www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 04:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.05.2009, 16:39 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.05.2009, 15:36
Beiträge: 13
Wohnort: Schriesheim, ab 19.9. Odense
Hej!

Weiß auch jemand das Rezept für die Wienerstange?

Viele Grüße Nadine

P.S. Wie bekommen die Dänen die Kartoffeln immer so lecker hin??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.05.2009, 17:10 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
Wienerstang :

http://www.dk-forum.de/forum/viewtopic. ... enerbr%F8d

Kartoffeln :

http://www.dk-forum.de/forum/ftopic8795-45.html

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.04.2010, 20:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
Wenn ich eine daenisch Speisekarte ins Deutsche übersetze, wie nenne ich das Gericht " Stjerneskud" ???????????????
bestimmt doch nicht starlight und great shooting star :shock: so wie die Besitzerin des Lokals vorhatte

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.04.2010, 21:03 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
und was ist Kildevæld ?????

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2010, 09:03 
Offline
Moderator

Registriert: 05.10.2008, 16:36
Beiträge: 4642
@quiltfaden
Kildevæld – ist dieGeburtsstelle des Wasserlaufes, also wo die Quelle aus der Erde fließt…

@Skati
Zu den dänischen Kartoffeln, es sind andere Sorten, teilweise in der Heide gezogen, und die besten Frühkartoffeln kommen aus Samsø.

Hilsen jette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.04.2010, 21:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
Tak ska' du ha' , jette,

habe es auf der Speisekarte aber jetzt Mineralwasser genannt

und den Stjerneskud so gelassen

und zwar : stjerneskud, eine dän. Spezialität mit .....

ach ja und .... samsø Kartoffeln sind einmalig lecker :D

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: dl - gramm
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 15:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
Stehe gerade total auf dem Schlauch :(

5 dl sukker

7 1/2 dl hvedemel

sind das wirklich 500 und 750 gramm oder habe ich ne Denkblockade :oops:

wollte Able - og valnøddekage backen :roll:

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 15:30 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.08.2007, 18:09
Beiträge: 785
Wohnort: DK
Hej quiltfaden,

kuckst Du hier

und dann siehste, dass

Deziliter
1 dl = 0,1 l = 100 ml

sind. Deine Umrechnung in Gramm ist ein bischen "ungenau"...kannste aber machen... ...obwohl eigentlich 1 L Mehl eher mehr als 1 kg Mehl ist... (Mehl hat eine geringere Dichte als Wasser..)

kuckst du hier

hilsen
Annegret


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2011, 15:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 21.11.2006, 20:48
Beiträge: 394
Wohnort: Muenster-Tyskland
Tusind tak ska' du ha' :D

das mit dem Mehl habe ich schon gemerkt

aber beim Zucker kommt es fast eine zu eins hin und

500 gr finde ich schon .... :?: sehr süss :?: :D

_________________
Mange quiltehilsner Birgit aus Münster Bild

Don't dream it, be and do it !!!
Et stort smil i mit ansigt og i mit hjerte !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2011, 14:50 
Hej ,

hoffe die Frage gehört hierher:)

Habe vor einiger Zeit ein schönes Rezept für ein dänisches Fransk Bröd hier gefunden.

Nach Anleitung gemacht , die Kruste sah toll aus aber beim aus dem Ofen holen die Überraschung:

Kruste knochenhart , Teig von innen schwer und gar nicht "durch". Konnt man als Backstein benutzen.

Jemand ne Idee was da schief gelaufen sein könnte und was es für die richtige Zubereitung zu beachten gibt? :)

Liebe Grüße

Dennis


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2011, 15:14 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.07.2004, 22:43
Beiträge: 2155
Wohnort: Berlin, Deutschland
1) - Hefeteig - NUR wenn du LUST hast. Und kein Stress....

Probier mal mit eine tasse wasser im ofen während du das brot backst....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2011, 18:50 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.08.2007, 18:09
Beiträge: 785
Wohnort: DK
Hej Dennis,

wie hast Du denn den Hefeteig zubereitet?

LG
Anengret


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2011, 23:10 
Hej,

@runesfar ja war etwas abgehetzt da :oops:

Hmm hier das von mir ausprobierte Rezept:

Zitat:
1 ½ dl Wasser
1 ½ dl Milch
20 g Margarine
50 g Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
500 g Mehl, weißes
1 Ei(er)

Hab die Hefe in der Flüssigkeit aufgelöst und in mehl/zucker/salz gegeben. Geknetet und geworfen aber der Teig war irgendwie bröselig. Hab mit viel kreativität ein brot draus geformt und 25min im Ofen gehabt.

Naja Ergebnis wisst ihr ja schon :shock:

LG

Dennis


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2011, 23:59 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.08.2007, 18:09
Beiträge: 785
Wohnort: DK
Hallo Dennis,

Hefeteig ist nie "gleich".... d.h. Du musst ein Gefühl dafür entwickeln, welche Konsistenz der Hefeteig braucht. Nicht zu feucht, nicht zu trocken. Am besten so, dass der Teig sich von alleine vom Schüsselrand löst, aber als ganzer Teigklumpen...

So...dann ist es wichtig, dass die Hefe gut arbeiten kann.
Vorteig anrühren, d.h. in das Mehl eine Mulde machen, darein die Hefe bröseln, Zucker und lauwarmes Wasser dazu...bis sich ordentlich Blasen bilden.

Dann darauf achten, dass das Salz nicht direkt in die arbeitende Hefe gelangt. Salz stoppt die Hefies bei der Vermehrung... ;-) und heisses Wasser bringt sie um... also nur lauwarmes dazugeben...

Dann darauf achten, dass der TEig genug Zeit hat zum "gehen".... Ich mache oft den Ofen auf 50 Grad C an während ich den Teig knete und stelle dann die Schüssel mit dem Hefeteig in den warmen Backofen (wieder ausgeschaltet). Bis der Teig sich verdoppelt hat... Braucht auch schon mal eine Stunde..

Dann nochmal gut durchketen...Hefeteig mag verhauen werden, dann wird ordentlich Klebereiweiss freigesetzt und der Teig verbindet sich gut...

Die richtige Temperatur ist auch ganz wchtig.

Ofen auf 250 Grd vorheizen....eine Schüssel mit Wasser mit reinstellen... dann 5-10 Min auf 250 Grad backen, dann auf 210 Grad runterschalten (Bei Heissluft entsprechend weniger)...

Das Brot ist fertig, wenn es hohl klingt, wenn man auf der Unterseite mit dem Fingerknöchel dagegen klopft....

Viel Erfolg beim nächsten Mal...und mit guter Laune backen :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.12.2011, 12:44 
Offline
Mitglied

Registriert: 25.07.2004, 22:43
Beiträge: 2155
Wohnort: Berlin, Deutschland
"und 25min im Ofen gehabt."


Zu wenig fyr ein Brot.....um die 200 grad wære gut...und dann GEDULD.


Du brauchst ein Stricknadel - wenn die Kruste gut ist, kannst du kurz checken om die ganze Brot fertig ist. Wenn kein Teig and die Nadel klebt ist es klar.

Konsistenz des Teiges - nicht zu wässerig. Die Teig darf nicht an deine finger stecken.

Gas oder elektro-herd?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de