www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 21:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 421 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 12:42 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3150
Wohnort: Niedersachsen
Ich möchte die Situation mal aus meiner Sicht schildern, ich zahle die vielen Jahre die wir schon nach Dänemark fahren immer bar und werde das auch nicht ändern, solange es möglich ist, es kommt auch mal auch mal vor, wenn es sich nicht ändern lässt das mit Karte bezahlt wird, aber nach Möglichkeit wird bar bezahlt.

Wenn ich beim Lebensmittelkauf im Supermarkt an der Kasse darauf hingewiesen werde, das bei Barzahlung eine Extragebühr oder Servicepauschale fällig ist, würde ich den Einkauf stehen lassen und den Laden verlassen, den ich bin im Urlaub und nicht auf der Flucht und kann mir einen Supermarkt suchen ohne Servicepauschale. :wink:

Nur selbstverständlich wird die Zeit kommen wo kein Bargeld mehr angenommen wird und für alles Extragebühren berechnet werden, aber wir als Verbraucher haben es in der Hand zu bestimmen was wir wollen oder nicht, nur ich habe das Gefühl das eine ganze Menge der Verbraucher sich dieser Macht gar nicht bewusst sind.

_________________
Der Klugscheißer gehört zur Gattung Mensch und zeichnet sich durch hochtrabendes, besserwisserisches Geschwafel aus, mit dem er den Anschein erwecken will, besonders intelligent zu sein. Dabei hält er es für äußerst wichtig, zu jedem geschriebenen Wort einen Kommentar (den sogenannten Klugschiss) abzugeben, egal ob er nach seiner Meinung gefragt wurde oder nicht. Durch dieses zwanghafte Verhalten macht sich der Klugscheißer bei seinen Mitmenschen sehr schnell unbeliebt !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 12:49 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Danke hanno, du sprichst mir aus der Seele. Ich habe ja überhaupt nichts gegen Kartenzahlung. Irgendwann hat das Geld ausgedient. Es wird ja fleißig darauf hin gearbeitet. Nur solange es noch möglich ist mit Geld zu bezahlen sollte dies ohne zusätzliche Kosten möglich sein.

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 13:31 
Hinnerk hat geschrieben:
Würdest du es auch für richtig finden wenn dir bei deinem nächsten Lebensmitteleinkauf im Supermarkt eine Servicepauschale abgeknöpft wird, weil du mit barer Münze bezahlst?

Verbrauchen sind wie Schafe, sie ändern ihr Verhalten nur ungern, insbesondere die älteren Schafe. Die beste Motivation ist nun mal Geld. Mit Gebühren sind wir Checks losgeworden und heute geht auch keiner mehr zur Bank oder Postamt um eine Rechnung zu zahlen. Ich spreche hier von Dänemark versteht sich.

Die Zukunft im Supermarkt ist ja nicht nur bargeldlos sondern kassenlos: einfach den Einkaufswagen an einem Lesegerät vorbeifahren, Karte rein und akzeptieren. Wer dann noch jede Ware vom Personal gescannt haben möchte und dazu noch bar zahlen möchte, der soll von mir aus eine beliebig hohe Gebühr zahlen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 14:02 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4777
Wohnort: Niedersachsen
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Die Zukunft im Supermarkt ist ja nicht nur bargeldlos sondern kassenlos...

Am besten auch noch kontolos. Die Waren stehen jedem zur Verfügung, niemand muß bezahlen, denn bis dahin nur noch das produziert wird was jeder wirklich braucht und jeder hat gelernt nur soviel zu nehmen wie er wirklich braucht. Schön wär`s :D

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 15:17 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 3150
Wohnort: Niedersachsen
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Verbrauchen sind wie Schafe, sie ändern ihr Verhalten nur ungern, insbesondere die älteren Schafe. Die beste Motivation ist nun mal Geld. Mit Gebühren sind wir Checks losgeworden und heute geht auch keiner mehr zur Bank oder Postamt um eine Rechnung zu zahlen. Ich spreche hier von Dänemark versteht sich.

