www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum für Dänemarkfreunde.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 19:44

 

Fuer Datenschutzerklaerung
hier klicken


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 15:56 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 4020
Wohnort: Hvergelmir
Hej Accord,

dafür müsstes du nun mal eine andere Bühne
und ein anderes Forum wählen.

Neid ist immer auch eine Niederlage
des eigenen Ehrgeizes.


Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 17:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.09.2011, 15:35
Beiträge: 591
Wohnort: In Angeln, dort wo viele Urlaub machen
Ob das beste Restaurant nun in Kopenhagen, Madrid oder Honululu ist .... völlig scheiss egal, da hier aus dem Forum ja wohl nur 1 dort verkehrt. Der Rest der dänischen Restaurants ist jedenfalls fast durchgängig nicht zu empfehlen, da Küche ungeniessbar.
Und 1 Schwalbe macht bekanntlich keinen Sommer.

_________________
Schöne Grüße Jürgen

---------------------------------
Keine Sperre für's Bärchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 17:27 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 5814
Wohnort: Odense
Toro hat geschrieben:
Jaja.... hier ist alles das BESTE DER WELT.
Achja, in Dänemark gibt es auch das beste Gesundheitssystem der Welt. Wird jedenfalls
immer gerne behauptet. Und auch sonst ist hier alles das BESTE DER WELT.
Man muss es nur glauben! :roll:

Toro


Was ist das denn bitte für ein Post und das unter dem Titel des Threads ?
Das wiederholt festgestellt wurde das dieses Restaurant zu den Besten gehört und den Zusammenhang zum dänischen Gesundheitssystem erschließt sich mir auch nicht ganz !
Zum Thema glauben kann ich nur sagen das ich glaube das es kein Land der Welt gibt wo immer alles perfekt ist.

Mvh
Henrik77

_________________
Egal wo,Fußballfan ein Leben lang !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 20:07 
Wie schön wieder von dir zu hören sievers, erzähl mal von deine Erfahrungen mit dänische Michelin Restaurants. Sommer gibt es schon seit Jahren im Gourmet-Bereich in Kopenhagen, egal ob du eine andere Geschmacksrichtig hast oder nicht. Oder einfach andere Prioritäten hast. Ist dir alles gegönnt, nur die Tatsachen möchte ich deine neidischen Augen nicht entgehen lassen. Die Links hast du schon.

Wie du in deiner Signatur so schön schreibt: Es gibt eben Menschen die voller Nied sind (und niemand was gönnen).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2012, 23:06 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.08.2010, 22:06
Beiträge: 765
Wohnort: Hannover
Wie Kaleu schon schrieb, ist wirklich lustig hier.
Welches Problem treibt Euch denn eigentlich um?

Den von Herma erwähnten Bericht über's NOMA habe ich auch gesehen, wenn ich mich jedoch nur noch vage daran erinnere. Ich weiß aber noch, dass es neben der innovativen Art zu kochen eben um diese Erfolgsgeschichte ging. Der Typ hat eine Menge Mut bewiesen und ist dafür belohnt worden. Das ist erstmal toll
Zudem hieß es auch, dass er sich anfangs selber darüber wunderte, gerade unter Leuten, die wirklich viel Geld haben, so hip zu sein. Nun ist der junge Mann aber wohl auch mal recht ausgeschlafen, hat die Erkenntnis genutzt und es sei ihm eben auch gegönnt – schließlich arbeitet er auch sehr viel und vor allem eigenverantwortlich.

Und wenn ein finanziell unabhängiger Mensch seinen Anschlussflug in die USA wegen des NOMA über Kopenhagen, statt über Amsterdam bucht, dann wird es wohl seinen guten Grund haben.

Und – wenn man dann den Vergleich dazu zieht, was manche Familie für eine Woche Urlaub in Dänemark bezahlen muss – tja, so ist das ist eine Gegenüberstellung und keine Wertung. Haben einige von Euch das echt nicht verstanden?

