www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 15:04

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit 42 km/h von Dänemark nach Paris
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 08:59 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 5824
Wohnort: Niedersachsen
Gute Reise weiterhin :
Zitat:
MOPED-TOUR - Mads Frølich und Niels Storm Andersen erfüllen sich Traum – Zwischenstopp in Oldenburg
Über Facebook suchten die Moped-Fahrer nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Oldenburg. Lange auf Antwort warten mussten sie nicht.
OLDENBURG. „Eigentlich war es ein Scherz“, sagt Mads Frølich (21) und lacht. Gemeinsam mit seinem Kumpel Niels Storm Andersen (20), ist er seit dem 16. August unterwegs – mit dem Moped. Von Dänemark aus wollen sie binnen eines Monats Paris erreichen. Einer ihrer Zwischenstopps führte sie nun für eine Nacht nach Oldenburg. Die Idee für ihre Reise entsprang der puren Langeweile.
„Wir waren auf einem langweiligen Konzert. Deshalb haben wir irgendwann einem Mädchen erzählt, dass wir mit Mopeds nach Nepal fahren. Aber das war bis dahin gar nicht geplant“, sagt Frølich, der als freier Mitarbeiter bei einer Filmproduktionsfirma arbeitet. Ein paar Tage später sei ihm die Idee aber immer noch nicht aus dem Kopf gegangen. „Irgendwann klingelte mein Telefon und Mads war dran. Er schlug vor, die Reise einfach zu machen und nach Paris zu fahren. So wurde aus Spaß Ernst“, sagt Niels Storm Andersen.
Mopeds mussten her. Die besaßen die beiden Dänen bisher nämlich noch nicht. Gefahren waren sie solche Maschinen auch noch nie. Frølich und Andersen entschieden sich für zwei Suzuki FZ 50 – beide 30 Jahre alt, Maximalgeschwindigkeit 42 Kilometer pro Stunde – eine in rot und eine in weiß. Diese haben sie auch auf ihren Bikerjacken verewigt, die sie sich extra für ihre Reise zugelegt haben. 666 Euro zahlten sie für die Maschinen. Eigentlich mehr, als sie ursprünglich geplant hatten. „Wir mussten noch viel reparieren. Das habe größtenteils ich gemacht“, sagt Mads Frølich, der aus dem dänischen Aarhus stammt.
Andersen, der zurzeit ein Sabbatjahr einlegt und aus Horsens kommt, sei hingegen für die Reiseroute zuständig. Diese planen die beiden Dänen spontan. Nach ihrer Nacht in Oldenburg ist ihr nächstes Ziel Hengelo in den Niederlanden. Wo es sie danach hinzieht, wissen die beiden noch nicht.
Immer mit dabei haben die beiden Mopedfahrer eines ihrer wichtigsten Gepäckstücke: das Zelt. Dieses haben sie für ihre Nacht in Oldenburg im Garten von Tanja Kasemir aufgestellt. Über Facebook lernten sie sich spontan wenige Stunden vorher kennen. „Ich hatte in meiner Timeline gesehen, dass die beiden nach einem Schlafplatz suchen. Da haben mein Mann und ich uns spontan entschieden, sie zu uns einzuladen“, erzählt die 43-Jährige. Angst, dass die beiden Dänen kriminelle Absichten verfolgten, habe sie nicht gehabt. „Wir unterstützen das, was die beiden machen. Außerdem denke ich, dass man sich nicht von seinen Ängsten leiten lassen sollte“, sagt die zweifache Mutter.
Nur mit der Sprache sei es zunächst etwas holprig gewesen. Mads Frølich und Niels Storm Andersen sprechen kein Deutsch. „Wir haben unsere letzten Englischkenntnisse ausgegraben. Aber nach und nach wurde es schnell immer besser. Wir haben viel zusammen gelacht“, sagt Kasemir. Zur Not blieben laut der Oldenburgerin sonst noch Hände und Füße, um sich miteinander zu verständigen.
Freunde und Familie der Dänen hätten sie zunächst jedoch für verrückt gehalten. „Niemand hat geglaubt, dass wir das machen. Aber als wir die Mopeds gekauft haben, änderte sich das. Vor allem Männer um die 40 beneiden uns jetzt“, sagt Frølich. Und auch Niels Storm Andersen ist froh, dass sie ihren Traum wirklich leben können: „Wir sind grade an einem Punkt in unserem Leben, wo wir einfach aufbrechen können. Das wollen wir ausnutzen.“
Ein genaues Datum, wann die beiden Paris erreichen, haben sie nicht. Ihnen geht es hauptsächlich um die Fahrt mit dem Moped an sich. Fest steht aber, dass beide Maschinen nach der Reise wieder verkauft werden sollen. „Wir wollen dann richtige Motorräder, die auch etwas schneller fahren können“, sagt Frølich.
NWZ, 21.08.2019

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2019, 15:01 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2454
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Wir waren alle um die 18 Jahre jung als wir uns als kleine Clique des Oldenburger Kreidler-Clubs (drei Männer eine Frau) mit unseren Mopeds bzw. „Kleinkrafträdern“ auf den Weg nach Lloret de Mar machten um dort zwei Wochen lang zu feiern. Das waren gute 1600 Km (eine Strecke). Der Urlaub sollte möglichst wenig kosten, also fuhren wir mit Zelt und dem allernötigsten.
Natürlich waren wir stolz auf unsere Leistung, zumal wir alle unbeschadet hin und wieder zurück kamen ohne Unfall und größere Panne.
Leider hat sich damals die Zeitung (NWZ) für derartiges nicht interessiert. :(

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2019, 00:16 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 01:33
Beiträge: 680
Es gefällt mir sehr was die beiden Dänen machen. Ein schönes Beispiel von Völkerverständigung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.08.2019, 13:21 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 2454
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Kairos hat geschrieben:
Ein schönes Beispiel von Völkerverständigung.

Gleiches gilt dann aber auch für den Ballermannurlaub. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de