www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was trinkt man in Dänemark?
BeitragVerfasst: 28.03.2003, 10:31 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 28.03.2003, 10:25
Beiträge: 1
Wohnort: Hamburg, Deutschland
Hallo lieben Dänen und Dänys!

Habe ein kleines Problem. Ich habe keine Ahnung, was man in Dänemark trinkt. Ich kenne nur die roten Würstchen. Aber was trinkt ein Däne dazu? Carlsberg?

Wäre toll, wenn mir jemand ein/zwei/drei typisch dänische Gerichte (in der Schiene Fast Food od. Snacks) und alkoholische Getränke (Biermarken o.ä.) verraten würde!!!

VIELEN VIELEN DANK!!!!
Euer Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2003, 12:47 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 28.03.2003, 12:46
Beiträge: 1
Wohnort: München, Deutschland
Aquavit (in großen Mengen)!!! Und Tuborg - Bier. Ich habe es bei der letzten Weihnachtsfeier dort hautnah miterlebt und überlebt!!! ;-))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2003, 13:51 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.01.2003, 19:34
Beiträge: 23
Wohnort: Wain, Deutschland
Was in Dänemark allgegenwärtig ist:
Gammel Dansk. Wenn es sein muß, schon zum Frühstück. Brrrrrrr!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2003, 13:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 16.11.2002, 14:04
Beiträge: 515
Wohnort: Hamborg
Ein kleiner Tipp: Dänische Frikadellen, die aber nicht ganz mit den deutschen zu vergleichen sind; sie sind kleiner und müssen rund sein(wenigstens nach dem Rezept meiner Mutter!)

Was Getränke sich betrifft sind die Dänen nicht besonders kreativ; Bier wäre das übliche, vielleicht sogar Rot- oder Weisswein wenn es richtig "fein" sein muss.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2003, 16:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 06.08.2002, 20:10
Beiträge: 93
Wohnort: Switzerland
Gammel Dansk zum Frühstück kommt meist dann zum Zug, wenn abends mit Bier und Schnaps übertrieben wurde ;-)

was das Essen betrifft: Smørebrød nicht vergessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.04.2003, 11:12 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.02.2002, 11:23
Beiträge: 4122
Hej!
Im Thema "Billig Lebensmittel kaufen in DK oderD" etwas weiter oben findet sich zu Recht,wie ichfinde, derHinweis, daß Bier und Wein immer noch gern inDtld. gekauftwerden(wenngleich schonbilliger geworden sind früher) und daß ansonsten viel von unserem guten Leitungswsser - mit und ohne Sprudelgerät (die gab´s hier schon, als Dtld. noch nicht draufgekommen war!) - getrunken wird.
Eilige Grüße --- Ursel, DK

_________________
""Den virkelige opdagelsesrejse går ikke ud på at finde nye lande,
men at se med nye øjne."

---------------------------------------------------------Marcel Proust
...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2003, 11:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 09.03.2003, 21:02
Beiträge: 14
Wohnort: Fredensborg, Danmark
Wenn Frühstück besonders gefeiert werden soll wird zum Frühstück immer "Gammel dansk Akvavit" getrunken. Mittags (Frokost) wird kalt gegessen, und meistens belegten Broten (smørrebrød) von ganz einfache bis zu den kunstvollesten, wo jedes Stück eine kleine Mahlzeit für sich darstellt. Es gibt aber auch Geschäftfrokost, Sonntagsfrokost und die grossen Weihnachts, Ostern und Pfingstfrokoste, und die bestehen meistens aus kleinen kalten und warmen Gerichten, die fast immer auf Brot gegessen werden. Jeder für sich macht eigene belegte Brotstücke. Zuerst wird verchiedene Sorten Heringe, danach andere Fischgerichte, darauf Fleisch mit zubehör und zuletzt Käse gegessen, normalerweise mit Roggenbrot. Zum Frokost wird hauptsächlich Milch, Bier, Lemo, Tee oder Kaffee getrunken.
Aquavit wird in Dänemark fast ausschliesslich bei dem Frokost zum Heringsgerichten oder andere Fischgerichten und evtl. zum Käse getrunken.
Abends zwischen 17 und 19 wird warm gegessen.
Dann wird Wasser, Lemo, Beer, Milch und besonders Samstag-Sonntags Rotwein getrunken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2003, 20:23 
Offline
Mitglied

Registriert: 22.07.2002, 17:57
Beiträge: 21
Wohnort: Danmark
Wenns zu einer Party mal richtig heftig werden soll, kommen auch Dinge wie :

- Jägermeister mit Himbeerlimonade
- Wodka mit Lakritsextrakt

auf den Tisch.
Zumindest letzteres hat mich mal ganz schön umgehauen als mich meine "neuen" Nachbarn in DK zum Wett-Trinken animierten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2003, 22:23 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 30.01.2003, 22:38
Beiträge: 3
Wohnort: Neumünster, Deutschland
Moin!

Ist es auch heute noch so, daß die Dänen schon relativ früh ins Restaurant gehen?

Wir wollten mal abends Essen gehen, und erst das dritte Restaurant hatte um 20:30 noch geöffnet. (Keine Touri-Saison, keine Touri-Gegend)
Hilsen Chri


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.04.2003, 18:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 11.09.2002, 10:00
Beiträge: 10064
Wohnort: Bremen
Hej Matze
Das Vodkagebräu haben wir letzte Woche auch kurz nach dem Frühstück verkostet. Besteht aus 1Flasche Vodka und 1Tüte Tyrkisk Peber. Tyrkisk Peber in Vodka auflösen , tiefkühlen , fertig.
Heißt laut Ole "Sorte Svine" Schwarze Schweine.Der Name hat was mit dem Inhalt zu tun.....
Dann durften wir noch ein uns völlig neues Smörbröd probieren : Nachtmal des Tierarztes ! Schwarzbrot , Leberwurst , Oksebrust , Sky .
Wo das nun herkommt oder warum das so heißt konnte uns "unser Ole" auch nicht sagen.

Hilsen Andi

_________________
Wir sehen uns in Dänemark !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2003, 23:08 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.01.2003, 12:06
Beiträge: 8
Wohnort: Frederiksberg, Danmark
wenn du fast food tips brauchst...überall gibt es an den kleinen fahrbaren pølserbuden auch fransk hot dog mit dem passenden dressing, aber ob du das in dt bekommst???

dazu am besten eine Limo mit irgendeiner tollen farbe oder fruchtgeschmack wie annanas, himbeere oder die neue hyldeblomster (?) Fanta ;-))
viel spass beim essen
meike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2003, 18:35 
Offline
Mitglied

Registriert: 01.09.2002, 18:47
Beiträge: 90
Wohnort: Nordborg, Danmark
Hallo Chris,
Ja, die Dänen essen abends meistens warm und gehen 18:00 - 19:00 Uhr ins Restaurant. Ab 21:00 ist dann meistens die Küche kalt und um 22:30 die Tür zu.
Gruss Dieter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de