 367 MB groß.

Nach dem Entpacken der Datei wird das Forum per Doppelklick auf die Datei index.html gestartet. Der Einfachheithalber legt man sich einen entsprechenden Link auf dem Desktop an.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 07:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.07.2004, 20:02
Beiträge: 478
Hej zusammen,

bitte habt dafür Verständnis, dass das Kopieren und die Weiterverwendung sowie Bereitstellung von Inhalten, Texten oder Fotos vom danforum und der Webseite, darunter auch Userbeiträge oder Inhalte aus dem Forum nicht gestattet ist, ausser natürlich Beiträge und Inhalte, die Ihr dort selbst verfasst habt (jedoch keine kompletten Themen inkl. Antworten anderer User).

Trotz Abschaltung bedarf es einer Zustimmung durch die jeweiligen Verfasser/User (und mich), sie haben dem nicht zugestimmt und da das Projekt beendet werden soll, müssen diese Daten auch gelöscht werden.

Natürlich könnt ihr eure eigenen Beiträge und Fotos sichern und ggfs. neu posten (keine ganzen Threads).

Bitte berücksichtigt das und habt dafür Verständnis.

Danke, Gruss

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 12:07 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Also lieber Olli, so ganz stimmt es nun nicht, was du da sagst. Was ganz sicherlich gegen geltendes Recht verstößt ist Webseiteninhalte wie z.B. Forenbeiträge per paste & copy auf eine andere Webseite zu übertragen. Hier zieht das Copyright des Urhebers des Beitrages und des Webseitenbetreibers. Hingegen ist die Verlinkung von Webseiteninhalten und Forenbeiträgen durchaus rechtlich nicht zu beanstanden. Bei Löschung des Originalbeitrags führt dann ja auch der Link ins Leere.

Wie ich mir allerdings ganz privat in meinem Kämmerlein eine für Jedermann zugängliche Webseite und einzelne Inhalte daraus zu Gemüte führe ist allein meine Sache. So habe ich zum Einen die Möglichkeit, die Inhalte eines Forums online zu lesen oder mir diese offline zur eigenen, ganz privaten Nutzung zur Verfügung zu stellen, um diese beispielsweise im Urlaub auf dem Laptop offline anzuschauen, weil ich dort vielleicht keinen Internetzugang zur Verfügung habe.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 13:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4776
Wohnort: Niedersachsen
Gegen das Kopieren zum privaten Gebrauch spricht nichts:
Zitat:
Grundsätzlich darf der Urheber bestimmen, was mit seinem Werk passiert. Das in Deutschland traditionelle Recht der Privatkopie ist eine Ausnahme von dieser Regel.
Die erlaubte Kopie

§53 Abs.1 UrhG beschreibt, wann die Kopie eines fremden Werkes erlaubt ist. Für unsere Zwecke ist folgender sinngemäßer Auszug wichtig:
Wenn ein Mensch
einzelne Vervielfältigungen
eines fremden Werks
für den eigenen privaten Gebrauch ohne Erwerbszweck
herstellt
und diese weder verbreitet noch veröffentlicht
und die benutzte Vorlage nicht offensichtlich rechtswidrig ist oder offensichtlich rechtswidrig öffentlich zugänglich gemacht wurde (seit Anfang 2008),
ist das Kopieren grundsätzlich erlaubt.
http://anwalt-im-netz.de/urheberrecht/privatkopie-im-urheberrecht.html#erlaubt

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 13:28 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2013, 07:11
Beiträge: 1359
Wohnort: Berlin
25örefan hat geschrieben:
Gegen das Kopieren zum privaten Gebrauch spricht nichts:

das stimmt so pauschal wohl nicht.
Bei Druckwerken ist es so, dass wenn man ein Buch gekauft hat, darf man es für den Eigenbedarf komplett Fotokopieren.
Wenn das Buch nur ausgeliehen ist, dürfen nur einzelne Absätze zum Eigenbedarf kopiert werden.
Wie das mit ganzen Internetseiten bzw. Foren-Dateien aussieht ist wieder eine ganz andere Frage.
http://lexikon.jura-basic.de/aufruf.php ... erfreiheit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 13:54 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.07.2004, 20:02
Beiträge: 478
Hi Hinnerk,

natürlich spricht nicht unbedingt etwas dagegen dass du für deinen eigenen privaten offline gebrauch Zuhause etwas herunterlädst in welchem Umfang auch immer, wenn es öffentlich zugänglich ist (das war wohl nicht deutlich genug formuliert).

