www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 04:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 06:05 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 74
Mir scheint es grob unhöflich, als Gast in einem anderen Land die dort geltenden Vorschriften zu missachten.
Mich stören auch die Fäkalien, die nicht eingesammelt wurden, weil die Halter der Freiläufer sie nicht sehen konnten.
Und ich fühle mich sicher, weil meine Hunde ausserhalb der Hundewälder und meines Gartens nichts unbemerkt fressen.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 14:53 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 449
Wie die SHZ bereits 2017 meldete, ist die Anzahl der Hundetötungen stark rückläufig. Also kein Grund zur Hysterie.

https://www.shz.de/deutschland-welt/pol ... 12071.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 15:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4883
Wohnort: Niedersachsen
OT,
denn es ist wohl nicht ganz der richtige Thread (aber es ist ja “Deiner“ :wink: ) für diesen ansich erfreulichen Hinweis.
PS
Welche „Hysterie“ meinst Du? :shock:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 15:08 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 449
25örefan hat geschrieben:
Welche „Hysterie“ meinst Du? :shock:

Naja, es ist doch eine gute Nachricht, dass nicht jeder nicht angeleinte Hund sofort getötet wird.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 15:35 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4883
Wohnort: Niedersachsen
Kairos hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Welche „Hysterie“ meinst Du? :shock:

Naja, es ist doch eine gute Nachricht, dass nicht jeder nicht angeleinte Hund sofort getötet wird.

Es wurde ihn DK nie ein Hund getötet, nur weil er nicht angeleint war. :roll:
Zu diesem Thema gibt es hier und anderswo genügend Beiträge, aus denen man sich dazu informieren kann.
Vielleicht solltest Du noch mal Deinen obigen Link aufmerksam lesen, denn selbst aus dem geht das hervor. :idea:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 16:29 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 449
25örefan hat geschrieben:
Kairos hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Welche „Hysterie“ meinst Du? :shock:

Naja, es ist doch eine gute Nachricht, dass nicht jeder nicht angeleinte Hund sofort getötet wird.

Es wurde ihn DK nie ein Hund getötet, nur weil er nicht angeleint war. :roll:


das seh ich anders


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 17:09 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3944
Wohnort: Hvergelmir
Bitte nicht schon wieder dieses leidige Thema.
Es ist doch genug darüber geschrieben worden.

Kairos will doch mal wieder ein Fass aufmachen.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 18:04 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 4493
Wohnort: Odense
@all Info
Es gab hier mal eine Zeit wo alle Threads zum Thema Hund in der Rubrik Plaudereien gelandet sind. Bitte ggf. hier weitermachen viewtopic.php?f=34&t=29937&start=1020 und hier auf weitere OT Beiträge verzichten.
Venlig hilsen
Moderator Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 22:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 02.08.2012, 21:09
Beiträge: 488
Wohnort: Niedersachsen(Nähe Hamburg)
sea u in denmark hat geschrieben:
Mir scheint es grob unhöflich, als Gast in einem anderen Land die dort geltenden Vorschriften zu missachten.
Mich stören auch die Fäkalien, die nicht eingesammelt wurden, weil die Halter der Freiläufer sie nicht sehen konnten.
Und ich fühle mich sicher, weil meine Hunde ausserhalb der Hundewälder und meines Gartens nichts unbemerkt fressen.

sea u in denmark


Da hast du den Nagel auf den Punkt getroffen !
Sind letzte Woche aus Vejlby wieder gekommen. Es stehen dort Schilder :Hunde anleinen ! Knapp über den Daumen gepeilt hat sich vielleicht gerad mal die Hälfte daran gehalten, einfach unverschämt ! Soviel Hundesch.... wie dieses Jahr habe ich noch nie gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 22:37 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4883
Wohnort: Niedersachsen
Das Anleinen hilft da wenig, Kacken verhindert‘s nicht :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2018, 10:27 
Offline
Mitglied

