www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 16.10.2019, 18:38

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher Supermarkt empfehlenswert
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 19:46 
Hej

Wie findet Ihr die Kette Superbrugsen so?

In Krusau ist der Markt immer super. Und bei Flegard gibs gratis sehr saubere Toiletten

Das Rostbeef ist da immer sehr lecker :D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 21:57 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Ich bin in meinem ganzen Leben noch nicht auf die Idee gekommen in einem Supermarkt die Toilette aufzusuchen. Da musste ich noch nie müssen. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2019, 23:48 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 685
Reema 1000 hat super Toilette - da kann man auch gut einkaufen :!:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 01:11 
Merke ich mir danke :mrgreen:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 14:28 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.02.2018, 13:29
Beiträge: 142
Bisher erschienen mir alle Supermärkte in DK empfehlenswert. War man ein paar Tage am selben Ort, kennt man auch die jeweiligen Spezialitäten und geht oftmals bei der Einkaufstour in mehrere.

Hinsichtlich der Toiletten haben wir jahrelang in unseren Autos (VW-Bus oder Hochdachkombi) eigene dabei gehabt. Seit das Kind groß ist wurden unsere Autos zu klein dafür, und wir sind auf Reisen immer dankbar für die Toiletten in den Supermärkten - und sei es nur zum Händewaschen vor dem Essen.

sea u in denmark


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 14:47 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Kundentoiletten sind weder in dänischen noch deutschen Supermärkten und Discountern Pflicht. Aber es gibt sie. Natürlich längst nicht überall. Aber es werden immer mehr. Die führenden Märkte haben erkannt, dass sich guter Kundendienst auch durch ein derartiges Extra definiert. Aldi "entmieft" ja in Deutschland derzeit nach und nach seine alten Märkte. Viele werden abgerisenn und neu gebaut oder die alten vergrößert und dabei gänzlich aufgepeppt. Und dazu gehört dann auch die Erweiterung der Bedienstetentoilette um ein Kundenklo. Im neuen blau-weißen Gourmettempel meines Heimatortes gibt es eine solche Kundentoilette bereits.
ich meide aber wo immer es geht öffentliche "Bedürfnisanstalten". :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 15:46 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 4006
Wohnort: Hvergelmir
Hinnerk hat geschrieben:
ich meide aber wo immer es geht öffentliche "Bedürfnisanstalten".


Wer tut das nicht,
aber wenn es nun mal drückt, geht es nicht anders.

Du tust ja gerade so als wäre es, für diejenigen die dies machen, das reinste Vergnügen.

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2019, 17:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Tatzelwurm hat geschrieben:
Du tust ja gerade so als wäre es, für diejenigen die dies machen, das reinste Vergnügen.

Deine Interpretationskünste sind echt bewundernswert. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 16:22 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 4006
Wohnort: Hvergelmir
Hinnerk hat geschrieben:
Deine Interpretationskünste sind echt bewundernswert.


deine Weisheiten nicht minder

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 20:05 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 867
Wohnort: Hamburg
Normalerweise suche ich einen Supermarkt nicht danach aus, ob mir die dortigen Toiletten zusagen. :mrgreen:

Ansonsten: Superbrugsen? Kauf ich auch ab und an...

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 20:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 18:28
Beiträge: 502
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kairos hat geschrieben:
Reema 1000 hat super Toilette - da kann man auch gut einkaufen :!:

Auf der Toilette??? :mrgreen:

_________________
Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. (H. Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 21:19 
Offline
Mitglied

Registriert: 14.06.2010, 00:07
Beiträge: 100
Wohnort: Großraum Hannover
Wenn ein Supermarkt eine Kundentoilette anbietet, was oft auch ansonsten mit Kundenfreundlichkeit einher geht, ist das schon ein Argument, dort zu kaufen.
Zumal die öffentlichen Toiletten in Dänemark in den letzten Jahrzehnten nicht unbedingt mehr und besser geworden sind. Und als Tourist ist man eben doch manchmal etwas weiter von der eigenen Toilette im Ferienhaus entfernt.

SuperBrugsen oder Meny fallen mir da bzgl. Einkaufen und Service eher positiv auf. Foetex z.B. ist eher sparsamer.
Die Ketten sind eben, wie auch in Deutschland, unterschiedlich positioniert.

Grüße
Lyngsaa


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2019, 11:17 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2017, 19:19
Beiträge: 224
Wohnort: Lübbecke
Wir kaufen die meisten Dinge im Rema 1000 ein , aber auch ALDI oder LIDL stehen bei uns auf der Liste wo wir gerne Einkaufen gehen .
Im Vorfeld erkundigen wir uns aber schon zuhause welche Angebote diese in der Woche haben wenn wir in Dänemark sind .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2019, 17:19 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2018, 07:15
Beiträge: 249
Wohnort: Im Sommerloch bei Kiel
Wir haben in den Anfängen unserer Dänemarkurlaube immer im großen Meny (Sondervig) eingekauft - früher noch SuperBrugsen.
Warum...weil es da alles gab, inklusive Brennholz.
Was wir da nicht bekamen, haben wir im Kvickly (Ringkøbing) erstanden. Für mich inzwischen ein Supermarkt, den ich nicht mehr ansteuern würde. Zu teuer...viel zu teuer. Und Fleisch gibt es da irgendwie nur in wuchtigen Mengen (abgepackt).
Fakta sehe ich öfter mal, haben wir aber noch nie angesteuert. Zu diesem Markt mag ich also persönliches kein Urteil abgeben.

Für größere Urlaubergemeinschaften könnte man Bilka (Holstebro) eventuell empfehlen. Nicht günstig für Gelegenheitskäufe einer 2Man(n)-Konstellation aber punktet durch Mengenrabatt bzw. -angebote. Und es gibt fast nichts, was es dort nicht gibt.

Inzwischen kaufen wir nur noch bei Lidl und unserem kleinen Kobmand in Kloster ein (Dagli Brugsen).
Generell scheinen kleinere Läden günstiger zu sein und für uns persönlich auch viel entspannter als das Geschiebe durch große Supermärkte.

Wahnsinnig neugierig wäre ich, mal einen Slagter aufzusuchen.
Jedoch fehlt mir der Mut weil ich zu wenig der dänischen Sprache mächtig bin. :oops:

Nun, Kundentoiletten...sollte man jetzt nicht ins Lächerliche ziehen denn aus welchen Gründen auch immer kann das Thema durchaus ein Thema für den ein oder anderen sein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2019, 18:04 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2525
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Polly hat geschrieben:
Wahnsinnig neugierig wäre ich, mal einen Slagter aufzusuchen.
Jedoch fehlt mir der Mut weil ich zu wenig der dänischen Sprache mächtig bin. :oops:

Nur Mut, gewöhnlich schlachtet ein dänischer Slagter seine Kunden nicht. :D
Beim dänischen Slagter hast du doch wie in Deutschland die Ware vor dir in der Auslage. Einfach drauf zeigen. Wenn du auf die Grillkoteletts zeigst wird er dir schon keine Lever pølser einpacken. :mrgreen:

In den Supermärkten findet man ja nur noch selten eine Fleischerabteilung. Allerdings ist das dort verpackte Frischfleisch auch nicht anders als beim Slagter, es sei denn, du findest einen (Bio)Direkt-vermarkter.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de