Das du hier aber deinen kompletten Forendownload auf Anfrage weiterverbreitest, verstößt durchaus gegen geltendes Recht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 15:15 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ronald hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Gegen das Kopieren zum privaten Gebrauch spricht nichts:

das stimmt so pauschal wohl nicht.
Bei Druckwerken ist es so, dass wenn man ein Buch gekauft hat, darf man es für den Eigenbedarf komplett Fotokopieren.
Wenn das Buch nur ausgeliehen ist, dürfen nur einzelne Absätze zum Eigenbedarf kopiert werden.
Wie das mit ganzen Internetseiten bzw. Foren-Dateien aussieht ist wieder eine ganz andere Frage.
http://lexikon.jura-basic.de/aufruf.php ... erfreiheit

Das ist alles richtig. Bei Internetseiten und Auszügen daraus (wie z.B. Forenbeiträge) kommt es bei Fragen zum Urheberrecht auch auf die s.g. Schöpfungshöhe des Beitrags an.
Zitat: “Allerdings schützt das Urheberrecht nicht alles, sondern grundsätzlich nur solche Werke, die eine gewisse Schöpfungshöhe erreichen. Gemeint ist damit, dass das Werk eine persönliche geistige Schöpfung eines Menschen und nicht etwa einer Maschine ist oder es sich um ein banales Werk handelt.
Ob diese Bedingung erfüllt ist, entscheidet das Gesetz gänzlich unabhängig davon, ob Copyright-Vermerk am Werkstück angebracht ist oder nicht. Im Umkehrschluss heißt das: Allein das Anbringen eines Copyright-Zeichens an einem Text führt nicht automatisch dazu, dass dieser Text urheberrechtlich geschützt ist.

Quelle: https://www.medienrecht-urheberrecht.de ... heberrecht
und
Zitat: “ 2. Schöpfungshöhe. Grundsätzlich muss das zu schützende Ergebnis eine persönliche geistige Schöpfung darstellen und sich von bloßen durchschnittlichen Alltagserzeugnissen abheben. Nicht alles, was man schreibt, entwirft bzw. programmiert etc. kann deshalb vom Urheberrecht geschützt werden.
3. Werke. So nennt das maßgebliche Urheberrechtsgesetz (UrhG) die Ergebnisse, denen die Schöpfungshöhe gemäß Punkt 2 zukommt. In § 2 UrhG werden beispielhaft einige Werkarten genannt, so u. a. „Sprachwerke“, „Werke der Musik“ oder „Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen“.

Quelle: https://t3n.de/news/internetrecht-urheberschutz-267975/

Im Klartext heißt dies, dass übliche Foreninhalte, die ja eher einen Diskussions- und Unterhaltungscharakter haben nicht dem Copyright unterliegen. So dürften diese sogar ohne Einwilligung des Urhebers genutzt und weiterverbreitet werden.
Bei online veröffentlichten Fotos sieht es schon anders aus. Da spielt u.a. eine große Rolle, ob da Personen erkennbar und im Vordergrund sichtbar sind. So unterliegt ein Foto mit einem in einem Strandkorb sitzenden Paar mit Sicherheit dem Recht am eigenen Foto, der zufällig in einer Menschenansammlung abgelichteten Person, z.B. auf einem Volksfest, hingegen nicht.
Was Fotos betrifft sind also keine allgemeingültigen Aussagen zu machen. Wenn solche beispielsweise von einer Fotocommunity-Seite ungefragt kopiert und weiterverbreitet werden ist da mit Problemen zu rechnen.

Zu dieser Thematik gibt es im Internet unendlich viele und seriöse Ausführungen von Fachanwälten für Internetrecht. An einschlägigen und höchstrichterlichen Urteilen hingegen mangelt es. Das liegt ganz einfach daran, dass die Fälle zu unterschiedlich gelagert sind und stets eine auf den Einzelfall bezogene Entscheidung herbeigeführt werden muss.

Was mir bei danforum.de auffällt ist die Tatsache, dass dieses über keine Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie (Forenregeln) verfügt. Es findet sich lediglich ein Impressum und eine Anleitung zur Forennutzung und dessen Funktionen. Man verbessere mich, wenn dem nicht so ist.
Nun könnte es sein, dass die Nutzungsbedingungen beim Registrierungsprocedere sichtbar werden. Nur gelten diese dann für den nichtregistrierten Besucher nicht.
Dies ist für mich, der seit 13 Jahren ein Internetforum administriert vollkommen unverständlich. So ist danforum.de praktisch „vogelfrei“.


Meine persönliche Einstellung zu der Thematik: Man schmücke sich nicht mit fremden Federn. Wenn Webinhalte von dem Webseitenbetreiber aus welchem Grund auch immer gelöscht werden, dann ist es eben so. Und das respektiere ich. Ich würde nicht auf die Idee kommen, Foreninhalte eines (gelöschten) Forums ohne zu fragen in einem anderen Forum verfügbar zu machen. Hingegen finde ich nichts Verwerfliches daran, wenn jemand den Inhalt einer Webseite (auch komplett) für seine ganz privaten Zwecke herunterlädt oder dies für einen anderen mangels technischem Wissen tut.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 16:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.07.2004, 20:02
Beiträge: 478
Hallo Hinnerk,

Grundsätzlich unterstelle ich dir auch keine bösen Absichten, aber - und das sollte dir als Forenadmin auch bewusst sein, wir sind alle verschieden und evtl. sieht jemand anderes, dem du das Paket sendest, es womöglich genauso unproblematisch, die Inhalte neu zu veröffentlichen oder weiter zu verteilen, was ich und auch einige User aus dem danforum nicht wünschen.