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 170
Wohnort: Lübbecke
Es gibt überall weiße oder Schwarze Schafe auf dieser Welt .... :oops: :oops:
mal sind es die Hundehalter die ihren Hund nicht anleinen wollen , oder mal sind es die Leute die trotz Verbot den Grill anzuschmeißen sich einfach darüber hinweg setzten und meinen das zu machen was SIE für richtig halten !
Fakt ist und das sollte jeder Hundehalter / Besitzer wissen das es sowohl an der Deutschen Nordsee als auch an der Deutschen Ostseeküste eine Leinenpflicht gibt in dieser Jahreszeit .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2018, 08:25 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.01.2017, 08:51
Beiträge: 23
Auf jedem Supermarkparkplatz patrolieren hier private Knöllchenverteiler und drücken einen 700 DKK auf Auge wenn man vergisst die Parkscheibe auszulegen. Die müssten doch nur ne Legitimation vom Staat bekommen und mal ne Stunde oder zwei an einem beliebigen Nordseestrand spazieren gehen und dort Gesetzesübertretungen ahnden.

Grüsse
Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2018, 10:51 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4883
Wohnort: Niedersachsen
Am besten noch in umfassenden Regulierungswahn noch monumentale Verbotsschilder wie in NL aufstellen:
https://goo.gl/images/N6Ypbt
Dabei gestaltet es sich an den weitläufigen vor allem Nordseestränden doch recht unproblematisch. Die meisten Bade- und Sonnenhungrigen und v.a. auch Familien nutzen die Strandzugänge unmittelbar am Ferienhausgebiet und lassen sich 500 m rechts und links davon nieder. Geht man nochmal 500 m weiter (als Hundehalter ist diese Distanz ein Klacks) begegnet man noch kaum jemanden, auch während der HS. Da wird es doch wohl möglich sein (Dünengebiete ausgenommen) seinen menschenverträglichen Hund seinen Freilauf zu gönnen, Leinenpflicht hin oder her. Sollten einem Strandwanderer entgegenkommen, die mit Hunden nicht können (und das merkt man als Hundehalter relativ früh), dann kann man seinen Hund ja immer noch zu sich rufen und ggf. anleinen.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2018, 11:57 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.02.2018, 13:11
Beiträge: 178
Das sehe ich wie gesagt sehr ähnlich. So lange die Hundebesitzer genug Rücksicht auf ihre Umgebung nehmen, kann man mE auch den Hunden absolut ihre Freiheit gönnen. Gerade wenn sie so gut erzogen sind, dass sie weder Menschen noch andere Hunde oder die Natur belästigen und gefährden ist es mE fast schon Frevel, solche lauffreudigen Tiere immer nur an der Leine zu führen. Jedenfalls dürfte es deren Lebensqualität durchaus einschränken und unter dem in Dänemark beworbenen "Urlaub mit Hund" stelle ich mir doch etwas anderes vor. Ich würde wie gesagt primär auf gegenseitige Rücksichtnahme setzen und dann etwas Gelassenheit (leben und leben lassen) zeigen.

Ob es zumutbar ist, immer die Hundewälder zu nutzen und ausschließlich dort Auslauf zu gewähren, kann ich nicht beurteilen - damit kenne ich mich mangels Hund null aus. Wenn die natürlich nahezu flächendeckend vorhanden sind und auch sonst vergleichbar mit den anderen Naturlandschaften, dann ist es vielleicht noch ein guter Kompromiss.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2018, 12:00 
Offline
Mitglied

Registriert: 13.01.2017, 08:51
Beiträge: 23
Warum lässt man dann nicht einfach Menschen die wirklich sehr gut fahren können und ein schnelles Auto haben ungestraft mit 80 km/h durch die Stadt fahren? Vor allem wo doch so mancher Rentner schon mit 40 km/h ein rollendes Risiko darstellt?

Weil wir eben in einer Gesellschaft leben welche sich selbst gewissen Regeln unterwürft um ein gegenseitiges Zusammenleben zu ermöglichen. Alle sind gleich aber einige ein wenig gleicher funktioniert halt nicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de