www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 23.09.2017, 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 338 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.05.2015, 20:41 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3519
Wohnort: Odense
Hejsa !
Es ist wohl geplant das gewisse Geschäfte und Restaurants bald selber wählen können ob sie zukünftig noch Bargeld annehmen. Dies soll u.a. eine gewisse Summe Geld sparen, aber dies wurde nicht so genau ausgerechnet.
http://www.nordschleswiger.dk/news.4460 ... Cberlassen
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2015, 20:47 
Offline
Mitglied

Registriert: 17.01.2015, 18:40
Beiträge: 88
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Solange es extrem dunkelgraues Geld gibt, wird sich sowas niemals durchsetzen ...

Viele Branchen profitieren doch davon und werden also weiterhin Bargeld akzeptieren (müssen) :)

Gruß+Kuss,

ebbesfueruns

_________________
Die paar Wochen im Jahr, die wir nicht in DK verbringen können, kriegen wir auch noch 'rum ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 10:11 
Auch in diesem Bereich ist DK viel fortschrittlicher als D und ich denke schon, dass es bald bargeldlose Restaurants oder Tankstellen geben könnte.

In D ist es eher umgekehrt, in vielen Restaurants geht nur Bares. Woran das wohl liegt 8)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 11:21 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.02.2013, 20:51
Beiträge: 2987
Wohnort: Niedersachsen
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:

In D ist es eher umgekehrt, in vielen Restaurants geht nur Bares. Woran das wohl liegt 8)



Vielleicht weil das Essen in D besser ist ??? :mrgreen:

_________________
Es ist vergeudete Zeit, sich über einen Deppen zu ärgern.
Er merkt es eh nicht, schon gar nicht das alle nur noch über ihn Lachen und ihn keiner mehr ernst nimmt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 11:40 
hanno hat geschrieben:
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:

In D ist es eher umgekehrt, in vielen Restaurants geht nur Bares. Woran das wohl liegt 8)



Vielleicht weil das Essen in D besser ist ??? :mrgreen:


..und bei Bares gibt es im Restaurant auch gelegentlich Trinkgeld, bei Karte nicht!! :P

Zur Technik: http://nyhederne.tv2.dk/2015-04-30-fejl-i-it-systemer-mange-danskere-har-ikke-faaet-loen

Hilsen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 12:01 
Offline
Mitglied

Registriert: 18.04.2002, 13:33
Beiträge: 796
Wohnort: Kopenhagen, Danmark
Abwarten. Venstre und Dansk Folkeparti sind dagegen. Es wird gemeinhin unterschätzt, wie viele Menschen keine Bezahlungskarten haben können beziehungsweise wünschen. Insbesondere in abgelegenen Gebieten gibt es viele.

Tankstellen sind meines Wissens schon heute ausgenommen von der Pflicht, Bargeld anzunehmen.

Persönlich halte ich alle Schritte dahin, dass all unser wirtschaftliches Verhalten elektronische Spuren hinterlässt und jede Transaktion selber Geld kosten, gar nicht für wünschenswert.
Es bleibt auch abzuwarten, wie sich das Dankortsystem entwickelt, wenn die Gebührenschraube nach und nach freigegegeben wird. Schliesslich ist Nets an einen Kapitalfond verkauft worden, und das zu einem Preis, der mit den heutigen Einnahmen nicht zu rechtfertigen ist...

_________________
Grüsse
Michael


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 12:18 
Brummchen hat geschrieben:
..und bei Bares gibt es im Restaurant auch gelegentlich Trinkgeld, bei Karte nicht!!

Unterschiedlich zu D sind in DK 15% Trinkgeld inklusive, seit 1969. Und es gibt schon einige Restaurants, die die "Trinkgeld hinzufügen" Funktion auf ihren Kartengeräten absichtlich abgeschaltet haben.

Gilt übrigens auch Taxen - auch das läuft in D old-school (bar) und in DK zeitgemäß (karte)...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 12:50 
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Brummchen hat geschrieben:
..und bei Bares gibt es im Restaurant auch gelegentlich Trinkgeld, bei Karte nicht!!

Unterschiedlich zu D sind in DK 15% Trinkgeld inklusive, seit 1969. Und es gibt schon einige Restaurants, die die "Trinkgeld hinzufügen" Funktion auf ihren Kartengeräten absichtlich abgeschaltet haben.

Gilt übrigens auch Taxen - auch das läuft in D old-school (bar) und in DK zeitgemäß (karte)...