Da geht es dann einen Wimpernschlag nach der Threaderöffnung mal wieder flugs ins Persönliche und unter die Gürtellinie. Da ist mit einem Mal von Dekadenz die Rede, von mangelhafter Unternehmensführung, und, und, und....

Einige von Euch sind echt schräg drauf.

Was soll's,

Der Gruß geht auch an Euch... Tenda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 04:45 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.09.2011, 15:35
Beiträge: 591
Wohnort: In Angeln, dort wo viele Urlaub machen
Dieser Thread hier und
der Thread "Ausländer dürfen weiterhin keine Ferienhäuser kaufen"
erinnert mich irgendwie an meine Kinder, wenn die im Sandkasten spielen und der eine zum anderen sagt "ätschi bätschi ich habe ja mehr rote Murmeln wie du".

Das dient dem Eröffner nur um Stimmung zu machen.

FHV erzähl doch mal, was du dir von der Tatsache kaufen kannst, dass das Noma bestes Restaurant ist?

_________________
Schöne Grüße Jürgen

---------------------------------
Keine Sperre für's Bärchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 05:38 
Offline
Mitglied

Registriert: 29.08.2007, 13:53
Beiträge: 1431
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hmm, und du bist dann bei der ätschi-bätschi Stimmungsmache fröhlich mit dabei :wink:
sievers hat geschrieben:
Ob das beste Restaurant nun in Kopenhagen, Madrid oder Honululu ist .... völlig scheiss egal, da hier aus dem Forum ja wohl nur 1 dort verkehrt. Der Rest der dänischen Restaurants ist jedenfalls fast durchgängig nicht zu empfehlen, da Küche ungeniessbar.
Und 1 Schwalbe macht bekanntlich keinen Sommer.

Um es mal auf die von dir angeführten Murmeln zu übertragen: "Und was nützt dir eine schillernde Glasmurmel wenn der Rest nur kleine Lehmkugeln sind?"

Erstaunlich wie reflexartig einige hier alles in Negative kehren müssen, nur um ihrer persönlichen Abneigung gegen jemanden regelmäßig Ausdruck zu verleihen. :roll: Aus Prinzip dagegen zu sein hat auch was Kindisches.

Die Meldung an sich ist weder provokant oder noch dekadent, oder liegt es einfach daran, dass sie nix mit dem klassischen Touri-Dänemark zu tun hat?
Der dänischen Küche wird man sicher nicht gerecht, indem man sie auf das kulinarische Angebot in Henne Strand beschränkt oder pauschal abwertet.
Und um in dän. Restaurants gut zu essen, muss man auch nicht zwingend ins Noma, das geht auch schon mit schmalerem Geldbeutel.

_________________
Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schließen.
Gabriel Laub, poln.-dt. Schriftsteller 1928-1998

Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.
Franz Grillparzer, öster. Dramatiker 1791-1872


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 06:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 03.09.2011, 15:35
Beiträge: 591
Wohnort: In Angeln, dort wo viele Urlaub machen
Zitat:
Die Meldung an sich ist weder provokant oder noch dekadent


auf den ersten Blick gesehen, hast du Recht.

_________________
Schöne Grüße Jürgen

---------------------------------
Keine Sperre für's Bärchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 06:45 
Tenda hat geschrieben:
Einige von Euch sind echt schräg drauf.



Ja, Tenda, da bin ich mit dir einer Meinung das Henrik echt schräg drauf ist, besonders der Vergleich mit der deutschen Familie die in DK Urlaub macht.

-Ronny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 06:51 
sievers hat geschrieben:
Dieser Thread hier und
der Thread "Ausländer dürfen weiterhin keine Ferienhäuser kaufen"
erinnert mich irgendwie an meine Kinder, wenn die im Sandkasten spielen und der eine zum anderen sagt "ätschi bätschi ich habe ja mehr rote Murmeln wie du".

