www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 08:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 13:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Man kann das Thema natürlich auch recht einseitig betrachten, um den eigenen Standpunkt zu rechtfertigen. Denke doch mal ein wenig weiter und komme weg von Religionsfreiheit. Damit hat die Verschleierung in bestimmten muslimischen Kreisen nichts zu tun. Ich stehe voll und ganz hinter dem Verbot von Burka und Niqab in Dänemark.
Und bevor mir jetzt sonstwas an den Kopf geknallt wird: Nein, ich bin kein AfD-ler, Republikaner, kein Sympasisant dieser Parteien und auch nicht deren Wähler.
Mein Popcorn ist alle. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 17:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
Man kann das Thema natürlich auch recht einseitig betrachten, um den eigenen Standpunkt zu rechtfertigen. Denke doch mal ein wenig weiter und komme weg von Religionsfreiheit. Damit hat die Verschleierung in bestimmten muslimischen Kreisen nichts zu tun. Ich stehe voll und ganz hinter dem Verbot von Burka und Niqab in Dänemark.
Und bevor mir jetzt sonstwas an den Kopf geknallt wird: Nein, ich bin kein AfD-ler, Republikaner, kein Sympasisant dieser Parteien und auch nicht deren Wähler.
Mein Popcorn ist alle. :mrgreen:

DK verbietet in Gesetzesbegündung Burka und Nikab nicht aus weltanschaulichen Gründen!
Zudem DK sind nicht Burka und Nikab verboten, sondern unter Sicherheitsaspekte die Vermummung/ Gesichtsbedeckung/ Verkleidung in der Öffentlichkeit. Darunter fallen auch Mützen, Masken, Schals etc..
Wenn das Tragen eines Kreuzes eine sicherheitsrelevanten Aspekt hergäbe und ebenfalls unter das Verbot fiele, wäre dies ebenso zunächst einmal nicht gegen die christliche Religion gerichtet. Der Träger eines Kreuzes wäre allerdings, wenn das Tragen des Kreuzes für ihn ein Ausdruck seiner Religionsausübung oder ein Erkennungszeichen in seiner sozialen Gruppe ist, in seiner Ausdrucksmöglichkeiten eingeschränkt und bei Zuwiderhandlung kriminalisiert, obwohl er nichts Böses im Schilde führt. Ebenso jetzt Trägerinnnen von Burka und Nikab.

Zu welcher explizit zu benennenden politischen Richtung Du (Hinnerk) gehörst, weiß ich nicht, aber Deine Worte lassen erkennen, dass es nicht der Sicherheitsaspekt ist, der Dich das Verbot von Burka und Nikab begrüßen läßt.
Wie ich weiter oben schon gesagt habe, gibt es dafür ja auch andere Gründe:
„So manch einer begrüßt dieses Verbot aber weniger deshalb, weil es ermöglichen soll, die Identifikation von Personen in der Öffentlichkeit erleichtern (Verhinderung und Aufklärung von Straftaten), sondern weil das Verbot auch Kleidungsstücke betrifft, welche als deutlich sichtbares Zeichen des Islams in der Öffentlichkeit wahrnehmbar und damit so manchem ein Dorn im Auge sind.
Öffentlich zugegeben wird dies von dieser Fraktion eher selten, bevorzugt machen sie sich die Argumentation derer zu eigen, die das Verbot begrüßen, weil sie in dem Tragen dieser Kleidungsstücke eine Verletzung der Menschenrechte, Frauenrechte etc. sehen.
In wieweit die letztgenannten Aspekte je nach politischen Mehrheitsverhältnissen bei Ausarbeitung und Durchsetzung der Gesetzes unterschwellig eine Rolle gespielt haben, darüber lässt sich sicher spekulieren.“
Auch diejenigen wie Hinnerk, die in dem Tragen dieser Kleidungsstücke eine Verletzung der Menschenrechte, Frauenrechte etc. sehen ( was zutrifft, wenn es unter Zwang geschieht), können doch wohl nicht glauben, dass ein Verbot, zumal noch eins, das ein Sicherheitsrisiko durch Vermummung ausschließen will irgendeine Bewußtseinsänderung erreicht.
So sieht es auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International:
Zitat:
...falsch wäre aber auch die Folgerung, dass ein Verbot der Verschleierung Frauen generell befreien könnte. Die Mechanismen der Diskriminierung und Unterdrückung von Frauen sind weit komplizierter - und dies bei weitem nicht nur in islamischen Gesellschaften.