Trinkgeld heißt: Für gute Leistung gebe ich dem Ober etc. Extra-Geld (aber nur bei Barzahlung). Bei der sogenannten Kartenzahlung gibt es von mir nichts (alte Schule!!).

Übrigens: Kartenzahlung ist in Deutschland auch üblich!

In diesem Sinne


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 13:02 
Was Trinkgeld heisst ist mir klar, in DK ist die gute Leistung eben schon mit der Rechnung bezahlt. Ist das so verständlich?
Brummchen hat geschrieben:
Übrigens: Kartenzahlung ist in Deutschland auch üblich!

Das bezweifle ich und ich gehe nun sehr oft in D essen, sagen wir 50-100 mal im Jahr. Ich kenne Restaurants wo man nur bar zahlen kann, in DK undenkbar.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 13:58 
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Was Trinkgeld heisst ist mir klar, in DK ist die gute Leistung eben schon mit der Rechnung bezahlt. Ist das so verständlich?
Brummchen hat geschrieben:
Übrigens: Kartenzahlung ist in Deutschland auch üblich!

Das bezweifle ich und ich gehe nun sehr oft in D essen, sagen wir 50-100 mal im Jahr. Ich kenne Restaurants wo man nur bar zahlen kann, in DK undenkbar.


Ich weiß wohl, was Trinkgeld bedeutet und das es in DK im Preis drin sein soll. Und das ist auch für mich verständlich!

Ist Dir eigentlich klar, das manche Restaurants sich die hohen Kosten für Kartenzahlung etc. nicht leisten können??
Auch in DK kann ich nicht in jeder Pølserbude mit Karte zahlen.
Und was nützt es, wenn das System mal zusammengebrochen ist? Alles schon gehabt.
(Bin nämlich zur Zeit in DK!)

In diesem Sinne


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 14:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2007, 22:23
Beiträge: 1364
Wohnort: Nordjylland
@Brummchen

Dann warten wir alle bis alles wieder funktioniert.
Schon mal was von der dänischen Gelassenheit gehört.

Gruss Peter

_________________
Der Teufel ist nicht so schwarz, wie man ihn malt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 14:16 
Brummchen hat geschrieben:
Ist Dir eigentlich klar, das manche Restaurants sich die hohen Kosten für Kartenzahlung etc. nicht leisten können??

Ist mir doch egal. Denke es ist in DK eher so, dass die Restaurants sich nicht leisten können auf die recht große Gruppe zu verzichten, die nur Karte und kein bares in der Tasche haben.

Brummchen hat geschrieben:
Auch in DK kann ich nicht in jeder Pølserbude mit Karte zahlen.

Ein Gegenbeispiel gibt's immer, ändert die Tendenz aber nicht.

Brummchen hat geschrieben:
Und was nützt es, wenn das System mal zusammengebrochen ist? Alles schon gehabt.

Ja, ja, lieber mit dem Pferd zum Markt fahren als mit dem unzuverlässigen Auto. Alles schon gehabt, bei jedem Wechsel war es früher besser, sagen die alten Leute :mrgreen:

@Peter: Genau so isses :!:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 14:52 
breutigams hat geschrieben:
@Brummchen

Dann warten wir alle bis alles wieder funktioniert.
Schon mal was von der dänischen Gelassenheit gehört.

Gruss Peter


Die sogenannte "dänische Gelassenheit" habe ich am 01. Mai diesen Jahres in Løkken vor dem Kontant der Nordjyske Bank erlebt.
Die dänischen Brüder und Schwestern haben kein Geld aus dem Automaten bekommen. Nur der Deutsche (also ich) habe mit meiner Visa-Karte meine Kronen ziehen können. Allgemeines Erstaunen! (Ich hätte es filmen müssen!!)

Nun denn!!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 15:35 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3519
Wohnort: Odense
fejo.dk - Henrik hat geschrieben:
Auch in diesem Bereich ist DK viel fortschrittlicher als D und .........................

Hejsa !
Ja das ist deine Meinung, aber gehe bitte nicht davon aus das alle anderen auch so denken. Es sind ja in DK auch nicht alle Geschäfte sondern nur in bestimmten Branchen wo dies geplant ist.
Med venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.05.2015, 15:40 
Doch, fortschrittlicher im Sinne von sich neue technologien anpassen und nutzen ist kein subjektives Empfinden, da sind wir objektiv gesehen vor D.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 338 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de