Und du "spielst" immer schön mit, sobald du merkst, dass sich die "Diskussion" zur Provokation bestimmter Leute eignet.

sievers hat geschrieben:
FHV erzähl doch mal, was du dir von der Tatsache kaufen kannst, dass das Noma bestes Restaurant ist?

Wozu. Der Thread wurde im Unterforum "Wirtschaft" eröffnet und es ist eine simple Wirtschaftsmeldung, über die man sich freuen kann, die einem egal sein kann oder über die man sich nerven darf.
(Die Liste war übrigens auch bei uns eine Meldung wert, vor allem, da auch ein Schweizer Restaurant dabei ist. Und ich kenne keinen, der sich hier darüber aufregt(e), dass ein Essen dort soviel kostet, wie eine günstige Ferienwohnung für eine Woche)

Warum jemand, der eine solche Meldung veröffentlicht und sich darüber freut, dass ein dänischer KMU Betrieb international Beachtung findet und Erfolg hat, dafür persönlich und z.T. aus sehr tiefer Schublade angegriffen wird, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen.
(Muss ich aber wohl auch nicht. Sind ja eh immer die gleichen "Neidhammel", die auf alles, was bestimmte Leute hier äussern, gleich anspringen wie auf ein rotes Tuch. :roll: )

Es gibt Themen, die eignen sich für gewisse Kabbeleien (wobei auch dort eine gewisse Netiquette am Platz wäre). Aber hier ist die Art und Weise, wie mit dem Thema umgegangen wird, echt deplatziert.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 07:31 
Offline
Mitglied

Registriert: 10.09.2010, 22:34
Beiträge: 167
Danke an Tenda, Mieke und Bruno.
Ihr habt den Punkt getroffen.

Gruß
Kaleu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 09:47 
mieke hat geschrieben:
Der dänischen Küche wird man sicher nicht gerecht, indem man sie auf das kulinarische Angebot in Henne Strand beschränkt oder pauschal abwertet.

Weiter als nach Henne Kirkeby Kro muss man aber nicht fahren. War leider zu als ich anfang Dezember in Henne war. War eigentlich alles zu ;-)

Der Kro hat übrigens ein neuer Chef: http://www.visitdenmark.com/tyskland/de-de/menu/turist/nyheder/nyheder/hennekirkeby-kro-beste-restaurant.htm

Bruno hat geschrieben:
Sind ja eh immer die gleichen "Neidhammel", die auf alles, was bestimmte Leute hier äussern, gleich anspringen wie auf ein rotes Tuch.

So ist es! Und dann überleg mal wie viel Aufmerksamkeit NOMA hier bekommen hätte, wenn ich nicht immer ein paar rote Tücher in der Tasche tragen würde. Dank die "nützlichen Idioten" weiss nun jeder aktive Forumler, wie es für Dänemark im oberen Gourmetbereich aussieht.

Ich bin nur froh, dass die NIs weiterhin nicht begreifen, dass sie manipuliert werden. Das Risiko erscheint recht klein ;-)


Zuletzt geändert von fejo.dk - Henrik am 03.05.2012, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 10:00 
Ferienhausvermittler hat geschrieben:
Übrigens: So ein Ami wie der von Baltimore gibt pro Tag 1.000 Euro aus, das ist mehr als eine deutsche Familie, die eine Woche Herbst buchen und Lebensmittel von zu Hause mitbringen, für die Woche komplett.


...vielleicht liest der ja hier mit und bucht bald mal ein Haus bei fejo :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 10:03 
Unwahrscheinlich, denn Amis verstehen noch schlechter Deutsch, als Deutsche Englisch :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2012, 10:10 
...das ist doch kein Problem....mein Google kann sogar dänisch...und langfristig gesehen, sprechen wir sowieso bald chinesisch...

P.S.: wenn du am 17.6.2012 den Zettel mit "freshair" ziehst, hau ich das Geld bei NOMA auf den Kopf... :P


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de