Die Zukunft im Supermarkt ist ja nicht nur bargeldlos sondern kassenlos: einfach den Einkaufswagen an einem Lesegerät vorbeifahren, Karte rein und akzeptieren. Wer dann noch jede Ware vom Personal gescannt haben möchte und dazu noch bar zahlen möchte, der soll von mir aus eine beliebig hohe Gebühr zahlen.


Henrik ich verstehe hier etwas nicht, du redest davon das Verbraucher wie Schafe sind und das besonders ältere Schafe ihre Gewohnheiten nicht ändern.

Gleichzeitig schwärmst von der Zukunft der digitalen Wunderwelt, wie einfach doch dann alles wird.

Ist es denn eigentlich noch Zeitgemäß das freundliche Menschen die an Telefonen sitzen und anderen suchenden Menschen die etwas buchen wollen bereitwillig Auskunft geben, oder wird für diesen Service dann eine Gebühr genommen, oder gibt es diese Gebühr schon heute und wie wird sie berechnet, doch bestimmt nicht in bar ?? :wink:

Denn kostenloser Service gibt es doch nicht, oder wer Service will soll auch dafür bezahlen, ist das richtig so ? :wink:

_________________
Der Klugscheißer gehört zur Gattung Mensch und zeichnet sich durch hochtrabendes, besserwisserisches Geschwafel aus, mit dem er den Anschein erwecken will, besonders intelligent zu sein. Dabei hält er es für äußerst wichtig, zu jedem geschriebenen Wort einen Kommentar (den sogenannten Klugschiss) abzugeben, egal ob er nach seiner Meinung gefragt wurde oder nicht. Durch dieses zwanghafte Verhalten macht sich der Klugscheißer bei seinen Mitmenschen sehr schnell unbeliebt !!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 15:54 
Online
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 4777
Wohnort: Niedersachsen
hanno hat geschrieben:
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Verbrauchen sind wie Schafe, sie ändern ihr Verhalten nur ungern, insbesondere die älteren Schafe. Die beste Motivation ist nun mal Geld. Mit Gebühren sind wir Checks losgeworden und heute geht auch keiner mehr zur Bank oder Postamt um eine Rechnung zu zahlen. Ich spreche hier von Dänemark versteht sich.

Die Zukunft im Supermarkt ist ja nicht nur bargeldlos sondern kassenlos: einfach den Einkaufswagen an einem Lesegerät vorbeifahren, Karte rein und akzeptieren. Wer dann noch jede Ware vom Personal gescannt haben möchte und dazu noch bar zahlen möchte, der soll von mir aus eine beliebig hohe Gebühr zahlen.


Henrik ich verstehe hier etwas nicht, du redest davon das Verbraucher wie Schafe sind und das besonders ältere Schafe ihre Gewohnheiten nicht ändern.

Gleichzeitig schwärmst von der Zukunft der digitalen Wunderwelt, wie einfach doch dann alles wird.

Ist es denn eigentlich noch Zeitgemäß das freundliche Menschen die an Telefonen sitzen und anderen suchenden Menschen die etwas buchen wollen bereitwillig Auskunft geben, oder wird für diesen Service dann eine Gebühr genommen, oder gibt es diese Gebühr schon heute und wie wird sie berechnet, doch bestimmt nicht in bar ?? :wink:

Denn kostenloser Service gibt es doch nicht, oder wer Service will soll auch dafür bezahlen, ist das richtig so ? :wink:


Wenn es eine Gebühr gibt, der Kunde zahlt sie wohl nicht:
fejo
Woche 42/537 €
esmarch
Woche 42/524 EUR + Bearbeitungsgebühr 13€ (extra bei der Buchung ausgewiesen) = 537 €
http://www.esmarch-ferienhauser.de/feri ... se-strand/

Hier mal (und da kann man zu Henrik manchmal stehen wie man will und ich stehe auch nicht als NI auf seiner Gehaltsliste :mrgreen: ) ein echtes Lob für "sein" Portal :!:

Ich habe kürzlich versucht in NL ein Haus zu suchen. Im Vergleich mit fejo die absolute Katastrophe was die Portale und deren Suchmasken anbelangt (mal abgesehen von den im Vergleich zu DK in NL höheren Preisen bei bescheideneren Häusern und bescheiderem Angebot).