Und schlimmer noch, selbst eine Muslima, die unfreiwillig Burka oder Nikab trägt wird jetzt auch noch kriminalisiert und von staatswegen bestraft.
Insgesamt sowieso eine Posse, dass die paar Frauen, die im nichtislamischen DK eine Verschleierung tragen als ein solches Sicherheitsrisiko eingeschätzt werden, dass sie einer gesetzlichen Erwähnung bedürfen.
Aber wie schon gesagt, möglicherweise ist die Motivation, dies gesetzlich zu manifestieren ja eine ganz andere als der reine Sicherheitsaspekt?

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 18:40 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1384
Wohnort: Schleswig-Holstein
Zitat:
Kleidungsstücke betrifft, welche als deutlich sichtbares Zeichen des Islams in der Öffentlichkeit wahrnehmbar (…) sind.


Da fängt das Problem schon an, denn Burka und Niqab sind nicht Zeichen des Islam, den einen Islam, der Vollverschleierung vorschreibt gibt es nicht.
Lest mal Reaktionen auf die Burka-Verbote, selbst unter den Muslimen begrüßen das viele.

Ein gutes Interview zum Gesichtsschleier mit dem Religionshistoriker und Islamgelehrten Mohamed El-Moctar (aus dem Jahr 2010 und doch so passend)
https://www.eurasischesmagazin.de/artik ... e/20101003
Zitat:
"Wenn man sich auf die Quellen des islamischen Rechts beruft, dann gibt es keinen Zweifel: Der Niqab ist absolut keine religiöse Pflicht. Gesichtsschleier waren in vorislamischer Zeit eine Sitte mancher Gesellschaften, in denen sich der Islam ausgebreitet hat – und zwar in jenen Gegenden, wo eine Gesichtsbedeckung wegen der Wüste und der Sonne einfach praktisch war." (…)
"Es gibt unterschiedliche Meinungen, aber für drei von vier Rechtsschulen – Maliki, Hanafi und Schafi'is – ist der Gesichtsschleier definitiv keine Pflicht."
(….)
EM: Aber was würden Sie muslimischen Frauen in westlichen Ländern sagen, die darauf bestehen, den Niqab zu tragen? Niqabi-Foren im Internet sind voll solcher Statements.
El-Moctar: Ich sage ihnen, dass es keine schlaue Entscheidung ist. Ich habe zehn Jahre in den USA gelebt und ich glaube, dass Muslime sich auf die Kultur, in der sie leben, einstellen müssen. Es bringt doch nichts, sich an so nebensächliche Themen zu klammern. Wenn es Differenzen mit westlichen Gesellschaften gibt, dann doch bitte zu relevanten Themen – nicht zu so etwas wie dem Niqab oder irgendwelchen Karikaturen.
(…)
Ich bin eindeutig gegen ein gesetzliches Verbot des Niqab. Falls die europäischen Regierungen sich aber dazu entschließen, dann sollten Muslime das einfach akzeptieren. Ohne Protest. Denn es ist keine große Sache, also sollten sie es auch nicht zu einer machen. Vor allem aber müssen beide Seiten einmal ganz tief durchatmen. Es ist nicht klug, den Gesichtsschleier zu tragen – und genauso unklug, ihn zu verbieten.

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 19:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3944
Wohnort: Hvergelmir
Hej,
ein Hoch auf unseren Superdiplomaten, der viele Links einstellt und auf jeden Beitrag in diesem Thread eine Antwort hat, ohne doch etwas zu sagen oder gar eine konkrete Stellung zu beziehen.
Das Tragen einer Burka kann natürlich viele Hintergründe haben, religiöse politische oder auch gesellschaftliche, aber DK ist nun einmal ein Teil der europäischen Zivilisation und dazu gehört auch die vorherrschende Religion, die solche Bekleidungsstücke nicht kennt und in grossen Teilen ablehnt.
Es wird in der letzten Zeit wird viel von mangelndem Willen der einheimischen Bevölkerung zur Integration gesprochen, aber Integration ist keine Einbahnstraße, Integration heißt auch Anpassung und die sehe ich bei solchen Bekleidungsstücken nicht.
Eine Userin schrieb : Ich bin sowohl im Hallenbad wie auch in Bus/Bahn/bei größeren Veranstaltungen (letzteres wenigstens mehr bekleidet) angetatscht worden. Wohl eher nicht die Regel.
:mrgreen: Andererseits, wenn ich mir heute Nachmittag die European Championships so angeschaut habe, wurden mir erst da die wahren Ausmasse dieser Behaupttung bewusst. Da tatschen ältere Männer leicht bekleidete Frauen an, um Hilfestellung an komischen Marterwerkzeugen vorzutäuschen . In der Schwimmhalle läuft den männlichen Zuschauern der Geifer aus dem Mund, wenn die jungen Damen sich entkleiden und ins Wasser schwingen und beim Strassenradrennen der Frauen stehen nur Männer am Strassenrand , um die Damen in ihren Hotpants zu sehen und nächste Woche in Berlin, wie schrecklich.
Um solchen Entgleisungen zu entgehen, wäre doch auch im Sport eine Burka angebracht. :mrgreen:


