www.dk-forum.de

Das Diskussionsforum von DK-Forum.de & Tysk.dk
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 15:03 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3554
Wohnort: Odense
Hejsa !
Bei dem in der Überschrift skizziertem Thema ist die zu erwartende Beschaffungskriminalität am ehesten dadurch gegeben das den Bauern jemand die Ernte klaut.
OT
Beschaffungskriminalität ist sicher nicht zu unterschätzen, aber meines Erachtens eher mit anderen "harten" und illegalen Suchtmitteln in Verbindung zu bringen.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 15:36 
Offline
Mitglied

Registriert: 05.06.2011, 13:43
Beiträge: 3703
Wohnort: Hvergelmir
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
Don`t drink and post it! Beschaffungskriminalität ist eine !!! der Hauptursachen für Einbrüche in unserer Gegend...seit mindestens 40 Jahren Tatsache! Wer die Verhältnisse vor Ort nicht kennt sollte sie nicht komentieren und die Betroffenen(Beklauten!) durch den Kakao ziehen!


Ach so, ich wusste nicht, dass du zum lachen in den Keller gehtst, falls vorhanden.

In Deutschland ist das Problem mit Einbrechern nicht minder gross,
daher bin ich der Meinung das es bei den Einbrüchen hier wie da, eher um Profis geht und
nicht um Beschaffungskriminalität.

Den medizinischen Grund für die Legalisierung von Cannabisanbau hast du wohl
garnicht in deinen Gedanken mit einfliessen lassen.

Und nun viel Spass im Keller

Detlef

_________________
Schmeichler sind wie Katzen,
vorne lecken, hinten kratzen.

Wenn jeder Scheinheilige wie eine 60-Watt-Birne leuchten würde, könnte man nachts nicht mehr ohne Augenbinde schlafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 21:07 
Offline
Mitglied

Registriert: 23.07.2015, 06:39
Beiträge: 255
In der Tat hat unser Anwesen keinen Keller! :) Der medizinische Nutzen von Canabisprodukten ist mir wohl bekannt und den befürworte ich auch! Aber OPIUM(CANABIS) fürs Volk(das es nicht aus medizinischen Gründen braucht)? Sollten die Nutzer mit mehr l.m.a.A Gefühl auf mehr Gleichgültigkeit oder gekünstelte Gelassenheit getrimmt werden? Man könnte den Werbespruch;oder Vorwarnung,der deutschen/globalen Pharmaindustrie leicht um einen Zusatz erweitern der da lauten könnte: zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie bitte die kleingedruckten ,,Unfallberichte``in ihrer lokalen Zeitung,deren Ursachen sowie die statistischen Erhebungen ihrer lokalen Polizeiinspektion bez. der täglichen Drogenkriminalität in Ihrer Umgebung! Aber wer liest schon das Kleingedruckte ,versteht das Gelesene und lernt daraus bevor sich die ,,Nebenwirkungen``schon persönlich bemerkbar gemacht haben und ein Schaden eingetreten ist ,der mit Geld und guten Worten nicht wieder aus der Welt geschafft werden kann? Dann wird auch dem letzten Verharmloser das :D vergehen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2017, 21:41 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2013, 22:31
Beiträge: 3502
Wohnort: Niedersachsen
OT,
da nicht zum ursprünglichem Thema gehörend aber interessant in Bezug auf die momentane Diskussion zur Beschaffungskriminalität.
Die Erfolge der seit 15! Jahren entkriminalisierten Drogenpolitik Portugals zeigt,
Zitat:
...dass die Beschaffungskriminalität von Drogensüchtigen stark abgenommen hat.
https://www.heise.de/tp/features/15-Jahre-entkriminalisierte-Drogenpolitik-in-Portugal-3224495.html

_________________
Es sieht der Mensch die Welt fast immer durch die Brille des Gefühls, und je nach der Farbe des Glases erscheint sie ihm finster oder purpurhell.
H. C. Andersen
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2017, 02:03 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3554
Wohnort: Odense
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
...... zu Risiken und Nebenwirkungen lesen sie bitte die kleingedruckten ,,Unfallberichte``in ihrer lokalen Zeitung,deren Ursachen sowie die statistischen Erhebungen ihrer lokalen Polizeiinspektion bez. der täglichen Drogenkriminalität in Ihrer Umgebung.........


Hejsa !
1. Es geht hier um Cannabis / eine Droge und nicht um mehrere. Ausserdem geht es hier nicht primär um die Auswirkungen des Konsums.
OT
2. Mir ist kein konkreter Fall bekannt wo begangende Beschaffungskriminalität einzig und allein in der Verbindung mit Konsum von Cannabis zurückgeführt werden konnte.
3. Wenn Du das Thema abseits von Pauschalisierungen eingehender diskutieren möchtest mach doch bitte ein Thread in der passenden Rubrik und mit passender Ûberschrift auf.
Venlig hilsen
TO Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 11:35 
Offline
Neues Mitglied

Registriert: 20.04.2017, 11:23
Beiträge: 4
Hendrik77 hat geschrieben:
Hejsa !
Nach einer Gesetzesänderung eröffnen sich für die Bauern eine neue Möglichkeit
http://www.shz.de/regionales/legaler-an ... 25546.html
Venlig hilsen
Hendrik77

Ist super, auch wenn ich selbst kein Cannabis Fan bin. Aber da es natürlich ist, positive Wirkungen auf die Gesundheit haben kann und ich generell gegen staatliche Regulation bin, halte ich das für eine tolle Änderung!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.06.2017, 21:08 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3554
Wohnort: Odense
Hejsa !
Bei der Probephase geht es primär um Patienten mit Arthrose.
https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... aut-werden
BLAVANDS HUK hat geschrieben:
@HENDRIK,kannst Du dich daran erinnern,das in europäischer Landwirtschaft der Anbau von Pflanzen, in einzelnen Ländern, ohne allgemeine! Genehmigung aller Mitgliedsländer erlaubt worden ist?

Es scheint ja möglich zu sein zumindest auf Probe und das ohne jahrelange Genehmigungsverfahren. Ich hoffe zum Vorteil der von schwerer Krankheit betroffenen Menschen.
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 09:18 
Offline
Moderator

Registriert: 08.07.2010, 21:09
Beiträge: 3554
Wohnort: Odense
Hej !
Hier was zum medizinischen Gebrauch von Cannabis und die Möglichkeit dazu ab 2018. https://www.nordschleswiger.dk/de/daene ... s-cannabis
Venlig hilsen
Hendrik77


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de