Wir können nun noch lange darüber debattieren oder juristische Auszüge aus dem Netz zitieren und nach der Suppe im Haar suchen, letztlich hätte ich das Forum auch direkt, ohne Vorwarnung offline schalten und alles löschen können. Durch die Debatte hier, Content von mir, der bereits online gestellt wurde und nicht Teil des eigentlichen Forums war und die nun erhöhten Zugriffe durch Crawler, sehe ich keinen Grund mich noch unnötig weiter darüber ärgern zu müssen. Schade dass die Toleranz fehlt.

Farvel

Oliver


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 16:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2165
Olli hat geschrieben:
Hallo Hinnerk,

Grundsätzlich unterstelle ich dir auch keine bösen Absichten, aber - und das sollte dir als Forenadmin auch bewusst sein, wir sind alle verschieden und evtl. sieht jemand anderes, dem du das Paket sendest, es womöglich genauso unproblematisch, die Inhalte neu zu veröffentlichen oder weiter zu verteilen, was ich und auch einige User aus dem danforum nicht wünschen.

Wir können nun noch lange darüber debattieren oder juristische Auszüge aus dem Netz zitieren und nach der Suppe im Haar suchen, letztlich hätte ich das Forum auch direkt, ohne Vorwarnung offline schalten und alles löschen können. Durch die Debatte hier, Content von mir, der bereits online gestellt wurde und nicht Teil des eigentlichen Forums war und die nun erhöhten Zugriffe durch Crawler, sehe ich keinen Grund mich noch unnötig weiter darüber ärgern zu müssen. Schade dass die Toleranz fehlt.

Farvel

Oliver


Na nun hast Du ja noch vor dem angekündigten 20.05 vollendete Tatsachen geschaffen und das Danforum gelöscht!

Leider bin ich nun auch nicht mehr dazu gekommen wenigstens für Johanna deren Reiseberichte zu sichern.

Sorry aber solch ein Verhalten und solch eine Argumentation finde ich einfach nur armselig!

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 16:20 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.06.2015, 11:37
Beiträge: 86
Zitat:
Hingegen finde ich nichts Verwerfliches daran, wenn jemand den Inhalt einer Webseite (auch komplett) für seine ganz privaten Zwecke herunterlädt oder dies für einen anderen mangels technischem Wissen tut.



Nein Hinnerk, das sehe ich ganz anders. Du meinst es gut und gibst die heruntergeladenen Inhalte weiter. Weiss ich, was der Nächste damit macht?? Hätte ich das gewollt, hätte ich meine Berichte die auch persönliches enthalten, direkt über andere Platformen verbreiten können.

Ich hatte auch einige Reiseberichte incl. Fotos im Danforum eingestellt. Das sie nun weg sind, ist schade aber m.E. auch richtig so!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 16:22 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.11.2017, 12:41
Beiträge: 36
Ist es nicht möglich einfach mal Ollis Anliegen zu akzeptiere ohne es mit eurer ewigen Krümelkackerei zu zerreden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 16:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.07.2007, 08:09
Beiträge: 2165
wolfgang4203 hat geschrieben:
Ist es nicht möglich einfach mal Ollis Anliegen zu akzeptiere ohne es mit eurer ewigen Krümelkackerei zu zerreden.


Was ist das für ein Anliegen, wenn zum Beispiel einfach so wirklich wertvolle Reiseberichte, aus 10 Jahre Forengeschichte, vernichtet werden?

Die Schreiberin, die im Danforum die ausführlichsten und lesenswertesten Urlaubstagebücher verfasst hat kenne ich persönlich und möchte mir nicht vorstellen, wie es sie, in ihrer derzeit schwierigen persönlichen Ausnahmesituation, trifft, dass ihre, über Jahre verfassten Berichte, inkl. der Fotos, nun auf einmal weg sind!

Mit "Krümelkackerei" hat dies alles nichts zu tun sondern eher mit dem Respekt vor liebenswerten Menschen, die uns im Danforum jahrelang an ihren DK-Urlauben teilhaben ließen!

_________________
Viele Grüße
Hellfried - Forum-Sponsor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 17:13 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.11.2017, 12:41
Beiträge: 36
Das Forum zu beenden ist Olli mit Sicherheit nicht leicht gefallen. Er wird seine Gründe dafür haben, und diese sind zu respektieren. Dass er es schon eher als angekündigt beendet hat, hat auch mit Deinen Spitzen gegen ihn zu tun, die ebenfalls den von Dir angeführten Respekt vermissen ließen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Info für Nutzer des Danforums
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 17:31 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4776
Wohnort: Niedersachsen
Das danforum war ein öffentliches Forum, auf das jeder hätte Zugriff jedweder Art hätte haben können, was jedem, der dort auch Persönliches öffentlich gemacht hat auch vorher schon hätte bewußt sein müssen.
Warum nun plötzlich diese Empfindlichkeiten, zumal es ja auch Angebote gab, dass Forum zu übernehmen und weiterzuführen?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de