Aber da stellt sich mit gleich wieder die Frage:
[u]Müssen sich die Sportlerinnen den Burkaträgerinnen anpassen oder doch eher die Burkaträgerinnen den Sportlerinnen.[/u]
So das war ein kleiner Ausflug in die Sexualität und das man darüber sprechen darf ist ein Teil unserer demokratischen und freiheitlichen Errungenschaften. Auch die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gehört dazu.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 19:29 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Bin jetzt auf Chips ausgewichen. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 23:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Tatzelwurm hat geschrieben:
Hej,
ein Hoch auf unseren Superdiplomaten, der viele Links einstellt und auf jeden Beitrag in diesem Thread eine Antwort hat, ohne doch etwas zu sagen oder gar eine konkrete Stellung zu beziehen.
Das Tragen einer Burka kann natürlich viele Hintergründe haben, religiöse politische oder auch gesellschaftliche, aber DK ist nun einmal ein Teil der europäischen Zivilisation und dazu gehört auch die vorherrschende Religion, die solche Bekleidungsstücke nicht kennt und in grossen Teilen ablehnt.
Es wird in der letzten Zeit wird viel von mangelndem Willen der einheimischen Bevölkerung zur Integration gesprochen, aber Integration ist keine Einbahnstraße, Integration heißt auch Anpassung und die sehe ich bei solchen Bekleidungsstücken nicht.
Eine Userin schrieb : Ich bin sowohl im Hallenbad wie auch in Bus/Bahn/bei größeren Veranstaltungen (letzteres wenigstens mehr bekleidet) angetatscht worden. Wohl eher nicht die Regel.
:mrgreen: Andererseits, wenn ich mir heute Nachmittag die European Championships so angeschaut habe, wurden mir erst da die wahren Ausmasse dieser Behaupttung bewusst. Da tatschen ältere Männer leicht bekleidete Frauen an, um Hilfestellung an komischen Marterwerkzeugen vorzutäuschen . In der Schwimmhalle läuft den männlichen Zuschauern der Geifer aus dem Mund, wenn die jungen Damen sich entkleiden und ins Wasser schwingen und beim Strassenradrennen der Frauen stehen nur Männer am Strassenrand , um die Damen in ihren Hotpants zu sehen und nächste Woche in Berlin, wie schrecklich.
Um solchen Entgleisungen zu entgehen, wäre doch auch im Sport eine Burka angebracht. :mrgreen:


Aber da stellt sich mit gleich wieder die Frage:
Müssen sich die Sportlerinnen den Burkaträgerinnen anpassen oder doch eher die Burkaträgerinnen den Sportlerinnen.[/u]
[u]So das war ein kleiner Ausflug in die Sexualität
und das man darüber sprechen darf ist ein Teil unserer demokratischen und freiheitlichen Errungenschaften. Auch die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gehört dazu.

Detlef

… und das soll jetzt eine konkrete Stellungnahme zum Thema sein???

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 23:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
Bin jetzt auf Chips ausgewichen. :mrgreen:

„Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral".
Bertolt Brecht - Die Dreigroschenoper

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 00:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Mohamed El-Moctar :
Zitat:
Es ist nicht klug, den Gesichtsschleier zu tragen – und genauso unklug, ihn zu verbieten.


Diese (meiner Meinung nach zutreffende) Aussage des Islamgelehrten) bezieht sich auf ein weltanschauliches Verbot, nicht aber auf das Vermummungsverbot in DK, welches das Tragen eines Gesichtsschleiers neben falschen Bärten, Masken, Schals etc. beinhaltet.
PS
Warum kann ich mich bloß nicht des Verdachtes erwehren, dass dieser Thread unter dieser Überschrift willentlich mehr mit provokativer Häme, als mit dem Wunsch nach sachlicher Diskussion ins Leben gerufen wurde :?:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 15:03 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
Bin jetzt auf Chips ausgewichen. :mrgreen:

„Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral".