_________________
"Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell."
H. C. Andersen
Bild
DK seit 1965
Nørre Vorupør, Blavand, Bjerregård, Stauning, Agger, Tranum Strand, Marielyst, Argab, Bornholm/Sømarken, Odense, Houvig, Søndervig, Bjerregård/Hegnet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 18:50 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Die Zukunft im Supermarkt ist ja nicht nur bargeldlos sondern kassenlos: einfach den Einkaufswagen an einem Lesegerät vorbeifahren, Karte rein und akzeptieren. Wer dann noch jede Ware vom Personal gescannt haben möchte und dazu noch bar zahlen möchte, der soll von mir aus eine beliebig hohe Gebühr zahlen.

Da laufen bei uns bereits etliche Versuche, allen voran beim Metro-Konzern. Die Technik ist längst soweit, die Kosten bereiten den Entwicklern derzeit nur noch Probleme. Immerhin muss jeder Artikel, auch der für wenige Cent, mit einem RFID-Chip versehen werden. Mittlerweile wird bereits an einer neuen Entwicklung gearbeitet, wo auf die teure RFID-Technik verzichtet werden kann. Dabei erfassen viele Kameras im Supermarkt alle Kunden und jeden Artikel, den er/sie in den Einkaufswagen legen anhand des Barcodes, der sich ja bereits auf allen Waren befindet genau so, als ob die Ware auf dem Band der Kasse erfasst wird. Wird ein Artikel ins Regal zurückgelegt, wird auch dieser Vorgang erfasst.
Auf alle Fälle wird die Kassiererin überflüssig.
Irgendwann arbeitet wohl keiner mehr. :roll:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 22:20 
Genau, dafür wird dann mehr in Foren los sein ;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 23:02 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
... nur treiben die sich dann nicht mehr auf Webseiten von Ferienhaus-Portalen herum, weil die sich infolge Arbeitslosigkeit keinen Urlaub mehr leisten können. Die werden dann eher auf hartz.info zu finden sein. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.09.2015, 07:26 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3938
Wohnort: Hvergelmir
Hinnerk hat geschrieben:
... nur treiben die sich dann nicht mehr auf Webseiten von Ferienhaus-Portalen herum, weil die sich infolge Arbeitslosigkeit keinen Urlaub mehr leisten können. Die werden dann eher auf hartz.info zu finden sein. :mrgreen:



Wieso dass denn,
die haben doch dann alle eine Karte oder mehrere :shock: :shock: :shock:

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.09.2015, 09:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2014, 17:00
Beiträge: 1801
Wohnort: Midtjylland/Ammerland
Die haben Hartzer ohne Bankkonto jetzt schon. Da spuckt der Geldautomat aber nur den Regelsatz aus. Da kann Henrik nicht viel mit anfangen. :mrgreen:

_________________
Stell dir vor die Liebe deines Lebens geht an dir vorbei
und du schaust auf dein Smartphone.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.09.2015, 10:04 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3938
Wohnort: Hvergelmir
Da wäre ich von alleine garnicht drauf gekommen. :roll:

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2015, 17:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 08.10.2007, 18:22
Beiträge: 240
Wohnort: Bodø
Am nächsten Donnerstag geht´s los :)

http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20 ... 56556.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2015, 15:38 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 18:29
Beiträge: 749
Wohnort: Hamburg
Schöne neue digitale Welt....



http://www.merkur.de/welt/telekom-bestaetigt-betrugsserie-im-online-banking-zr-5670490.html

_________________
Es gibt ja nicht nur Idioten auf dieser Welt.....
aber irgendwie schaffen sie es, sich strategisch so zu platzieren, das mir jeden Tag einer über den Weg läuft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2015, 16:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 04.02.2006, 01:12
Beiträge: 911
Wohnort: Sønderjylland
Ja das stimmt natürlich.
Bankbetrüge gab es früher nicht. Das hat uns erst die digitale Welt beschert.
Der gute alte Scheck war ja unfälschbar :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 421 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de