Ich moralisiere während des Essens. Da kommen mir die besten Gedanken. Dabei kommt es aber darauf an, was ich esse. Bei Chips sind bei mir natürlich keine gedanklichen Wunder zu erwarten. Das ist hier ja auch nicht zwingend erforderlich, da wir hier ja in einem Freizeitforum sind. Austern mit Kaviar geniesse ich woanders. Dabei sollte es dann aber vielleicht ein Picpoul de Pinet sein, der gar nicht mal teuer ist bzw. sein muss.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 15:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
Warum kann ich mich bloß nicht des Verdachtes erwehren, dass dieser Thread unter dieser Überschrift willentlich mehr mit provokativer Häme, als mit dem Wunsch nach sachlicher Diskussion ins Leben gerufen wurde :?:


Das habe ich mich natürlich auch gefragt, zumal wir es hier mit einem Diskussionsforum zu tun haben bei dem der Unterhaltungswert an erster Stelle steht. Das ist bei einem Hobby-und Freizeitforum nun mal so. Ich bin neben meinem Form in zwei weiteren aktiv. Da werden derartige Themen von der Moderation sofort abgeblockt. Für derlei Themen gibt es doch spezielle Foren, wie z.B www. politik-forum.eu, wo derartige Themen ernsthaft diskutiert werden. Aber hier ist doch eher Hygge angesagt. Wer will sich da schon seine gute Laune verderben lassen?
Ich habe gerade noch den Absprung geschafft nachdem ich gesagt habe, was gesagt werden musste. :D

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 15:45 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
Hinnerk hat geschrieben:
Bin jetzt auf Chips ausgewichen. :mrgreen:

„Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral".

Ich moralisiere während des Essens. Da kommen mir die besten Gedanken. Dabei kommt es aber darauf an, was ich esse. Bei Chips sind bei mir natürlich keine gedanklichen Wunder zu erwarten. Das ist hier ja auch nicht zwingend erforderlich, da wir hier ja in einem Freizeitforum sind. Austern mit Kaviar geniesse ich woanders. Dabei sollte es dann aber vielleicht ein Picpoul de Pinet sein, der gar nicht mal teuer ist bzw. sein muss.

OT
Heute gab es bei Dir weder Chips noch Austern, wie man deutlich merkt.
Du scheinst heute eher einen Clown gefrühstückt zu haben :mrgreen:

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 16:18 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
Du scheinst heute eher einen Clown gefrühstückt zu haben :mrgreen:


Sind wir nicht alle irgendwie Clowns? Wie wäre die Welt ansonsten zu ertragen? :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=UiYGX4Wbgtc

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 16:46 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
zumal wir es hier mit einem Diskussionsforum zu tun haben bei dem der Unterhaltungswert an erster Stelle steht. Das ist bei einem Hobby-und Freizeitforum nun mal so. Ich bin neben meinem Form in zwei weiteren aktiv. Da werden derartige Themen von der Moderation sofort abgeblockt. Für derlei Themen gibt es doch spezielle Foren, wie z.B www. politik-forum.eu, wo derartige Themen ernsthaft diskutiert werden. Aber hier ist doch eher Hygge angesagt. Wer will sich da schon seine gute Laune verderben lassen?
Ich habe gerade noch den Absprung geschafft nachdem ich gesagt habe, was gesagt werden musste. :D

OT
Das eine muß das andere nicht ausschließen.
Ohne schwarz gibt es kein weiß.
Und wer vorrangig hygge will, für den gibt es ja mittlerweile wieder eine Alternative :idea:
PS
Zitat:
Ich habe gerade noch den Absprung geschafft nachdem ich gesagt habe, was gesagt werden musste.

Gesagt werden mußte das was Du gesagt hast nicht zwingend, Du warst nur der Meinung, dass Du es sagen mußtest. Hast dir aber recht viel Mühe dabei gegeben, wenn man bedenkt, dass nach Deiner Auffassung
Zitat:
...wir es hier mit einem Diskussionsforum zu tun haben bei dem der Unterhaltungswert an erster Stelle steht.

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 17:34 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
25örefan hat geschrieben:
... Du warst nur der Meinung, dass Du es sagen mußtest. Hast dir aber recht viel Mühe dabei gegeben, wenn man bedenkt, dass nach Deiner Auffassung
Zitat:
...wir es hier mit einem Diskussionsforum zu tun haben bei dem der Unterhaltungswert an erster Stelle steht.

Ja nun, ich vertrete eben die Meinung, dass auch Unterhaltung ein gewisses Niveau haben sollte. Leider wird diese Ansicht nicht von allen Usern geteilt. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 18:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4864
Wohnort: Niedersachsen
Hinnerk hat geschrieben:
25örefan hat geschrieben:
... Du warst nur der Meinung, dass Du es sagen mußtest. Hast dir aber recht viel Mühe dabei gegeben, wenn man bedenkt, dass nach Deiner Auffassung
Zitat:
...wir es hier mit einem Diskussionsforum zu tun haben bei dem der Unterhaltungswert an erster Stelle steht.

Ja nun, ich vertrete eben die Meinung, dass auch Unterhaltung ein gewisses Niveau haben sollte. Leider wird diese Ansicht nicht von allen Usern geteilt. :mrgreen:

... es ist eben wie im richtigen Leben

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de